Navigation überspringen?
  

Leben(s)zeit / Menschen(s)kinderals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Leben(s)zeit / Menschen(s)kinderLeben(s)zeit / Menschen(s)kinderLeben(s)zeit / Menschen(s)kinder
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (4)
    66.666666666667%
    2,31
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Leben(s)zeit / Menschen(s)kinder Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,31 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 14.Mai 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Von Vorgesetzten implementierte Angst bremst eine gute Atmosphäre

Vorgesetztenverhalten

Wer nicht Spurt wird gedemütigt und klein gemacht.

Kollegenzusammenhalt

Angst vor Vorgesetzten

Interessante Aufgaben

Mitarbeiter an der Basis werden oft allein gelassen, teilweise arbeiten sie ohne Kollegen .

Umgang mit älteren Kollegen

Wer nach oben bekannt gibt das er überarbeitet ist als innewohnend wird im ganzen Umland als Springer eingesetzt. Wird auch gerne eingesetzt wenn Mitarbeiter auf Missstände Hinweisen .

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden immer pünktlich bezahlt

Arbeitsbedingungen

Sehr veraltete Technik und schlechte Internetleitungen

Work-Life-Balance

Ich selbst habe mitbekommen das Mitarbeiter zum innewohnen gezwungen wurden und die Wochen ohne freien Tag

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter der Basis mehr unterstützen und ihren Worten glauben schenken und nicht der Willkür der Vorgesetzten ausgesetzt lassen.

Pro

Das Gehälter immer pünktlich bezahlt werde.

Contra

Das Mitarbeiter an der Basis unterdrückt, genötigt, ausgenutzt, alleingelassen, ausgebeutet und für dumm verkauft werden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Leben(s)zeit / Menschen(s)kinder
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.Nov. 2013
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Leben(s)zeit / Menschen(s)kinder
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 27.Feb. 2013 (Geändert am 12.März 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sicher gibt es Tage wie in jedem anderen Beruf auch, wo man lieber nicht aufstehen will, aber JA, wir arbeiten seit vielen Jahren gern hier!!! Es gibt kaum einen schöneren Lohn, als die Besuche der bereits Volljährigen, die an Weihnachten in die Gruppe nach Hause kommen und von denen fast alle ihren Weg gehen und ihr Leben meistern. Die Firma ist um eine gute Arbeitsatmosphäre bemüht. Diese schafft man sich jedoch größtenteils selbst. Hinderlich sind jedoch die ganzen zusätzlichen Auflagen, die stets Mehrarbeit bedeuten. Deren Notwendigkeit resultiert meist aus dem Fehlverhalten einiger Angestellter. Das ist nervend aber nachvollziehbar.

Vorgesetztenverhalten

Für den Großteil der Vorgesetzten kann man nur sagen top, aber schwarze Schafe gibt es nun mal überall.

Kollegenzusammenhalt

Bei uns läuft es seit Jahren sehr gut, jedoch muss man feststellen, dass die Arbeitsmoral neu angestellter Kollegen seit Jahren zunehmend sehr fragwürdig ist. Viel Gerede gibt es auch, aber wo in diesem Bereich ist das nicht so? Wenn man sich aus der Tratschkolonne raus hält und diese nicht mit bedient, sondern sich stattdessen ein großes Stück Privatsphäre behält, kann man gut und ruhig leben. Selbstkritik statt ständiger Kritik an anderen wäre an vielen Stellen produktiver. Es gibt einen guten Kern, bei dem Zusammenhalt, gegenseitige Achtung und Hilfsbereitschaft noch groß geschrieben werden, aber es ist ja jedem selbst überlassen an wen er sich hält.

Interessante Aufgaben

Es gibt keine Stelle, bei der man so abwechslungsreich beschäftigt ist und derart viele Berufsgruppen in seiner eigenen Arbeit wieder findet wie hier. Von der Arbeit gibt es reichlich, aber wenn man ein sich ergänzendes Team hat, dass sich nicht zu schade ist tatsächlich zu arbeiten, statt nur zu meckern und Kaffee zu trinken ist es machbar. Die Fähigkeit einen Großfamilienalltag zu strukturieren und zu organisieren ist alles (Anstrengungsbereitschaft und der Wille neben den Kindern auch sich selbst zu fordern inbegriffen)!!!

Kommunikation

Die Kommunikation ist sehr gut. Wem das Allgemeine nicht ausreicht, der kann sich jederzeit auch zusätzliche Informationen einholen.

Gleichberechtigung

Alles so wie es sein soll.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden auch viele Ältere eingestellt

Karriere / Weiterbildung

Ist alles möglich, mit berufsbegleitenden Ausbildungen tut man sich nach den Jahren etwas schwer, weil es so oft vorkam, dass dies ausgenutzt wurde.

Gehalt / Sozialleistungen

gutes Durchschnittsgehalt. Es gibt immer viele die sagen es sei wenig, realistisch betrachtet ist es aber weder ein Mittelmaß im Vergleich zu anderen Träger in der selben Position. Was sozial geleistet wird, ist mit Geld ohnehin nicht aufzuwiegen.

Arbeitsbedingungen

Der Träger tut was er kann. Die Einrichtung ist mehr als angemessen und was zusätzlich benötigt wird, schafft er an, sofern man den Bedarf auch begründen kann.
Es wird sich viel Mühe mit der Auswahl der Einrichtung gegeben und man selbst hat auch ein Mitspracherecht, sofern man sich selbst die Mühe macht.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind entsprechend der Tatsache, dass es um die Betreuung von Kindern und Jugendlichen geht nicht super familienfreundlich, da die Kernarbeitszeit sich auf nachmittags und abends legt. Da wir mit Menschen und nicht mit Supermarktware handeln, ist immer mal Flexibilität in Arbeitszeit und Engagement gefragt. Es ist aber sowohl möglich mit der eigenen Familie in der Gruppe zu leben, als auch das eigene Kind wegen Betreuungsproblemen mit in die Einrichtung zu nehmen. Urlaub kann genommen werden. Werden Vertretungen dafür benötigt, müssen diese jedoch rechtzeitig angemeldet werden. In der stationären Hilfe muss auch mal an Feiertagen und am Wochenende gearbeitet werden. Das ist nun mal so.

Image

Ich arbeite gern hier, würde es nur an gute Menschen weiterempfehlen, die auch eine angemessene Einstellung zu dieser Tätigkeit haben und die sich auch der Verantwortung bewusst sind. Mitarbeiter, die nur kurz bleiben sind für die Entwicklung der Kinder das absolute Gift. Dessen muss man sich bewusst sein und sich seine Entscheidung gut überlegen BEVOR man beginnt, in einer Gruppe zu arbeiten. Der Ruf ist aufgrund der vielen Meckerlustigen sicher nicht all zu gut, aber viele, die dann zu anderen Trägern gewechselt haben, arbeiten inzwischen wieder hier. Das spricht wohl auch für sich.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Leben(s)zeit / Menschen(s)kinder
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (4)
    66.666666666667%
    2,31
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Leben(s)zeit / Menschen(s)kinder
2,31
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,23
77.449 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen