Navigation überspringen?
  
Autohaus Erich Morrkopf MorrkopfAutohaus Erich Morrkopf MorrkopfAutohaus Erich Morrkopf MorrkopfAutohaus Erich Morrkopf MorrkopfAutohaus Erich Morrkopf MorrkopfAutohaus Erich Morrkopf Morrkopf
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,97
  • 15.11.2010
  • Standort: 76356

Autohaus Erich Morrkopf Morrkopf: 1,97 von 5

Firma Autohaus Erich Morrkopf Morrkopf
Stadt Weingarten (Baden)
Jobstatus Ex-Job seit 2009
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

Autohaus Erich Morrkopf Morrkopf
2,15
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Handel / Konsum  auf Basis von 57.661 Bewertungen

Autohaus Erich Morrkopf Morrkopf
2,15
Durchschnitt Handel / Konsum
3,11

Bewerbungsbewertungen

2,33
  • 25.03.2016

Unpersönlich und abweisend

Firma Autohaus Erich Morrkopf Morrkopf
Stadt Weingarten (Baden)
Beworben für Position Serviceassistent
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Kommentar

Es gibt wenig zu berichten, denn die Absage erreichte mich per Mail exakt 1 Std. nachdem ich mich beworben hatte!

Selbstverständlich hatte man meine "sehr interessanten" Unterlagen "sorgfältig geprüft" und mit "großem Interesse gelesen".

Wenn man innerhalb so kurzer Zeit von vornherein abgelehnt wird, obwohl man das Anforderungsprofil zu 100% erfüllt, zusätzliche Qualifikationen mitbringt, über 20 Jahre einschlägige Erfahrung verfügt, ausgezeichnete Zeugnisse vorlegt und nur wenige Minuten vom Arbeitsplatz entfernt wohnt, was bleibt da wohl als schneller Grund für die sofortige Absage?

Ach ja: das Alter.

Dass die Mail der Fa. Morrkopf weder eine persönliche Anrede noch einen abschließende Grußformel noch irgendeinen namen als Absender trug, spricht Bände und passt ins Bild.

Zwei Monate später sucht die Firma immer noch.
Oder schon wieder...?
Ich bin 55.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen