Navigation überspringen?
  

Questax AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Questax AGQuestax AGQuestax AG

Bewertungsdurchschnitte

  • 76 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (37)
    48.684210526316%
    Gut (11)
    14.473684210526%
    Befriedigend (10)
    13.157894736842%
    Genügend (18)
    23.684210526316%
    3,46
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    30%
    Gut (3)
    30%
    Befriedigend (3)
    30%
    Genügend (1)
    10%
    3,23
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Questax - Ihr 360° Dienstleister

 

Den Leistungsschwerpunkt der Questax bildet die Vermittlung von High Potentials durch Contracting, Arbeitnehmerüberlassung (Schweizer Projektmodell) oder Project Trading. 


Wegen der hohen Qualität unserer Dienstleistungen, wurden wir Erstplatzierter in der Kategorie Kundenzufriedenheit und Erstplatzierter in der Kategorie Preis-Leistungs-Verhältnis, gekührt durch den unabhängigen Deutschen Kundenaward 2019.

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

86 Mio. Euro

Mitarbeiter

300

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Seit mehr als 20 Jahren sind wir als Bindeglied zwischen hochqualifizierten IT-Freiberuflern und anspruchsvollen Unternehmen mit IT-Projekten erfolgreich. Unser Leistungsversprechen für alle: der ideale Kandidat und das passende Projekt zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

Perspektiven für die Zukunft

Wir besetzen als 360°-Dienstleister aber nicht einfach nur Projekte, sondern bringen die Expertise mit, unsere Kunden rundum zu beraten und zu unterstützen sowie unseren Spezialisten fachlich, administrativ und vorausschauend zur Seite zu stehen.

Benefits

Unbefristeter Arbeitsvertrag, Attraktives Vergütungssystem, Überdurchschnittliche Sozialleistungen, Sehr gutes Betriebsklima, Job Ticket, Frimenwagen, gute Verkehrsanbindung, Chill Lounge, Kickertische, Playstation, Aus- und Weiterbildungen, Mitarbeiterevents, Mentorenprogramme, klare und transparente Karrieremodelle, flache Hierarchien . Karriere!

8 Standorte

Impressum
www.questax.com/impressum

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Vertrieb, Recruitment, Back Office

Gesuchte Qualifikationen

abgeschlossenes Studium, gute Englischkenntnisse, IT- und Engineering-Kenntnisse von Vorteil, Eloquenz sowie ein sypmathisches und verbindliches Auftreten, ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Lern- und Leistungsbereitschaft, lösungsorientierter Arbeitsstil, unternehmerisches Handeln

Gesuchte Studiengänge

Wirtschafts-, Geistes- und Sozialwissenschaften

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns stehst du im Mittelpunkt, denn deine Fähigkeiten, aber auch inneren Werte bilden den entscheidenden Erfolgsfaktor.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir sind ein junges, dynamisches Dienstleistungsunternehmen, bei dem individuelle Stärken erkannt und gefördert werden, gepaart mit einem sehr freundschaftlichen & familiären Betriebsklima mit spannenden Aufgaben und sehr guten Verdienstmöglichkeiten macht uns das zu einem Top-Arbeitgeber.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Unsere Standorte befinden sich in Heidelberg, Frankfurt am Main und Düsseldorf. Zu unserem Kundenstamm zählen Unternehmen aus den Top 500, u.a. aus den Branchen Banken, Versicherungen, Automotive, Industrie, Handel und Logistik.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Motivation - heißt nicht nur von morgens bis abends showsitzen, sondern zu arbeiten wenn keiner hinschaut, wenn der Kunde einen Auftrag hat oder Kollegen Unterstützung brauchen. Es bedeutet Servicementalität zu leben und zwar zu Gunsten unserer Kunden.

Lernbereitschaft - bedeutet Wissendurst zu haben und sich weiterentwickeln zu wollen. Nicht auf Druck von außen, sondern aus einem inneren Antrieb heraus. Wir suchen Menschen, die eine Vision von einer beruflichen Exzellenz haben und sich dahin entwickeln wollen.

Zuverlässigkeit - ist unseren Kunden wichtig und uns ein besonderes Anliegen. Dienstleistungsmentalität und Qualität erfordern einen hohen Grad an persönlicher Verantwortung, die wir auch bei unseren Mitarbeitern einfordern. Die gleiche Verantwortung übernimmt Questax gegenüber seinen Mitarbeitern, indem die notwendigen Rahmenbedingungen und Freiräume geschaffen werden.

Unser Rat an Bewerber

Questax sucht keine Rädchen im Getriebe, sondern kreative Querdenker. Wenn du das gewisse Maß an Motivation, Lernbereitschaft und Zuverlässigkeit mitbringst, dann bist du genau der richtige Kandidat für uns.

Bevorzugte Bewerbungsform

Online

Questax AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,46 Mitarbeiter
3,23 Bewerber
0,00 Azubis
  • 04.Nov. 2019 (Geändert am 07.Nov. 2019)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Bisher der fairste und kompetenteste Vorgesetzte meiner bisherigen beruflichen Laufbahn. Die neuen Geschäftsbereiche können froh sein den im April'19 ernannten Geschäftsführer als Vorgesetzten zu haben. Das vorherige Chaos wurde damit beseitigt. Für mich macht ein guter Vorgesetzter aus, dass in einem Unternehmen keine Ängst vor dem Auftreten von Fehlern herrscht. Wenn Fehler auftreten, sollte es vor allem darum gehen, dass Mitarbeiter daraus lernen und das beim nächsten Mal besser machen können. Damit das gelingt, sollten die Vorgesetzten im Bilde sein, wie sie ihre Mitarbeiter dabei unterstützen können. Und genau das setzt der Geschäftsführer um.

Kommunikation

Klare und offene Kommunikation wird begrüßt.

Gleichberechtigung

Der Geschäftsführer hat ein ehrliches Interesse am Wohlergehen seiner Mitarbeiter. Mitarbeiter werden nicht nach reinen Indexzahlen gemessen oder bewertet. Wo gibt es sowas noch? Bei anderweitigen Arbeitgebern sind das sofortige Ausschluss- und Kündigungskriterien. Chancengleichheit für alle wird hier eindeutig umgesetzt, indem 5 % der Bewerber ohne qualifizierten Studiumabschluss, die gleiche berufliche Perspektive angeboten wird, wie alle anderen Bewerber auch.

Umgang mit älteren Kollegen

In keinem anderen Unternehmen habe ich  eine Wertschätzung und die gleichberechtigte Chance an Karrieremöglichkeiten erhalten.

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn man seinen Job richtig macht, geht alles. Also nehmt einfach den Hörer in die Hand.

Arbeitsbedingungen

Besseren Vorgesetzten gibt es definitiv nicht. Jeder der was anderes sagt, meckert auf hohem Niveau und hat noch keine menschenunwürdige Arbeit geleistet, geschweige denn gesehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Treten papierlos, digital und umweltbewusst auf

Image

Unterschiede zwischen Religion, Kultur, Rasse, Geschlecht, Alter etc. werden hier nicht geduldet. Mitarbeiter, die es nicht geschafft haben den Telefonhörer in die Hand zu nehmen und ihren alltäglichen Job zu machen, passen nicht in dieses Unternehmen, da nicht zu vergessen ist, dass man dafür bezahlt wird. Daher ist eindeutig erkennbar, wie realitätsfremd manche Bewertungskriterien sind. Eine Elite ist und bleibt nunmal eine Elite. Kann halt nicht jeder mithalten. Faulheit findet in dieser Branche leider kein Zuhause.
Langjährige Kundennetzwerke und Feedbacks von unseren Kunden beweisen unseren sehr guten Image auf dem Markt und in der Branche. Jeder 2. Mitarbeiter kriegt regelmäßig Angebote zum Abwerben von allen möglichen Konzernen. Schlussfolgernd kann daher der Image nicht schlecht sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Geschäftsführerposition ist sich nicht zu schade regelmäßig auf Kundenterminen zu sein, der teilweise mehr unterwegs ist als Client Manager Positionen bei anderweitigen Dienstleistern. Wo gibt es das noch heutzutage, dass ein Vorgesetzter sich nicht zu schade ist um 5 Uhr morgens 4 Stunden zu Kundenterminen zu fahren, um für seine eigenen Mitarbeiter Kunden zu generieren? Die gleiche Arbeit vorzuleben wie die Mitarbeiter selbst, das sorgt für Respekt – und hilft, die Arbeitsabläufe der Mitarbeiter besser zu verstehen. Dadurch merkt man, dass der Vorgesetzte erkennt, was im Arbeitsalltag wirklich läuft und woran manchmal Dinge womöglich noch hapern.

Pro

Der Vorgesetzte schafft es die Mitarbeiter mit seinem Mindset zu inspirieren und für die Ziele und die Unternehmensphilosophie zu begeistern. Die meisten lassen sich davon antreiben, was man auch mit dem Erfolg des Unternehmens messen kann. Der Geschäftsführer hat es noch nie zugelassen- unabhängig davon, ob der Kunde im Recht oder Unrecht ist - , dass Mitarbeiter von Kollegen oder Kunden schlecht behandelt werden und stellt sich schützend vor sie, versucht zu vermitteln und zu schlichten. 

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Questax
  • Stadt
    Heidelberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 29.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hier muss man differenzieren:
Die Zusammenarbeit mit den Kollegen war immer super. Hier hat man immer auf Augenhöhe miteinander kommuniziert. Die Arbeit hat immer Spaß gemacht.
Allerdings gibt es auch hier die berühmten Fähnchen im Wind. Zwei völlig verschiedene Geschäftsführer direkt hintereinander und trotzdem immer der Meinung des aktuellen Geschäftsführers auch wenn diese genau das Gegenteil der vorherigen Meinung ist.
Mit unserem ehemaligen GF hätte es echt gut werden können, aber jetzt...
... die Geschäftsführung teilt die Mitarbeiter in 2 Klassen auf. Die die man mag und die die man nicht mag.

Ach und das war auch nicht der erste Wechsel der Geschäftsführung - 8 Geschäftsführer in 5 Jahren sprechen für sich.

Vorgesetztenverhalten

Direkter Vorgesetzter: hier kann man noch Glück haben!
Geschäftsführung: Hierfür finde ich leider keine Worte! Die vorherigen Punkte sagen hier schon einiges aus.
Ein roter Faden zieht sich hierbei nicht durch das Unternehmen. Der ein oder andere darf sich alles herausnehmen und anderen werden zu einem Gespräch geladen wenn sie 2 Minuten zu spät sind/die Pause um 2 Minuten überziehen oder ähnliches.

Kollegenzusammenhalt

Sowas habe ich noch nicht erlebt. Einfach grandios. Noch nie in meiner beruflichen Laufbahn habe ich solch tolle Kollegen gehabt. Falls euch die Arbeit und der Umgang mit den Mitarbeitern egal ist und ihr einfach tolle Leute kennenlernen wollt, dann seid ihr hier genau richtig.r

Interessante Aufgaben

Personaldienstleistung - Jeden Tag das gleiche nur mit anderen Projekten und anderen Kunden.
Aber das weiß man wenn man sich in dieser Branche bewirbt.

Kommunikation

Mehr schlecht als recht und meistens einfach zu spät. Informationen sickerten schon durch bevor einige Tage später eine „Versammlung“ stattfand.

Gleichberechtigung

Wie bereits erwähnt gibt es die die man mag und die die man nicht mag. Auch hier das gleiche Spiel. An sich waren alle Positionen von beiden Geschlechtern besetzt. Dies setzt bei Frauen allerdings voraus das sie ihr Leben nicht nach dem Bilderbuch planen.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine wirkliche Beurteilung möglich, da hier nur junge Menschen arbeiten und auch keine älteren Mitarbeiter im Unternehmen.

Karriere / Weiterbildung

Chancen sind für alle da.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier gibt es nun gravierende Unterschiede bei gleichem Job. Auch in der Branche gibt es Firmen die einem definitiv bessere Angebote machen.

Arbeitsbedingungen

An sich auch gut. Wer gerne im Großraumbüro arbeitet und sich nicht an den telefonierenden Kollegen stört, hat hier absolut keine Probleme. Auch die Küche ist mit allem nötigen ausgestattet. Es gibt Zimmer in die man sich für Telefonate oder Meetings zurückziehen kann und auch einen Pausenraum zum entspannen gibt es. Durch eine eingebaute Klimaanlage werden die Räume des Altbaus im Sommer auch gut gekühlt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ISO Zertifizierung vorhanden. Mülltrennung wird gelebt und durch eine Trinkwasseranlage wird an Flaschen gespart.

Work-Life-Balance

Hier: Work is your life!
Man muss erklären, dass von 9-18 Uhr gearbeitet werden müsste. Allerdings ist es nicht gerne gesehen wenn man um 18 Uhr das Büro verlässt. Möchte man einen Tag in der Woche früher gehen oder später kommen, weil man eine Familienfeier oder ähnliches hat, muss man einen sogenannten Gleittag einreichen. Das geht aber auch nur wenn man in dieser Woche keinen Urlaub hat. Hier wird aber natürlich verlangt das die Stunde die man früher geht oder später kommt an diesem Tag auch vorgearbeitet oder nachgearbeitet wird - ganz gleich wie lange man die letzten Tage im Büro war.
Willkommen im Mittelalter - absolut nicht zeitgemäß
Dieses Unternehmen weiß weshalb es keine Stechuhr hat.

Image

Für mich definitiv nur ein Stern. Aber das ist persönliches Empfinden. Aber wir alle wissen, dass schlechte Nachrichten sich schneller verbreiten als Gute. Die Geschichte hinter dem Unternehmen, 8 Geschäfsführer in 5 Jahren - wo soll das gute Image denn herkommen?

Verbesserungsvorschläge

  • keine Zweiklassengesellschaft mehr
  • flexible Arbeitszeiten auch im Hinblick auf Homeoffice
  • Stechuhr
  • höheres Fixgehalt

Pro

Die Kollegen.

Contra

Das Verhalten der Vorgesetzten.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Questax
  • Stadt
    Heidelberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt durch den Sales-lastigen Job. Es ist viel los, es wird ständig telefoniert, geholfen und Strategien erdacht. Alle freuen sich über jeden errungenen Erfolg des Anderen in diesem sehr familiären Team.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten lassen dich sehr eigenständig arbeiten. Für mich selbst finde ich das super, da ich ein Mensch bin, der seine eigenen Ziele setzt und diese auch verbissen verfolgt. 4-Sterne setze ich aber, da es Kollegen gibt, die auch mal „engere Zügel“ bräuchten um den Ansporn nicht zu verlieren.

Wir haben alles andere als Tyrannen-Chefs. Die Geschäftsführung ist sehr erpicht mit dir in einem freundschaftlichen Ton zu sprechen. Gescherzt wird sehr oft. Auch die Teamleiter sind top in ihrem Doing und wissen wie sie das verständlich und einprägend (Nahe an der Praxis) vermitteln.

Kollegenzusammenhalt

Überragend! Es wird sich immer geholfen. Kollegen sind in Aufbauteams und strategischen Allianzen (geprägt durch die fachliche Ausrichtung und Interessen des Einzelnen) aufgeteilt. Es wird aber gerne über den Tellerrand geschaut und sich untereinander geholfen. Es gibt zwar recht klare Strukturen zwischen den Positionen, aber außerhalb der Einarbeitungszeit und ziemlich nach den ersten Erfolgen verschwimmen diese und jeder hilft jedem egal ob er 6 Monate oder 6 Jahre an Bord ist.

Man lernt als „Alter Hase“ gerne etwas dazu, da die Kommunikation zwischen allen sehr unkompliziert und unbürokratisch verläuft, da alle ein gemeinsames Ziel im Blick haben.

Contra: motivierte Mitarbeiter ziehen unmotivierte hinter sich her.

Interessante Aufgaben

Absolut! Hier kann man direkt mit den Big Playern der internationalen Unternehmenslandschaft arbeiten. Der Job ist sehr erfüllend, da du Themen, Abteilungen und sogar Projekte mit 6-stelligen Umfang unterstützt und mit deinem Know How den richtigen Kandidaten an die richtige Stelle lieferst um das „Zahnrad“ aufrecht zu erhalten.

Questax hat für mich hier eine außergewöhnliche alleinige Stellung auf den ANÜ-Markt. Oft sind wir direkt in Projekte involviert, die nur durch unsere Berater erst anlaufen können, da man „bisher“ keinen Projektleiter/Fachl. Berater/etc im rechtssicheren Rahmen ausfindig machen konnte.

Mit viel Fleiß und eigenem fachlichen Know How kann man hier sehr gut Punkten und die Karriere Leiter erklimmen. Ich selbst bin involviert in den
Kunden Neu Aufbau. In anderen Firmen der PDL Branche sieht man solche Dinge nicht mal nach 5 Jahren Dienst.

Sehr oft merke ich, dass Questax im Gegensatz zur Konkurrenz ein tiefes Know How zur Rechtssicherheit aufweist. Viele wissen garnicht wie man damit richtig umgehen muss.

Zusammengefasst: Super interessantes und vielseitiges Doing, wenn man Bock hat etwas bewegen zu wollen!

Kommunikation

Die Kommunikation um Ziele, aktuellem Stand der Firma auf den Märkten und Strukturen der Firma ist sehr gut. Wir werden nahezu wöchentlich über Trends und neue Chancen bei bestehenden Kunden und der eigenen Arbeitsweise aufgeklärt. Auch sehr oft durch den Vorstand / der Geschäftsführung die sich wirklich viel Zeit nimmt für jeden einzelnen Mitarbeiter und dessen Weh Wehchen.

Gleichberechtigung

Absolut. Frauen wie Männer sind vollkommen gleich gestellt. Die Karriereleiter ist fest definiert, kann natürlich mit Fleiß auch mal übersprungen werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt grundsätzlich keine Unterschiede im Umgang zwischen jüngeren und älteren Kollegen. Ich bin zum Beispiel eher am unteren Ende angesiedelt und habe wirkliche Freundschaften mit 10 Jahre älteren Kollegen durch die Arbeit aufbauen können. Man arbeitet hier Hand in Hand, egal ob man 21 oder 45 ist.

Karriere / Weiterbildung

Karriere 4-Sterne
Karriereleiter kann schnell erklommen werden. Die Firma ist einfach immernoch im stetigem Aufbau. Neue Positionen werden immer wieder heraus aus dem Doing erschaffen und weiterentwickelt.

Wissen wird durch Steuerberaterschulungen, Profiler-Lehrgänge und Grundschulungen sichergestellt.

Weiterbildung 3-Sterne
Leider ist bisher ein begleitendes Studium kapazitätstechnisch nicht möglich und wird (noch) nicht finanziell unterstützt. Hinzu werden eigens erstellte Schulungen von Mitarbeiter für Mitarbeiter zur fachlichen Vertiefung nicht zur Arbeitszeit gezählt. Die Geschäftsleitung wünscht sich hier eben die Eigeninitiative durch die Mitarbeiter, die sich durch eigene Motivation Wissen selbst aneignet. Das ist eben nicht bei jedem Mitarbeiter der Fall und macht solche groben Schulungen von Mitarbeiter für Mitarbeiter eigentlich überaus wichtig...

Das würde ich mir noch wünschen, dass Know How Schulungen und auch Weiterbildungen für interessierte Mitarbeiter breiter angeboten werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Grundgehalt ist direkt 6 bis 9T€ Brutto mehr als ich bei der Konkurrenz hatte. Hinzu kommt die einmalige Provisionierung direkt vom erzielten Deckungsbeitrag. Monatliche Auszahlung. In der Regel liegt meine monatliche Provision bei einem kleineren-mittleren-vierstelligen Betrag Brutto. Habe im Prinzip nach 1 1/2 Jahren mein Jahresgehalt verdoppelt.

Hier ist das Gehalt stark von der Leistung abhängig. Man hat alles selbst im Griff.

Arbeitsbedingungen

Neue PC Hardware, jeder hat einen Laptop mit Home Office Zugang + Workstation mit zwei Bildschirmen.

Neue Telefonanlage. Bluetooth Headsets. Läuft per Vodafone. Macht leider mehr Probleme als das es nützt. Funktioniert im 5m Radius tadellos, darüber hinaus eher Störanfällig, bzw im allgemeinen Störanfällig.

Klimaanlage vorhanden. Eine Klimaanlage für das Großraumbüro. (Zweite scheint in Planung zu sein). Ist aber nach 2-3 Stunden lüften sehr angenehm (selbst bei 39 Grad im Juli 2019).

Lärmpegel der eines Sales-getriebenen Unternehmens. Es wird telefoniert, alle laufen mit Head-Sets herum. Im Hintergrund werden per Flipchart und Whiteboard strategische Gespräche geplant, weiter hinten klingen Sirenen weil ein Projekt erfolgreich besetzt wurde - alle klatschen.... einmalig und wirklich motivierend!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Müll wird mittlerweile streng getrennt. Präsentationen werden digital abgehalten. Es wird geschaut, dass wenig bzw. nur noch wirklich nötige Dokumente gedruckt werden.

Work-Life-Balance

Es ist eben ein Sales Job, dass muss jedem klar sein. Die Firma schaut auf den einzelnen und wie weit jemand gehen möchte um Erfolg aufzuweisen. Prozess-Manager wurden auserkoren um Mitarbeiter hinzuweisen mal etwas früher Schluss zu machen.

Im allgemeinen kann man sagen... es ist kein 9-5 Job. Hier und da kommen Überstunden zusammen, diese haben aber immer einen höheren Sinn. Es wird also niemand gezwungen, sondern man nutzt diese Zeit sinnvoll für sich selbst und seine Ziele.

Image

Hat eben ein Start-Up Feeling. Manchen gefällt es, manchen nicht. Alles ist flexibel und wird schnell auf Neuerungen angepasst. Hinzu kommt der aggressive Vertrieb. Manche sehen das als unser „Markenzeichen“, anderen ist es zu viel.

Verbesserungsvorschläge

  • Weiterbildungen konsequenter und zielstrebiger den Angestellten anbieten. Transparenz wahren bei Strategien (hat doch mal funktioniert). Business Development Team sollte Fokus auf das Wohl der Angestellten setzen (Thema Weiterbildungen, Fortbildungen, !Studium!) Parkausweise müssen endlich eingeholt werden. Manch Mitarbeiter zahlt seit 2 Jahren Parkgebühren. Manche Mitarbeiter müssen weniger Motivierte mit sich ziehen. Das finde ich ein Thema für die Teamleitung. Fleißige Mitarbeiter müssen weniger motivierte Personan oft anspornen. Das muss sich ändern.

Pro

Das einzigartige Team, die Leitung und die Zukunftsaussichten.

Contra

Mitarbeiter sollten strenger angepackt werden. Konsequenzen müssen gestellt werden und die eine oder andere Entscheidung definitiv gestellt werden. Ich mag das freie Arbeiten, aber manche bräuchten einfach engere Zügel damit das Team „rund“ arbeiten kann.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Questax Professionals GmbH
  • Stadt
    Heidelberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 76 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (37)
    48.684210526316%
    Gut (11)
    14.473684210526%
    Befriedigend (10)
    13.157894736842%
    Genügend (18)
    23.684210526316%
    3,46
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    30%
    Gut (3)
    30%
    Befriedigend (3)
    30%
    Genügend (1)
    10%
    3,23
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Questax AG
3,44
86 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Personalwesen & -beschaffung)
3,56
98.430 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.815.000 Bewertungen