Navigation überspringen?
  

ENGEL AUSTRIA GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?
ENGEL AUSTRIA GmbHENGEL AUSTRIA GmbHENGEL AUSTRIA GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 106 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (51)
    48.11320754717%
    Gut (36)
    33.962264150943%
    Befriedigend (15)
    14.150943396226%
    Genügend (4)
    3.7735849056604%
    3,76
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    42.105263157895%
    Gut (4)
    21.052631578947%
    Befriedigend (3)
    15.789473684211%
    Genügend (4)
    21.052631578947%
    3,48
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

ENGEL AUSTRIA GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,76 Mitarbeiter
3,48 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 26.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

(Ehrliches) Lob durch Vorgesetzte ist selten, Mitarbeitern wird wenig zugetraut, auch wenn der Mitarbeiter Akademiker mit x-Jahren Berufserfahrung ist.

Vorgesetztenverhalten

In der IT haben die Experten nichts zu entscheiden. Entscheidungen (z.B. Lieferantenauswahl) werden von Führungskräften so getroffen, wie es in ihre persönliche Planung passt. Mitarbeiter werde vor vollendete Tatsachen gestellt, bekommen wenig bis keine Informationen, aber die volle Schuld, wenn etwas schiefgeht.

Interessante (Führungs)Positionen in der IT werden nicht ausgeschrieben sondern nach persönlichen Gutdünken besetzt, auch als langjähriger, hochqualifizierter Mitarbeiter erfährt man immer erst hinterher davon.

Es gibt eine in der IT eine Teamleiterebene, die eigentlich keine Befugnisse hat, und somit, um ihr dasein zu rechtfertigen, sich ständig in die Arbeit der Mitarbeiter einmischt, erfolge absahnt und die Schuld an Fehlschlägen an die Mitarbeiter weitergibt. Bevor es diese Teamleiterebene gab, waren wir um vieles produktiver.

Wie es in anderen Abteilungen aussieht weiss ich nicht.

Kollegenzusammenhalt

Im großen und ganzen gut, einzelne schwarze Schafe gibts immer

Interessante Aufgaben

Mal mehr, mal weniger, aber grundsätzlich spannend. Möglichkeit zu Auslandseinsätzen!

Kommunikation

Vieles erfährt man über die Gerüchteküche früher, als über offizielle Kanäle

Gleichberechtigung

Zitat einer IT-Führungskraft:
"Früher haben wir nur Männer eingestellt, doch jetzt gehen die auch schon in Karenz, jetzt kannst Du gar nichts mehr planen".

Es gibt 4 Geschäftsführer und ca. 50 Bereichsleiter, alles Männer.

Karriere / Weiterbildung

In der IT ist Aufstieg nur nach Willkür der Vorgesetzten möglich, es geht nicht um Fähigkeiten oder ob man Charakterlich passt, sondern rein strategische Überlegungen.

Von Talentemanagement habe ich als Akademiker, der schon viel Fachwissen hat, nichts mitbekommen. Ich hatte den Eindruck, die Personalentwicklung wusste eh nicht so genau was meine Kollegen und ich eigentlich machten, daher beschäftigten sie sich gleich nicht mit uns, und förderten uns nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist Verhandlungssache. IT-ler mit Berufserfahrung sollten bei der Einstellung gut verhandeln, da geht einiges. Später ist es dann schwierig bzw. fast unmöglich, da jede Gehaltserhöhung (angeblich!) von der Geschäftsführung unterschrieben werden muss.

Arbeitsbedingungen

Modernes Großraumbüro - sieht super aus, konzentriertes Arbeiten aber schwierig

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ist ausbaufähig. Vom Plastikbechern am Kaffeeautomaten angefangen, über zahllose (oft sinnlose) Zwischentransporte per LKW zwischen den Werken gäbe es viel zu kritisieren. Es gibt aber Einzelmaßnahmen wie Beleuchtungskonzept, Photovoltaik am Werk Valentin etc., die positiv sind.

Work-Life-Balance

Mit 38,5h Vertrag super einteilbar. Wochenenddienste werden zwar erwartet, aber mit Zuschlägen bezahlt. Aus persönlichen Gründen frei bekommen ist meistens möglich.

ABER, Finger weg von All-in oder Pauschalverträgen, die Firma nutzt das beinhart aus!

Image

In unserer Region gilt es als etwas, wenn man beim Engel arbeitet. Geringe Abzüge, weil doch vielen noch die letzte Wirtschaftskrise in Erinnerung ist, wo viele Mitarbeiter ohne Rücksicht auf Verluste entlassen wurden.

Verbesserungsvorschläge

  • Expertenwissen mehr schätzen und vertrauen. Hierarchien wieder flacher machen (IT). Mehr Wertschätzung für Mitarbeiter zeigen (Z.B. Interessante Abendveranstaltungen gibts nur für Führungskräfte). Homeoffice endlich zulassen.

Pro

Vom Produkt her ist Engel top. Es gibt nichts besseres auf dem Markt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ENGEL AUSTRIA GmbH
  • Stadt
    Schwertberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Kollege/in, danke, dass Sie uns Ihr Feedback über diesen Weg mitgeteilt haben. Schade, dass Sie manche Aspekte in der Art und Weise wie von Ihnen beschrieben empfunden bzw. erlebt haben. Auch wenn nicht alles für uns nachvollziehbar ist, streben wir selbstverständlich danach uns stets zu verbessern. Über Ihre Kontaktaufnahme und einen weiteren Austausch mit Ihnen würden wir uns sehr freuen. Wir wünschen Ihnen für die weitere Zukunft alles Gute! Beste Grüße, Ihr ENGEL HR Team

Mag. Carina Strassmayr
Leitung Recruiting & Personalmarketing

  • 21.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Produktive Zusammenarbeit, Unternehmenskultur entwickelt sich in die richtige Richtung

Vorgesetztenverhalten

offene Kommunikation und Diskussion;

Kollegenzusammenhalt

Zusammenarbeit war bis jetzt in jeder Abteilung in der ich gearbeitet habe sehr gut.

Interessante Aufgaben

Vielfältige Aufgaben, Chancen für junge MA Teilverantwortung zu übernehmen; Arbeitsbelastung in manchen Unternehmensbereichen extrem hoch --> Burnoutgefahr

Kommunikation

Teils offene Kommunikation; manche Bereiche spielen sich gerne gegeneinander aus; Unternehmens und Standortstrategien oft zuspät kommuniziert. Gerüchteküche brodelt oft.

Gleichberechtigung

Jeder kann alles erreichen, Jeder wird an seiner Leistung gemessen. Egal ob Mann oder Frau

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeit, Leichtere Arbeitsplätze, Vorbildlich im Unternehmen

Karriere / Weiterbildung

Schulungen werden aktiv angeboten, bei Nachfragen auch ausserhalb des Unternehmens ohne Probleme möglich teilweise mit Unterstützung des Unternehmens

Gehalt / Sozialleistungen

Gehaltsverhandlungen bei bestehendem Dienstvertrag trotz Jobwechsel kaum bis garnicht möglich .... Sprichwort: "Wer bei Engel gut verdienen will muss einmal gehen und wiederkommen"

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich OK, durch Wachstumsschmerzen kaum Platz

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kunststoffverarbeitung und Umweltbewusstsein sind konträr zu sehen;

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Urlaubsregelung sehr gut; All-In mit Verpflichtung zu Überstunden nicht OK

Image

Themenabhängiges Image (Bei Kunden in den letzten Jahren etwas schlechter geworden, ebenso bei Mitarbeitern. Im Umfeld als gutes Unternehmen gesehen)

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte müssen Aufwachen und sehen, was gewisse MA leisten.

Pro

Persönliche Vereinbarungen werden eingehalten.
Trotz Krise versucht man alle Mitarbeiter zu halten soweit möglich.
Es wird laufend ins Unternehmen investiert.

Contra

In vielen Bereichen haben Mitarbeiter das Gefühl, dass sich der Einsatz fürs Unternehmen persönlich nicht lohnt. Lohnerhöhungen aufgrund Einsatz nur durch nachdruck des MA möglich.
Das Unternehmen wirkt träge bei Umsetzung von Maßnahmen und Konsequenzen aufgrund Missachtung von Anweisungen gibt es nicht.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Engel Austria GmbH St. Valentin
  • Stadt
    St. Valentin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Kollege/in, schön, dass Sie für uns so wichtige Aspekte wie Kollegenzusammenhalt, Vorgesetztenverhalten oder Gleichberechtigung mit der höchsten Punktezahl bewertet haben. Gleichzeitig nennen Sie einige kritische Aspekte und wir bedanken uns auch hierbei für Ihr Feedback, da wir uns stets verbessern wollen. Wir würden uns für einen weiteren Austausch über Ihre Kontaktaufnahme freuen: jobs@engel.at Viele Grüße, Ihr ENGEL HR Team

Mag. Carina Strassmayr
Leitung Recruiting & Personalmarketing

  • 30.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich eines der modernsten Unternehmens in Österreich
Die Büros machen was her (wenn man sich an den Glaskasten gewohnt hat)

Vorgesetztenverhalten

Bemüht aber leider viel zu oft „in ihrer eigenen Welt“. Anstatt zuerst die Meinung der betroffenen Mitarbeiter einzuholen wird erstmal ordentlich umgestellt und dann kann man bei genügend Aufschrei ja eventuell wieder zurück rudern

Kollegenzusammenhalt

Im großen und Ganzen sehr kollegial, schwarze Schafe oder Ratten gibts aber leider in fast jedem Unternehmen

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall da immer wieder ein schwachsinniger Rekord nach dem anderen aufgestellt wird („wie viele Teile haben wir denn heute verloren?“)

Kommunikation

„Die Linke weiß nicht was die Rechte tut“ trifft leider voll und ganz zu.
Vor Kurzem wurde zwar Lean Management (EPOS) eingeführt um dem entgegenzuwirken, aber es fängt schon auf Teamebene an dass die Kommunikation viel zu selten und wenn dann nur mangelhaft stattfindet.
Informationen für neue Angestellte („Handbuch“) sind auch noch ausbaufähig aber zumindest teilweise vorhanden.

Gleichberechtigung

Ausbaufähig

Gehalt / Sozialleistungen

Man vergleiche nur die Stellenanzeigen. Selbes Gehalt für Operativen oder Strategischen Einkauf.
Oder Lager Vorarbeiter zum selben Gehalt des Staplerfahrers.
Das man zum Mindestlohn keine Top Fachleute bekommt ist leider noch nicht realisiert worden und nur weil „ENGEL“ draufsteht ist noch lange nicht der Himmel drin.
Hier muss dringend umgedacht werden. ENGEL ist gut aber nicht bei den Gehältern.

Arbeitsbedingungen

Die „Wachstumsschmerzen“ sind leider überall zu spüren. Teilweise Inkompetente Führungskräfte und Mitarbeiter in Schlüsselpositionen die anscheinend nach Glücksrad willkürlich ausgetauscht werden machen es leider nicht besser

Work-Life-Balance

Wird zumindest auf Kollegen Ebene eingehalten und großgeschrieben.
Je höher die Verantwortung desto mehr verschiebt sich die Balance zu „alles für die Firma“

Image

Je nachdem welchen (Kunden) man fragt.

Verbesserungsvorschläge

  • • Ansicht ändern dass ENGEL das Maß der Dinge ist und attraktivere Gehälter anbieten • dringend Kommunikation verbessern • qualifizierte Fachkräfte auch längere Zeit in Schlüsselpositionen belassen um Stabilität zu fördern

Pro

• Betriebsklima bzw. Zusammenhalt der Kollegen
• sehr gute Möglichkeiten zur Weiterbildung (auch in internationalen Niederlassungen mal reinschauen)
• sehr gute Kantine (wenn auch etwas teuer)
• sehr aktiver und unterstützender Betriebsrat

Contra

• Kommunikation
• Gehaltsvorstellungen
• Fachkräfte Roulette
• Führungskräfte Politik

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ENGEL AUSTRIA GmbH
  • Stadt
    Schwertberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in, vielen Dank für Ihr Feedback. Neben vielen positiven Aspekten haben Sie auch kritische Themen geäußert, an deren Verbesserung wir arbeiten möchten bzw. dies ohnehin bereits laufend tun. Gleichzeitig ist es uns wichtig, einen aus unserer Sicht falsch dargestellten Kritikpunkt zu korrigieren: Selbstverständlich gibt es bei ENGEL Lohn- und Gehaltsunterschiede nach Jobs und Erfahrungsstufen - für viele Berufsgruppen haben wir auch eigene Schemata mit definierten Gehaltsentwicklungen. Zudem sind wir verpflichtet, das kollektivvertragliche Mindestgehalt in Stellenanzeigen anzugeben – das tatsächliche Gehalt richtet sich nach der Qualifikation und Erfahrung von neuen Mitarbeiter/innen und wird gemeinsam festgelegt. Zu guter Letzt möchten wir noch auf Ihre Kritik an unseren Führungskräften eingehen: Für konstruktives Feedback sind wir immer offen, unfaire pauschalisierende Äußerungen weisen wir aber zurück. Sollten Sie noch an einem weiterführenden konstruktiven Austausch interessiert sein, freut sich das lokale HR-Team von Ihnen zu hören: jobs@engel.at ENGEL HR-Team

Mag. Carina Strassmayr
Leitung Recruiting & Personalmarketing


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 106 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (51)
    48.11320754717%
    Gut (36)
    33.962264150943%
    Befriedigend (15)
    14.150943396226%
    Genügend (4)
    3.7735849056604%
    3,76
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    42.105263157895%
    Gut (4)
    21.052631578947%
    Befriedigend (3)
    15.789473684211%
    Genügend (4)
    21.052631578947%
    3,48
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ENGEL AUSTRIA GmbH
3,72
125 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Maschinen / Anlagenbau)
3,43
53.397 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.439.000 Bewertungen