Navigation überspringen?
  

Trans4mationals Arbeitgeber

Deutschland,  6 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
Trans4mationTrans4mationTrans4mation

Bewertungsdurchschnitte

  • 61 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (36)
    59.016393442623%
    Gut (9)
    14.754098360656%
    Befriedigend (11)
    18.032786885246%
    Genügend (5)
    8.1967213114754%
    3,82
  • 8 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    12.5%
    Genügend (1)
    12.5%
    4,05
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,44

Firmenübersicht

Bei Trans4mation treibt jeder die digitale Innovation selbst voran.

Für unsere Mission, Ideen in erfolgreiche IT-Lösungen zu transformieren, brauchen wir die Besten ihres Faches: Spezialisten, die Überdurchschnittliches leisten und gleichzeitig über die Grenzen ihrer eigenen Disziplin hinausdenken. Ob Young Professional oder erfahrene Fachkraft: Bei Trans4mation stehen die Türen allen offen, die uns mit ihrem Know-how und ihrem Engagement voranbringen.

Wer bei Trans4mation arbeitet, soll in jeder Hinsicht wissen, woran er ist – deshalb setzen wir auf maximale Transparenz. In jährlichen Mitarbeitergesprächen wird die geleistete Arbeit gemeinsam ausgewertet und es werden Karriere- und Weiterentwicklungsoption im Unternehmen aufgezeigt. Über die jährliche Mitarbeiterumfrage erreicht uns Feedback aus allen Teams, und damit der Blick auf das „große Ganze“ im Tagesgeschäft nicht verloren geht, informieren wir in einer jährlichen Informationsveranstaltung über den Geschäftsverlauf.

Die Arbeitsbedingungen an unserem neu erbauten Firmensitz im beliebten Familienviertel Dresden-Striesen sind exzellent. Statt auf anonyme Großraumbüros setzen wir auf Kleinteiligkeit und kompakte Einheiten. Für gemeinsames kreatives Arbeiten, Teambesprechungen oder den Pausenplausch stehen Lounges und Social-Räume zur Verfügung – und der nächste Kaffee-Vollautomat? Just around the corner.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Volle Bandbreite

Gerade im IT-Bereich gilt: Das Ganze ist mehr als die Summe der einzelnen Teile. Deswegen bietet Trans4mation ein umfangreiches Leistungsportfolio, mit dem auch komplexe IT-Projekte ohne hohen Koordinierungsaufwand bewältigen können. Unsere Kunden sparen dabei Zeit sowie Geld und profitieren gleichzeitig von interdisziplinären Synergieeffekten. Statt einen Pool von Anbietern zu organisieren und zu synchronisieren, können sich unsere Kunden ihren Kernprozessen widmen. Den Rest erledigen wir - als IT-Systemhaus. Mehr...

Schlüssige Bedienkonzepte, performanter Betrieb und maximale Stabilität

Wir kennen die Ansprüche unserer Kunden. Und wir kennen den Softwaremarkt. Die Gegenüberstellung von Angebot und Nachfrage zeigt, dass es für viele Detailfragen keine zufriedenstellenden praxistauglichen Lösungen gibt. Und genau diese Lücken schließt Trans4mation mit innovativen Produkten, die in-house konzipiert, entwickelt, gestaltet und vermarktet werden.

Unser Portfolio umfasst Applikationen, Weblösungen sowie Anwendungsmodule für Microsoft SharePoint. Als konsequent serviceorientiertes Unternehmen haben wir weiterhin zu vielen Produkten Dienstleistungspakete geschnürt, welche die zügige Implementierung und den reibungslosen Routinebetrieb absichern. Unser Team unterstützt Sie bei der Installation, führt Schulungen durch und ist zu den von Ihnen gewünschten Zeiten für Softwarepflege und Support verfügbar. Mehr...

Unsere Leistungen im Überblick: 

ITSERVICES & CLOUD SOLUTIONS
Basis für eine leistungsfähige IT – umfassende Services zu OnPremise-, Cloud-Architekturen und IT Security 

SOFTWARE & DEVICE MANAGEMENT
Service und Know-how – Software Packaging, Application und Device Management 

APPLICATION DEVELOPMENT
Softwareentwicklung – Desktop-, Web- und Mobile-Architekturen sowie zuverlässige Softwaretests

PORTALS & COLLABORATION
Extrem umfangreiche Funktionalität – SharePoint Consulting, SharePoint Development und SharePoint Managed Services 

CREATIVE SERVICES
Maßgeschneiderte Lösungen aus unserer Inhouse-Kreativagentur – vom UX-Design über Webdesign bis Suchmaschinenoptimierung 

PROJECT & PROGRAM MANAGEMENT
Consulting durch unsere Experten – an der Schnittstelle von Strategie und Technologie 

BUSINESS SOLUTIONS
Vermittlung von IT-Fachpersonal – Contracting, Arbeitnehmerüberlassung, Permanent Placement oder Third Party Management 

ACCOUNTANT CONSULTING
Durchdachte Lösungen – IT-Sicherheit, Datenschutz oder Kanzlei- und Unternehmenslösungen von DATEV

Perspektiven für die Zukunft

Dank flacher und durchlässiger Hierarchien bestehen bei uns reelle Aufstiegschancen. Ob Team-, Bereichsleiter, Senior Consultant oder Expert: Unsere Strukturen sind flexibel, wir lieben neue Ideen und setzen sie um.

Damit unsere Mitarbeiter immer auf dem neusten Stand sind und sich ihre Talente voll und ganz entfalten können, investiert Trans4mation umfassend in die Fortbildung – mit bis zu fünf Tagen Freistellung für Schulungen und Weiterbildungen. Dafür werden im Schnitt mehr als 175.000 Euro aufgewendet.

Benefits

Benefits für Auszubildende
    • langfristige Perspektiven 
    • gute Übernahmechance 
    • exzellente Ausbildung in Berufen mit Zukunft

 Benefits für Berufsanfänger
    • topmodernes Arbeitsumfeld mit vielen Freizeitoptionen 
    • durchlässige Hierarchien bieten Aufstiegsmöglichkeiten 
    • frühe Verantwortung für eigene Projekte 
    • internationaler Aktionsradius

Benefits für BA-Studenten
    • schneller Wissenstransfer von der Forschung in die Praxis 
    • Arbeit an aktuellen Kundenprojekten mit neuesten Technologien 
    • intensive Betreuung durch erfahrene Fachleute

 Benefits für erfahrene Fachkräfte
    • spannende Projekte, fachliche Herausforderungen 
    • kein „Verheizen“ durch unzählige Überstunden, stabile Teams 
    • Berücksichtigung der Familiensituation bei der Projektplanung 
    • helle, freundliche Räume statt Großraumbüros

6 Standorte

Standorte Ausland

Buchs (Kanton St. Gallen) und Baar (Kanton Zug) in der Schweiz

Für Bewerber

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten, kontinuierliche Fortbildung, moderne Büros und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten mit 30 Tagen Urlaub und bis zu fünf bezahlten Weiterbildungstagen sind bei uns keine Floskeln, sondern täglich gelebte Realität.

Im Gegenzug haben wir auch überdurchschnittlich viel zu bieten: Unsere Entlohnung ist leistungsgerecht und branchenadäquat, ergänzt um Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung.

Die Angebote unserer Partner reichen vom Fremdsprachenunterricht in der IT-Muttersprache Englisch bis zu fachspezifischen Seminaren und Kursen. Fast alle unsere Mitarbeiter nutzen dieses kostenfreie Angebot – auch, um sich für höhere Aufgaben im Unternehmen zu qualifizieren.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir wollen dir Firma nicht zum neuen Zuhause unserer Mitarbeiter machen. Aber wir wollen, dass sich jeder bei uns so wohlfühlt wie möglich. Wir von Trans4mation sind überzeugt, dass sich eine entspannte, freundliche Arbeitsatmosphäre positiv auf die Qualität der Ergebnisse auswirkt. Gemeinsame Unternehmungen wie Sommerfest und Weihnachtsfeier stärken den Teamgeist und sorgen nicht selten dafür, dass aus Kollegen Freunde werden. Auch firmeninterne Wettbewerbe und sportliche Aktivitäten am Kicker- und Billardtisch oder in unserem Beachvolleyball-Team befördern das Gefühl, Teil einer großen Familie zu sein. Damit sich das auch auf sprachlicher Ebene widerspiegelt, sprechen sich alle Mitarbeiter über Hierarchiegrenzen hinweg mit „du“ an.

Trans4mation Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,82 Mitarbeiter
4,05 Bewerber
3,44 Azubis
  • 13.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Manchmal hätte ich mir gerne mehr Transparenz in der Arbeit des Vorgesetzten gewünscht, insbesondere was die Kommunikation mit dem Kunden bei Projekten angeht, in denen man selbst (einer) der Entwickler ist.

Die Vorgesetzten sollten sich die Wünsche und Bedürfnisse der Kollegen zu Herzen nehmen, was leider häufig nicht der Fall war. Beispiel: Wenn ein Kollege aufgrund eines regelmäßigen Arztbesuches am derzeitigen Standort nicht so leicht für mehrere Wochen auswärts in einem externen Projekt beteiligt sein kann.

Interessante Aufgaben

Ich für meinen Teil habe interessante Aufgaben erhalten. Das hängt aber immer vom Bereich und den Qualifikationen des Mitarbeiters ab.

Kommunikation

Wie die Kommunikation ist, hängt von den Projekten und Themen ab:
- Die Geschäftsführung und andere Bereiche informieren durch Emails über wichtige Ereignisse.
- Bei den meisten Projekten lief die Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Entwickler gut, aber ich hätte mir manchmal mehr Austausch gewünscht.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nur ganz wenige ältere Kollegen, aber ich denke, denen geht es ganz gut in der Firma.

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen sind sehr schwierig, da die Positionen oberhalb des "einfachen" Angestellten starr besetzt sind und sich nur die Möglichkeit eines Aufstiegs ergibt, wenn ein Mitarbeiter ein einer höheren Position das Unternehmen verlässt und man selbst die Ehre hat, in diese Rolle zu schlüpfen. Einzige Möglichkeit in der Entwicklung: Selbst mehr Verantwortung für ein einzelnes kleines Projekt übernehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier hat sich die Firma in der letzten Zeit gebessert: Zu meinem Einstieg war das Gehalt nicht üppig und ich hatte diverse Lohnbausteine, die versuchen musste, auch zu verwenden und die ja später nicht auf die Rente angerechnet werden. Aber bei anderen Kollegen gab es kürzlich Änderungen, sodass man bestimmte Lohnbausteine loswerden konnte. Ich wünsche Trans4mation, dass es marktgerechte Gehälter auszahlt, damit es attraktiv neue Mitarbeiter bleibt/wird.

Arbeitsbedingungen

Prinzipiell sind die Bedingungen but. Die Möglichkeit des Home Office steht bei Trans4mation derzeit nicht zur Debatte. Des Weiteren kam es in letzter Zeit häufiger vor, dass Kollegen sehr zu deren Leidwesen in externe Projekte gesteckt wurden, die dann auch nicht nur einen Monat sondern viel länger gedauert haben und einen großen Einschnitt in das Privatleben bedeutet haben. Leider haben die Vorgesetzten darauf kaum Rücksicht genommen. Ich wünsche daher, dass auf Mitarbeiter gehört wird und die Möglichkeit geschaffen wird, um modernere Arbeitsbedingungen zu realisieren und damit konkurrenzfähig zu bleiben.

Work-Life-Balance

Ich kann nur für mich als jemand sprechen, der noch keine Familie hat. Ich finde die Regelungen und Handhabungen zur Kern- und Gleitzeit und zu Überstunden gut, d.h. die Kernzeit ist mit 5h (10:00-15:00) von der Länge sehr gut und man kann ohne Probleme halbe oder ganze Gleittage beantragen und genehmigt bekommen, natürlich wenn es die Projektlage zulässt und man stets bemüht ist, das Unterstunden-/Überstundenkonto ausgeglichen zu halten. Aber auch wenn es temporär mal mehr Überstunden sein sollten, ist es kein großes Drama. Einziges, aber großes Problem: Wenn man mal in ein externes Projekt gesteckt wird, leidet die Work-Life-Balance erheblich darunter.

Verbesserungsvorschläge

  • Siehe einzelne Bewertungspunkte

Pro

Siehe einzelne Bewertungspunkte

Contra

Siehe einzelne Bewertungspunkte

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Trans4mation IT GmbH
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 29.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Stark schwankend, je nach Zusammensetzung der Kollegen im Raum. Direkte Vorgesetzte versuchen die Stimmung immer mal wieder ein bisschen zu pushen. Das klappt natürlich nicht immer so gut.

Vorgesetztenverhalten

Schwangt zwischen echten Engagement, um die eigenen Mitarbeiter bei der Stange zu halten bis hin zu Schulter-Zucken und Resignation.

Kollegenzusammenhalt

Das ist eine der positiven Dinge. Mit den direkten Kollegen kann man eigentlich immer rechnen. Der Ärger auf die "da oben" schweißt hier teilweise auch zusammen.

Interessante Aufgaben

Es ist sehr schwierig bis unmöglich sich für "höhere" Aufgaben zu qualifizieren. Viele Kollegen bleiben ungewollt in der Entwicklung stehen. Da die 0815-Projekte oft an lange Laufzeiten gekoppelt sind, gehen potenzielle Chance an ihnen vorbei. Die wirklich interessanten Aufträge und Projekten gehen immer an die gleichen Personen: "Die haben das halt schon immer gemacht."

Kommunikation

Die Regelmeetings sind oft vollgestopft mit überflüssigen Informationen, die nur einen kleinen Teil der Anwesenden betreffen. Man hat es halt schon immer so gemacht. Teamintern klappt die Kommunikation noch ganz gut, innerhalb des Bereichs geht es so lala, darüber hinaus: Eine Katastrophe. Ich habe schon kritische Informationen zufällig beim Mittagessen bekommen, anstatt über den Dienstweg.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich scheint es hier keine Probleme zu geben. Es gilt natürlich die klassische Aufteilung: Angestellte in technischen Fachbereichen sind in der Regel Männer. Verwaltung und Kreativ-Jobs gehen eher an die Damen. Das ist aber normal. Die Aufstiegschancen sind in der Regel gleich schlecht. Ob Mann oder Frau spielt da keine Rolle. Ein gewisser Grad an Vetternwirtschaft ist vorhanden, aber bei einer GmbH mit diesem Hintergrund nicht ungewöhnlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Schwierig zu sagen, da es noch kaum wirklich "alte" Kollegen gibt. Probleme sind bisher nicht aufgetreten. Für die wenigen älteren Kollegen ist es vielleicht etwas schwieriger Anschluss zu den anderen, jüngeren Kollegen zu finden.

Karriere / Weiterbildung

Pro Kopf sind 5 Tage pro Jahr bezahlter Weiterbildung möglich. Die bekommt man auch, wenn das Thema fachlich einigermaßen passt. Das wird auch diskussionslos für Langzeitprojektler eingeplant. So weit, so gut.

Eine Strategie für die Weiterentwicklung des Personals scheint aber nicht zu existieren. Wer Mehrbedarf an Weiterbildung hat, um etwa eine bestimmte, ggf. wichtige Zertifizierung zu erreichen muss bis zum Folgejahr warten.

Eine Karriere ist im Unternehmen kaum möglich. Die Führungspositionen sind oft seit vielen Jahren gesetzt. Durch das Schubladen-Denken im Management ist auch ein fachlicher Aufstieg kaum möglich. Das ist dann reine Glückssache, wenn man gerade verfügbar ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Inzwischen sind die Gehälter auf ein erträgliches Maß angestiegen. Von einem gute Lohn kann man aber sicher nicht sprechen. Das Thema Lohn und die weitere Anpassung an ein neues Gehaltsmodell wird inzwischen auch wieder eine Weile vor sich her geschoben.

Es gibt eine Reihe von Vergünstigungen wie steuerfreie Essengutscheine und Firmenhandys. Nichts wirklich ungewöhnliches, aber sicher erwähnenswert.

Arbeitsbedingungen

Aktuell teilweise wirklich grenzwertig, da direkt neben dem Firmengelände eine Großbaustelle ist. Lärm ist da an der Tagesordnung. Die Fenster zu verschließen ist im Sommer auch keine Option, da man sonst regelrecht erstickt. Auch ohne Baustelle ist die Lautstärke aufgrund einer Feuerwehr-Wache direkt gegenüber nicht gerade ideal.

Es gibt keine Klimaanlage, weil das Gebäude sich ja angeblich selbst kühlt. Wäre vielleicht auch so, wenn nicht überall Hardware stehen würde die Wärme produziert. Die Räume sind sehr hellhörig. Ab 4 Personen im Raum kann es auch hier unangenehm laut werden. Durch die Größe und Farbgestaltung ist es aber immerhin hell recht freundlich in den Räumen. Also, keine Keller-Atmosphäre.

Positiv ist nach wie vor die kostenlose Versorgung mit Kaffee, Cappuccino und ähnlichen Getränken. Es gibt auch mehrere Lieferdienste fürs Mittagessen, wo man bestellen kann.

Work-Life-Balance

Das größte Problem in der Firma. Außendienstler müssen hier viel einstecken, auch weil noch immer StartUp-Mentalität herrscht: Alles für's Unternehmen halt. Reisekosten werden auf den Cent abgezählt, Abweichungen führen zu endlosen Diskussionen. Die Einsicht, dass diese Leute erheblich zum Unternehmensgewinn beitragen ist leider noch nicht angekommen. Das Wochenenden durch die langen Anfahrtszeiten ins Projekt aufgefressen werden hilft auch nicht gerade.

Aus Personalmangel werden inzwischen schon Methoden im rechtlichen Grauzonen-Bereich angewandt. Auf Kosten der betroffenen Mitarbeiter.

Image

Hier ist die Schieflache je nach Bereich extrem. Gerade im Fachbereich sprechen die Kollegen inzwischen teilweise vernichtend über das Unternehmen. Der Ruf außerhalb der Firma ist immer noch gut, obwohl da zwangsläufig inzwischen auch die weniger positiven Dinge nach außen gedrungen sind.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Geschäftsführung sollte mal auf ihre Führungskräfte hören, wenn es um die Probleme und Sorgen der Mitarbeiter geht. Es wäre eine gute Idee mal allgemeinverständlich allen Mitarbeitern zu erklären, was die neuen "Units" in der Unternehmensgruppe genau machen. Inwiefern trägt ein Customer Success Center zum Unternehmenserfolg bei? Die einfachen Mitarbeiter sehen nur viele neue Gesichter mit kreativen Job-Titeln und schicken Surface Books die Geld kosten.

Pro

Leider nichts mehr.

Contra

Ergibt sich aus den anderen Punkten.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Trans4mation IT GmbH
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Arbeitsatmosphäre

angenehm, offen, pragmatisch, lösungsorientiert
Ich fühle mich sehr wohl.

Vorgesetztenverhalten

Offen und ehrlich auf Augenhöhe. Meine Arbeit wird wertgeschätzt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr offenes, freundliches und natürliches Miteinander.

Interessante Aufgaben

Meistens schon. Natürlich ist auch immer mal wieder was dabei, dass einem persönlich weniger Spaß bereitet aber das ist ja überall so.

Kommunikation

Klappt noch nicht immer hundertprotzentig aber man bemüht sich. Manchmal muss man etwas mehr Zeit investieren um alle nötigen Informationen zu bekommen. Jährliches Mitarbeitergespräch.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird aktiv (auch finanziell) gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte, auch im Bezug auf die Marktsituation und im Vergleich zu Mitbewerbern, etwas mehr sein.

Arbeitsbedingungen

Modernisiertes Gebäude, modern eingerichtete Büros - passt.

Work-Life-Balance

Durch die Kernarbeitszeit kann ich mir eine sehr große Freiheit und Flexibilität organisieren. Eher gehen, später kommen, einen Tag frei machen - alles kein Problem, wenn mit den Kollegen vorher abgestimmt. So lange ich mein Stundenkonto in Balance halte, gibt es kaum Einschränkungen.

Verbesserungsvorschläge

  • Weiter dran bleiben, um die Strukturen und Voraussetzungen für das kommende Wachstum zu schaffen, ohne die Spontanität und den Pragmatismus der Vergangenheit zu verlieren.

Pro

Authentisch und empathisch. Man kann sich einbringen und erhält das Vertrauen, das Nötig ist, um Dinge voranzubringen und zu verändern. Alles in allem, ein rundes Gesamtpaket.

Contra

Man steht sich manchmal noch selbst im Weg. Kommunikationswege sind nicht immer klar. Entscheidungen nicht immer nachvollziehbar. Manche Fehler werden zu oft wiederholt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Trans4mation IT GmbH
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 61 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (36)
    59.016393442623%
    Gut (9)
    14.754098360656%
    Befriedigend (11)
    18.032786885246%
    Genügend (5)
    8.1967213114754%
    3,82
  • 8 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    12.5%
    Genügend (1)
    12.5%
    4,05
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,44

kununu Scores im Vergleich

Trans4mation
3,83
72 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,75
184.270 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,36
3.177.000 Bewertungen