Navigation überspringen?
  

KFK Büro- und KommunikationsTechnik GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
KFK Büro- und KommunikationsTechnik GmbHKFK Büro- und KommunikationsTechnik GmbHKFK Büro- und KommunikationsTechnik GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 21 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    4.7619047619048%
    Befriedigend (2)
    9.5238095238095%
    Genügend (4)
    19.047619047619%
    3,69
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

KFK Büro- und KommunikationsTechnik GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,69 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 25.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Klasse Gebäude, gutes Betriebsklima, top technische Ausstattung, nette Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Jederzeit korrekt. Verträge und Zusagen vom Chef wurden absolut korrekt immer eingehalten. GF steht auf einer Stufe mit den Mitarbeitern.

Kollegenzusammenhalt

Team steht nicht nur auf der Jacke sondern wird auch gelebt. Hammer, die Weihnachtsfeier !

Interessante Aufgaben

IT halt. Da gibt es immer spannende Aufgaben und Herausforderungen. Wer das sucht wird immer fündig und kann was reißen.

Kommunikation

Flache Hierarchie mir offenen Türen, Chef macht sich immer für jeden Zeit und ist für jeden jederzeit ansprechbar. Kollegen unterstützen wenn Not am Mann (Frau?)

Gleichberechtigung

Für ein IT-Unternehmen erfreulich viele Frauen :-)

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Problem. Spielte hier in der IT keine Rolle

Karriere / Weiterbildung

Wer will der kann. Die meisten Weiterbildungen werden gezahlt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gute Bezahlung mit Boni-System und BAV.

Arbeitsbedingungen

Moderner, heller Arbeitsplatz mit top IT-Equipment, Fuhrpark wurde vor kurzem komplett modernisiert. Obst und Getränke für umme.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Betriebliche Altersversorgung und ein gemischtes Team aus jungen und älteren Kollegen.

Work-Life-Balance

Viel Work, etwas weniger Life. Sollte man als Dienstleister im IT-Umfeld aber gewohnt sein. Dafür gibt es auch entsprechende Entlohnung mit Boni-System und flacher Hierarchie.

Image

Top !

Verbesserungsvorschläge

  • Aufgrund des starken Wachstums müßen mehr Strukturen geschaffen werden.

Pro

Das Team der KFK !

Contra

Nichts !

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KFK Büro- und Kommunikationstechnik GmbH
  • Stadt
    Saarbrücken
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 12.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr angespannte Stimmung zwischen den Mitarbeitern, vor allem Abteilungsübergreifend. Neidkultur beherrscht das tägliche "Doing". Stringente Arbeitszeiten, die Flexibilität fehlt bei diesem Arbeitgeber, der Montag morgens um 7.30 Uhr verpflichtende Vertriebsmeetings als angemessen erachtet.
Dass diese Meetings eher zur Kontrolle, als zum regen Austausch mit anderen Abteilungen gedacht sind, kann man sich wohl denken.

Vorgesetztenverhalten

Die Firma hat für jede Abteilung einen "Vorgesetzten", ein Middle-Management ohne Führungskompetenzen, meist Quereinsteiger. Professionelle Integrität entspricht nicht dem Channel-Standard.
Die Vorgesetzten haben meist ein weitaus geringeres Know-How des Kerngeschäfts (abgesehen von Kennzahlen, die eben nur diesen zur Verfügung gestellt werden) sowie der angebotenen Produkte des Unternehmens.

Kollegenzusammenhalt

Sicht als Vertriebsbeauftragter: die Kollegen versuchen sich hinsichtlich des sehr einfach gehaltenen Provisionsmodells und der geringen Einzugs-/Wirkungsbereichs der Firma gegenseitig das Wasser abzugraben.
Kein Teambuilding, viel Anfeindungen aufgrund privater Probleme.

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Abteilung an. Mitarbeiter im Vertrieb sind aufgrund von jährlichen Rückvergütungen der Hersteller dazu angehalten, eher "Blech zu schieben" anstatt eigene Ressourcen (Dienstleistungen) zu verkaufen.

Kommunikation

Kaum kompetente Ansprechpartner, die den Channel beobachten. Out-of-touch-Geschäftsführung besteht aus einer einzigen Person mit einer "Vertretung".

Gleichberechtigung

Wie man anhand der Mitarbeiterstruktur sehen kann, werden Frauen als günstige Arbeitskräfte für Verwaltungs- und Betreuungsaufgaben gesehen.
Auch der obligatorische Blumenstrauß zum "Weltfrauentag" unterstreicht nochmals die Sicht der Unternehmung zum Thema Gleichberechtigung: Blumen statt Emanzipation

Umgang mit älteren Kollegen

Niemand wird aufgrund seines Alters gekündigt oder nachteilig behandelt.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich.
Des weiteren steht der Verantwortungsbereich eines Vertriebsmitarbeiters nicht im Verhältnis mit dem Gehalt am Ende des Monats.

Arbeitsbedingungen

Der allgemein bekannte Spruch "Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe" trifft hier wohl ganz gut. Keine Klimaanlage ("zu teuer"), günstige Vertriebsfahrzeuge mit fragwürdigem Sicherheitsniveau, zwischen Vertriebsmitarbeitern ist ausschließlich eine Glasschiebetür eingebaut, die den Lärmpegel nach oben steigen lässt.

Work-Life-Balance

Strikt geregelte Arbeitszeiten, auch für Vertriebsmitarbeiter - die "Digitale Stechuhr" beherrscht den Tagesablauf. Mitarbeiter stehen kurz vor Feierabend am Gerät Schlange. 9 Stunden Anwesenheitspflicht ohne Home-Office Regelung, da den Außendienstmitarbeitern nicht getraut wird.
Andere Abteilungen klagen über nicht anerkannte "Überstunden", sowie zu hoher Auslastung zwischen den Terminen.
Gerne klingelt auch das private Mobiltelefon während des Urlaubs.

Image

Im allgemeinen wird die Unternehmung bei Firmen in der Region mit ähnlichem Portfolio skeptisch wahrgenommen. Man erkennt zulaufend eine Diskrepanz zwischen angebotenem und tatsächlichem Leistungsportfolio. Auch innerhalb der Firma gibt es kaum Mitarbeiter, die sich überwiegend positiv geäußert haben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    KFK Büro- und Kommunikationstechnik GmbH
  • Stadt
    Saarbrücken
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Guten Tag, Vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik an unserem Unternehmen. Für Rückfragen jeglicher Art steht Ihnen unser Geschäftsführer, Herr Jörg Fess, jederzeit per Mail unter joerg.fess@kfk-gmbh.de zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Patrick Franz Marketingmanager KFK GmbH

Patrick Franz
Marketingmanager

  • 04.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Mies...

2,15

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Arbeitnehmerfreundlichkeit, bessere Kommunikation, mehr Wertschätzung, besserer Umgangston und vor allem: Einführung eines Betriebsrates

Pro

Wenig. Vereinzelt wurde gute Arbeit belohnt, aber es handelt sich dabei leider um Einzelfälle. Nette Kollegen.

Contra

Unterbezahlung, fehlender Betriebsrat, Unterbesetzung, Desinteresse an den eigenen Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KFK Büro- und Kommunikationstechnik GmbH
  • Stadt
    Saarbrücken
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Guten Tag, Vielen Dank für Ihre Kritik an unserem Unternehmen. Gerne würden wir bestehende Unklarheiten und Verärgerungen aus der Welt schaffen. Für Rückfragen jeglicher Art steht Ihnen unser Geschäftsführer, Herr Jörg Fess, jederzeit per Mail unter joerg.fess@kfk-gmbh.de zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Patrick Franz Marketingmanager KFK GmbH

Patrick Franz
Marketingmanager


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 21 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    4.7619047619048%
    Befriedigend (2)
    9.5238095238095%
    Genügend (4)
    19.047619047619%
    3,69
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

KFK Büro- und KommunikationsTechnik GmbH
3,69
21 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,74
180.096 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,35
3.120.000 Bewertungen