Navigation überspringen?
  

7S Groupals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
7S Group7S Group7S Group
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 83 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (30)
    36.144578313253%
    Gut (7)
    8.433734939759%
    Befriedigend (19)
    22.89156626506%
    Genügend (27)
    32.530120481928%
    2,92
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (3)
    60%
    1,98
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

Arbeitgeber stellen sich vor

7S Group Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,92 Mitarbeiter
1,98 Bewerber
4,33 Azubis
  • 13.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

Die Arbeit macht eigentlich Spass

Contra

Einfach zu groß und zu viele Leute die was zu sagen haben.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    7S Group GmbH
  • Stadt
    Cottbus
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 01.März 2017 (Geändert am 03.März 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Fairness oder Gleichbehandlung sind eher Fremdworte. Das Image was versucht wird neuen Miarbeitern zu verkaufen wird nicht einmal im Ansatz gelebt

Arbeitsbedingungen

Personalfluktuation sehr hoch. Arbeitsplätze & Technik sind eher improvisiert um notwendige Neuanschaffungen zu vermeiden

Work-Life-Balance

Viele Mitarbeiter durch überlastung lange krank oder verlassen nach maximal einem Jahr das Unternehmen

Image

Image und Realität liegen extrem weit auseinander. Leider wird das erst auf den zweiten Blick deutlich

Contra

Zu Beginn wird viel versprochen was schon fast nach dem Traumjob überhaupt klingt, schnell muss man jedoch erkennen dass den Worten keine Taten folgen. Die Firma schlittert seit Jahren an der Insolvenz vorbei. Monat für Monat geht kurz vor dem 15. das grosse Zittern los ob überhaupt Gehalt gezahlt werden kann. Arbeitsbelastung wächst sehr schnell über ein vertretbares Maß hinaus

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    7SINN GmbH Die Genussakademie
  • Stadt
    Leipzig
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 09.Okt. 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist gesprägt von Misstrauen gegenüber der Führung und der Angst um den Fortbestand des Arbeitsplatzes.
Unabhängig von den bisherigen Leistungen kann ein falsches Wort gegenüber der Führung bzw. ein operatives "Versagen" schwere Konsequenzen für die weitere Karriere haben.

Vorgesetztenverhalten

Schlechte Kommunikation und wenig Klarheit der obersten Führung in der Zielorientierung führen zu wenig Konstanz und gehen mit einer Demotivation guter Mitarbeiter einher. Mangelhafte Investitionsfreude in Mitarbeiter und Equipment kombiniert mit ungeklärten Verantwortlichkeiten und geringem Prozessverständnis führen zu teilweise chaotischen und ineffizienten Abstimmungs- und Arbeitsprozessen.

Kollegenzusammenhalt

Trotz der angespannten Arbeitssituation ist der Zusammenhalt der Mitarbeiter gut. Dieses ist für viele auch der Grund nicht vollständig zu resignieren.

Interessante Aufgaben

Es gibt viele spannende Aufgaben, die sich lohnen würden sie anzugehen. Allerdings ist es schwierig neue Dinge zu starten, die Anlaufzeit benötigen und somit nicht unmittelbar ergebniswirksam sind.

Kommunikation

Es wird sehr wenig kommuniziert und wenn dann mit wenig Offenheit und Transparenz. Es gibt viel Herrschaftswissen, welches auch gepflegt wird, um die eigene Stellung zu zementieren.

Gleichberechtigung

Aus meiner Sicht gleiche Chancen für alle, es gibt auch ein Inklusionsprogramm zur geförderten Integration von behinderten Mitarbeitern.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung älterere Mitarbeiter wird größtenteils wertgeschätzt sofern sie sich immer an die Spielregeln halten.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung, die mit Kosten für das Unternehmen verbunden ist, erfolgt nur für ausgewählte Mitarbeiter und auch nur, wenn sie zwingend erforderlich ist und man immer dran bleibt / diese einfordert.

Gehalt / Sozialleistungen

Je nach Verhandlungsgeschick sind gute Gehälter drin wenn der (finanzielle) Mehrwert für das Unternehmen sofort realisierbar ist. Die Schere zwischen den Mitarbeitern auf gleichen Positionen ist dadurch jedoch recht groß.

Arbeitsbedingungen

Bis auf die Zentralen in Hamburg und Fulda (sehr gut und neu) sind die von mir besuchten Niederlassungen normal ausgestattet. Die IT-Infrastruktur lässt remotes Arbeiten zu, ist insgesamt aber veraltet, was das Arbeiten ohne feste Anbindung in der Niederlassung so gut wie unmöglich macht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Solche Initiativen werden nur aufgenommen, wenn sie einen finanziellen Anreiz haben, so bringt die Inklusionsinitiative günstige Mitarbeiter für die Firma, da diese vom Arbeitsamt gefördert werden, die Übernahmerate nach Auslauf der Förderung ist jedoch sehr gering.

Work-Life-Balance

Urlaub kann normal genommen werden, die Arbeitszeiten sind umfangreich (ohne Ausgleich von Überstunden) und man wird manchmal schief angeschaut, wenn man das Büro mal früher verlässt.

Image

Sehr positives externes Image durch die beschriebene Kampagne und gute gemachte Imagefilme. Die Übereinstimmung mit der Realität ist jedoch gering.

Verbesserungsvorschläge

  • Erstellung eines klaren Performance-Katalogs, der neben der Vertriebskomponente auch unabhängigige Kriterien enthält wie persönliche Weiterentwicklung, Innovationen,... zur Bewertung der Mitarbeiter.
  • Schaffung einer klaren Kommunikationsstruktur, die Transparenz fördert und jedem Mitarbeiter seinen Beitrag zur Zielerfüllung (Rechte und Pflichten) klar macht. In einer von Angst geprägten Arbeitsumgebung wird die Performance immer gering sein!
  • Einhaltung gemachter Versprechungen gegenüber Mitarbeitern und Externen sowie Vermittlung eines realitätsnahen Bildes vom Unternehmen
  • Förderung kritischen Denkens (verbunden mit umsetzbaren Lösungsvorschlägen) statt bedingungslosem Gehorsams.
  • Vertrauen in die Mitarbeiter haben und einen längeren Atem wenn es um die Umsetzung neuer Felder geht - diese wissen am besten, was funktionieren kann und was nicht.
  • Profitabilität und Wachstum sind Folgen einer guten Unternehmensführung aber kein Ziel unternehmerischen Handelns

Pro

Visionäre Ansätze in der Personalbeschaffung und gute Einschätzung der Marktentwicklung

Contra

Zusammen gekauftes Ensemble von Firmen, die wenig miteinander zu tun haben wollen erschwert durchgängige Prozesse. Geringe Transparenz schafft Raum für Spekulationen, die durch wenig Kommunikation zur Wahrheit werden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    7(S) Personal GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber kununu-Nutzer, wir danken Ihnen recht herzlich, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, unser Unternehmen so detailliert zu bewerten. Die von Ihnen angemerkten Kritikpunkte nehmen wir gerne auf, um sie intern zu reflektieren und eventuell in zukünftige Planungen einzubeziehen. Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Socialmedia Team
Social Media Managerin
7S Group


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 83 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (30)
    36.144578313253%
    Gut (7)
    8.433734939759%
    Befriedigend (19)
    22.89156626506%
    Genügend (27)
    32.530120481928%
    2,92
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (3)
    60%
    1,98
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

kununu Scores im Vergleich

7S Group
2,88
89 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Personalwesen / Personalbeschaffung)
3,50
75.622 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.037.000 Bewertungen