Navigation überspringen?
  
Baumaschinen Fink GmbHBaumaschinen Fink GmbHBaumaschinen Fink GmbHBaumaschinen Fink GmbHBaumaschinen Fink GmbHBaumaschinen Fink GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,54
  • 15.04.2015

Do it yourself

Firma Baumaschinen Fink GmbH
Stadt Schnaittach
Jobstatus Ex-Job seit 2013
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Verbesserungsvorschläge

  • es wäre gut, wenn man mehr investieren würde in die eigenen MA

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.342.000 Bewertungen

Baumaschinen Fink GmbH
1,38
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Industrie  auf Basis von 40.687 Bewertungen

Baumaschinen Fink GmbH
1,38
Durchschnitt Industrie
2,98

Bewerbungsbewertungen

1,22
  • 17.02.2016

Vorstellungsgespräch

Firma Baumaschinen Fink GmbH
Stadt Schnaittach
Beworben für Position Teamleitung im Einkauf
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Auf meine Bewerbung hin wurde ich kurzfristig zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Der Empfang war äußerst freundlich, ich wurde mit den Worten "Sie sind ja sehr pünktlich" begrüßt (ich war eine Minute vor der vereinbarten Zeit da). Nach dem Empfang wurde ich in ein Besprechungszimmer geführt, in dem ich eine komplette halbe Stunde (allein) gewartet habe. Ich wurde zwischenzeitlich weder noch einmal vertröstet, noch wurde mir etwas zu trinken angeboten. Nach dieser verstrichenen Zeit suchte ich noch einmal die Dame am Empfang auf und bat darum "höflichst fragen zu dürfen, ob der Termin heute noch stattfindet". Da die zweite Person neben der Dame mein Gesprächspartner war, der in diesem Moment meine Unterlagen studierte, stellte dieser sich bei mir vor und schob direkt hinterher, dass wir das Gespräch auch direkt beenden können wenn ich jetzt schon so reagiere. Ich war wie vor den Kopf geschlagen und erwähnte dass ich durchaus der Meinung bin, nach einer halben Stunde Wartezeit fragen zu dürfen ob der Termin so noch vakant ist. Der Gesprächspartner wollte von dieser Uhrzeit nichts wissen und setzte voraus, dass ich wohl hätte wissen müssen, dass ein Termin vor 17 Uhr ja ohnehin gar nicht möglich wäre. Ich verwies auf die Kollegin, mit der ich ja den Termin vereinbart hatte, ich keinen Kontakt mit ihm persönlich hatte und demnach auch nicht wissen konnte, dass der genannte Termin für ihn zeitlich nicht möglich ist. Nach diesem hin und her brach ich den Termin von meiner Seite dann tatsächlich ab. Daraufhin wurde ich regelrecht aus dem Gebäude geworfen.
Abschließend möchte ich sagen, dass ich etwas derartiges noch nicht erlebt habe. Ein Wort des Bedauerns oder dass es sich wohl um ein Missverständnis handeln, hätte an der Situation leicht noch etwas zum positiven ändern können. Aber wer glaubt, mit einem derart unhöflichen Verhalten eine qualifizierte Führungskraft rekrutieren zu können ist meiner Meinung nach komplett auf dem Holzweg.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen