Navigation überspringen?
  

AUSGEZEICHNET.ORG (AUBII GmbH)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?
AUSGEZEICHNET.ORG (AUBII GmbH)AUSGEZEICHNET.ORG (AUBII GmbH)AUSGEZEICHNET.ORG (AUBII GmbH)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 11 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    63.636363636364%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (1)
    9.0909090909091%
    Genügend (2)
    18.181818181818%
    3,85
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,98
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

AUSGEZEICHNET.ORG (AUBII GmbH) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,85 Mitarbeiter
4,98 Bewerber
0,00 Azubis
  • 15.Nov. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Interessante Aufgaben

Leider wirklich viel langweilige Arbeit. Nicht so vielfältig wie beschrieben

Gleichberechtigung

Kein Kommentar zu Bevorzugung vom Chef

Karriere / Weiterbildung

Die Aufgaben waren nicht sehr anspruchsvoll, gelernt hat man trotzdem was.

Verbesserungsvorschläge

  • Den Praktikanten mehr Verantwortung übergeben

Contra

Ich fand es wurden gewisse Praktikanten bevorzugt, aus persönlichen Gründen und nicht aus qualitativen Gründen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    AUSGEZEICHNET.ORG (AUBII GmbH)
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, vielen Dank für dein ehrliches Feedback. Wir freuen uns, dass du bei deinem Praktikum etwas lernen konntest und gerne sogar noch mehr Verantwortung übernommen hättest. Schade jedoch, dass du die Arbeit als langweilig empfunden hast. Wir sind immer bemüht, die Aufgaben vielfältig zu gestalten. Jedoch gibt es im Berufsalltag wiederkehrende Tätigkeiten, die eben schnell zur Routine werden. Das ist auch bei einem Praktikum der Fall, bei dem du, neben dem Erlernen von neuem Wissen, ja auch den normalen Berufsalltag kennenlernen sollst. Dein Empfinden bzgl. der Bevorzugung einzelner Praktikanten bedauern wir sehr. Das ist natürlich nicht beabsichtigt und es tut uns leid, sollte dieser Eindruck bei dir entstanden sein. Für deinen weiteren beruflichen und privaten Weg wünschen wir dir alles Gute und viel Erfolg! Liebe Grüße AUSGEZEICHNET.ORG

Lena Voith
HR Management & Recruiting

  • 06.Okt. 2017 (Geändert am 11.Okt. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das neue Büro am Alsterufer gefällt mir sehr gut. Es hat eine gute zentrale Lage und für Sportler wie mich ist es optimal, sein Büro direkt an der Alster zu haben. Einziges Manko ist der Grundzustand der Büroräume, da diese vorher von einer Zahnarztpraxis übernommen wurden. Trotzdem sind die "neuen" Büroräume deutlich besser als die alten und man kann ja noch etwas daraus machen. Die Verpflegungsmöglichkeiten sind etwas mager, aber wer vorbereitet und organisiert seine Mittagspause gestaltet, sollte damit keine Probleme bekommen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt ab und zu Punkte, an denen man aneckt. Das ist aber der unterscheidlichen Ansicht von IT und Geschäftsführung geschuldet. Der eine möchte so und der andere lieber so. Mit der Zeit finden haben aber beide Parteien eine gesunde Mitte gefunden und das Klima ist daurch deutlich angenehmer geworden. Was ich sehr gut finde ist, dass man sich nur trauen muss bei Problemen das Gespräch zu suchen. Dafür nimmt sich der Geschäftsführer wirklich die Ruhe und die Zeit um eine Lösung für Private Probleme oder bei Problemen mit Kollegen zu finden.

Kollegenzusammenhalt

Das Arbeitsklima ist hier sehr angenehm und meistens sind hier alle gut gelaunt. Natürlich ist das tagesformabhängig und ein gewisser Stressfaktor spielt auch eine gewisse Rolle. Ein dickes Fell sollte man sich hier trotzdem anlegen, da hier die Meinung direkt raus gesagt wird und damit sollte man umgehen können. Alles in allen sind hier wirklich alle sehr freundlich und gerne hilfsbereit. Wer den ein oder anderen Spruch nicht einstecken kann, der ist meiner Meinung nach auch nicht für Teamwork geeignet.

Interessante Aufgaben

Hier ist der Punkt, der mich ewig in dieser Firma halten wird. Ich habe die Möglichkeit immer eine neue Herausforderung unter eigener Verantwortung umzusetzen. Zwar ist meistens die Zeit nicht für eine Perfekte Umsetzung ausreichend, aber das ist verschmerzbar. Als Informatiker und Webentwickler gibt es meiner Meinung nichts schöneres, als an ständig neuen Herausforderungen zu wachsen und seine Fähigkeiten erweitern zu können. Auch die Kundenbetreuung macht hier sehr viel Spaß. Das das ganze seine Früchte trägt, sieht man an der neuen Webseite und den netten Bewertungen unserer Kunden.

Kommunikation

Die ist in jedem Betrieb immer eine Herausforderung. Wenn man Fair ist, muss man zugeben, dass sich einiges ins positive getan hat. Wir halten nun regelmäßig Teammeetings für das gesamte Team und Abteilungsmeetings ab. Es ist noch Luft nach oben, jedoch fidne ich den Wandel im Laufe der Zeit sehr gut und in die richtige Richtung.

Gleichberechtigung

Wir haben hier nahezu jede sexuelle Ausrichtung beschäftig. Ob Mann zu Mann oder Frau zu Frau. Hier ist alles dabei. Wer freundlich ist und gute Arbeit macht wird hier immer herzlich aufgenommen. Auch die Zurechtweisung bei Fehlern ist hier weitgehend fair. Damit meine ich, es wird hier jeder im gleichen Maße angeprgangert wenn man Mist macht. Gelobt wird zwar eher selten und wenn sollte man es auch wertschätzen. Wer gute Arbeit macht, sollte sich mit den Resultat zufrieden geben und dort seine Bestätigung suchen. Ich finde hier ist auch jeder selbst dafür verantwortlich, dass das ganze rund funktioneirt.

Umgang mit älteren Kollegen

Meistens sind hier viele in einem Altersbereich. Es kommt öfter vor, dass wir jüngere Praktikatenten beschäftigen. Wie schon erwähnt geht hier alles tolerant und fair zugange.

Karriere / Weiterbildung

Auch das liegt an einem selbst. Das Unternehmen ist hier eher dein Grundversorger. Du selbst kannst hier als Sales-Manager, im Marketing oder im sozial Bereich eine menge beweirken und das Unternehmen voran bringen. Das liegt an einem selbst und an der Hartnäckigkeit. Ich bin sehr froh ein wichtiger Teil des Unternehmens sein zu dürfen und die Resultate sprechen sehr dafür, dass gute Arbeit, Durchhaltevermögen und Ergeiz langfristig immer ihre Früchte tragen werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok, natürlich ist immer Luft nach oben. Nur wer seinen Traumjob macht, der muss nicht unbedingt das maximale auf Zwang herausholen wollen. Wo ich den Geschäftsführer wirklich loben muss, ist das er immer hinterher ist, dass das Gehalt überpüunktlich bei jedem auf dem Konto ist. Auch krank schleift er sich zum Monatsende her, damit das funktioniert.

Arbeitsbedingungen

Die PC's sind hier leider auf einen sehr alten Stand. Ich habe direkt am ersten Arbeitsttag die Erlaubnis bekommen, meinen eigenen Arbeits-PC mitzubrinegn und einzurichten. Auch aus den alten PC's durfte ich das bestmögliche herausholen. Diese werden von mir regelmäßig gewartet. Man sollte immer aus den Dingen die man hat, das bestmöglichste herausholen wenn man die Möglichkeiten und den Willen dazu hat. Ich denke in der Zukunft werden wir den Punkt auch auf 5 Sterne bekommen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier achte ich natürlich selber darauf, dass mit den Tonerkartuschen sensibel umgegangen wird. Die Personalbeauftragte kümmert sich um die ganzen persönlichen und ergnonomischen Aspekte. Auch faire Küchendienstpläne sind vorhanden. Da das ganze hervorragend funktioniert und wir ein gut eingespieltes Team mit den Kollegen sind, kann man nur volle Punktzahl geben.

Work-Life-Balance

Urlaub geht in der Regel durch. Bei den IT-Leuten gibt es nur bei wichtigen Großprojekten einschränkungen udn selbst das wird vernünftig im Vorfeld geklärt. Die Mittagspause ist für jeden 100% frei verfügbar. Die einzige Einschränkung ist, dass man diese innerhalb einer gewissen Zeit zu absolvieren hat, was natürlich der Effektivität dient.

Image

Hier ist ein klarer Punkt die Persönlichkeit und Einstellung. Wer nicht in der Lage ist einen Menschen richtig zu verstehen, der brauch sich auch nicht darüber auffregen, wenn er vor dem Kopf gestossen wird. Die Geschäftsführung muss das hganze in erster Linie aus wirtschaftlicher Eben sehen und dann die sozialen Apsekte mit einfliessen lassen. Auf lange Sicht hin hat sich wirklich sehr viel verbessert. Da muss jeder auch erlich zu sich sein. Das Image der Firma hat mittlerweile schon einiges hinter sich. Auch in diesem Portal schreiben einige Ihren Unmut öffentlich, ohne mal vorher darüber nachzudenken, welchen Schaden Sie damit für das gesamte Unternehmen anrichten können. Das finde ich persönlich sehr charakterschwach. Wenn man mit einer Person ein Problem hat, dann hat man das mit dieser zu klären und lässt nicht das gesamte Unternehmen dafür bluten. Nach aussen hin hat das Unternehmen finde ich einen guten Ruf, trotz einiger Herausforderungen. Ich habe durch den technsichen Support bereits mit sehr vielen unserer Kunden gesprochen und sehr viele sind mit unserer Leistung und dem Support wirklich zufrieden und freuen sich, dass wir nach und nach immer neue Features anbieten.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Arbeitgeber könnte noch viel mehr erreichen, wenn er sich mit seiner IST-Situation im Sinne der Mitarbeiter genauer befasst. Damit meine ich, jeder hat sine Stärken und Schwächen und jeder kann anders motiviert arbeiten. Ein guter Heerführer kennt jeden seiner Soldaten und weiß, wie er diese motiviert und das bestmögliche arbeitstechnisch aus Ihnen herausholt. Wichtig ist zu erkennen, ab wann man einen Mitarbeiter demotiviert und versucht dieses zukünftig einzuschränken oder zu klären.

Pro

Die Einstellung ist deutlich besser als vom letzten Geschäftsführer dieser Firma. Auch der Einsatz für die pünktliche Gehaltsauszahlung muss nochmal erwähnt werden. Bei großen Fehlern wird auch gerne ein Auge zugedrückt. Zeit für Problemgespräche wird sich genommen, oder je anch Autragslage versucht. Im Hinblick auf die Entwicklung von Anfang 2016 zu Heute muss ich ein großes Lob aussprechen. Vielen Dank und Weiter so!

Contra

Es wird bei Fehler leider immer nach einer "Schuld" gesucht. Das finde ich einfach nicht zielführend. Nachweisbare Fehler sollten angesprochen werden, um diese Mängel dann auch abzustellen oder zu optimieren aber nicht um eine "Schuld" auszusprechen. Das ist eher demotivierend und trägt überhaupt nicht der Lösung des aktuellen Problemes bei. Da könnte man noch einiges verbessern, aber wenn man den Mensch dahinter versteht, dann solte man wissen, dass das gar nicht so gemeint ist wie es ankommt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    AUSGEZEICHNET.ORG (AUBII GmbH)
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 04.Okt. 2017 (Geändert am 05.Okt. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

- Entspanntes Arbeiten
- Politik der offenen Türen
- ehrliche und offene Kommunikation

Karriere / Weiterbildung

- aufgrund der Größe des Unternehmens gibt es keine Hierarchien. Weniger Karrieremöglichkeiten, jedoch dafür Gleichberechtigung

Work-Life-Balance

- auf eine ausgewogene Work-Life-Balance wird geachtet
- Arbeitszeiten könnten etwas flexibler sein

Verbesserungsvorschläge

  • Arbeitszeiten könnten etwas flexibler sein

Pro

- flache Hierarchien
- Freiraum für eigene Ideen
- kurze Kommunikationswege
- selbständiges Arbeiten
- nette Kollegen
- spannende Aufgaben

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    AUSGEZEICHNET.ORG (AUBII GmbH)
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 11 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    63.636363636364%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (1)
    9.0909090909091%
    Genügend (2)
    18.181818181818%
    3,85
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,98
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

AUSGEZEICHNET.ORG (AUBII GmbH)
4,15
15 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet / Multimedia)
3,84
43.550 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.670.000 Bewertungen