Navigation überspringen?
  

ferro-design GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
ferro-design GmbHferro-design GmbHferro-design GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,88
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

ferro-design GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,88 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 17.Apr. 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Solange man macht was gesagt wird ist alles ok, aber wehe nicht! Es geht eigentlich keiner gerne Arbeiten und jeder ist froh wenn Feierabend ist.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte haben immer recht, so was ist schon peinlich! Kein Einsehen immer sind die anderen Schuld!

Kollegenzusammenhalt

Ehrlichkeit ist nicht immer die Stärke. Einige machen ihr eigenes Ding und andere leiden darunter.

Interessante Aufgaben

Immer die gleichen Aufgaben, für Leute die nicht viel denken wollen genau das Richtige.

Kommunikation

Sehr einseitig und die Meinung wird von Tag zu Tag geändert. Absprachen haben einen Tag später nie stattgefunden oder man erinnert sich nicht mehr daran. Die meisten Besprechungen finden unter den Kollegen statt, damit man sich mal wieder Luft verschaffen kann über Dinge die einen stören oder wiedereinmal passiert sind.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist fast ein Fremdwort, man wird geschätzt oder nicht, dieses merkt man aber auch!

Umgang mit älteren Kollegen

Nur der Vorstand ist 45+, alle anderen Mitarbeiter sind 30- bzw. 20-.
Langjährige Mitarbeiter fehlanzeige!

Karriere / Weiterbildung

Karriere gibt es keine!!!
So wie man anfängt wird man verschlissen.
Weiterbildung ist ein Fremdwort.

Gehalt / Sozialleistungen

Verantwortung hat nur der Vorstand, die Mitarbeiter haben wenig Spielraum etwas selber zu entscheiden.
Es gibt Mitarbeiter die arbeiten unter dem Existenzminimum und dürfen fast den ganzen Tag nur putzen. Der Lohn kommt nie pünktlich und es kann auch mal passieren das man nachfragen muss.
Sozialleistungen keine Ahnung!

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen kann man mit gut beschreiben, die Halle ist gut beleuchtet und auch die Temperatur stimmt.
Der Platz an den Maschinen ist größzügig, kann man sich auch leisten wenn man nur ca45% der Halle nutzt.
Der Pausenraum ist eine Ecke wo Tische und Stühle stehen der offen ist, nicht der Standart den man in anderen Firmen gewohnt ist.

Work-Life-Balance

20 Tage im Jahr, da kann man nicht von Urlaub sprechen, nicht umsonst ist die Krankheitsrate hoch, irgendwie muss man ja auf 30 Tage kommen.
Es wurde mal über 2 Tage mehr geredet aber nie umgesetzt, weil die Mitarbeiter dem Vorstand nichts angeboten haben.
Der beantragte Urlaub sonst ohne Probleme zu nehmen, wenn an von den üblichen Sprüchen mal absieht.
Zusammenhängender Urlaub max. 2 Wochen, sonst hat man sowieso keinen mehr!

Image

Für Kunden ist das Image gut, aber wie es in der Frima aussieht und was die Kollegen darüber denken?
Keine Aussage, ist besser so!!

Verbesserungsvorschläge

  • Gibt es keine, werden doch nicht umgesetzt!

Pro

Bestimmte Mitarbeiter kommen regelmäßig zu spät und es gibt keine Abmahnungen oder sonsige Konseguenzen daraus. Lieblinge halt!!

Contra

Zu viel für jetzt!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    ferro-design GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 02.Apr. 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

da man nicht weiß, was momentan in der Firma so ab geht, versucht jeder sein eigenes Ding durchzuziehen. Darunter leidet die Arbeitsatmosphäre unter den kollegen

Vorgesetztenverhalten

Also ich würde das verhalten von gewissen personen in der Firma als unzumutbar beschreiben. Auszubildende werden unter druck gesetzt und stets angemotzt.

Kollegenzusammenhalt

Manchen konnte man trauen aber manche auch wieder nicht vorsicht ist geboten. traut nicht jedem direkt alles an.

Interessante Aufgaben

Fast immer die selbe Arbeit, kaum Abwechslung,.immer an der Maschine stehen und sonst nichts.

Kommunikation

Mit den Arbeitskollegen ok mit den anderen (die haben immer recht und die anderen nicht).
Mit gewissen Personen spricht man etwas ab und dann wird behaupten, dass man über solche sachen garnicht mit ihm gesprochen hätte. (Jeder sieht dies anders)

Gleichberechtigung

Es gibt Lieblinge und es gibt schwarze scharfe das merkt man.

Umgang mit älteren Kollegen

Über 45 jahre arbeitet in dieser Firma keiner nur in den Führungspositionen. langjährige mitarbeiter wurden mal geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

keine ahnung wie man sich dort weiterbilden möchte keine chance

Gehalt / Sozialleistungen

Zahlt jedem ein anderes Gehalt und von der pünktlichkeit wollen wir mal garnicht anfangen fast immer zu spät.

Arbeitsbedingungen

Pausenraum ist offen kein geschlossener raum sehr klein aber es reicht. platz an den Maschinen genügend.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

dazu möchte ich nichts schreiben.

Work-Life-Balance

Also ich hatte keine probleme mit meinem Urlaub.
wurde zwar immer drumherum gesprochen aber am ende habe ich jeden Urlaub bekommen (20 Tage im Jahr)

Image

In der Firma ist das Image schlecht nach aussen keine ahnung habe nur von alten Mitarbeitern gehört das alles so ist wie hier beschrieben.

Verbesserungsvorschläge

  • da gibts zu viele, da wäre ich stunden dran am schreiben. aber einen kann ich mal kurz nennen, man müsste Gewiisse Leute austauschen, vieleicht hat dann die Firma noch eine chance.

Pro

Das die S11 vor der Türe hält.

Contra

Das man dort mit Mitarbeitern die den umsatz für die Firma machen so umgeht. dies ist ein No Go.
Nicht ohne grund kommen und gehen die Mitarbeiter wie manch einer seine Hosen wechseln.Mitarbeiter kommen schnell in die Firma aber genauso schnell verlassen sie sie auch auf eigenen Wunsch wieder.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    ferro-design GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,88
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ferro-design GmbH
1,88
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
2,99
89.423 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.613.000 Bewertungen