Navigation überspringen?
  

WATSON FARLEY & WILLIAMS LLPals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
WATSON FARLEY & WILLIAMS LLPWATSON FARLEY & WILLIAMS LLPWATSON FARLEY & WILLIAMS LLP
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (13)
    59.090909090909%
    Gut (2)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (4)
    18.181818181818%
    Genügend (3)
    13.636363636364%
    3,71
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    75%
    1,93
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

WATSON FARLEY & WILLIAMS LLP Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,71 Mitarbeiter
1,93 Bewerber
0,00 Azubis
  • 01.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lockere Arbeitsatmosphäre, alle per Du

Vorgesetztenverhalten

Sehr freundschaftlicher, lockerer Umgangston; Arbeitsweise leider etwas nervig, da ich ständig allen Infos, Belegen etc. teils Wochen hinterherlaufen und zig mal reminden musste - ist einfach wahnsinnig ineffizient

Kollegenzusammenhalt

Habe ich nur Positives erfahren, nettes Miteinander, freundlicher Umgangston bis auf wenige Ausnahmen

Gleichberechtigung

Eigenes Diversity-Team

Arbeitsbedingungen

Zu wenig IT support vor Ort (es können kaum 3 deutsche Standorte von einem, max. 2 Personen zufriedenstellend betreut werden); open space Bereiche für Assistentinnen, Anwälte eigene Büros

Work-Life-Balance

Könnte immer besser sein ;-)
Für den Ausgleich gibt es alle 2 Wochen Yoga sowie Massagen

Verbesserungsvorschläge

  • Assistentinnen und sonstige nicht-anwaltliche Mitarbeiter erfahren meiner Meinung nach zu wenig Wertschätzung: Hier gibt es - bis auf das Sommerfest und die Sportveranstaltung, die ohnehin für alle Mitarbeiter stattfinden - lediglich einen kleinen Weihnachtsmarkt-Umtrunk, wohingegen für Anwälte und Praktikanten sehr oft Events organisiert werden Kommunikation im Team und inhouse könnte besser sein: Personalwechsel, Kündigungen etc. bekommt man relativ spät durch den "Flurfunk" mit, wäre anders besser - gerade wenn das eigene Team betroffen ist Mehr Benefits für Mitarbeiter: andere Kanzleien in der Größe bieten deutlich mehr: z.B. Sportkooperation, Essensgutscheine etc.

Pro

Freundliche Atmosphäre, guter Kollegen-Zusammenhalt, tolle Räumlichkeiten

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    WATSON FARLEY & WILLIAMS LLP
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Arbeitsatmosphäre

Das Management achtet auf einen aufrichtigen und höchst-kollegialen Umgang. Darauf wird auch bei der Einstellung neuer Kollegen/innen geachtet. Alle Kollegen sind echte Team-Player .

Vorgesetztenverhalten

Aufrichtig und klare Kommunikation.

Kollegenzusammenhalt

Das gemeinsame Mittagessen im Kollegenkreis führt zu einem Austausch auch über die Team-Grenzen/Etagen hinweg. Das Billard-Spielen im Turmzimmer gehört ebenso dazu, wie die Becks-Feierabend-Biere am Freitag auf der Dachterrasse.

Kommunikation

Sehr gutes Feedback-System nach Umstellung auf das neue Vergütungssystem (vierteljährliche Feedback-Gespräche). Das bietet kaum eine andere Kanzlei. Transparenz wird auch bei den Bonus-Kriterien groß geschrieben.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung findet uneingeschränkt statt. Verständnis/Unterstützung für Kinder im Kollegenkreis.

Karriere / Weiterbildung

Seminare und Konferenzen können auch als Junior-Associate besucht werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Marktgerechte Vergütung. Vor dem Hintergrund der überdurchschnittlichen Work-Life-Balance / keine Wochenendarbeit / kaum Spät-Abend-Arbeit ist die Vergütung als sehr gut zu bewerten.

Work-Life-Balance

Überdurchschnittlich für eine Groß-Kanzlei! Wenn die Arbeit erledigt ist, geht man selbstverständlich auch um 18 Uhr (oder früher) nach Hause. Wochenende ist quasi immer frei.

Image

Bei den Mandanten exzellentes Image. An den Universitäten (außerhalb Hamburgs) kaum bekannte Kanzlei.

Pro

Super Kanzlei-Management.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    WATSON FARLEY & WILLIAMS LLP
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 23.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Freundliche, kollegiale Arbeitsatmosphäre. Gute moderne, klimatisierte Büros

Kollegenzusammenhalt

Nette Kollegen, viele gemeinsame (internationale) Events

Interessante Aufgaben

In vielen Bereichen sehr interessantes Aufgabenspektrum. Key Mandate aus zukunftsträchtigen Industrien, wie Erneuerbare Energien, E-Mobility und Digitale Infrastruktur.

Gleichberechtigung

Die Kanzlei gibt sich zwar sehr viel Mühe die Gleichberechtigung am Arbeitsplatz durch Förderprogramm, Teilzeitmodelle, positive Anerkennung von Elternzeit etc. voranzutreiben, die Anzahl von Frauen ist aber immer noch zu unterschiedlich verteilt. Während in Hamburg in einigen Gruppen über 50% Anwältinnen vertreten sind, ist Frankfurt weitgehend Männer dominiert.
Das Umfeld ist durch die sehr große Internationalität sehr divers. Gefühlt haben mehr als 20% der Kollegen einen Migrationshintergrund oder gehören Minderheiten an. Der Umgang damit ist nach meiner Erfahrung von großer Kollegialität geprägt.

Karriere / Weiterbildung

Ist in den letzten Jahren gefühlt viel besser geworden.
Nationales und internationales Personalentwicklungsprogramm mit professionellen Vorträgen/Seminaren. Vorbereitungskurse auf die unterschiedlichen Rollen (Senior Associate und Managing Associate Induction Kurse). Zusätzlich englischer Sprachunterricht wäre schön.

Gehalt / Sozialleistungen

Einstiegsgehalt 100.000 +10.000 EUR

Arbeitsbedingungen

Sehr moderne Büros und moderne Technik. Die IT Unterstützung könnte besser sein.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auch wenn die Kanzlei häufig gemeinnützige Spendenaktionen macht, könnte hier m.E. noch mehr gemeinsam unternommen werden. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Kanzlei Marktführer im Bereich von Erneuerbaren Energien und E-Mobility ist. Da würde noch mehr gehen.

Work-Life-Balance

Im Vergleich zu anderen Wirtschaftskanzleien sehr gute Work-Life-Balance (Corporate M&A).

Image

Sehr gutes Image bei Wettbewerbern; hohe Qualität

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Kommunikation der globalen Kanzleientwicklung an die Mitarbeiter.

Pro

Sehr zukunfstträchtige Arbeitsbereiche
Große Kollegialität
Bereitschaft Associates in das Management einzubinden und Vorschläge der Angestaellten aufzunehmen

Contra

Die Kanzlei sollte mehr mit den Angestellten über die Kanzleientwicklung allgemein reden. Associates sind häufig die Letzten, die etwas von neuen Büros/Policies hören.
Für die hohen Qualitätsanforderungen der Kanzlei ist das Gehalt (Einstieg EUR 100.000 + 10.000) eher an unteren Rand des Marktes.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    WATSON FARLEY & WILLIAMS LLP
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (13)
    59.090909090909%
    Gut (2)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (4)
    18.181818181818%
    Genügend (3)
    13.636363636364%
    3,71
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    75%
    1,93
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

WATSON FARLEY & WILLIAMS LLP
3,43
26 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,34
218.985 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.936.000 Bewertungen