Navigation überspringen?
  

Jobframe GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?
Jobframe GmbHJobframe GmbHJobframe GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    3,09
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,20
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Jobframe GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,09 Mitarbeiter
2,20 Bewerber
0,00 Azubis
  • 12.März 2018
  • Mitarbeiter

Top!

4,56
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Jobframe GmbH
  • Stadt
    Mainz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 16.März 2016 (Geändert am 18.März 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist durch schlechte Kommunikation der Aufgaben und fehlender Erläuterung der Hintergründe und der ständig daraus resultierenden Fehlentwicklungen sowie insbes. durch das äußerst anstößige persönliche Verhalten der Führung der Entwicklungsabteilung ggü. den Mitarbeitern extrem schlecht

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetztenverhalten ist von extremem Misstrauen und Respektlosigkeit geprägt. Mitarbeiter werden für alle Fehler verantwortlich gemacht, häufig gehen diese auf Fehlkommunikation zurück, für welche ebenfalls die Mitarbeiter verantwortlich gemacht werden. U.a. werden Mitarbeiter nie in technische Entscheidungen einbezogen, die Hintergründe und z.T. wichtige oder "gut zu wissende" Details der technischen Entscheidungen werden den Mitarbeitern oft komplett verschwiegen und man muss sie der Führung der Entwicklungsabteilung einzeln aus der Nase ziehen.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt unter den Mitarbeitern ist insges. i.O.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind inges. i.O., jedoch wird sehr stark auf veraltete Verfahrensweisen zurückgegriffen und aus Angst vor Veränderung auch bei Neuentwicklungen nicht auf neue Muster umgestiegen. Dies führt dazu dass es nur sehr schwer ist an den Aufgaben zu wachsen

Kommunikation

Kommunikation mit der Führung der Entwicklungsabteilung ist sehr schwierig, man redet ständig aneinander vorbei, weil die Abteilungsführung sich nicht klar ausdrückt, am Ende wird man selbst dafür verantwortlich gemacht. Es werden sehr häufig wichtige und "gut zu wissende" Details verschwiegen, für die daraus resultierenden Entwicklungen in die falsche Richtung wird man selbst verantwortlich gemacht. Aussagen werden z.T. absichtlich als Rätsel formuliert, wohl um die Mitarbeiter zum zwischen den Zeilen lesen zu erziehen.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ggü. Kollegen i.O., jedoch kann man sich mit der Führung der Entwicklungsabteilung nicht auf Augenhöhe begegnen

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Kollegen über 45J vorhanden

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird zwar angeboten, ist in der Praxis aber auf Grund von Zeitdruck völlig unmöglich wahrzunehmen. Aufstiegschancen bedingt durch diverse Umstände, u.a. Vorgesetztenverhalten aber auch Firmengröße nicht vorhanden

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist deutlich unterdurchschnittlich, u.a. bedingt durch enormes Misstrauen gegenüber Mitarbeitern, aber auch durch Firmengröße. Urlaub zu beantragen ist sehr schwierig und wird Urlaubsanträge werden regelmäßig wegen Projektdruck abgelehnt, bei neuen Mitarbeitern auch auf Grund von Misstrauen ggü. den neuen Mitarbeitern. Jahresurlaubsanspruch ist ziemlich klein und wird durch Anrechnung von Feiertagen weiter reduziert

Arbeitsbedingungen

Technische Ausstattung ist insges. ok, ansosnten sind die Arbeitsbedingungen auf Grund von ständigem Projektdruck und einer Arbeitsatmosphäre die ihresgleichen sucht ziemlich mies

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelbewußtsein nicht anwendbar, Sozialbewußtsein seitens der Führung der Entwicklungsabteilung soweit ich das beurteilen kann nicht vorhanden

Work-Life-Balance

Enormer Projektdruck durch falsche Projektplanung und Zeitverschwendung auf allen Ebenen

Image

Firma hat eigentlich ein gutes äußeres Image

Verbesserungsvorschläge

  • Einbringen eines erfahrenen Entwicklers in die Führung der Entwicklungsabteilung, möglichst ein Entwickler mit Erfahrung außerhalb der Jobframe bzw. ohne Betriebsblindheit.
  • Extremes Misstrauen ggü Mitarbeitern abbauen
  • Fokus auf wartungsarme Neuentwicklungen statt auf Paranoia-Befriedigung und Mitarbeiter-Verprellung

Pro

Büros

Contra

Siehe Kommentare zu den einzelnen Bewertungen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Jobframe GmbH
  • Stadt
    Mainz
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 18.März 2016
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00
  • Firma
    Jobframe GmbH
  • Stadt
    Mainz
  • Beworben für Position
    Softwareentwickler
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    Zusage

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    3,09
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,20
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Jobframe GmbH
2,79
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung / Consulting)
3,72
85.404 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.665.000 Bewertungen