Navigation überspringen?
  

Lebenshilfe Österreichals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Lebenshilfe ÖsterreichLebenshilfe ÖsterreichLebenshilfe Österreich
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 140 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (60)
    42.857142857143%
    Gut (44)
    31.428571428571%
    Befriedigend (27)
    19.285714285714%
    Genügend (9)
    6.4285714285714%
    3,60
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,70
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Lebenshilfe Österreich Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,60 Mitarbeiter
2,70 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 11.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

teilweise herausfordernd, großes Netzwerk zum Lösen von Problemen, Geschäftsführung achtet auf Kunden und Angestellte, das Miteinander ist gut

Vorgesetztenverhalten

Die Standortleitung versteht ihr Geschäft, die Obersten haben trotz Umstellung immer ein offenes Ohr, sehr menschlich

Kollegenzusammenhalt

meine Kollegen sind toll, es passt, dass wir so unterschiedlich sind und das verschiedene Meinungen trotzdem akzeptiert werden

Interessante Aufgaben

am Anfang sind die Aufgaben sehr abwechslungsreich und interessant, man merkt wenn man den Standort wechseln sollte weil eine neue Herausforderung notwendig ist

Kommunikation

manchmal erhält man Infos doppelt, manchmal gar nicht; wenn man nachfragt bekommt man dafür sofort eine Antwort

Gleichberechtigung

verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten, Spezialaufgaben, durch die Einschulung von neuen Mitarbeitern gibt es kaum Unterschiede zwischen neu und alt, die Obersten achten auch darauf

Karriere / Weiterbildung

die meisten Stellen werden mit Mitarbeitern nachbesetzt, so hat jeder die Chance sich zu entwickeln

Gehalt / Sozialleistungen

könnte immer mehr sein

Arbeitsbedingungen

Dienstzeiten sind anstrengend wegen Wechseldienst, Leitung ist bemüht auf genügend Freizeit zu achten, Wünsche werden berücksichtigt

Work-Life-Balance

durch die verschiedenen Arbeitszeiten kompliziert

Image

stolz Teil der Firma zu sein, entwickelt sich laufend weiter, für die Kunden sehr gut, für Mitarbeiter teilweise zu schnell

Verbesserungsvorschläge

  • momentan nichts

Pro

viele verschiedene Arbeitsbereiche, Fortbildungen, ruhiger Umgang mit Problemen und das der Kunde im Vordergrund steht
gut finde ich, das sich die Oberen auch bei persönlichen Nöten einsetzen

Contra

momentan nichts

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    lebenshilfe judenburg
  • Stadt
    Judenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

  • Der Arbeitgeber kann für diese Dinge wenig, aber die gesetzlichen Bestimmungen müssen geändert werden. Es müssen mehr Leute eingestellt werden und der bürokratische Aufwand muss dringend reduziert werden. Man sollte stärker auf eine Trennung von Job und Freizeit achten und die Bezahlung könnte besser sein.

Pro

Soziales Engagment, wertvoller und wichtiger Beitrag zur Gesellschaft. Abwechslungsreiche Arbeit.

Contra

Gesetze und Bürokratie machen einen wertvollen Job immer uninteressanter. Viele Stunden müssen für Berichte, Zeiterfassung, Stundenabrechnung investiert werden, damit sind vor allem ältere Mitarbeiter überfordert. Auf jeden Klienten entfallen Jahr für Jahr weniger Betreuungsstunden, wodurch Zeit knapp wird. Darunter leiden die Klienten. Die einzige Alternative: Freizeit opfern, oder die Klienten vereinsamen. Betreuer arbeiten, während Klienten wegen Zeitdruck nur daneben sitzen können. Eine Entwicklung, die nicht gut ist. Hohe Burnout-Gefahr.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Lebenshilfe
  • Stadt
    Steiermark
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 18.Jan. 2019 (Geändert am 19.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist angespannt und stressig. Von seitens der Führung werden immer mehr Tätigkeiten an die Mitarbeiter delegiert, die in der normalen Dienstzeit kaum zu bewältigen sind. Den Vorgesetzten wäre es am liebsten, wenn die Mitarbeiter auch noch in der Freizeit für die Firma arbeiten würden.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Vorgesetzten ist äußert fragwürdig, chaotisch und logisch nicht nachvollziehbar. Der Kollektiv-Vertrag wird nicht nicht eingehalten und die Stundenabrechnungen laufen nicht korrekt ab. Anzumerken ist noch, dass die Pflegedienstleitung nicht hinter den eigenen Mitarbeitern steht.

Kollegenzusammenhalt

Das Betriebsklima ist schlecht und Mobbing steht an der Tagesordnung. Von einem wertschätzenden und respektvollen Umgang untereinander kann man nur träumen. Die Mitarbeiter intrigieren sich gegenseitig.

Kommunikation

Eine interne Kommunikation findet teilweise bis gar nicht statt. Viele wichtige Informationen werden oft nicht oder nur mangelhaft weiter gegeben.

Gleichberechtigung

Gibt es keine in dieser Firma. Die "Freunderl-Wirtschaft" ist allgegenwärtig und andere Mitarbeiter werden unfair behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Die haben "Narrenfreiheit" und können tun und lassen was sie wollen ohne jegliche Konsequenzen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Lebenshilfe Kärnten Gemeinnützige Seniorenwohnheim Ebenthal GmbH
  • Stadt
    Klagenfurt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 140 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (60)
    42.857142857143%
    Gut (44)
    31.428571428571%
    Befriedigend (27)
    19.285714285714%
    Genügend (9)
    6.4285714285714%
    3,60
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,70
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Lebenshilfe Österreich
3,59
142 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,42
164.923 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.692.000 Bewertungen