Navigation überspringen?
  

Ro-Ber Industrieroboter GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Ro-Ber Industrieroboter GmbHRo-Ber Industrieroboter GmbHRo-Ber Industrieroboter GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (1)
    25%
    2,81
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,69
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Ro-Ber Industrieroboter GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,81 Mitarbeiter
1,69 Bewerber
0,00 Azubis
  • 26.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Verhältnis zwischen den Mitarbeitern, egal ob Werkstatt oder Büro ist im großen und ganzen gut. Zumindest in der direkten Kommunikation. Hinten herum sieht es dann aber schonmal anders aus. Auch die Chefs kommen schonmal rum und erkunden sich wie es denn so geht.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten von Vorgesetzten ist okay. Sollte man etwas wichtiges besprechen wollen, ist ein offenes Ohr da.

Kollegenzusammenhalt

Naja, wie oben schon erwähnt, der Zusammenhalt scheint auf den ersten Blick gut zu sein. Das täuscht aber. Sobald ein Kollege die Schwätz-Runde verlässt, wird keine Chance vertan über ihn herzuziehen und jeder darf mal seine Meinung dazu geben. Egal ob es sich um alte oder um neue Kollegen handelt.

Außerdem gibt es (zumindest in der Werkstatt) einen kleinen Kreis an Kollegen die schon länger dabei sind, welche offensichtlich das sagen haben. Sollte man einem von ihnen nicht gefallen ist man direkt bei der ganzen Gruppe unten durch.

Interessante Aufgaben

Das Produkt Industrieroboter verspricht ein interessantes Aufgabengebiet. Leider ist dies in der Werkstatt allerdings nicht der Fall. So ziemlich jeder wird als Mechatroniker eingestellt obwohl er es gar nicht gelernt hat. So mit wird das "breite" Aufgabenspektrum gerechtfertigt. Allerdings ist außer ein bisschen Gewinde nachschneiden, Lichtschranken zusammenbauen oder ein wenig maschineller Bearbeitung nicht viel zu machen, da zum Beispiel Schaltschränke fertig aufgebaut gekauft werden.

Kommunikation

Kommunikation ist nicht gut! Egal worum es geht. Sollte man mal wie so oft einen Fehler in einer Zeichnung entdeckt haben und will den zuständigen Produktdesigner drauf hinweisen, wird oft etwas gesagt, wie: "Dafür haben wir jetzt keine Zeit" oder "ja, das ändern wir später", woraufhin dann doch nichts passiert. So kommt es oft vor, das Fehler, die in einem alt-Projekt gemacht wurden auch wieder in einem neuen übernommen werden, da eh oft nur copy & paste gemacht wird.

Auch wenn man mal einen Verbesserungsvorschlag haben sollte, wird dieser immer abgelehnt und es kommen doofe Sprüche wie: "Das haben wir schon immer so gemacht" oder "Ne, mach das mal lieber nicht".

Gleichberechtigung

Die Kollegen die am längsten da sind, sind die Könige und das lassen sie einen auch spüren.
Manche kommandieren den ganzen Tag nur andere, während sie selber nur herum sitzen, andere gehen ständig rauchen ohne in der sonstigen Zeit produktiv zu sein und dann gibt es noch diese, die den ganzen Tag nur am reden sind oder am PC sitzen und aus Langeweile dort herumklicken. Da es aber kein vernünftiges Stempelsystem gibt, fällt das aber auch nicht auf.

Auszubildende bekommen oft zu spüren, das Sie auch nur das sind. Zum Beispiel im Ton anderer Kollegen oder an den Tätigkeiten.

Karriere / Weiterbildung

Muss man selbst in die Hand nehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist Verhandlungssache. Man kann damit zufrieden sein oder nicht.

Arbeitsbedingungen

Das angenehme ist, das es eine helle und aufgeräumte Halle ist und sehr laut, zum Beispiel durch Werkzeugmaschinen ist es jetzt auch nicht.

Zur Ausrüstung lässt sich folgendes sagen: Das Werkzeug, welches man bekommt ist durch die hohe Personalfluktuation oft gebraucht und abgenutzt. Der Maschinenpark ist veraltet und somit kommt es oft vor, grade bei den konventionellen Maschinen, dass das genaue Fertigen von einzelnen Werkstücken gar nicht möglich ist. Dann wird einfach gesagt: "Ach das passt schon". PSA ist vorhanden, wird aber von den wenigsten genutzt, vor allem nicht von älteren Kollegen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt 2 Abfalleimer: Papier und alles andere (Restmüll, Plastik, Metall), also nicht gut

Image

Webauftritt ist gut und wenn Kunden im Haus sind, ist auch immer alles ordentlich und sauber

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00
  • Firma
    Ro-Ber Industrieroboter GmbH
  • Stadt
    Kamen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 21.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die in einigen Bewertungen erwähnte, sich unmöglich verhaltende Geschäftsleitung ist mittlerweile Vergangenheit. Teilweise ist für die zur Verfügung stehende Zeit zu viel zu tun und das schlägt aufs Gemüt, ansonsten ist die Atmosphäre gut.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind freundlich und haben immer ein offenes Ohr. Da allgemein viel zu tun ist kann es dauern, bis besprochenes umgesetzt wird.

Kollegenzusammenhalt

Irgend einen doofen gibts immer, im Allgemeinen ist der Zusammenhalt jedoch hervorragend. Man hilft sich untereinander gerne, die Hierarchien sind flach. Keiner rennt in Anzug und Krawatte herum und fühlt sich dem "niederen Pöbel" überlegen. Das Klima in der Zusammenarbeit zwischen Werkstatt und Büro ist gut.

Interessante Aufgaben

Man hat ein sehr großes Spektrum an verschiedenen Aufgaben, entwickelt sich also nicht zum Fachidioten. Wenn man was auf dem Kasten hat bekommt man auch relativ früh Verantwortung. Dies bezieht sich vorrangig auf die tatsächlich erbrachte Leistung und nicht auf den Ausbildungsgrad / Schulabschluss.

Kommunikation

Regelmäßig gibt es in der Mittagspause gesponsorte Verpflegung und dazu ein Update was sich in der Geschäftsleitung, dem Konzern, auf Messen etc getan hat. Dazu sind alle anwesenden Mitarbeiter eingeladen.

Gleichberechtigung

Wie so oft im Sondermaschinenbau gibt es mehr Männer als Frauen. Diese haben jedoch keine Nachteile, wenn man davon absieht dass Frau den einen oder anderen Tittenkalender in der Werkstatt ertragen muss.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf gesundheitliche Einschränkungen wird Rücksicht genommen. Der Erfahrungsschatz älterer Kollegen wird wertgeschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Man kann es hier zu etwas bringen wenn man sich bewährt, auch als Hauptschüler. Wenn man sich weiterbilden möchte muss man sich allerdings selbst darum kümmern.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist Verhandlungssache und durchaus im Rahmen. Es wird immer pünktlich ausbezahlt.

Arbeitsbedingungen

Man findet keine luxuriös eingerichtete Arbeitslounge vor, aber die Zeiten, in denen man um einen zweiten Monitor oder einen RAM-Riegel mehr kämpfen musste sind seit dem Führungswechsel vorbei. Im Sommer wirds schon mal warm, dann guckt aber auch keiner komisch wenn man in kurzer Hose kommt.

Work-Life-Balance

Werkstattpersonal bekommt Überstunden bezahlt und/oder kann sie abfeiern. Büropersonal kann mit Überstunden nichts tun außer welche zu haben. Das ist ein wenig gestrig. Mechatroniker fahren relativ viel auf Montage, wenn man da ein Problem mit hat sollte man das vertraglich deckeln.

Verbesserungsvorschläge

  • Gleitzeit / Flexzeitkonto einführen, Personalplanung verbessern

Pro

Flache Hierarchie, breites Aufgabenfeld, viele Freiheiten, alles unter einem Dach, Pragmatismus

Contra

Starres Arbeitszeitmodell, kein Überstundenausgleich

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betriebsarzt wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Ro-Ber Industrieroboter GmbH
  • Stadt
    Kamen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
  • 29.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unter ständiger Beobachtung, Fehler werden am liebsten hervor gerufen.

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsleitung verhält sich im Gegensatz zu Projektleitern Professionell und haben ein offenes Ohr.

Kollegenzusammenhalt

Noch NIE NIE NIEMALS so etwas wie hier erlebt, bei absolut jedem wird meistens nur schlechtes geredet sobald Er/Sie den Raum verlassen hat.

Interessante Aufgaben

Viel Abwechslungsreiche aufgaben bei ständig gleichbleibenden Grundvoraussetzungen.

Kommunikation

Besteht nur zwischen einzelnen Mitarbeitern, allerdings keine generelle Kommunikation vorhanden die zum Ziel führt.

Gleichberechtigung

Wer länger dabei ist und am besten nur ja sagt und macht was ihm "befohlen" wird berechtigt zum arbeiten ansonsten extreme Hierarchie nach Angehörigkeit in Jahren und mit der größten "Klappe".

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird darauf geachtet, was die aufgaben angeht.

Karriere / Weiterbildung

Wird unterstützt wenn nötig.

Gehalt / Sozialleistungen

Klasse Sozialleistungen und Freiwillige Leistungen. Gehalt Verhandlungssache und bei Fachlicher Kompetenz gut akzeptabel.

Arbeitsbedingungen

Liegt im Auge des Betrachters, man kann Sauber aber auch Dreckig arbeiten. Arbeitsschutz wie Gehörschutz etc. liegt jedem selbst am Herzen ob es benutzt wird oder nicht! Im ganzen allerdings eine angenehme Umgebung wenn es nicht Sommer ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das nötigste wird fachgerecht getrennt und entsorgt.

Work-Life-Balance

Akzeptabel, obwohl mehrere Überstunden die weit über 10 std. am Tag heraus gehen sobald man auf Baustelle ist, wenn man dazu NEIN sagen kann passt es, allerdings wird diese Person verschmäht, wer dazu ständig stehen kann, bitte.

Image

Mitarbeiter reden durch die Bank weg negativ "Leider" wobei vieles zutrifft! Die Firma hat mehr Potenzial als gedacht, geredet und gemacht wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Leider nicht möglich aber Komplette Besatzung auswechseln bis auf Geschäftsleitung und Maschinenwerkstatt Leitung, vor allem lang eingesessene die Betriebsblind sind und Ihren Dickkopf in der Wand haben. So wie inkl. mich, je schneller weg umso besser.

Pro

Sehr abwechslungsreiche arbeiten, Interessante aufgaben im Haus und beim Kunden. Es wird von der Geschäftsleitung versucht neue Ideen einzubringen.

Contra

Viele Dickköpfe die nur einen weg kennen, nämlich nur den eigenen "war schon immer so". Je höher man dort beschäftigt ist in der Hierarchie umso höher die Nasen und das recht!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Ro-Ber Industrieroboter GmbH
  • Stadt
    Kamen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (1)
    25%
    2,81
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,69
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Ro-Ber Industrieroboter GmbH
2,44
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,10
143.777 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.836.000 Bewertungen