Navigation überspringen?
  

Reifen Straubals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
Reifen StraubReifen StraubReifen Straub
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 19 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (10)
    52.631578947368%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    5.2631578947368%
    Genügend (8)
    42.105263157895%
    3,07
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Reifen Straub Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,07 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 26.Aug. 2017 (Geändert am 17.Sep. 2017)
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

War einige Jahre weg und wurde herzlich wieder aufgenommen.

Kommunikation

Tägliches Feedback. Ausführliche Dokumentationen sind selbstverständlich. Feedbackgespräche nahezu täglich stärken das Team und die Entwicklung.

Karriere / Weiterbildung

Regelmäßige Schulungen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter aus branchenfremden Firmen ist das Verständnis und die Saisonnotwendigkeit nicht klar und werten das negativ der Firma gegenüber. Außerdem ist die Qualität dieser Mitarbeiter besser zu prüfen - nicht alles was ein gutes Mundwerk hat kann und vor allem will leisten...
  • 24.Aug. 2017 (Geändert am 17.Sep. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durchweg nette Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Jederzeit ein offenes Ohr und hilfreiche Tipps.

Kollegenzusammenhalt

Zur vorherigen Bewertung: dass der Kollege sich negativ über die Führung äußerte war klar. Pünktlichkeit, Anwesenheit zu wichtigen geschäftsrelevanten Terminen waren ihm nicht wichtig und er konnte dann mit der logischen Kritik nicht umgehen. Erforderliches Feedback vom Mitarbeiter an den Abteilungsleiter was logischerweise zur Planung der Prozesse gehörte war für ihn Überwachung pur und hat er schlichtweg nicht verstanden. Wir restlichen IT-Kollegen weisen das strikt zurück und sehen die Notwendigkeit eines täglichen mündlichen oder auch schriftlichen Feedbacks. Wo gibt es denn sowas in anderen Firmen sonst, dass man angehört wird!? Und dass wir unseren Chef informiert haben über gewisse Aussagen seinerseits ist für uns selbstverständlich - wir arbeiten mit und sind Mit-Arbeiter und nicht Gegen-Arbeiter. Alle Abteilungen und Mitarbeiter werden gänzlich in die Prozesse mit einbezogen und dürfen bzw. müssen sogar konstruktive Kritik üben. Das wird gelobt und respektiert in Bereichen der einzelnen Abteilungsleiter und Chef-Etage. Ich, bzw. ich denke ich spreche für den Großteil der Belegschaft, fühle mich wohl.

Arbeitsatmosphäre

- Es wird einem Vorgeschrieben mit welchen Tools was man arbeiten soll, eigene Denkweise wird nicht gern gesehen
- Es gibt kaum bis keine Einarbeitung
- Übertriebene Dokumentationsanforderungen, Dokumentationen teilweise identisch mit Handbüchern, Dokumentationen an unnötig vielen Positionen
- Individualität sucht man hier vergeblich, man hat so zu arbeiten wie es befohlen wurde sonst wird mit Kündigung gedroht
- "Ihr macht, was ich euch sage"- Aussagen minimieren den Mitarbeiter auf einen seelenlosen Roboter und zerstören das Selbstbewusstsein
- Man hat Angst selbständige Entscheidungen zu treffen, sie könnten ja in den Augen des Vorgesetzten falsch sein
- Selbständigkeit, innovatives Denken und Initiative werden im Keim erstickt
- Andere Denk - und Herangehensweisen werden nicht toleriert

Vorgesetztenverhalten

- Falsche Behauptungen und Lügen von einigen Vorgesetzten um sich besser darzustellen
- Bei Rücksprache mit Vorgesetzten kann nichts belegt werden, wird sofort abgetan und der Mitarbeiter soll das anstandslos schlucken
- Trotz guter Arbeitsleistung und positiven Feedback aus der ganzen Firma, sogar vom Chef und Cheffin, wird beim Feedback-Gespräch mit Kündigung gedroht
- Man wird als Unfähig hingestellt
- Firmeninteresse und aktive Hilfe in fremden Arbeitsbereichen während akutem Personalmangel wird vom Vorgesetzten mit Lügen und Beschimpfung honoriert
- Eigene Fehler werden auf die Mitarbeiter abgewälzt und ihnen vorgeworfen
- Keine Wertschätzung oder Respekt für eigene Mitarbeiter, erwartet wird es aber


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 19 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (10)
    52.631578947368%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    5.2631578947368%
    Genügend (8)
    42.105263157895%
    3,07
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Reifen Straub
3,07
19 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,08
100.262 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,18
2.228.000 Bewertungen