Navigation überspringen?
  

WATSON FARLEY & WILLIAMS LLPals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
WATSON FARLEY & WILLIAMS LLPWATSON FARLEY & WILLIAMS LLPWATSON FARLEY & WILLIAMS LLP
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    50%
    2,60
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,70
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

WATSON FARLEY & WILLIAMS LLP Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,60 Mitarbeiter
1,70 Bewerber
0,00 Azubis
  • 06.Juni 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    WATSON FARLEY & WILLIAMS LLP
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 15.März 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Management und Personalabteilung sollten ausgetauscht werden. Mehr Ehrlichkeit und Diskretion gegenüber den Angestellten wünschenswert!
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    WATSON FARLEY & WILLIAMS LLP
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Arbeitsatmosphäre

Die Deals sind interessant, Kollegen top. Das Arbeitsaufkommrn ist hoch aber durch Kollegium ausgeglichen. Das Verhalten zu den Vorgesetzten ist gut, sobald es allerdings um "Führungsverantwortung" geht, ist die Situation im Büro angespannt und das wirkt sich auch auf die Atmosphäre aus (zB keine Infos über ausscheidende Mitarbeiter- sie sind von jetzt auf gleich weg).

Vorgesetztenverhalten

Policy ist es neben dem Jahresgespräch ein weiteres Mitarbeitergespräch zu führen. Das wird nicht gelebt. Mitarbeiter sollen (sofern die wirtschaftliche Situation wieder besser ist) ihre Gehaltserhöhung bekommen, sich für die Stunden rechtfertigen und wieder an die Arbeit gehen.
Aber nicht alle Partner sind so ignorant. Vereinzelt gibt es führsorgliche und Interessierte Partner, die merken sobald das Arbeitsaufkommen zu hoch ist und dann doch auch mehr arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist super und für die meisten der einzige Grund bei WFW zu bleiben.

Interessante Aufgaben

Tolle Mandate, interessante Aufgaben

Kommunikation

Wenig Informationen zu den jeweiligen Arbeitsaufträgen, Deadlines, Fee Quotes.
Keine Informationen zum Personal (Kündigungen, Vertretung, Urlaub etc). Arbeiten, Zeiten buchen und dafür Gehalt bekommen ist das einzige, was interessiert. Flurfunk ist nicht erwünscht aber durch häufige Fluktuation einziges Mittel der Informationsbeschaffung.
Im letzten Jahr gab es einen Arbeitskreis zum Thema: "Frauen, Familie und Beruf"- auf Nachfrage wie die Partner die Vorschläge aufgenommen haben hieß es von einer Partnerin: "Das Thema soll nicht weiter besprochen werden".

Gleichberechtigung

Im Prinzip ist Gleichberechtigung bei WFW vorhanden. Beim Gespräch über Gehälter wird allerdings klar, dass es hier tritt der gleichen Arbeit Unterschiede gibt.

Umgang mit älteren Kollegen

Toll. Du-Policy und so wird es auch gelebt

Karriere / Weiterbildung

Es gibt in-House Veranstaltungen. Nicht sehr speziell und natürlich zu einer Zeit nach der Arbeit.
Andere Weiterbildungen kann man in einem bestimmten Rahmen (der nicht transparent ist) machen aber muss doch selber kümmern.
Manche bekommen den Fachanwalt/Steuerberater/engl. Associate zum Teil bezahlt aber andere dürfen davon nichts wissen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist okay. Gehaltserhöhung sind nicht transparent und sehr unterschiedlich (Mann/Frau, wirtschaftliche Lage), wird eine "Runde" verpasst (durch Secondment, Elternzeit, schlechte wirtschaftliche Situation) muss man bis zum nächsten Jahr warten.
Keine HVV Beteiligung, keine Essensgutscheine, kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld, keine Firmenwagen

Arbeitsbedingungen

Einen Punkt Abzug gibt es für den Umstand, dass nur Partner ein IPhone nutzen und alle anderen die alten Blackberrys, die enorme Akkuschwierigkeiten haben.

Work-Life-Balance

Es gibt einen Kicker auf Arbeit und ein Sommerfest am Sonntag. Reicht das nicht? Nach der Devise wird W-L-B bei WFW gelebt. Die Firmenpolicy des Home Office wird konsequent in Hamburg ignoriert und sofern der Fall eintrifft, darf nichts an die Kollegen dringen. Nicht, dass es noch jemand nachmacht. Genauso verhält es sich mit Elternzeit männlicher Kollegen-nicht darüber sprechen bitte.

Image

WFW gibt sich nach außen klein und fein aber hat eine Größe erreicht, in der Partner als Vorgesetzte/Führungskraft geschult werden sollten. Ohne diese Maßnahme wird es kein gutes Image geben.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräftetrainings aller Partner, eine einheitliche und gelebte Work-Life-Balance-Policy, verbesserte Kommunikation auf allen Ebenden
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    WATSON FARLEY & WILLIAMS LLP
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    50%
    2,60
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,70
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

WATSON FARLEY & WILLIAMS LLP
2,30
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,27
153.191 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.789.000 Bewertungen