Navigation überspringen?
  

Edscha Cabrio-Verdecksysteme GmbH + Co.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
Edscha Cabrio-Verdecksysteme GmbH + Co.Edscha Cabrio-Verdecksysteme GmbH + Co.Edscha Cabrio-Verdecksysteme GmbH + Co.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    2,30
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Edscha Cabrio-Verdecksysteme GmbH + Co. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,30 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 25.Nov. 2013
  • Mitarbeiter

Contra

schlechtes arbeitsklima,schlechte führungskräfte,schlechter lohn,viele leiharbeiter

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Edscha Cabrio-Verdecksysteme GmbH + Co.
  • Stadt
    Hengersberg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 28.Nov. 2012 (Geändert am 07.März 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hoher Leistungsdruck und Auslastung der Mitarbeiter führt zu Burn Out Syndrom.

Vorgesetztenverhalten

Väter die Elternzeit beanspruchen ernten dumme Sprüche der Vorgesetzten.
Elternzeit für Väter ist von der Personalabteilung nicht gerne gesehen.
Man handelt sich damit massive Nachteile ein.
Die Geschäftsführung gehört zur Sorte der Erbsenzähler und versucht das mögliche aus den Angestellten rauszuquetschen.
Ein geben und nehmen fand nicht statt, nur nehmen!

Kommunikation

Gute Nachrichten wurden von der Geschäftsführung persönlich mitgeteilt. Schlechte Nachrichten gab es dann per E-Mail. Die Mitarbeiter haben z.B. aus der Presse oder von Kunden erfahren, daß die Firma verkauft wurde.
Die Kommunikation in den Teams war besser, regelmässige Aktionsplansitzungen waren hilfreich die Arbeit zu organisieren.

Gleichberechtigung

wer auf ein Privatleben verzichtet und auch am Wochenende zur Verfügung steht hat Aufstiegschancen

Karriere / Weiterbildung

Obwohl man unbezahlt 1,5 Stunden/Woche mehr für ein Qualifizierungskonto gearbeitet hat um Schulungsmaßnahmen durchführen zu können waren Weiterbildungsmaßnahmen fast nur während der Freizeit möglich.

Arbeitsbedingungen

zu wenige Besprechungsräume, beengte Arbeitsplätze, Zigarettenqualm zieht in die Arbeitsräume, das ganze Ambiente hat den Charme einer Industrieruine

Umwelt- / Sozialbewusstsein

im Rahmen der Insolvenz 2009 wurden Familienväter, ältere Mitarbeiter, durch Krankheit belastete oder belastende Mitarbeiter und Alleinerziehende sozialverträglich (für die Firma) entsorgt. Jüngere Mitarbeiter, weitgehend Junggesellen, durften bleiben. Der Betriebsrat hat dabei tatenlos zugesehen!

Work-Life-Balance

unbezahlte Mehrarbeit wird erwartet und Dank fragwürdiger Betriebsvereinbarungen durchgesetzt

Image

Durch die Lage in einer Strukturschwachen Region haben die dort verwurzelten Arbeitnehmer wenig Alternativen. Das erklärt die geringe Fluktuation. Aber wirklich zufrieden sind nur wenige.

Verbesserungsvorschläge

  • Keine, die obere Führungsetage ist beratungsresistent.

Pro

Interessante Tätigkeiten in der Entwicklung, das war's aber auch schon!

Contra

Zu wenig Parkplätze für Arbeitnehmer.
Gästeempfang beim Pförtner.
Die ganze Firma erweckt den Eindruck einer Industrieruine.
So gut wie keine Besprechungszimmer.
Arbeitnehmer wurden erpresst mehr Stunden zu arbeiten bei gleichem Gehalt; 38,5 H Arbeit/Woche statt 35 H.
Zeiterfassung im Viertel Stundentakt; 8:01 gestempelt, Arbeitszeit wird bezahlt ab 8:15.
Hohes Arbeitsvolumen führt zu Burn Out Syndrom.
Geschäftsführung war nicht fähig gute Leistung anzuerkennen.
Betriebsrat ist keine wirkliche Unterstützung für Arbeitnehmer; unterschrieb Betriebsvereinbarungen zu Ungunsten der Arbeitnehmer und hat anscheinend den Text nicht verstanden.
Geschäftsführung hat sich auf unsoziale Weise im Rahmen der Insolvenz von Arbeitnehmern getrennt. Familienväter und ältere Mitarbeiter mit etwas besseren Gehältern wurden gegangen während jüngere Mitarbeiter/Junggesellen bleiben durften.
Vorgesetzte mit einer gewissen sozialen Kompetenz (also nette Leute) waren nie lange da.
Weiterbildungsmaßnahmen fast ausschließlich in der Freizeit.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,50
Kollegenzusammenhalt
2,50
Interessante Aufgaben
2,50
Kommunikation
2,67
Gleichberechtigung
2,67
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,33
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,67
Work-Life-Balance
1,50
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Edscha Cabrio-Verdecksysteme GmbH + Co.
  • Stadt
    Hengersberg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2009
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 18.Dez. 2010
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Edscha Cabrio-Verdecksysteme GmbH + Co.
  • Stadt
    Hengersberg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2010
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    2,30
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Edscha Cabrio-Verdecksysteme GmbH + Co.
1,97
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,25
148.024 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.610.000 Bewertungen