Navigation überspringen?
  

3M Deutschland GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
3M Deutschland GmbH3M Deutschland GmbH3M Deutschland GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 216 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (130)
    60.185185185185%
    Gut (40)
    18.518518518519%
    Befriedigend (34)
    15.740740740741%
    Genügend (12)
    5.5555555555556%
    3,87
  • 27 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    40.740740740741%
    Gut (4)
    14.814814814815%
    Befriedigend (2)
    7.4074074074074%
    Genügend (10)
    37.037037037037%
    3,06
  • 16 Azubis sagen

    Sehr gut (16)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,53

Firmenübersicht

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit fast 90.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2015 einen Umsatz von 30,3 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 50.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind. 

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

31,8 Milliarden USD (global)

Mitarbeiter

89.800 (global)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Von der Elektronik- bis zur Baubranche, von der Luftfahrt bis zum Handwerk, vom Verkehrssektor bis zum Gesundheitsmarkt - zahlreiche Unternehmen setzen auf die Ideen des Multitechnologiekonzerns. Aber auch im privaten Umfeld ist 3M nicht mehr wegzudenken. Ob Post-it Haftnotizen, Scotch Klebebänder oder Scotch-Brite Haushaltsprodukte - sie alle sind längst zu praktischen Alltagsbegleitern geworden.

Perspektiven für die Zukunft

Eine hohe Wertschätzung der Mitarbeiter, attraktive Sozialleistungen und ein arbeitnehmerfreundliches Work-Life-Balance-Konzept machen 3M zu einem beliebten Arbeitgeber. So profitieren die Mitarbeiter unter anderem von individuellen Arbeitszeit- und Arbeitsortlösungen sowie einem Langzeitkonto, das die individuelle Lebensplanung berücksichtig. Zu den weiteren sozialen Angeboten zählen eine Kinderbetreuung, gesundheitliche Vorsorge oder Sportangebote. Darüber hinaus bietet 3M ein umfangreiches Förder- und Weiterbildungsprogramm. Dabei steht die Entwicklung der Stärken der Mitarbeiter im Vordergrund.

Benefits

Wir wollen nicht nur die besten und fähigsten Köpfe. Wir wollen zufriedene, motivierte und leistungsstarke Mitarbeiter. Deshalb bieten wir hohe Wertschätzung, attraktive Sozialleistungen, viel Flexibilität, eine gute Work-Life-Balance und hervorragende Entwicklungschancen.

Wertvolle Arbeit wird bei uns belohnt. Neben einem wettbewerbsfähigen Grundgehalt bieten wir variable Bonuszahlungen und zahlreiche Zusatzleistungen an.

Um unsere „Kultur des Denkens“ zu fördern, stehen zudem jedem unserer Entwickler 15 Prozent der Arbeitszeit für eigene Projekte zur Verfügung. So haben sie Zeit, um neue Ideen wachsen zu lassen. Diese Kultur bildet die Basis für tausende von Produkten, die 3M im Laufe der Jahre auf den Markt gebracht hat. 

Standort

Für Bewerber

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

In der Welt etwas bewegen

Bei 3M leisten wir sinnvolle Arbeit, indem wir unsere wissenschaftlichen Ergebnisse nutzen, um das Leben aller Menschen zu verbessern. Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unseres Unternehmens. Das bedeutet, dass wir natürliche Ressourcen schützen und bei der Bewältigung globaler Herausforderungen wirtschaftliche, umweltpolitische und soziale Faktoren gegeneinander abwägen. Wir haben ein gemeinsames Ziel: das tägliche Leben jedes Einzelnen zu verbessern.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Werden Sie Teil eines führenden Unternehmens

Bei uns werden Sie Teil eines globalen Unternehmens, das für seine Integrität bekannt ist. Wir haben seit 114 Jahren eine Vorreiterrolle, weil wir schnell reagieren, Mut zur Veränderung haben und ethisch einwandfrei handeln. Finden Sie Ihre Chancen in Branchen wie Gesundheitswesen, Elektronik und Automobilbau und gestalten Sie durch neue Technologien den Alltag einfacher, sicherer und lebenswerter.

Mit den besten und hellsten Köpfen arbeiten

Bei 3M finden intelligente und motivierte Menschen zusammen. Hier werden Sie eine Kultur entdecken, die keinen ausgrenzt und mit neugierigen, kreativen Köpfen zusammenarbeiten. Unsere riesige Bandbreite an weltweiten Niederlassungen, Technologien und Produkten bietet viele Wege zur Entfaltung. Wir geben Ihnen die Flexibilität, Arbeit und Privatleben miteinander zu vereinbaren.


Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

An herausfordernden Aufgaben wachsen

Bei 3M wird immer die Frage „Was wäre, wenn” gestellt. Wir sehen jeden als Führungspersönlichkeit und bieten Ihnen in jeder Phase Ihrer beruflichen Laufbahn Entwicklungschancen. Egal, ob Sie in einem unserer Labore, Büros, Fertigungsbetriebe oder Forschungszentren arbeiten: Sie werden lernen, wachsen und herausfordernde, bereichernde Aufgaben bewältigen. Ihre Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos.

Kreativer Freiraum

Ideen brauchen Zeit, um wachsen zu können. Deshalb pflegen wir mit viel Einsatz eine Kultur des Denkens. Sie durchdringt jeden Winkel unseres Unternehmens. Jeder darf alles hinterfragen. Jeder ist aufgefordert zu forschen. Jedem unserer Entwickler stehen 15 Prozent der Arbeitszeit für eigene Projekte zur Verfügung. Das befreit unsere Mitarbeiter von ihrer alltäglichen Arbeit und motiviert sie, mit Begeisterung nach neuen Lösungen für unsere Kunden zu suchen. Diese Kultur bildet die Basis für tausende von Produkten, die 3M im Laufe der Jahre auf den Markt gebracht hat.

3M Deutschland GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,87 Mitarbeiter
3,06 Bewerber
4,53 Azubis
  • 06.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen in der Abteilung waren stets nett und zuvorkommend, wenn man davon absieht, das in unserem Bereich in Neuss jeder 3. Mitarbeiter von der Zeitarbeit war...geteiltes Leid...man merkt aber auch immer den Unterschied von festen Mitarbeitern zu Leiharbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Völlig destruktiv, keine Kompetenzen, kein Rückrad...die völlig abstrusen Ideen und Vorstellungen des Vorstands in den USA werden 1:1 so übernommen, ohne zu hinterfragen, die doofen Leiharbeiter machen das ja schon, das große Motto der 3M: IRGENDWIE GEHT´S IMMER...kein Witz, das war wirklich die Einstellung aller dort. Und auch gerne genommen: NICHT MEINE AUFGABE..Wessen denn? Keine AHNUNG...und draußen nur Kännchen.

Kollegenzusammenhalt

Zwei-Klassengesellschaften, natürlich nur hinter vorgehaltener Hand, aber als dann das sog. CW (Co-Worker) an die Signaturen der Zeitarbeiter gehängt wurde, war das wie Sterne tragen in einem gewissen Zeitabschnitt der deutschen Geschichte, so kam es vielen Leiharbeitern vor. Wie gesagt, untereinander war man sich stets eins...

Interessante Aufgaben

Recht monotone Arbeitsstellungen, die halt nur unterbrochen werden, durch blödsinnige Zusatzaufgaben der Geschäftsführung / Abteilungleiter, die gar keinen Sinn ergeben, aber gefeiert wurde wie die Entdeckung des Feuers, nur diesmal in heiß...

Kommunikation

Lächerlich, es werden von den Abteilungsführungen Ideen aus dem Boden gestampft, die nicht umsetzbar sind, weil zu wenig Mitarbeiter, aufgrund der ständigen Wechsel der Mitarbeiter intern, bzw. Austausch der Zeitarbeiter kaum noch Basiskenntnisse...und wenn die Projekte dann nicht mehr umgesetzt werden konnten, ist die Geschichte in Vergessenheit geraten und weg war sie...man kommt z. B. morgens ins Büro und ist auf einmal für 3 neue Produktbereihe zuständig, aber keiner weiß so genau was man da so genau machen soll...habe ich noch nirgend wo anders so erlebt, absolute Inkompetenz...unser Chef hat in der ganzen Zeit nur über die Abteilungleiter mit uns kommuniziert, selber war er wie ein Geist, nicht zu sehen, nicht zu hören, aber man hat sich von ihm erzählt, gruselig...

Gleichberechtigung

Kein Kommentar, hier trifft die High Society auf die Favelas...während die ZA wirklich geschuftet haben wie die Gäule, sah man oft den einen oder anderen Kollegen in Festeinstellung beim ausgiebingen Kaffe-Klatsch oder beim Versuch die längste WHATTS APP der Welt zu schreiben...

Umgang mit älteren Kollegen

Bei der 3M wird niemand so richtig alt :-)

Karriere / Weiterbildung

Was für eine Frage...Du bist was du bist und du bleibst was du bist, ne´ Wurst von der Zeitarbeit, die aufrecht halten soll, was nicht mehr zu retten ist.
Das Beste aber: DIE LISTE!!! "Du stehst auf der Wunschliste zur festen Übernahme, halte nur noch ein wenig durch, wir kriegen dich hier schon rein." Das haben aber leider alle so gehört, dann irgendwann wurde daraus: "Nur die Besten kommen weiter, aber du gehörst auf JEDEN FALL dazu!!!" Haben aber auch alle Leiharbeiter so gehört... letzendlich hieß es dann: "Wir wollen dich ja unbedingt haben, aber die Geschäftsführung hat sich noch nicht geäußert, halte noch ein wenig länger durch..." BULLSHIT!!! Hinhalte-Taktik, um die kostengünstigen (eigentlich gar nicht mal so, aber wir sind ja abschreibbar und leicht zu kündigen, wenn in China mal wieder ein Sack Reis umfällt oder der liebe Donald wieder einen Tweed zu viel auf die Welt gefeuert hat) Leiharbeiter so lange wie möglich zu halten, es war meiner Meinung nach nie gedacht irgend jemanden zu übernehmen, warum sonst stehen denn in den Stellenausschreibungen nur Werksstudenten zur Ausschrift? Die kann man flexibel einsetzen und steuerlich abschreiben, das ist alles, Euer Ehren!!!

Gehalt / Sozialleistungen

Wie gesagt, man muss ne´ Menge Stunden wegreißen um als Zeitarbeiter einigermaßen hinzukommen, die Festangestellten verdienen hingegen fürstlich, schließlich hängen die Gehaltstabellen vor der Kantine aus, damit auch jeder sehen kann, was man verdienen könnte... Prada und schicke Schühchen überall, und die ZA´s kämpfen jeden Monat gegen den sozialen Untergang...nicht fair? Kann man sehen, wie man will, aber ich denke, jeder, der sich wirklich mit Mühe und Herzblut einbringt, sollte aucxh so entlohnt werden, die Aussage dort war dann stets: "Ja dann mach doch einfach ein paar Stündchen mehr, dann bekommst du auch mehr Geld." Total schön, wenn dann die Festangestellten zum Dank für treue dienste einen Tag mehr Urlaub geschenkt bekommen...das geht ja auch, weil die Leiharbeiter ja dann noch da sind um die Stellung zu halten...das nenne ich mal Arbeitsteilung, zwar nicht wirklich gerecht, aber immerhin...

Arbeitsbedingungen

Notebook hingestellt, Telefon hingestellt: "Leg los..." "Womit?" "Keine Ahnung, dein Vorgänger ist weg und hier kennt sich keiner damit aus...!" Programme zum selber installieren, Vorgänger Accounts werden kurzfristig ohne Ankündigung geschlossen, dann ist erst mal Blindflug angesagt...sehr unprofessionell. Geil war auch, das mit einem riesen Bohai neue Telefone eingeführt wurden, von denen keiner etwas wusste und die auch nie erklärt wurden, geschweige denn eine Gebrauchanweisung zur Verfügung gestellt wurde, ach was haben wir gelacht...die Kunden leider nicht, die haben uns auf den AB gesprochen, der nur leider nicht abgehört werden konnte...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man tut sein Bestes, um umweltbewusst zu wirken, aber für mich ist Nachhaltigkeit anders...sorry. P.S. wir haben unsere Büros selber gereinigt, weild as Putzteam nur alle drei Tage die Eimer entleert hat, und ind er ganzen Zeit, in der ich da war wurde mein Büro, MAN FASST ES KAUM genau 2 mal gesaugt...und ich war lange da!!! Sozial...ach ja...

Work-Life-Balance

Um auf eingermaßen angemessenes Gehalt zu kommen, musste man schon gut Überstunden schieben, Abends auf dem Parkplatz nur noch die kleinen Autos der Leiharbeiter, an Brückentagen: Nur Leiharbeiter, über die Weihnachtsferien: Nur Leiharbeiter, Ostern: Nur Leiharbeiter...und so weiter, und so weiter...

Image

Also, die Kunden sind begeistert vom ständigen Personalwechsel, den neuen Leuten die mit Kenntnisstand 0 Anfangen, und die, welche mit Sinn und Verstand arbeiten, waren so klug nach kürzester Zeit zu gehen, womit auch der letzte Rest an Hoffnung und Knowledge dahin ging und zurück blieb...eine Bastion der Leere und Trauer. Und DAS spüren auch die Kunden. Stellungnahme von 3M dazu: CUSTOMER ON FOCUS...wenn das mal der Kunde wüsste...

Verbesserungsvorschläge

  • 3M: Hört auf euch etwas vorzumachen! Ihr hinkt der Zeit WEIT hinterher...Während andere Unternehmen, die auch Zeitarbeiter geführt haben diese nun übernehmen und integrieren, meint ihr die Situation mit Studenten und Auszubildenden retten zu können. Gut soweit, wenn da nur nicht das Problem mit den gebundenen Abteilungs wechseln wäre, und den fehlenden Kenntnissen von Menschen, die schon einige Jahre gearbeitet haben und folgendes mitbringen: ERFAHRUNG!!!

Pro

Das Firmenlogo ist ganz hübsch geworden...

Contra

Auch diese Frage kann jetzt nicht ernst gemeint sein...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    3M Deutschland
  • Stadt
    Neuss
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Umgebung ist angenehm, man hat genug Platz für sich und alle Büromaterialien stehen zur Verfügung.

Vorgesetztenverhalten

Sehr positiv, die Vorgesetzten verstehen auf die Mitarbeiter einzugehen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr starker Zusammenhalt unter den Kollegen.

Interessante Aufgaben

Der Aufgabenbereich ist sehr Abwechslungsreich und man bekommt ständig neue Aufgaben und Verantwortung erteilt. So wird es nie langweilig.

Kommunikation

Die Kommunikation untereinander ist sehr locker und harmonisch.

Gleichberechtigung

Auch wenn man von der Zeitarbeit im Unternehmen ist, wird man trotzdem wie ein jeder andere Mitarbeiter behandelt. Man hat die selben Berechtigungen und wird voll akzeptiert - die Arbeit wird geschätzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere Kollegen die lange schon im Unternehmen sind, werden gefördert und behandelt wie jeder andere auch.

Karriere / Weiterbildung

Die Karriere/ Weiterbildungschancen sind sehr zu Empfehlen, wenn man 3M Mitarbeiter ist.

Gehalt / Sozialleistungen

3M zahlt zusätzliche Leistungen! TOP

Arbeitsbedingungen

Sind voll zufriedenstellend!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Durch die Umstellung auf die CUP Becher (Mehrwegkaffeebecher) TOP Auch durch die vielen Programme wie SAP, Workday, Lotus Notes und auch E-Mail Schriftverkehr achtet 3M auf die Umwelt - wenig Papierverbrauch -. Die Mitarbeiter sind hilfsbereit und verständnisvoll. Untereinander wird sich immer geholfen.

Work-Life-Balance

Das arbeiten in der Firma oder auch von Zuhause aus ist sehr angenehm. Man hat seinen eigenen Freiraum im gestalten der Arbeitszeit.

Image

Die Meinungen der Mitarbeiter geben immer wieder das alles super ist. Dem kann ich nur zustimmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Interne Stellen die nicht zu besetzten sind, Extern ausschreiben!

Pro

Die Offenheit untereinander! In der Abteilung selber kann man sich schnell einfinden, man wird angenommen und akzeptiert. Auf die individuelle Situation wird eingegangen und eine Lösung für das Problem gefunden wenn eins besteht.

Contra

Das es für Zeitarbeiter so schwer ist ins Unternehmen rein zu kommen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    3M Deutschland
  • Stadt
    Neuss
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Arbeitsatmosphäre

Da sich viele Dinge verändern, müssen sich dabei auch viele Mitarbeiter verändern, was nicht jedem leicht fällt. Dennoch werden alle neuen Wege gut kommuniziert - wer diese mitgehen will, wird auch vom Management mitgenommen.

Vorgesetztenverhalten

Schwarze Schafe gibt es immer - was aber okay ist wenn der Rest der Herde die Farbe behält...

Kollegenzusammenhalt

Super - einfach so wie es sein sollte.

Interessante Aufgaben

Viel Verantwortung auf allen Ebenen - über langweilige Aufgaben dürften sich die wenigsten beklagen, was gut ist.

Kommunikation

Natürlich kann dies und das besser sein - aber es ist ja auch kein 10-Mann-Betrieb in dem man simpel und einfach alle Mitarbeiter erreichen kann. Komplexität bringt manche Hürden und Herausforderungen mit sich, das ist ganz normal.

Gleichberechtigung

Programme zum Thema Gender, Integration (Flüchtlinge) etc.. Die Firma bemüht sich an vielen Fronten vorwärts zu kommen und das auf eine recht ehrliche Art.

Umgang mit älteren Kollegen

Passt - manchmal ist es bei IT-Themen bei rentennahen Jahrgängen nicht so einfach und der ein oder andere Vorgesetzte könnte etwas mehr Geduld zeigen. Auf der anderen Seite gehört das überall zum Job dazu sich solchen Themen zu stellen, egal wann der Renteneintritt naht.

Karriere / Weiterbildung

Junge Mitarbeiter bekommen jede Chance, Pay for Performance - amerikanisch und leistungsorientiert - aber fair. Fortbildung und Entwicklung wird sehr groß geschrieben - was immer wichtiger wird, da leider nicht sehr viel von außen eingestellt wird.

Gehalt / Sozialleistungen

War sicher einmal besser, dennoch auf weiterhin auf sehr hohem Niveau.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind schon fast wieder im Trend wenn man die 60er-Jahre cool findet... hier könnte das Unternehmen wirklich mal etwas ändern.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt viele Initiativen, Details mir nicht geläufig.

Work-Life-Balance

Es ist viel zu tun, das kann man sagen - vergleichbare Firmen werden jedoch derzeit ähnliche Themen wie Umstellungen auf globale Systemlandschaften umsetzen, sodass es vermutlich gerade ein Phänomen vergleichbarer Märkte ist. Wer viel investiert, kommt meist aber auch einen Schritt weiter - oder zwei.

Image

Eine starke Marke, in Europa sicher nicht allzu bekannt. Global jedoch sehr stark.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr gute Studenten übernehmen, Entwicklung schneller treiben, die schwarzen Schafe unter den Vorgesetzten rigoroser aus einer Führungsrolle nehmen (weniger lieb sein).

Pro

Die Firmenkultur (offene Türen und offene Ohren), gute Leute zu fördern.

Contra

Die uralten Büros, steigende Kantinenpreise und die wenigen Einstellungen von draußen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    3M
  • Stadt
    Neuss
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Bewertungsdurchschnitte

  • 216 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (130)
    60.185185185185%
    Gut (40)
    18.518518518519%
    Befriedigend (34)
    15.740740740741%
    Genügend (12)
    5.5555555555556%
    3,87
  • 27 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    40.740740740741%
    Gut (4)
    14.814814814815%
    Befriedigend (2)
    7.4074074074074%
    Genügend (10)
    37.037037037037%
    3,06
  • 16 Azubis sagen

    Sehr gut (16)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,53

kununu Scores im Vergleich

3M Deutschland GmbH
3,82
259 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,03
101.663 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.904.000 Bewertungen