Navigation überspringen?
  

Bretzel GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?
Bretzel GmbHBretzel GmbHBretzel GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,77
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Bretzel GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,77 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 11.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bretzel GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen und Mühe gemacht haben, uns als Arbeitgeber zu bewerten. Es freut uns, dass es Ihnen bei uns offenbar gefällt und wir sehen, ähnlich wie Sie, an der einen oder anderen Stelle, "Luft nach oben". Lassen Sie uns darüber sprechen und gemeinsam "anpacken". Auf eine weitere gute Zusammenarbeit. Viele Grüße Johannes Krutz

Johannes Krutz
Geschäftsführer

  • 15.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Zu wenig.

2,17

Arbeitsatmosphäre

Vertrauen und Lob, was ist das!?

Vorgesetztenverhalten

Kritik wird zumeist negativ, und nicht als Chance gesehen, etwas zum Einfachen hin zu verändern. Altes ist grundsätzlich bewährt und muss so bleiben. Alt.

Kollegenzusammenhalt

Recht gut, nur nicht zielführend, weil letztlich alle unter den gleichen Bedingungen leiden.

Interessante Aufgaben

Finden sich, leider oftmals die einzige Motivation.

Kommunikation

Wer "klüngelt" ist informiert. Man hat immer wieder ein Gefühl der Verheimlichung.
Besprochen wird, wenn überhaupt, von "oben" nach "unten".

Karriere / Weiterbildung

Für Kariere ist das Unternehmen zu klein, hier machen nur die Chefs Kariere.
Solange die Weiterbildung nichts kostet und in Freizeit stattfindet ist alles gut.

Arbeitsbedingungen

Großraumbürofeeling: Es sitzen alle in einem Büro und ab drei telefonierenden Personen wird's bescheiden, muss man mögen. Im Sommer zu warm, im Winter oft zu kalt. Es wird gespart wo es nur geht.

Work-Life-Balance

Life??

Image

Nach außen hin ist alles gut.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bretzel GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, uns als Arbeitgeber zu bewerten, wenn uns Ihre Bewertung auch nicht gefallen kann. Die Bretzel GmbH ist, wie Sie wissen, ein Ingenieurbüro, eine Handelsvertretung und ein Handelshaus für Antriebs- und Elektrotechnik. Wir vertreten namhafte Unternehmen in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Thüringen und seit gut vier Jahren mit der Unterstützung von Kollegen vor Ort auch in Bayern. Bretzel wurde vor fast 70 Jahres vom Großvater eines Kompagnons gegründet. Dieser Kollege führt das Unternehmen seit über 20 Jahren, der zweite Geschäftsführer ist vor fast sechs Jahren bei Bretzel eingetreten. Für uns war es einigermaßen schockierend, eine solche Bewertung hier zu finden. Wir möchten aber zu den einzelnen Punkten Stellung nehmen: Arbeitsatmosphäre: Wir haben sicher in der einen oder anderen Situation mal versäumt, zu loben. Das sollte nicht passieren, kommt aber dann vor, wenn die Arbeitsauslastung besonders hoch ist. Wir arbeiten weiter daran, uns zu verbessern. Dass es gar kein Lob bei uns geben soll, stellen wir jedoch absolut in Abrede. Den Vorwurf fehlenden Vertrauens können wir noch weniger nachvollziehen. Bei uns gibt es weder eine Arbeitszeiterfassung noch Kontrollen der Telefon-, Internet- oder E-Mailnutzung. In aller Regel arbeiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter recht eigenständig und -verantwortlich. Vorgesetztenverhalten: Wenn an uns Bitten, Anregungen oder Vorschläge herangetragen werden, nehmen wir die grundsätzlich auf. Viele Neuerungen sind auch angenommen und umgesetzt worden. Sicherlich gibt es bewährte Vorgehensweisen und Abläufe, die wir gerne – aus guten Gründen – belassen wollen, wie sie sind. Ansprechbar sind wir für unsere Kolleginnen und Kollegen jederzeit. Kollegenzusammenhalt: Sollten wir tatsächlich so furchtbare Bedingungen bieten, wundert es doch, dass wir eine sehr geringe Mitarbeiterfluktuation haben. Viele Mitarbeiter begleiten uns bereits seit vielen Jahre und haben auch längere Fahrtwege nach unseren Umzug an unseren neuen Standort vor fast vier Jahren in Kauf genommen. Interessante Aufgaben: Immerhin billigen Sie uns zu, dass es interessante Aufgaben bei uns gibt. Das kann bei der Vielfalt unseres Produktspektrums und unserer Kunden aber auch kaum anders sein. Immerhin können wir unsere Kunden und deren Anwendungen vom ersten Gespräch und Bleistiftstrich bis zur Inbetriebnahme begleiten, wenn das gewünscht wird. Kommunikation: Kaum ein Unternehmen, was wir kennen gelernt haben, ist so offen, wie die Bretzel GmbH. Beide Geschäftsführer sitzen im gleichen Büro wie die Kolleginnen und Kollegen und unsere gesamte eMail- und auch andere Korrespondenz ist in einem CRM-System für alle einzusehen. Seit einiger Zeit ist es Unternehmenskultur, die Gespräche zu den Kolleginnen und Kollegen regelmäßig zu suchen. Das findet zum Teil in größerer Runde oder auch einzeln statt. Das war in dieser Regelmäßigkeit nicht immer so und resultierte letztlich aus der Anregung aus dem Kollegenkreis. Karriere / Weiterbildung: Dass die Möglichkeiten des Aufstiegs in unserem 11-Personen-Unternehmen eher begrenzt sind, versteht sich a) fast von selbst und wurde b) in jedem einzelnen Vorstellungsgespräch, was wir geführt haben, deutlich erwähnt. Dafür, dass wir geschäftsführende Gesellschafter "Karriere" machen, war es notwendig, sechsstellige Beträge in die Hand zu nehmen und zu investieren und sind Arbeitswochen von weit mehr als 60 Stunden die Regel. Darüber hinaus tragen wir die Verantwortung dafür, die Arbeitsplätze im Haus zu sichern und weitere zu schaffen und nebenbei bemerkt, das unternehmerische Risiko. Keiner unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird gezwungen, sich in ihrer oder seiner Freizeit weiterzubilden. Wir nutzen in der Regel die Angebote unserer Partner, um technisch weiterzubilden, geben aber auch Geld aus, um Schulungen in Anspruch zu nehmen, wenn das sinnvoll und notwendig ist. Arbeitsbedingungen: In unserem größten Büroteil sitzen auf fast 70m² meist fünf Kolleginnen und Kollegen. An unserem vorherigen Standort waren es sechs. Inzwischen sind alle Arbeitsplätze mit drahtlosen Headsets ausgestattet, die zulassen, sich auf der gesamten Etage frei bewegen zu können. Wenn alle telefonieren, kann es lauter werden, dem stimmen wir zu, man kann aber eben auch den Raum verlassen. Darüber ist es möglich, auch in anderen Räumen Rechner zu nutzen, falls das nötig sein sollte. Raumtemperatur ist wohl ein Thema, was in den meisten Bereichen zu Diskussionen führt, in denen mehr als eine Person arbeitet. Wir hatten in unserem neuerworbenen Gebäude zu Anfang einige Hürden zu nehmen, was die Regelung der Heizung angeht. Das hat aber sicher weniger dazu geführt, dass irgendjemand über einen längeren Zeitraum hat frieren müssen. Eine Ausnahme gab es: Wegen der Instandsetzung der Heizung gab es an einem Tag - leider während der Heizperiode - einen Ausfall. Wir haben ein Gebäude als neuen Unternehmensstandort gekauft, technisch auf den aktuellen Stand gebracht und renoviert. Helle Räume, glatte Bodenbeläge statt Nadelfilzteppich, die Bestückung des Lagers mit einem hochwertigen Steckregalsystem, dämpfende Stehmatten vor den Montagearbeitsplätzen, ergonomisch hohe Montagetische, zwei Computerbildschirme pro Büroarbeitsplatz, die Anschaffung einer aktuellen Telefonanlage und die schon genannten Headsets, um nur einige Beispiele zu nennen, kann man aus unserer Sicht kaum als „sparen, wo es geht“ bezeichnen. Arbeitsmittel und -materialien, die benötigt werden, werden auch angeschafft. Wir sind der Meinung, wir bieten recht angenehme Arbeitsbedingungen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden fair bezahlt. Work-Life-Balance: Unsere Arbeitszeit beginnt um 07:30 Uhr und endet um 16:00 Uhr. In aller Regel kommen unsere Kolleginnen und Kollegen pünktlich und gehen auch (einigermaßen) pünktlich. Was es unmöglich machen soll, dann noch ein Leben zu haben, erschließt sich uns nicht. Wir überfordern keinen unserer Kolleginnen und Kollegen, weder zeitlich noch inhaltlich. Wir erwarten in keiner Weise die permanente Erreichbarkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Image: Wir freuen uns, dass wir nach außen hin einen guten Eindruck machen, können aber mit dem Brustton der Überzeugung sagen, dass das nicht nur ein Eindruck ist und dass auch nicht nur nach außen der Fall ist. Viele unserer Kunden kommen gerne wieder zu uns, da sie sich „gut aufgehoben“ fühlen. Das lässt sich über viele Jahre nur erreichen, wenn man a) fachlich gut ist, b) gute Produkte anbietet und c) zufriedene Mitarbeiter positiv auf Kunden zugehen. Was Sie dazu bringen mag, sich so deutlich übertrieben negativ über uns zu äußern, lässt viel Raum für Mutmaßungen. Es hätte uns natürlich deutlich besser gefallen, wenn wir auf eventuelle Missstände angesprochen worden wären, um diese konstruktiv anzugehen. Die Bereitschaft unsererseits dafür ist auch jetzt noch vorhanden. Sollte es sich bei Ihnen um eine aktuelle oder ehemalige Kollegin oder einen Kollegen handeln, fragen wir uns, was hier so deutlich hat „schief gehen“ können und wo wir so viel haben falsch machen können, um eine solche Verbitterung hervorrufen zu können. Wir bedauern das ausgesprochen, freuen uns aber, wenn Sie sich entschließen können, den Kontakt zu uns zu suchen. Klaus Kilper & Johannes Krutz Geschäftsführende Gesellschafter der Bretzel GmbH Antriebs- und Elektrotechnik

Johannes Krutz
Geschäftsführer

  • 15.Juni 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • Focus

Pro

Geringe Entfernung vom zum Arbeitsplatz

Contra

Keine mit bekannten

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Bretzel GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, die Firma Bretzel als Arbeitgeber zu bewerten. Wir freuen uns über Ihre positiven Eindrücke und Erfahrungen. Nochmals schönen Dank. Johannes Krutz Geschäftsführer Bretzel GmbH Antriebs- und Elektrotechnik

Johannes Krutz
Geschäftsführer


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,77
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Bretzel GmbH
3,77
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Elektro / Elektronik)
3,28
47.293 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.732.000 Bewertungen