Workplace insights that matter.

Login
Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf – VKKD Logo

Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf – 
VKKD
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,3Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2011 haben 103 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 103 Bewertungen entdecken

Stark aufgestellt für Ihre Gesundheit

Wer wir sind

Der Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) ist einer der leistungsstärksten Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in der gesamten Region Düsseldorf. Unsere rund 3.000 Mitarbeiter arbeiten interdisziplinär und vernetzt und versorgen jährlich ca. 150.000 Patienten.

Im Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) machen wir uns mit gebündelter Kapazität für die Gesundheit unserer Mitmenschen stark. Mit vier Akutkrankenhäusern und einer Reha-Klinik verfügen wir über insgesamt 1.600 Betten.

Mit mehr als 40 Fachkliniken, medizinischen Zentren und Instituten ist unser Leistungsspektrum auf spezifische Behandlungsschwerpunkte ausgerichtet. Von der akuten Krankenhausversorgung über stationäre und ambulante Rehabilitation bis hin zur ambulanten Operation bieten wir Ihnen stets kurze Wege zur Gesundheit.

Als christlich geprägter Klinikverbund sind wir dem körperlichen und seelischen Wohlergehen unserer Patienten ganz besonders verpflichtet.

Kennzahlen

Mitarbeiter3000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 95 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    84%84
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    80%80
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    63%63
  • KantineKantine
    62%62
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    60%60
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    57%57
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    41%41
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    37%37
  • BarrierefreiBarrierefrei
    27%27
  • ParkplatzParkplatz
    24%24
  • CoachingCoaching
    20%20
  • InternetnutzungInternetnutzung
    20%20
  • EssenszulageEssenszulage
    20%20
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    19%19
  • DiensthandyDiensthandy
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    12%12
  • HomeofficeHomeoffice
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    3%3

Was Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf – VKKD über Benefits sagt

Eine Zusammenarbeit wird umso vertrauensvoller, je mehr sich die Partner aufeinander verlassen können. Das ist im Privatleben nicht anders als im beruflichen Umfeld. Aus diesem Grund bietet der VKKD | Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf seinen Mitarbeitern einen ganzen Strauß an attraktiven Beschäftigungsvorteilen, die weit über den Arbeitsplatz hinaus im Kleinen wie im Großen auch persönliche Vorteile bieten.

Langjährige Mitarbeiter wie auch „Neueinsteiger“ unterstützt der Arbeitgeber in ihrer professionellen Entwicklung, unterstützt sie bei der Kinderbetreuung und fördert die Gesundheit durch eine ganze Reihe von Vergünstigungen und Zusatzleistungen.

Hier finden Sie mehr Informationen zum VKKD als attraktiven Arbeitgeber

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Kollegial im Team: Der VKKD betreut, behandelt und versorgt bestmöglich. Wir wertschätzen, was wir tun. Wir freuen uns auf neue Kolleginnen und Kollegen, die sich mit Verständnis und Feingefühl bei uns engagieren möchten. Wir bieten einen sicheren Job – vorausgesetzt, Sie können sich mit den Zielen eines konfessionellen Krankenhausträgers identifizieren. Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche stellt hierbei keine Einstellungsvoraussetzung dar. Wichtig ist es jedoch, dass Sie Ihren Arbeitsalltag im Rahmen des christlichen Menschenbildes gestalten.

Das Arbeiten im VKKD ist in allen Bereichen vom christlichen Menschenbild geprägt. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns. Diese Einstellung pflegen wir nicht nur gegenüber unseren Patienten, sondern auch gegenüber unseren Mitarbeitern. Im Alltag zeigt sich das z.B. in einem kooperativen Führungsstil sowie einer konstruktiven und wertschätzenden Zusammenarbeit innerhalb der Teams und zwischen den verschiedenen Berufsgruppen.

Neben der Menschlichkeit hat höchste medizinische und pflegerische Qualität beim VKKD oberste Priorität. Dieses Ziel können wir nur mit motivierten Mitarbeitern und stetiger Fort- und Weiterbildung erreichen.

Die wichtigsten Grundsätze und Werte des VKKD sind in unserem Leitbild festgehalten. Dieses finden Sie unter folgendem Link: https://www.vkkd-kliniken.de/vkkd/vkkd-gruppe/leitbild/

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf – VKKD.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es gibt sehr viele Benefits, die man nutzen kann, von Seiten des Arbeitsgebers (z.B. viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten).
Bewertung lesen
das familiäre Arbeitsklima und die sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten sowie das hohe Angebot an Fort- und Weiterbildungen
Bewertung lesen
Führungskultur, Entwicklungsmöglichkeiten.
Bewertung lesen
Es gibt ein großes Angebot an Fort- und Weiterbildung und auch viele Angebote für die Erhaltung der seelischen und körperlichen Gesundheit.
Wenn man sich interessiert zeigte, haben die Ärzte viel Verantwortung übergeben und man durfte viel lernen, indem man es selber getan hat.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 54 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Aufstiegsmöglichkeiten begrenzt, wenn nicht durch Rente oder Kündigung eine Stelle frei wird, oftmals werden externe Leute bevorzugt und nicht interne Leute gefördert um die Stelle auszufüllen.
Bewertung lesen
alles bis auf einige Kollegen, mit denen man tolle Dienste hatte. Die Arbeit wird überhaupt nicht geschäzt.
Bewertung lesen
Nicht nachvollziehbare Entscheidungen der führenden Ebenen
Bewertung lesen
Keine Wertschätzung, weder der Arbeit noch der Person
Bewertung lesen
Manche Teamsc0 behandeln zeitarbeiter ganz mies, neue ebenso. Das darf nicht sein, Vorgesetzter toleriert das.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 44 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Für die Auszubildenen sollte man sich an den Ausbildungsplan halten, feste Ansprechpartner (Praxisanleiter) und Feedbackgespräche ermöglichen und wenn man sich schon wundert, dass kein Auszubildener sich bewirbt, das persönliche Gespräch suchen. Ein Leitungswechsel sowie Team Building Maßnahmen sind ebenfalls dringend notwendig.
Bewertung lesen
Mehr moderne IT-Lösungen finden. Digitalisierung spart auch Zeit, die wie bekannt, in der Pflege sehr knapp ist.
Ich wäre auch offen für online Schulungen. Darüber habe ich bis jetzt in der VKKD Akademie nichts gehört.
Bewertung lesen
Entscheidungen, die uns Ärzte betreffen, könnten früher kommuniziert werden. Wir erfahren oft Sachen, nachdem sie gelaufen sind. Gibt es niemand, der sich um die interne Kommunikation kümmern könnte?
Bewertung lesen
An der ein oder anderen Stelle könnten die Mitarbeiter besser in Entscheidungsprozesse eingebunden werden oder diese sollten zumindest transparenter gemacht werden.
Stationsleitungen könnten mehr über Führung lernen. Sie haben sowieso nicht leicht, immer alles zurecht zu schaffen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 46 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf – VKKD ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,1 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Ich bin selbst über 50. Und bin froh hier zu arbeiten. Es wird immer mehr für ältere Mitarbeiter gemacht. Es ist schön, dass wir "gesehen" werden.
5
Bewertung lesen
Ich bin selber über 50. Die Arbeit muss erledigt werden. Ob einer 20 oder 50 ist.
Was ich aber erlebe, ist Respekt dafür, dass ich viel Wissen und jahrelange Erfahrungen mitbringe. Viele Kolleginnen auf der Station verlassen sich auf mich und suchen meine Ratschläge.
5
Bewertung lesen
Wertschätzender, respektvoller und fürsorglicher Umgang mit älteren Mitarbeitern, von deren Erfahrung und Wissen neue Mitarbeiter stark profitieren
5
Bewertung lesen
Je nach Station.
3
Bewertung lesen
Einstellung von älteren Kollegen ist kein Problem, es muss dann aber auch die Leistung erbracht werden. Erfahrungen, die nicht richtig weitergegeben werden, nutzen niemandem.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 8 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf – VKKD ist Vorgesetztenverhalten mit 3,1 Punkten (basierend auf 26 Bewertungen).


Dieses Haus scheint sich in einem Dornröschenschlaf zu befinden. Die Pflegedienstleitung ist namentlich bekannt, agiert jedoch minimal bis gar nicht. Bei Personalenge hört man öfter den Satz „Das ist nicht mein Problem“. Gesprächsführungen, auch Auszubildenen gegenüber geht oft in psychologischen Druck über. Kein feiner Stil.
1
Bewertung lesen
Schlechte Kommunikation, oft kein korrektes Verhalten seitens der Stationsleitungen oder gleich überhebliches Verhalten. Nicht zeitgemäß. In 90% der Fälle werden Versprechungen nicht gehalten.
1
Bewertung lesen
Man erkennt keine Leitungsebene. Neue „Anordnungen“ kommen über den Flurfunk an die entsprechende Person.
1
Bewertung lesen
Schlechte Kommunikation, oft wird sich im Ton vergriffen.
1
Bewertung lesen
Als neue Kollegen werden Deine Meinung Ignoriert
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 26 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 25 Bewertungen).


Der VKKD bietet eine eigene Akademie mit einem breiten Fortbildungsspektrum, diese können nach beruflichen und persönlichen Interessen besucht werden. Auch darüber hinaus gibt es die Möglichkeit an Weiterbildungen teilzunehmen, bei denen man stets unterstützt wird,
5
Bewertung lesen
Die Entwicklungsmöglichkeiten sind sehr gut. Es finden schon mit Auszubildenden Karriereplanungsgespräche statt. Es gibt ein enormes Fortbildungsangebot. Ganze Studiengänge werden bezahlt. Wer sich entwickeln möchte, der bekommt hier ganz sicher eine Chance.
5
Bewertung lesen
Ich darf dieses Jahr eine Weiterbildung zur Praxisanleiterin beginnen. VKKD übernimmt die Gesamtkosten.
5
Bewertung lesen
Eigene Akademie, Fort- und Weiterbildung wird vom Dienstgeber bezahlt.
5
Bewertung lesen
Weiterentwicklung wird nicht wirklich gefördert.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 25 Bewertungen lesen

Gehälter

65%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 81 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Krankenschwester6 Gehaltsangaben
Ø38.300 €
Physiotherapeut4 Gehaltsangaben
Ø39.900 €
Qualitätsmanager2 Gehaltsangaben
Ø49.700 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf – VKKD
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Professionell arbeiten und Mitarbeiter fördern.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf – VKKD
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Awards