Navigation überspringen?
  
Fressnapf Handels GmbHFressnapf Handels GmbHFressnapf Handels GmbHFressnapf Handels GmbHFressnapf Handels GmbHFressnapf Handels GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,69
  • 28.01.2016

Top Firma

Firma Fressnapf HandelsgmbH
Stadt Salzburg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Pro

Tolles Arbeitsklima

1,69
  • 09.06.2015

Es ist nicht alles Gold das glänzt

Firma Fressnapf HandelsgmbH
Stadt Salzburg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Beschaffung / Einkauf

Kommunikation

viel wirbel um nichts machen

1,85
  • 09.06.2015

Nicht alles ist Gold was glänzt

Firma Fressnapf
Stadt Innsbruck
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Beschaffung / Einkauf
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.324.000 Bewertungen

Fressnapf Handels GmbH
3,50
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Handel / Konsum  auf Basis von 57.693 Bewertungen

Fressnapf Handels GmbH
3,50
Durchschnitt Handel / Konsum
3,11

Bewerbungsbewertungen

Firma Fressnapf
Stadt Innsbruck
Beworben für Position Verkäuferin
Jahr der Bewerbung 2010
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Ich habe mich im Sommer 2010 bei der Firma Fressnapf als Teilzeitverkäuferin neben meinem Studium beworben und bekam relativ schnell eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch.

Das Gespräch selbst fand mit einem Gebietsleiter sowie zwei Filialleiterinnen statt. Zuerst wurden einige persönliche Fragen gestellt, und ich wurde ziemlich bald als "unqualifiziert" abgestempelt, was ich als sehr unangenehm empfand. Da ich durch die drei Mitarbeiter teilweise sehr provokant angeredet wurde, wusste ich irgendwann nicht mehr so recht, wie ich darauf angemessen reagieren soll, was den Leiter wiederum zu einigen beleidigenden Äußerungen wie "Was sollen wir denn mit jemandem wie Ihnen, der den Mund nicht aufkriegt? Sie kommen sicher nicht weit mit dieser Art!" geführt hat.
Anschließend wurde ich mit einer fadenscheinigen Aufgabe in den Verkaufsraum geschickt, während die drei sich im Büro über mich berieten. Als ich zurückkam, war der Grundton hörbar aggressiver geworden. Es wurden Fragen gestellt zu meinem Studium (Literaturwissenschaft), daraufhin schnitten meine Gesprächspartner angeekelte Grimassen und ich wurde regelrecht laut (!) ausgelacht, als ich berichtet habe, welches Buch ich gerade lese (es war übrigens eines von Thomas Mann, also kein besonders lustiges).

Jedenfalls wurde ich am Ende des Gespräches von drei herablassend grinsenden Personen quasi hinauskomplimentiert und habe im Anschluss daran nichts mehr von der Firma gehört. Erst vier Monate später bekam ich meine Bewerbungsunterlagen zurück, mit Kaffeeflecken und Tassenabdrücken auf dem Papier.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen