Navigation überspringen?
  

Die Küchenwelt GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
Die Küchenwelt GmbHDie Küchenwelt GmbHDie Küchenwelt GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,30
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Die Küchenwelt GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,30 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 08.März 2016 (Geändert am 17.Feb. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eine Person, welche für den Bereich Empfang mitverantwortlich ist, gibt Informationen nur sehr ungern weiter. Eine wichtige Information für den nächsten Tag bekam ich erst nach Feierabend und auch nur, weil durch Zufall von einer Abteilung festgestellt wurde, dass ich nicht informiert bin. Es kann aber ganz und gar nicht davon die Rede sein, dass die Firma dazu beiträgt, dass ein von Fairness und Vertrauen geprägtes Betriebsklima herrscht. Insbesondere dann nicht, wenn ganz offensichtlich die Nachfolgerin eingestellt wird und diejenige, deren Job es betrifft, dies gerne über Kalendereinträge mitverfolgen darf.

Vorgesetztenverhalten

Anfangs waren alle freundlich, aber mindestens zwei nicht lange und gern. Irgendwann ist man dazu übergegangen grundlos unfreundlich zu sein, egal ob Gespräche durchgestellt werden sollten oder jemand am Empfang speziell zu ihm wollte, wegen Übergabe von diskreten Unterlagen. Und mir fällt es schwer, eine Person, welche mich permanent unfreundlich behandelt, noch anzulächeln. Das mache ich dann irgendwann nicht mehr. Hier hätte ein Gespräch vor der Kündigung mal stattfinden müssen. Dies ist nicht passiert.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt Verkäufer, mit denen ich mich gut verstanden habe. Und auch eine Kollegin aus dem Büro. Zwei Frauen aus dem Büro genießen es, überheblich zu sein.

Interessante Aufgaben

Dass dieser Job langweilig ist, wird schon gleich beim Vorstellungsgespräch mitgeteilt. Die Stellenbeschreibung hörte sich anders an. Es sollten Aufgaben dazu kommen; das Büro gibt aber ungern ab. Somit sitzt man einige Stunden ohne Beschäftigung rum :(. Die Durchschnitthaltbarkeit der Kolleginnen für diesen Job beträgt 3 Monate.

Kommunikation

Kommunaktion spielt dort nur eine untergeordnete Rolle. Dies war spätestens klar, als mich meine Kündigung mit den Worten, "ich kann Ihre unmotivierte Haltung nicht mehr sehen" bekommen habe. Woanders findet zu sowas im Vorfeld ein Gespräch statt. Dort nicht!

Arbeitsbedingungen

Ein 8 Stunden-Tag mit einer Stunde Pause, das ist soweit okay. Nur an Samstagen wird durchgearbeitet ohne Pause. Wenn man dann mal zur Toilette muss, muss eine Vertretung ausfindig gemacht werden für den Empfang. Dies gestaltet sich nicht so einfach, da nur Küchenverkäufer anwesend sind, welche meistens in langen Gesprächen sind. Ein Kollege, welcher mich dort für max. 3 min. vertreten hat, wurde zur Rede gestellt, warum er am Empfang ist und wo ich bin. Der Kollege konnte darüber auch nur den Kopf schütteln und hat sich auch entsprechend geäußert. Es kommt durchaus auch vor, dass die Mittagspause gestrichen wird. Z.B. habe ich in der Regel meine Pause um 14.00 Uhr (Arbeitsbeginn 10.00 Uhr) begonnen. Und um 14.30 Uhr habe ich nachgefragt, wo meine Ablösung bleibt. Da wurde mal ganz spontan gesagt, dass ich keine Pause machen kann, weil keine Ablösung zur Verfügung steht. Bitte jetzt nicht auf die Idee kommen, ich wäre kleinlich. Man hätte freundlich nachfragen können, ob ich mal bereit bin, auf meine Pause zu verzichten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kann ich nicht bewerten. Davon habe ich persönlich nichts mitbekommen.

Work-Life-Balance

Da ich hierzu keine fundierte Aussage treffen kann, gebe ich 2 Sterne.

Verbesserungsvorschläge

  • Es muss dafür gesorgt werden, dass die Mitarbeiter am Empfang auch Samstags zur Toilette gehen können. Es ist auch nicht okay, dass es keine Pause an einem 8-Stunden Tag gibt. Ein freundlicheres Miteinander wäre auch sicher sehr hilfreich. Mir persönlich war es egal, dass ich eher außen vor war. Andere, insbesondere jüngere Menschen können nicht so gut damit umgehen. Und bitte noch ein wichtiges Instrument nutzen, nämlich die Kommunikation. Wie bereits im Vorfeld erwähnt, können Gespräche bei Missverständnissen zur Klärung beitragen. Beispiel mein Fall! Mit mir hätte man reden können :)
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Die Küchenwelt GmbH
  • Stadt
    Duisburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,30
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Die Küchenwelt GmbH
1,30
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,26
150.589 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.660.000 Bewertungen