Navigation überspringen?
  

Kienbaum Consultants Internationalals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?
Kienbaum Consultants InternationalKienbaum Consultants InternationalKienbaum Consultants International
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 178 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (71)
    39.887640449438%
    Gut (52)
    29.213483146067%
    Befriedigend (35)
    19.662921348315%
    Genügend (20)
    11.23595505618%
    3,49
  • 36 Bewerber sagen

    Sehr gut (12)
    33.333333333333%
    Gut (5)
    13.888888888889%
    Befriedigend (4)
    11.111111111111%
    Genügend (15)
    41.666666666667%
    2,79
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    66.666666666667%
    Gut (3)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,17

Arbeitgeber stellen sich vor

Kienbaum Consultants International Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,49 Mitarbeiter
2,79 Bewerber
4,17 Azubis
  • 03.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

kaum bis keine Wertschätzung
Ich hatte nicht das Gefühl, Teil des Teams zu sein
positiv ist die Dutz-Kultur

Vorgesetztenverhalten

Durch das Konzept bei Kienbaum arbeitet man mehreren Beratern zu und entsprechend variiert das Vorgesetztenverhalten. Eine gute und vertraute Beziehung aufzubauen gestaltet sich schwierig, da die Zuarbeit meist nur via Emails und Skype geschieht.

Kollegenzusammenhalt

Abhängig je nach Bereich und Team, aber meist eher distanziert und Silodenken vorherrschend. Man nimmt sich selbst zu wichtig.
Wertschätzung bereichsübergreifend definitiv nicht gegeben.

Interessante Aufgaben

Keine Abwechslung geboten
Viel administrative Arbeit, was im Bewerbungsgespräch jedoch offen kommuniziert wurde

Kommunikation

Kommunikation ist sehr oberflächlich und man fühlt sich nicht integriert oder gar informiert. Auch Erwartungshaltungen werden nicht kommuniziert.

Gleichberechtigung

Großer Frauenanteil, auffällig ist jedoch der überwiegende Männeranteil auf Führungsebene (Geschäftsführung besteht nur aus Männern)

Karriere / Weiterbildung

Lernkurve nimmt leider sehr schnell ab
Mit neuen Formaten wird versucht Mitarbeiter weiterzubilden

Gehalt / Sozialleistungen

Eine wirklich schlechte Bezahlung der Praktikanten für das, was wir leisten

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Unzählige unnötige Kopien, die teilweise in der Datentonne dann landen. Nicht das "papierlose Büro", von dem immer gesprochen wird.

Work-Life-Balance

Flexibilität ist durch Home Office gegeben und auch nach Rücksprache wird auf einen individuell eingegangen. Man arbeitet trotzdem extrem lange, viel und soll auch stets verfügbar sein.

Image

Unternehmen ist im Umbruch mit vielen jungen Mitarbeitern.

Verbesserungsvorschläge

  • Das leben, was ihr beratet und die Werte leben, die ihr predigt. (Derzeit ist es mehr Schein als Sein)
  • Feedbackgespräche werden zwar angekündigt, aber meist nicht geführt, wenn dann nur auf Eigeninitiative.
  • Einbezug der Praktikanten sowohl ins Team (Ausgrenzung bei Teambesprechungen, -events) als auch in Kundenprojekte (Ein Besuch beim Kunden ist definitiv ein Privileg)

Pro

relativ schneller Bewerbungsprozess und die Aufgaben im Gespräch entsprechen den Aufgaben im Praktikum

Contra

Mehr Schein als Sein in fast allen Bereichen
Keine Feedbackkultur
Fehlende Wertschätzung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Kienbaum Management Consultants GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/-r Bewerter/-in, für deinen abgegebenen Kommentar bedanken wir uns! Es erschüttert uns wirklich sehr, dass deine Praktikumserfahrungen derart negativ sind/ waren. Unser Anspruch ist definitiv ein anderer! Uns würde sehr viel daran liegen, wenn du dich auch außerhalb von Kununu trauen würdest, in einem persönlichen vertraulichen Gespräch über deine Praktikumserfahrungen zu sprechen - nur dann ist es möglich für uns, die Schwachstellen aufzudecken! Du kannst dich jederzeit bei mir melden (0171/8828928), aber auch Daniela (0151/65615223) oder Janina (0173/9265504) stehen dir allzeit zur Verfügung, da eine von uns ja deine zentralseitige Ansprechperson (je nach Bereich) ist. Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Ann Steinbach
Recruiting Specialist

  • 07.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Im großen und ganzen ist die Atmosphäre locker und kollegial. Ab und zu trifft man auf Ellbogenmentalität.

Vorgesetztenverhalten

Sehr individuell gelebt. Es gibt einige sehr engagierte und menschliche Führungskräfte aber auch einige, mit denen man nicht zusammenarbeiten möchte. In der Regel wird Führung nicht so gelebt, wie es auf der Homepage nach außen hin dargestellt wird.
Man hat das Gefühl eine Maschine zu sein, die auf Abruf zu funktionieren hat. Bedürfnisse der Mitarbeiter sowie der Wunsch nach Weiterentwicklung werden nicht als sonderlich wichtig erachtet.

Kollegenzusammenhalt

Größtenteils in innerhlanb des Teams in Ordnung, abgesehen von eingen hochnäsigen Senior Consultants oder Partnern.

Interessante Aufgaben

Je nach Position seh runterschiedlich. Generell wenig abwechslungsreich.

Kommunikation

Leider ist dieser Punkt verbessererunsbedürftig. Hierarchien manifestieren sich häufig in der Kommunikation und es gibt einige höhere Tiere, die jüngere oder weniger erfahrene Mitarbeiter gerne klein machen. Generell herrscht oft ein rauer, wenig wertschätzender Umgang im Alltag.

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden, klare Hierarchien vorhanden.

Karriere / Weiterbildung

Wird nicht genug Wert beigemessen.

Gehalt / Sozialleistungen

Man arbeitet sehr viel für wenig Geld am Ende des Tages.

Arbeitsbedingungen

In Ordnung.

Work-Life-Balance

kaum vorhanden. Arbeiten am Wochenende und im Urlaub ist unausgesprochene Regel. Im Urlaub wird das Diensthandy regelmäßig benutzt und gecheckt.

Image

Nach außen hin große Shpow und Darstellung, jedoch ist das Unternehmen in Wirklichkeit verstaubt, bürokratisch und eingefahren.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeitern, egal in welche Position, mehr Wertschätzung entgegenbringen und Weiterentwicklungsperspektiven einräumen.

Pro

Den Wunsch, das Unternehmen moderner und agiler zu gestalten.
Die international Ausrichtung.

Contra

Nach außen hin wird ein tolles, modernes und auf flache Hierarchien basierendes Unternehmen repräsentiert. Die Realität sieht allerdings

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Kienbaum Consultants International GmbH, Düsseldorf
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Bewerter/in, zunächst bedanken wir uns für das ehrliche Feedback. Schade, dass unsere Werte an manchen Stellen scheinbar nicht gelebt werden. Ich würde mich freuen, wenn du mich unter +49 1718828928 kontaktieren würdest, damit wir unsere Schwachpunkte an der Stelle aufdecken können – auf meine Diskretion kannst du dich verlassen. Der Punkt „Karriere/ Weiterbildung“ wird von dir stark kritisiert. Derzeit befinden wir uns in der Neuausrichtung der Academy, die neben unserem ganzjährigen Academyprogramm eine Spring School mit ausgewählten Präsenz-Workshops für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anbietet. Jede/r Mitarbeiter/in erhält pro Jahr 80 Lernstunden, die innerhalb des Teams eine sehr hohe Priorität genießen. Außerdem starten wir obligatorische Lern-Freitage, die soziale Interaktion in Kombination mit Wissensaustausch ermöglichen und wir beteiligen uns an „ada“, einer nationalen Bildungsinitiative der Handelsblatt Gruppe. Wie du merkst: Diesbezüglich ist dieses Jahr sehr viel los bei uns! Für deine weiteren beruflichen Schritte wünsche ich dir alles Gute! Viele Grüße aus Köln

Ann Steinbach
Recruiting Specialist

  • 07.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Unter den Beratern und zwischen Beratern und Projekt-/Beratungsassisstentinnen gut bis sehr gut. Man hilft sich, wo man kann und unterstützt neuere MA beim Onboarding. Obere Führungskräfte (v.a. die männlichen) erscheinen mir jedoch extrem arrogant, selbstverliebt und status- bzw. machtbezogen (das nutzen sie auch aus, um an ihre Ziele zu kommen). Es herrscht in Stoßzeiten sehr viel Druck und es wird erwartet, ständig an seine Leistungs- und Belastungsgrenzen zu gehen. Dadurch, dass man seinen Kalender offenlegen muss, wird auch kontrolliert, wieviel man noch machen oder schaffen könnte. Zum Teil fühlt man sich dadurch fremdbestimmt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr personenabhängig. Die Vorgesetzten bei Kienbaum sind in meinen Augen keine "richtigen" Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter motivieren und generell Interesse an echter Mitarbeiterführung haben, sondern Personen, die es lange genug ausgehalten haben und dann irgendwann in diese Positionen gekommen sind (Führung als notwendiges Übel, dass man mitmachen muss). Das, was nach außen gepredigt und verkauft wird, wird intern quasi gar nicht eingehalten (z.B. auch was Feedbackregeln angeht).

Kollegenzusammenhalt

Der ist ausnahmslos gut bis sehr gut! Eher wenig Ellenbogenmentalität

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind auch nach mehrjähriger Betriebszugehörigkeit eher repetitiv (man macht oft dasselbe, nur eben für einen anderen Kunden). Die Kunden und Branchen an sich hingegen sind spannend und es gibt auch gutes Feedback von Kunden, was wiederum motiviert

Kommunikation

Wichtige KPIs etc. werden in den regelmäßig stattfindenden Calls erläutert. Man muss sich ein gutes Netzwerk aufbauen, um an informelle Informationen zu kommen. Ansonsten wird auf eine klare Regelkommunikation geachtet.

Gleichberechtigung

Frauen und Mütter werden meiner Erfahrung nach nicht gleich behandelt, sondern belächelt, wenn sie ihre Stunden reduzieren wollen (was generell nicht so gerne gesehen wird)

Umgang mit älteren Kollegen

Die Frage sollte eher jüngeren Kollegen gelten. Jüngere, motivierte Kollegen frisch von der Uni werden verheizt und kaum gefördert oder entwickelt.

Karriere / Weiterbildung

Muss selbst initiiert werden und was nicht unmittelbar Umsatz einbringt, wird auch nicht gefördert. Am Anfang wird die sog. Kienbaum Academy hoch gepriesen, wobei diese eher eine Karteileiche darstellt. Ich habe selbst nie ein Kurs davon besucht, obwohl ich es gerne getan hätte. Soweit ich weiß, soll diese aber nun überarbeitet werden, also vielleicht kommt da noch was in naher Zukunft.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist objektiv in Ordnung, muss aber hart verhandelt werden. Ungleiches Gehalt trotz gleicher Karrierestufe sorgt für Unverständnis zwischen den Beratern. Da man eh 60-80 Stunden arbeitet, ist das eher Schmerzensgeld. Überstunden werden nicht aufgeschrieben und dürfen auch nicht abgebummelt oder in Freizeitausgleich umgewandelt werden! Das ist nicht mehr zeitgemäß (es gibt andere Beratungen, die das wesentlich humaner gestalten)

Arbeitsbedingungen

IT, Handy und sonstige Ausstattung ist ok.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird nach wie vor sehr viel Papier gedruckt und Essen weg geschmissen.

Work-Life-Balance

Leider kann ich keine 0 vergeben, sonst würde ih das tun. Auf die Vereinbarkeit von Familie und Privatleben wird kaum bis gar keine Rücksicht genommen (, da viele obere FKs selbst entweder kein Privatleben haben oder es wenig priorisieren). Calls finden oftmals in den späten bis sehr späten Abendstunden statt, Ergebnisse werden oft sehr kurzfristig erwartet, Abend- und Wochenendarbeit ist häufig Normalität. Man hat den Eindruck, ständig erreichbar sein zu müssen und wird auch im Urlaub kontaktiert. Soll nicht heißen, dass man es nicht auch zur Sprache bringen kann, aber der Grundtenor ist schon: wer leistet, bleibt

Image

Nach außen hin nach wie vor OK.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Kienbaum Consultants International GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/-r Kollege/-in, vielen Dank für das detaillierte Feedback. Ich würde mich sehr freuen, mich persönlich mit dir über deine negativen Kritikpunkte auszutauschen (z.B. Vorgesetztenverhalten und Weiterbildungsmöglichkeiten), vielleicht können wir gemeinsam an einer Lösung arbeiten und die Probleme bei deinem Vorgesetzten ansprechen. Schreib mir gerne eine Mail oder ruf mich an! Wir hoffen sehr, dass du dich schon bald wieder bei uns wohlfühlst. Viele Grüße

Ann Steinbach
Recruiting Specialist


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 178 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (71)
    39.887640449438%
    Gut (52)
    29.213483146067%
    Befriedigend (35)
    19.662921348315%
    Genügend (20)
    11.23595505618%
    3,49
  • 36 Bewerber sagen

    Sehr gut (12)
    33.333333333333%
    Gut (5)
    13.888888888889%
    Befriedigend (4)
    11.111111111111%
    Genügend (15)
    41.666666666667%
    2,79
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    66.666666666667%
    Gut (3)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,17

kununu Scores im Vergleich

Kienbaum Consultants International
3,41
223 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung / Consulting)
3,77
105.911 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.439.000 Bewertungen