Navigation überspringen?
  

REPROPROFI GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Druck / Papier / Verpackung
Subnavigation überspringen?
REPROPROFI GmbHREPROPROFI GmbHREPROPROFI GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,82
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

REPROPROFI GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,82 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 25.Feb. 2014 (Geändert am 26.Feb. 2014)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war meistens, geschuldet durch den permanenten Druck und die pure Willkür von oben, sehr angespannt, aber durch das tolle Kollegium meistens auszuhalten. Ich war nach der Arbeit meistens körperlich und psychisch ausgelaugt und konnte selbst an freien Tagen nicht abschalten.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsleitung war leider während der gesamten Zeit nicht in der Lage, mir etwas bei zu bringen, noch sich überhaupt mit meinen Vorstellungen auseinander zu setzen. Bei höflichen Verbesserungsvorschlägen wurde man regelrecht unter Druck gesetzt und vorgeführt. Nachdem ich angemerkt habe, dass ich mit der Ausbildung nicht zufrieden bin, begann der Spießrutenlauf für mich.

Kollegenzusammenhalt

Das (leider!) einzig schöne an der Zeit waren die überaus netten Kollegen, die einem so manchen schweren Tag versüßt haben! Das gut funktionierende Kollegium wird allerdings von der Geschäftsführung nicht gern gesehen, sondern eher noch gegeneinander ausgespielt.

Interessante Aufgaben

Ich sollte eigentlich den Beruf "Mediengestalter für Digital und Print" lernen, habe aber die meiste Zeit damit verbracht, im Akkord zu kopieren und Baupläne durch die Stadt zu fahren. Die Arbeit war oft extrem anstrengend und eintönig. Überstunden wurden vorausgesetzt.

Kommunikation

Die Kommunikation unter den Mitarbeitern war sehr gut. Da die Geschäftsleitung sich für nichts verantwortlich gefühlt hat, haben wir alles gut allein organisiert.

Gleichberechtigung

Ich konnte keine explizite ungleiche Behandlung aufgrund von Geschlecht, Religion o.Ä. feststellen. Jedoch wurden manche Mitarbeiter bevorzugt behandelt - es ging in meinem Fall sogar so weit, dass sich die Geschäftsleitung mit der anderen Azubine so gut verstand, dass sie viel privat unternommen haben und ich dafür immer ungerechter behandelt wurde.

Umgang mit älteren Kollegen

Die "älteren" Kollegen wurden nur wegen ihrer Gutmütigkeit und Erfahrung geschätzt. Solange sie für die Arbeit funktionierten, war alles in Ordnung. Bei Krankheitsfällen wurde auch schnell mal die Kündigung hinterhergeschickt.

Karriere / Weiterbildung

Es hab definitiv keine Perspektiven in dieser Firma und Geld in Weiterbildung o.Ä. zu investieren, würde niemandem der Geschäftsführung gerecht werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich habe als Azubi im 3. Lehrjahr 300 Euro netto verdient und mein Geld oft mit einer Verzögerung von zwei Wochen bekommen. Die Festangestellten haben sicher ähnlich wenig verdient.

Arbeitsbedingungen

Für meinen eigentlichen Ausbildungsberuf sollte ein eigener Computerarbeitsplatz vorgesehen sein, jedoch mussten wir uns zu dritt einen alten PC teilen. Die Räume an sich waren in Ordnung. Alle technischen Geräte waren meist alt und teilweise kaputt. Obwohl die Luft vor Toner nur so stank, gab es keine besondere Belüftungsanlage o.Ä.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wurden immer wieder einmal Ideen gesponnen, aber nach kurzer Zeit wieder verworfen.

Work-Life-Balance

Wie schon oben beschrieben, wurden Überstunden vorausgesetzt und oft auch vorgeschrieben. Selbst Urlaub war oft (auch bei uns Azubis!) kein Grund, den Mitarbeiter nicht doch für Pampelarbeiten heran zu holen. Meine längste Arbeitszeit war 16 Stunden - im Durchschnitt haben wir täglich 1-2 Stunden länger gearbeitet. Wenn es mal einen familiären Anlass o.Ä. gab, wurde das oft nicht akzeptiert bzw. nur widerwillig hingenommen.

Image

Die meisten Kunden hatten sicher ein gutes Bild von Reproprofi, da die Aufträge immer schnell und ordentlich bearbeitet wurden. Es gab aber sicher auch einzelne Härtefälle, die konkret an der Geschäftsleitung gescheitert sind.

Verbesserungsvorschläge

  • Solange die Voraussetzungen für einen Ausbildungsbetrieb nicht gegeben sind, sollte man auch keine Azubis anstellen. Es ist extrem schwer, sich als junger Mensch dort zu behaupten und sich nicht von dem ganzen negativen Umfeld beeinflussen zu lassen. Für mich war es leider verschwendete Zeit, denn ich habe nicht mal einen Tag das gelernt, was ich hätte sollen.

Pro

Kollegium, Zusammenhalt

Contra

Umgang mit Mitarbeitern, Firmenphilosophie, Bezahlung, technische Ausstattung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    REPROPROFI GmbH
  • Stadt
    Görlitz
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2010
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,82
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

REPROPROFI GmbH
1,82
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Druck / Papier / Verpackung)
2,98
13.622 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen