Navigation überspringen?
  

upjers GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?
upjers GmbHupjers GmbHupjers GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 37 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (19)
    51.351351351351%
    Gut (7)
    18.918918918919%
    Befriedigend (7)
    18.918918918919%
    Genügend (4)
    10.810810810811%
    3,57
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,42

Arbeitgeber stellen sich vor

upjers GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,57 Mitarbeiter
4,67 Bewerber
4,42 Azubis
  • 09.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich würde die Arbeitsatmosphäre als freundlich und fair beschreiben.

Vorgesetztenverhalten

Ich sehe da keine Schwierigkeiten. Wenn man Sorgen hat, kann man immer zu den Chefs gehen und Themen ansprechen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt im Support ist sehr vorbildlich. Wenn jemand Hilfe braucht, wird nicht lange gezögert und geholfen - und dies nicht nur auf der Arbeit. Aber auch abteilungsübergreifend läuft es in der Regel gut. Ich habe zudem ein paar richtig gute und enge Freundschaften im Laufe der Jahre geschlossen.

Kommunikation

Es kann schon mal was untergehen, aber es wird immer weiter daran gearbeitet, dies zu verbessern. Allgemein hat sich die Kommunikation im Laufe der Zeit immer mehr verbessert.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind soweit gut. Im Sommer wird es leider recht warm im Büro, aber es werden auch hier Lösungen gesucht. Jeden Montag gibt es Frühstück, zu Spielestarts auch mal Leckerein wie Pizza. Im Sommer gibt's auch immer mal wieder Eis. Man kann an einem Fitnessprogramm, sowie mobilen Massagen teilnehmen. Gerade die Massagen sind klasse.

Work-Life-Balance

Urlaub ist in der Regel gar kein Problem. Klar muss im Support darauf geachtet werden, dass ausreichend Leute da sind. Ein paar Kollegen arbeiten im Schichtdienst, sowie an den Wochenenden und Feiertagen. Untereinander wird abgesprochen wer, wann frei haben möchte. Die Wochenenden und Feiertage werden, soweit wie es geht, immer fair abgewechselt.

Pro

- Man kann jederzeit zu den Chefs, wenn man etwas klären möchte.
- Die besten Kollegen, die will man am besten für immer behalten.
- Die Möglichkeit an mobilen Massagen teilzunehmen.

Contra

- Es wird im Sommer sehr warm im Büro.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    upjers GmbH
  • Stadt
    Bamberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 08.Juni 2018 (Geändert am 10.Juni 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist überwiegend freundlich und positiv - jeder kann mal einen schlechten Tag haben, aber die Norm ist es nicht!

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsleitung bemüht sich stets zu wissen, wie es den Angestellten geht. Verbesserungsvorschläge werden oft schnell umgesetzt.
Es gibt nicht viele "Vorgesetzte" (je nach Situation eigentlich nur die Geschäftsleitung und die Projektleiter); sie sind aber immer ansprechbar. Nur in manchen Projekten hapert es an der effektiven Verteilung und Betreuung von Aufgaben.

Kollegenzusammenhalt

Gerade innerhalb des Supports ist der Zusammenhalt beispielhaft - wir sind für einander da und helfen uns gegenseitig auf Arbeit und privat.

Interessante Aufgaben

Gerade der Support bietet Abwechslungsreiche Aufgabenbereiche. Als Auslandssupporter übersetzt man, betreut Kunden, arbeitet im Bereich Social Media, schreibt Texte, testet Spiele und mehr.
In vielen anderen Branchen wird übersetzen schnell eintönig - nicht so, wenn man alles von Bauernhofgeschehen über Zoos zu Science-Fiction und Fantasy übersetzen kann! Natürlich sammelt man da auch einiges an Allgemeinwissen an.

Kommunikation

Hin und wieder geht was unter - aber es ist viel unternommen worden, Kommunikation zu verbessern. Man kann mit Kollegen und der Geschäftsleitung offen reden - und es ist durchaus üblich, dass Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen aufeinander zugehen können.

Gleichberechtigung

Die Belegschaft ist bunt gemischt, und ich habe nie den Eindruck gehabt, dass Männer/Frauen anders behandelt werden.

Karriere / Weiterbildung

Aufgrund der "flachen Hierarchien" ist ein Aufstieg innerhalb der Firma so gut wie unmöglich. Weiterbilden kann man sich aber in dem Sinne, dass es hin und wieder (je nach Abteilung) Seminare und so gibt.

Gehalt / Sozialleistungen

Man kann anderswo bestimmt mehr Geld verdienen, aber solche Kollegen und abwechslungsreiche Aufgabenbereiche findet man nicht überall.

Montags gibt es ein kostenloses Frühstücksbuffet, und im Sommer gibt es oft Eis, um der Hitze entgegenzuwirken; bei Spielereleases gibt es außerdem für die komplette Belegschaft Pizza/Hotdogs/o.ä.

Es gibt mobile Massagen, Rückenfit-Kurse und andere Gesundheitsfördernde Programme, an denen man teilnehmen kann (allerdings nicht auf Arbeitszeit - dazu muss man Pause eintragen).

Arbeitsbedingungen

Das Arbeitsumfeld ist nett und freundlich gestaltet, und man hat durchaus etwas Mitbestimmungsrecht (wir konnten z.T. bei den neuen Anstrichen der Büroräume mitreden!).

Die Büroräume sind im Sommer unerträglich heiß, was einem schnell die Motivation nimmt (hier sucht man aber langsam nach Lösungen). Die Hardware die einem zur Verfügung gestellt wird, ist nicht immer die Neuste, aber man kann damit leben.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind flexibel und Urlaub ist i.d.R. kein Problem. Innerhalb des Supports müssen wir zwar darauf achten, dass es immer eine gewisse Besetzung gibt, aber Kollegen sprechen sich gut miteinander ab und machen fast alles möglich.

Bei den meisten Mitarbeitern ist eine 168-Stunden Woche die Norm - im Schnitt kommt das auf 7.73 Stunden/Tag hinaus - das ist überaus menschlich, besonders weil man sich die Arbeitszeit zwischen 7-20 Uhr frei einteilen kann. Mitarbeitern, die aufgrund von besonderer Umstände dennoch Schwierigkeiten haben, wird entgegengekommen.

Die Geschäftsführung macht klar, dass man in seiner Freizeit wirklich frei hat.

Image

upjers ist ein toller Einstieg ins Berufsleben; gerade weil viele Berufsneulinge dabei sind, ist nicht immer alles auf höchstem Niveau, und Spiele sind oft merklich "abgekupfert". Dennoch bringen wir tolle Sachen zu Stande :D

Verbesserungsvorschläge

  • Früheren Arbeitsanfang erlauben

Pro

- Die tollen Kollegen
- Das Interesse am persönlichen Wohlbefinden

Contra

- Die Temperaturen im Büro

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    upjers GmbH
  • Stadt
    Bamberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte setzten alles daran sie möglichst unerträglich zu machen.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise unmöglich, sowohl oberstes Management als auch Support-Vorgesetzte. Stehen kaum bei Fragen zur Verfügung, reden sich gerne raus, pöbeln zum Teil sogar.

Kollegenzusammenhalt

Direkte Supportkollegen vor Ort waren sehr nett und hilfsbereit, teils aber deutlich eingeschüchtert. Externe größtenteils sehr unfreundlich und sogar ausfallend.

Interessante Aufgaben

Vielfältige Projekte, teils spannende Aufgaben - nur leider schlechte Einarbeitung.

Kommunikation

Im Supportbereich schlecht. Einführung unzureichend, bei Fragen gibt es wenig Unterstützung, Schichtpläne teils chaotisch.

Karriere / Weiterbildung

Für Berufseinsteiger nicht schlecht, man erhält schnell gute Einblicke in das F2P-Modell. Nach ein paar Monaten lieber schnell die Erfahrung mitnehmen, denn die Firma gibt sich nicht die geringste Mühe, gute Mitarbeiter zu halten.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt scheint dem, was im Vorstellungsgespräch versprochen wird, angemessen. Danach war es einfach nur noch eine Unverschämtheit für die Überstunden und regelmäßige 8 - 10-Tage-Wochen, die so nicht im Vertrag stehen.

Arbeitsbedingungen

Nach wenigen Wochen leider eine Frechheit. Schlechtes Klima durch schlechtes Management, teils ausfallende Kollegen. Geht gar nicht. Dass die Firmengründer durch ein erfolgreiches Produkt aber ohne geringste Management-Erfahrungen zu diesen Posten kamen, hätten sie gar nicht so offen zugeben brauchen, das merkt man auch so.

Work-Life-Balance

Nach den ersten Wochen unterstes Niveau. Keine Freizeit, sogar bei Attest vom Arzt wird man in Krankheitsfällen angerufen, ob man nicht doch arbeiten könnte.

Image

Zu Beginn damals noch gut, gerade in der Öffentlichkeit. Ging aber schnell den Bach runter.

Verbesserungsvorschläge

  • Hoffentlich wird der Support mittlerweile etwas humaner behandelt und nicht als Arbeitstier ohne Interesse an Freizeit oder akzeptablen Arbeitsstunden angesehen.

Pro

Spannende Projekte und vielseitige Aufgaben, durch unerfahrenes Management und sehr unfaire Arbeitsbedingungen verliert man aber schnell die Motivation.

Contra

Die ersten Wochen bei Upjers im Support waren angenehm, allerdings lief die Einweisung bezüglich einiger Projekte wirklich unzureichend ab, sodass auch später noch Lücken zu Problemen im Alltag führten. Von der damaligen Verantwortlichen im Bereich Support kam kaum Hilfestellung bei Fragen, ging dann etwas schief gab es dafür umso mehr Vorwürfe.
Das Management hat versucht mit mir über Teamkollegen zu lästern, diesen sogar üble Dinge wie Alkoholismus anhängen zu wollen und erwartete scheinbar Bestätigung - und es handelte sich dabei um einen der fleißigsten Kollegen, die sich wenigstens Zeit für Neulinge nahmen. Furchtbar unprofessionell, genauso wie Mitarbeiter vor versammelter Mannschaft anschnauzen.

Ab und an Wochenendarbeit, hieß es zu Beginn. Dann wurden 8 - 9-Tage Wochen eingeführt, teilweise wollte man die Mitarbeiter sogar dazu bringen, mehr als 12 Tage am Stück zu arbeiten und das nicht nur in heiklen Phasen. Die externen Supportmitarbeiter waren unfreundlich und sind zum Teil ausfallend geworden. Das Gehalt stand in keinem Verhältnis zum Arbeitsaufwand.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    upjers GmbH
  • Stadt
    Bamberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 37 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (19)
    51.351351351351%
    Gut (7)
    18.918918918919%
    Befriedigend (7)
    18.918918918919%
    Genügend (4)
    10.810810810811%
    3,57
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,42

kununu Scores im Vergleich

upjers GmbH
3,68
42 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet / Multimedia)
3,84
43.473 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.663.000 Bewertungen