Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Namox 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,6
kununu Score17 Bewertungen
80%80
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,6Image
    • 4,5Karriere/Weiterbildung
    • 4,7Arbeitsatmosphäre
    • 4,5Kommunikation
    • 4,9Kollegenzusammenhalt
    • 4,7Work-Life-Balance
    • 4,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,8Interessante Aufgaben
    • 4,5Arbeitsbedingungen
    • 4,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,9Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

94%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 17 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
SEO Manager3 Gehaltsangaben
Ø31.200 €
Grafikdesigner:in2 Gehaltsangaben
Ø32.900 €
Key Account Manager:in2 Gehaltsangaben
Ø35.000 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Namox
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wirtschaftlich handeln und Offen für privaten Austausch sein.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Namox
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 17 Mitarbeitern bestätigt.

  • HomeofficeHomeoffice
    94%94
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    88%88
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    59%59
  • InternetnutzungInternetnutzung
    47%47
  • CoachingCoaching
    35%35
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    18%18
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    12%12
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    12%12
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6
  • RabatteRabatte
    6%6
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    6%6

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Offenheit & gute Unternehmenswerte
Bewertung lesen
Das Gesamtpaket!
Bewertung lesen
Mitbestimmungsrecht an der Unternehmensentwicklung
Bewertung lesen
Arbeitsmentalität (Eigenverantwortung und Selbstorganisation: Aufgaben priorisieren und selbst gesetzte Deadlines einhalten und ggf. an Teammitglieder und Kunden kommunizieren); Austausch auf Fachebene; ergonomische Arbeitsplätze; arbeitnehmerfreundliches Hybridmodell mit Wechsel Homeoffice/Büro (Work-Life-Balance); Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung (Prozessoptimierung); Gehalt (wenn man gut verhandelt)
Bewertung lesen
+ junges und aufstrebendes Team
+ engagierte Geschäftsführer
+ flache Hierarchie
+ Ein schickes, neues & repräsentatives Office
+ Es wird einem viel Verantwortung geben und man hat nie das Gefühl allein gelassen zu werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 12 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Absurdes Zeittracking, viel zu knappe Zeitlimitierung für gewisse Aufgaben, Verhalten der Führungsebene
Bewertung lesen
Leistungsdruck, cholerische Führungsebene, Time-Tracking steht über allem, mehr Quantität als Qualität im Consulting
Bewertung lesen
Bisher nichts
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 4 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Nach Corona wäre sicher das ein oder andere Team-Event ganz klasse.
Für die aktuelle Telefon-Lösung sollte zeitnah eine Alternative gefunden werden (Diensthandy, webbasierte Telefonie via Cloud o. ä.).
Transparente Aufstiegsperspektiven würden das Team weiter motivieren, ohne sich im ständigen "Challenge"-Denken zu verlieren, denn fachlich ist bereits jeder im Team zweifellos bereit, sein Bestes zu geben und weiterzukommen.
Keine Kundenberatung über die eigenen privaten Endgeräte!
Bewertung lesen
- Nach Corona sollte definitiv das ein oder andere Teamevent stattfinden, um das stark gewachsene Team im Zusammenhalt zu stärken.
- Möglichkeiten von VWL und betrieblicher Altersvorsorge schaffen
- Diensthandy/-telefon bereitstellen
Bewertung lesen
Sobald wieder möglich: mehr gemeinsame Workshops, Teambuilding und Events im Office. Möglichkeiten betrieblicher Altersvorsorge und Gesundheits-Maßnahmen ausloten.
Bewertung lesen
Langsames und gesundes Wachsen erhalten.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 4 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,9

Der am besten bewertete Faktor von Namox ist Kollegenzusammenhalt mit 4,9 Punkten (basierend auf 9 Bewertungen).


Der freundliche und freundschaftliche Umgang untereinander gefällt mir sehr gut, weil man auch private Dinge ansprechen kann, ohne das Gefühl zu haben, dass es anderen unangenehm ist. Auch außerhalb von Arbeitszeiten finden Events statt, die den Zusammenhalt unterstützen.
5
Bewertung lesen
Könnte mir kein besseres Team vorstellen, jeder versteht sich gut und es werden Freundschaften geschlossen, die über das berufliche hinaus gehen. Jeder hilft sich, wo er nur kann und es kann sich auf die Kollegen verlassen werden.
5
Bewertung lesen
Der Zusammenhalt ist sehr stark und kommunikativ ein Vorbild für andere Unternehmen. Jeder hat für den anderen immer ein offenes Ohr, ob bei kreativem Austausch oder Hilfestellungen.
5
Bewertung lesen
Absolut offenes, freundliches, junges Team, engagiert und motiviert. Bisher habe ich hier keine Persönlichkeit erlebt, die sich unnötig profilieren muss. Stattdessen immer ein offenes Ohr und Hilfestellung bei allen auftretenden Fragen, gerade bei der sehr intensiven Einarbeitungsphase. Der Zusammenhalt ist coronabedingt sicher nicht vergleichbar mit einer Situation, wenn alle im Office präsent wären, aber auch als neuer Team-Kollege fühlt man sich gleich von Anfang an herzlich aufgenommen.
5
Bewertung lesen
Braucht man Hilfe, Feedback oder Unterstützung ist immer jemand da, den man fragen kann.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 9 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

4,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Namox ist Vorgesetztenverhalten mit 4,4 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Die Leitungsebene fördert und fordert eine offene Feedbackkultur und lebt diese auch. Es gibt hier immer ein offenes Ohr, wenngleich natürlich nicht jede Anregung tatsächlich in der Praxis und zeitnah in die Realität umgesetzt werden kann. Man möchte einander auf Augenhöhe begegnen, aber AM Ende geht es nur um die wirtschaftlichen Zielsetzungen des Unternehmens. Hier wird sehr viel Wert auf wirtschaftlich-effizientes Denken und Handeln gelegt, an Wertschätzung der Arbeitsleistung des Einzelnen mangelt dabei teils, weil das Gesamtbild nicht erfasst wird. ...
3
Bewertung lesen
Ich hatte in der Probezeit wieder gekündigt. Der Umgang war hier sehr zwiegespalten. Meine Abteilungsvorgesetzte hat sich hier wirklich vorbildlich verhalten, während ich von der Geschäftsleitung teilweise persönlich beleidigt wurde. Das war absolut unprofessionell. Ich kann den Frust meiner Kündigung verstehen, aber nach 3 Wochen so viel Loyalität zum Unternehmen zu erwarten, dass man ein mehr als besseres Arbeitsangebot ausschlagen hätte sollen, ist fragwürdig.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 8 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,5 Punkten bewertet (basierend auf 7 Bewertungen).


Weiterbildung ist bei Namox nicht nur möglich, sondern wird gewünscht. Das Unternehmen möchte nachhaltig wachsen und das geht nur, wenn sich auch die Mitarbeiter weiterbilden und -entwickeln. Auf Weiterbildungsvorschläge, durch zum Beispiel externe Schulungen, wird eingegangen und regelmäßige Messebesuche und auch interne Vorträge gehören mit dazu.
5
Bewertung lesen
Es ist auch möglich, die Namox GmbH, als Praxispartner in einem Dualem Studium kennenzulernen und so, den Markt und die Arbeitswelt von einem ganz anderen Blickwinkel zu sehen und zu erleben. Ebenfalls bekommt man durch Messen oder Seminare die Möglichkeiten sich immer (trendgerecht) weiterzubilden.
5
Bewertung lesen
Übernahmechance wird gegeben.
5
Bewertung lesen
Wie bereits beschrieben wird hier viel Raum zur persönlichen (Weiter)Entwicklung geboten. Wie man diesen Raum letztlich nutzt, ist jedem selbst überlassen. Der Großteil definiert sich hier sicher über die abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Arbeit für den Kunden. Noch ist das Team klein, aber perspektivisch wird es eine zwischengeschaltete Team Lead-Ebene geben. Wie sich das Gefüge damit verändert, bleibt abzuwarten. In dem Zusammenhang sind vertikale Aufstiegschancen wohl leider eher weniger gegeben, was vmtl. gerade Berufsanfänger aber ohnehin nicht stört. Für erfahrene Kollegen ...
4
Bewertung lesen
Mir wurde kein konkretes Weiterbildungsbudget im Bewerbungsprozess gennant. Auch gab es dafür keine mir bekannten Anreize vom Arbeitgeber. Das Thema tauchte einfach nicht auf. Zu meiner Zeit gab es auch keine wirklichen Aufstiegschancen.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 7 Bewertungen lesen
Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.

oder