Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
ALPEGA TMS Austria GmbH (vormals inet-logistics GmbH) Logo

ALPEGA TMS Austria GmbH (vormals inet-logistics 
GmbH)
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2011 haben 68 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche IT (3,8 Punkte).

Alle 68 Bewertungen entdecken

Shaping transport collaboration

Wer wir sind

Die Alpega Group ist ein weltweit führendes Logistik-Softwareunternehmen, das Komplettlösungen für alle Transportbedürfnisse anbietet, darunter Transportmanagementsysteme (TMS) und Frachtenbörsen.

  • 8 Jahre in Folge im Gartner Magic Quadrant
  • 140+ Kunden weltweit mit 80.000 Nutzern und 108.000.000 abgewickelten Aufträgen pro Jahr
  • ca. 500 Mitarbeiter und über 40 Nationalitäten machen ALPEGA zu einem besonderen und abwechslungsreichen internationalen Arbeitsplatz

Produkte, Services, Leistungen

alpegaTMS: Das führende globale, web-basierte public cloud TMS mit Lösungen für komplexe Logistikherausforderungen

  • Entwicklung einer führenden globalen Transport Management Plattform für end-to-end Logistikprozesse
  • Globale Implementierung von Transport Management Systemen (TMS)
  • Realtime Visibility und Eventmanagement
  • Integriertes, skalierbares und flexibles TMS
  • Einbindung aller Transportarten (Straße, Luft, Schiene, Wasser, Paket)
  • Anbindung von mehr als 10.000 Lieferanten

Perspektiven für die Zukunft

Wir sind stolz darauf gemeinsam mit unseren Kunden einen wichtigen Beitrag zu "grüner Logistik" leisten zu können.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Schaffung eines nachhaltigen Supply-Chain-Netzwerkes. Die Digitalisierung und der Zugang zu gemeinsam genutzten Daten bewirken, dass die TMS Lösung zur Reduktion von Kohlenstoffemissionen und zur Förderung nachhaltiger Logistik beitragen. Leerfahrten werden vermieden, die Auswahl von Frachtführern kann gemäß ihrer Umweltstrategien erfolgen und Standortentscheidungen werden in einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Entfernung und Kosten getroffen. Wir helfen Unternehmen ihre Logistik- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Nachhaltigkeit und grüne Logistik werden in den kommenden Jahren an Wichtigkeit zunehmen und für viele Kunden einen sehr hohen Stellenwert einnehmen.

Kennzahlen

MitarbeiterDie ALPEGA Gruppe hat ca. 500 MitarbeiterInnen verteilt auf unterschiedliche Standorte weltweit

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 57 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    75%75
  • HomeofficeHomeoffice
    68%68
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    63%63
  • DiensthandyDiensthandy
    63%63
  • EssenszulageEssenszulage
    60%60
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    58%58
  • ParkplatzParkplatz
    54%54
  • InternetnutzungInternetnutzung
    51%51
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    46%46
  • CoachingCoaching
    44%44
  • FirmenwagenFirmenwagen
    32%32
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    30%30
  • BarrierefreiBarrierefrei
    19%19
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    16%16
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    14%14
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    7%7
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    5%5
  • KantineKantine
    4%4

Was ALPEGA TMS Austria GmbH (vormals inet-logistics GmbH) über Benefits sagt

Was uns auszeichnet (und das nicht erst seit Corona) ist unsere Flexibilität und das ist im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden immer wichtig. Wir bieten neben klassischen Benefits eine sehr flexible Arbeitszeitregelung ohne Kernzeit und mit der Möglichkeit einer 4 Tage Woche. Zusätzlich kombinieren wir Teilzeit- und Vollzeitarbeit in unseren Teams.

Auch ein Wechsel zwischen unseren Standorten in Wien und Dornbirn ist problemlos möglich.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

  • ALPEGA bietet jedem Mitarbeiter und jeder Mitarbeiterin die Chance eigene Ideen und Vorstellungen einzubringen
  • ALPEGA bietet eine Kombination aus alten und neuen Technologieplattformen, was besonders für Software Engineers unterschiedlicher "Generationen" spannend ist
  • ALPEGA bietet eine offene, freundliche und internationale Unternehmenskultur, die von Zusammenarbeit und Zusammenhalt geprägt ist
  • ALPEGA nimmt die Zufriedenheit seiner MitarbeiterInnen sehr ernst - alle 2 Wochen nehmen unsere MitarbeiterInnen an einer kurzen Umfrage teil - die Ergebnisse dienen als Grundlage für viele Entscheidungen
  • ALPEGA steht für eine ausgewogene Work-Life-Balance

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • (Senior) JAVA Software Engineers (m/w)
  • Logistics Solution Consultant (für die Implementierung der Software bei unseren Kunden) (m/w)
  • Key Account Management (m/w)
  • Pre-Sales Consultants (m/w)
  • Product Manager (m/w)
  • Project Manager (m/w)
  • Software Quality Manager (m/w)
  • Support Agent (m/w)
  • Data Analyst (m/w)

Gesuchte Qualifikationen

Je nach Position sind unterschiedliche Kenntnisse wichtig, was immer passt, sind die folgenden Kenntnisse:

  • JAVA
  • JUnit
  • SQL
  • Angular
  • ebenfalls interessant: Oracle DB, Oracle Cloud, Atlassian Tools, Ansible, Jira, Gitlab, Selenium und Rest-APIs
  • Erfahrung in der Logistikbranche oder Logistiksoftwarebranche
  • Kenntnisse im Projektmanagement von IT Projekten

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei ALPEGA TMS Austria GmbH (vormals inet-logistics GmbH).

  • Christine Bratl

  • Wir schätzen einen sehr offenen und transparenten Recruiting Prozess, der von unsererm Talent Acquisition Team unterstützt von Fachexperten durchgeführt wird.

    Daher freuen wir uns auf offene, neugierige, ehrliche und engagierte BewerberInnen, die sich einbringen und mit uns als Team wachsen wollen.

  • Eine Entscheidung für oder gegen einen neuen Arbeitgeber ist immer eine große Herausforderung - wir raten daher allen BewerberInnen im Recruitingprozess viele Fragen zu stellen, um alle wichtigen Infos einsammeln zu können.

    Gerade in Gesprächen mit unseren Fachexperten lässt sich vieles herausfinden - zum Beispiel über den Alltag bei Alpega in den unterschiedlichen Positionen.

  • Wir bitten BewerberInnen Ihre Unterlagen direkt über die Career Page hochzuladen - dafür kann dieser Link verwendet werden.

  • Der Auswahlprozess beginnt mit dem Check der Unterlagen und endet je nach Position mit einem Taster Day, indem wir dich und du das Unternehmen noch besser kennenlernen kannst. Viele unserer heutigen MitarbeiterInnen erinnern sich gerne daran zurück - auch, wenn er aktuell nur virutell stattfindet. Dazwischen finden Interviews mit den Fachexperten und HR statt.

Standorte

Wir haben weltweit unsere Standorte, wobei die meisten Büros in Europa sind.

Unsere größten Büros haben wir in Belgien, Spanien und Österreich. Wir sind aber auch in Frankreich, Polen, Deutschland, Rumänien, Schweden und Thailand tätig.

(Die Auflistung ist nicht zu 100% vollständig - in manchen Ländern haben wir MitarbeiterInnen, aber kein fixes Büro).

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Glaubwürdige Wertschätzung und Achten auf die Gesundheit der Mitarbeiter
Bewertung lesen
Die tollen Vorgesetzten
Bewertung lesen
tolles Produkt, spannender Markt und große internationale Kunden
Bewertung lesen
Offen für Veränderung, großes Vertrauen zu den Mitarbeitern, fördern von Kommunikation und Zusammenarbeit, tolle Menschen die hier arbeiten, coole Vorgesetzte, Kollegiales Klima, noch hundert andere positve Aspekte.
Bewertung lesen
4 Tage Woche
Was Mitarbeiter noch gut finden? 27 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die verschiedenen Bereiche des Unternehmens in verschiedenen Ländern wirken noch nicht wie ein Ganzes, wie ein Team.
Bewertung lesen
Wie kann es sein, dass unter dem Deckmantel von Corona, die Mitarbeiter gerade in dieser schwierigen Zeit gekündigt werden.
Wo bleibt das soziale Bewusstsein für langjährige Mitarbeiter?
Mitarbeiter wurden bei einer corona-Info online-Veranstaltung namentlich aufgerufen und wurden vor versammelter Mannschaft gefeuert.
Wo gibt es denn sowas?
Anstatt dass die Teamleiter auf die einzelnen Mitarbeiter zugehen und mit ihnen reden.
Scheint der american Style vom Geschäftsführer zu sein.
Bewertung lesen
Fehlendes Sozialbewusstsein
Strategische Ausrichtung
Fehlende Führungsfertigkeiten
Unzureichende Mitarbeiterkommunikation
Fehlende Personalentwicklung
Fehlende Strukturen und Prozesse
Produktmanagement
Kundenstrategie
mangelhafte Kommunikation und Transparenz
Bewertung lesen
Gehalt, Sonderbehandlungen. Manche "Manager" sind keine Manager mit 4 Mitarbeitern.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 21 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die verpflichteten Überstunden abschaffen
Bewertung lesen
Es braucht hier Führungspersönlichkeiten die diesen Namen auch verdienen und die in Bezug auf Entscheidungen eine rasche Umsetzung forcieren und diese auch in der Unternehmensgruppe vertreten.
Im Management fehlt es komplett an Reflektionsfähigkeit und Domain Know-How. Man entwickelt nun seit Jahren komplett am Markt vorbei und priorisiert Themen nach Laune anstelle von wirklichem Value.
Klare Strategie formulieren.
Gehälter marktgerecht gestalten und Gehaltsgefälle elimieren. Viele Mitarbeiter stehen kurz vor dem Absprung.
Bewertung lesen
IT Infrastruktur schränkt zu sehr ein, demotiviert Mitarbeiter und hat sie auch schon weggetrieben.
Bewertung lesen
Eine mehr strukturierte, prozessorientierte Arbeitsweise. Mehr und bessere Priorisierung, Ordnung im Chaos bringen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 16 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von ALPEGA TMS Austria (vormals inet-logistics ) ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,1 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Eine junge, dynamische Mannschaft differenziert nicht nach Alter.
respektiert und anerkannt bis zur Pension
5
Bewertung lesen
Nichts negatives bekannt. Wenig alte Kollegen aber alle sehr geschätzt.
5
Bewertung lesen
Die Belegschaft ist branchenüblich eher jung. Die wenigen älteren Kollegen werden genauso behandelt wie jüngere.
5
Bewertung lesen
Langgediente Mitarbeiter werden geschätzt und um Rat gefragt. Alter ist meiner Erfahrung nach bei Einstellung kein Thema. Im Gegenteil...Erfahrung in der Branche wird honoriert!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 8 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von ALPEGA TMS Austria (vormals inet-logistics ) ist Karriere/Weiterbildung mit 3,2 Punkten (basierend auf 12 Bewertungen).


Ein fundiertes Mitarbeiterentwicklungsprogramm wäre wünschenswert.
3
Bewertung lesen
Weiterbildung? - Fehlanzeige. Entwicklungssprache ? - veraltet . Die Senior Entwicklung verlassen zu schnell das Unternehmen, als das man lernen kann.
Karriere basiert wie bereits erwähnt auf dem Senioritätsprinzip unter Berücksichtigung des Peter Prinzips.
2
Bewertung lesen
Es wird nicht in Weiterbildung investiert
Karriere und Weiterbildung okay, jedoch finanziell nicht gewürdigt.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 12 Bewertungen lesen

Gehälter

55%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 56 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Teamleiter:in5 Gehaltsangaben
Ø73.300 €
Software-Qualitätsmanager:in4 Gehaltsangaben
Ø48.600 €
Berater:in3 Gehaltsangaben
Ø71.800 €
Gehälter für 12 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
ALPEGA TMS Austria (vormals inet-logistics )
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Ziele mit Mitarbeitern festlegen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
ALPEGA TMS Austria (vormals inet-logistics )
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken