Navigation überspringen?
  

Autohaus Jörg O. Richter (Volkswagen, Audi & Skoda)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil
Subnavigation überspringen?
Autohaus Jörg O. Richter (Volkswagen, Audi & Skoda)Autohaus Jörg O. Richter (Volkswagen, Audi & Skoda)Autohaus Jörg O. Richter (Volkswagen, Audi & Skoda)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,62
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Autohaus Jörg O. Richter (Volkswagen, Audi & Skoda) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,62 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 16.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man kommt gerne auf Arbeit weil man seine Lieblingskollegen hat und man auch betriebsintern von vielen Kollegen herzlich begrüßt wird.

Vorgesetztenverhalten

Ganz ehrlich mit den Führungspositionen kommt man sehr gut zurecht. Man wird für ernst genommen und kann auch über private Angelegenheiten reden. Jedoch sollen die Töchter die ganz nett scheinen sehr arglistig sein und selbst gute Serviceberater rausgraulen durch ihr gezicke und Druck. Dies haben schon sehr viele erzählt.

Kollegenzusammenhalt

Mit den einen oder anderen kann man sehr gut. Mit anderen wird es schwer. Bei manchen trügt der Schein auch einfach nur und Sie reden hinter deinen Rücken oder es wird über andere hergezogen (aber es selber ins Gesicht sagen ist nicht). Besonders in der Werkstatt ist es sehr ausgeprägt.

Interessante Aufgaben

Der KFZ-Bereich deckt an sic sehr viel ab, jedoch besteht ein Arbeitsalltag aus circa 90% Inspektionen. Dies muss natürlich gemacht werden aber ist halt auf dauer auch sehr langweilig. Abwechslung würde nicht schaden.

Kommunikation

Service-mäßig läuft alles sehr gut. Die Serviceberater machen nicht zu wenig aber auch nicht zu viel druck. Ohne was zu sagen verschieben Sie auch Termine. Es läuft alles sehr gut und ist sehr gut strukturiert. Es kommt nichts durcheinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Mit denen kann man sehr gut. Grade der Teiledienst ist Klasse, super Personen & gute Arbeit.

Karriere / Weiterbildung

Man muss lange warten bis man sich mal weiterbilden darf.

Gehalt / Sozialleistungen

Naja, so wie in jeden Autohaus will man für gute Mitarbeiter nichts zahlen. Echt schade das der Beruf nicht entsprechend vergütet wird.

Arbeitsbedingungen

Sehr veraltete Technik, rein gar nicht Modern die Werkstatt. Dialogannahme ist ausgebaut worden und wieder modern. Es wird wie gesagt gespart in der Werkstatt, was echt schade ist weil wir das Autohaus ernähren durch unsere Arbeit.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Alles wird sehr gut getrennt durch unsere Entsorgungsfirmen & darauf wird auch sehr geachtet.

Work-Life-Balance

Man fühlt sich wie ein Lappen der bis auf den letzten Tropfen ausgewringt wird. Den grade in der Werkstatt wo es körperlich hart zugeht kommen noch viele Faktoren dazu die dir die Kraft und die Freizeit nehmen. Zum Beispiel - Samstagsschicht, - Räderwechselsamstag (6 Stunden Akkord ohne Pause), - Pannendienst alle 1 1/2 Monate für eine Woche (24 Std Bereitschaft). Man findet sein privates Leben meist nicht wieder.

Image

Gutes Image. Grade ältere kunden kommen immer wieder gerne & das schon so lange wie es das Autohaus gibt. Negative Schlagzeilen gab es auch noch nie. Die Auszubildenen schließen oft als Jahrgangsbesten im Bezirk ab und bringen wieder einen dicken Pluspunkt für das Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr im Betrieb investieren (grade in die Werkstatt) als in das Private. Den Mitarbeitern mehr Motivation & Benefits bieten um sie zu behalten.

Pro

-Gute Kollegen
- gute Reparaturqualität
- schönes Autohaus vom Aufbau
- Tolle Autos

Contra

- Zu wenig Investitionen
- Nicht entsprechende Vergütung

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Autohaus Jörg O. Richter (Volkswagen, Audi & Skoda)
  • Stadt
    Hönow
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,62
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Autohaus Jörg O. Richter (Volkswagen, Audi & Skoda)
3,62
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Automobil)
3,16
86.242 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.803.000 Bewertungen