Workplace insights that matter.

Login
Akzo Nobel Logo

Akzo 
Nobel
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,9Image
    • 2,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,0Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,3Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,3Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 173 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Industrie (3,2 Punkte).

Alle 173 Bewertungen entdecken

Kennen Sie AkzoNobel? Wir machen Ihre Welt bunter! Werden Sie ein Teil von uns!

Wer wir sind

Als AkzoNobel glauben wir, dass wir nur so schnell wachsen, wie unsere Talente. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, der globale Branchenführer zu werden. Es sind unsere Mitarbeiter, mit denen wir diese Ziele erreichen. Unser Ziel ist ein starkes, hochmotiviertes Team, in dem jeder Mitarbeiter seine eigenen Erfahrungen & Leidenschaft einbringt und seine Talente weiterentwickeln kann, um sein Bestes zu geben. Jeden Tag.

Sie möchten Teil eines nachhaltigen Unternehmens sein, einem Unternehmen, das Verantwortung übernimmt? Einem Unternehmen, das mit 35.000 Mitarbeitern in mehr als 150 Ländern die bunte Vielfalt lebt? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Ihnen in Deutschland eine internationale Arbeitsatmosphäre mit hohem persönlichen Gestaltungsspielraum, viel Eigeninitiative, sehr guten Weiterentwicklungsmöglichkeiten und einem modernen sozialen Leistungskatalog.

Produkte, Services, Leistungen

Farben & Lacke

Seit über 200 Jahren sind wir wegweisend in einer Welt voller Möglichkeiten, um Oberflächen zu perfektionieren. Wir sind Experten in der Herstellung von Farben, Lacken und Beschichtungen und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie nur wenige Meter von einem unserer Produkte entfernt sind. Unser erstklassiges Portfolio aus Markenprodukten genießt das Vertrauen von Kunden weltweit.

Beispiele:

Dulux, International, Interpon, Molto, Sikkens, Xyladecor, Zweihorn, ...

Eine Übersicht finden Sie hier.

Kennzahlen

Mitarbeiter~ 35.000 weltweit

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 144 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    62%62
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    62%62
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    60%60
  • HomeofficeHomeoffice
    45%45
  • DiensthandyDiensthandy
    42%42
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    39%39
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    38%38
  • InternetnutzungInternetnutzung
    38%38
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    37%37
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    35%35
  • FirmenwagenFirmenwagen
    34%34
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    33%33
  • KantineKantine
    29%29
  • CoachingCoaching
    27%27
  • EssenszulageEssenszulage
    24%24
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Akzo Nobel.

  • In unseren ausgeschriebenen Positionen finden Sie die Kontaktdaten des zuständigen Talent Acquisition Partners, der Ihnen detaillierte Auskunft zur Stelle sowie zum Bewerbungsprozess für Deutschland, Österreich und die Schweiz geben kann. Bitte wenden Sie sich an

    Patricia Seifen (+49 221 99 585 - 326) oder Benjamin Hofacker (+49 221 99 585 - 853)

    Bei Fragen zu den Themen Ausbildung / Duales Studium steht dir unsere zentrale Ausbildungskoordination vormittags für Fragen zur Verfügung:

    Frauke Hoffmann (+49 221 99 585 - 325)

    Sie haben allgemeine Fragen zu Akzo Nobel? Dann wenden Sie sich gerne an unsere Unternehmenskommunikation:

    Kommunikation.DACH@akzonobel.com

  • Für Berufserfahrene:

    In unserer Vacancy Bank (Karriereportal) erhalten Sie einen guten Überblick über alle unsere offenen Stellenausschreibungen. Sollte eine Ausschreibung Ihr Interesse wecken, bewerben Sie sich bitte direkt über den Button "Apply" am Ende des Ausschreibungstextes.

    Dort werden Sie zu unserer Online-Bewerbungsseite weitergeleitet, auf der Sie Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen können. Eine zusätzliche Eingabe Ihres Lebenslaufes ist in diesem Fall nicht mehr notwendig.

    Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht berücksichtigen können.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Für Auszubildende:

    In unserer Vacancy Bank (Karriereportal) erhälst du einen guten Überblick über alle unsere offenen Stellenausschreibungen. Um Ausbildungsstellen bzw. Stellen für ein duales Studium herauszufiltern, gib am Besten die Stichworte "Ausbildung" oder "duales Studium" in das Suchfeld ein.

    Hast du eine interessante Stellenausschreibung an dem Standort deiner Wahl gefunden, bewirbst du dich direkt über den Button "Apply" am Ende des Ausschreibungstextes. Dort wirst du zu unserer Online-Bewerbungsseite weitergeleitet, auf der du deine Bewerbungsunterlagen hochladen kannst. Eine zusätzliche Eingabe deines Lebenslaufes ist in diesem Fall nicht mehr notwendig.

    Bitte beachten, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht berücksichtigen können.

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

  • Für Berufserfahrene:

    Nachdem Sie Ihre Bewerbung abgesendet haben, wird diese vom zuständigen Talent Acquisition Partner innerhalb von ca. 1 Woche gesichtet und anhand relevanter Eckdaten für die Position überprüft, ob Ihre Bewerbung zur ausgeschriebenen Position passt. Danach wird Ihre Bewerbung zur Prüfung an die Führungskraft weitergeleitet.

    Nach einer positiven Rückmeldung der Führungskraft erhalten Sie von uns eine Einladung zu einem Telefoninterview mit dem zuständigen Talent Acquisition Partner .

    Das vereinbarte Telefoninterview dient dazu, Ihnen mehr Informationen zur Stelle sowie uns einen Einblick in Ihre Erfahrungen und Kenntnisse zu geben. Der Talent Acquisition Partner erstellt eine Zusammenfassung des Gesprächs und leitet diese an die Führungskraft für einen besseren Überblick und Vergleich weiter.

    Abhängig von der Position kann das Telefoninterview entfallen und Sie starten direkt in persönliche Vorstellungsgespräche mit der Führungskraft sowie ggf. einer weiteren Person.

    Das hier aufgezeigte Auswahlverfahren beschreibt einen durchweg positiven Verlauf Ihrer Bewerbung. Unsere Talent Acquisition Partner versuchen, Sie jederzeit auf dem aktuellsten Stand der Bewerbung zu halten und Ihnen im positiven Fall, sowie selbstverständlich auch bei einer Absage, schnellstmöglich Rückmeldung zu geben.

    Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Covid-19 zu Abweichungen von diesem Prozess (z.B. MS Teams Gespräche) kommen kann.

    Für Auszubildende:

    Nachdem du deine Bewerbung abgesendet hast, wird diese von der zentralen Ausbildungskoordination in Köln gesichtet. Dabei wird überprüft, ob deine Bewerbung zu den Anforderungen des von dir gewählten Ausbildungsberufs passt.

    Optional senden wir dir per E-Mail eine Einladung zu einem Onlinetest, um anhand des Ergebnisses einen noch besseren Eindruck zu gewinnen. Wir empfehlen dir, regelmäßig deinen Spamordner zu überprüfen.

    Wenn du uns mit deiner Bewerbung überzeugt hast, senden wir deine Bewerbung zur Prüfung an den Ausbilder weiter, der für den jeweiligen Standort und Ausbildungsberuf zuständig ist.

    Bei einer positiven Rückmeldung des Ausbilders erhälst du von uns eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch an dem Standort, an dem du dich beworben hast. Dort hast du die Möglichkeit, dich direkt mit deinem möglichen zukünftigen Ausbilder auszutauschen. Der Termin dient dazu, dich kennenzulernen, dich über die Ausbildung bei AkzoNobel und auch über den Ausbildungsberuf zu informieren.

    Natürlich freuen wir uns über deine Fragen und beantworten diese gerne, schließlich geht es um eine große Entscheidung für deine persönliche und berufliche Zukunft.

    Über das Ergebnis des Bewerbungsgesprächs und die Einschätzung des Ausbilders informiert dich im Anschluss wieder die Ausbildungskoordination in Köln. Sollte es für eine Ausbildung bei AkzoNobel nicht gereicht haben, erhälst du von uns natürlich ein Feedback. Wir hoffen aber, dir eine positive Rückmeldung geben und dich schon bald als neuen Auszubildenden bei AkzoNobel begrüßen zu dürfen.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Team, Veränderungswille, motivierendes Umfeld, der Mensch steht im Mittelpunkt, Kantine mit ausgezeichneter Qualität, es findet gerade ein Generationswechsel statt, Bezahlung
Bewertung lesen
Zusammenarbeit & Zusammenhalt der "ARBEITER" an der Basis, also denen, die direkt am Kunden für den Unternehmenserfolg arbeiten.
Zuverlässige Zahlung der Entgelte und Zusatzleistungen = absolut vorbildlich!
Bewertung lesen
Grundsätzlich gutes Firma mit ständiger Bestrebung nach hohen Werten. Gute Leute und Zusammenarbeit zwischen den Kollegen wenn man sie zusammen bringt und professionell steuert
Bewertung lesen
AkzoNobel ist ein Unternehmen voller Change. Das muss man mögen aber wenn man es mag kann jeder Tag spannend sein! Langweilig wird es jedenfalls nie.
-siehe oben-
Was Mitarbeiter noch gut finden? 72 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ausrichtung ausschließlich nach kurzfristigen Zielen. Ständige Veränderungen bei mangelhaftem Projektmanagement und Entscheidungsimpotenz von oberen Führungskräften. Das Unternehmen besteht immer noch aus Agglomeraten von einander entkoppelten Teams und IT-Systemen
Bewertung lesen
Berufserfahrung zählt nicht mehr, gerade die Mitarbeiter, die länger als 25 Jahre im Unternehmen sind, sollten besser verdienen, als junge Kollegen.
Bewertung lesen
Keine wirkliche Struktur mehr, der Wettbewerb hat uns längst eingeholt! Es wird nicht auf die Menschen an der Front gehört.
Bewertung lesen
es werden nicht alle gleich behandelt, schlechte, fast nicht vorhandene Kommunikation
Es werden Kollegen kaputt gemacht ausgenutzt und wollen Sie sich wehren bedroht.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 66 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Das positive Image (intern) auch nach außen tragen
Bessere Kommunikation und Führung
Bewertung lesen
Investitionen nicht nur für die neuen Akquisitionen und Abfindungen sondern auch in eine bessere Planung, Systematisierung, Integration und Optimierung von laufenden Prozessen einplanen, um organisch und nachhaltig zu wachsen
Bewertung lesen
Langjährige Mittarbeiter sollten entsprechend mehr Lohn erhalten! Heute ist man nur noch eine „Nummer“!
Bewertung lesen
Komplette Führungsetage auswechseln! Sofort!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 63 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,7

Der am besten bewertete Faktor von Akzo Nobel ist Kollegenzusammenhalt mit 3,7 Punkten (basierend auf 34 Bewertungen).


Wenn man sich einbringt und offen auf die Kollegen zugeht, dann super.
Hier muss ich ganz klar sagen: "So wie es in den Wald hineinschallt..."
gut
(vermutlich immer noch hilfreich: viele haben bis Ende der 2000er Jahre einiges durchgestanden - das schweisst zusammen)
5
Bewertung lesen
Kann bis auf ein zwei Einzelkämpfer nicht besser sein.
5
Bewertung lesen
unter den direkten Kollegen gut
3
Bewertung lesen
Grundsätzlich tolle Kollegen, die vom Management nicht effektiv eingesetzt werden. Zusammenarbeit innerhalb eines Teams top, zwischen den Teams flop
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 34 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Akzo Nobel ist Kommunikation mit 2,8 Punkten (basierend auf 35 Bewertungen).


Von oben nach unten kaum vorhanden, nur Webcasts mit „ja, schwierig aber notwendig und wir müssen durch“. Das Unternehmen besteht aus mehreren Standorten und Teams, kommunikativ und IT-mäßig stark von einander entkoppelt.
1
Bewertung lesen
Einfach nie auf den neusten Stand
2
Bewertung lesen
Manchmal zu viel Informationen
3
Bewertung lesen
mehr als mangelhaft
1
Bewertung lesen
Nicht gegeben.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 35 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,8 Punkten bewertet (basierend auf 27 Bewertungen).


Lieblinge kommen weiter. Egal ob der andere mehr Leistet
3
Bewertung lesen
Keine Möglichkeiten.
1
Bewertung lesen
Pro Jahr muss (sollte) ein Training absolviert werden, was auch in den jährlichen Zielen hinterlegt ist.
man profitiert von den Benefits eines grossen Konzerns
4
Bewertung lesen
Durchaus vorhanden, auch weltweit bei entsprechend vorhandener Mobilität innerhalb des Konzerns.
Weiterbildungsmaßnahmen auf regionaler Mitarbeiterebene werden zwar jedes Jahr sorgfältig geplant, dann aber unterjährig aus Kostengründen nahezu immer wieder abgesagt/storniert, die notwendige Mitarbeiterentwicklung wird somit nicht wirklich ernsthaft wahrgenommen oder umgesetzt, was schlecht für jeden einzelnen Mitarbeiter und damit auch für das Unternehmen selbst ist.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 27 Bewertungen lesen

Gehälter

54%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 138 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Techniker:in5 Gehaltsangaben
Ø56.800 €
Chemikant:in4 Gehaltsangaben
Ø53.900 €
Customer Service Manager:in4 Gehaltsangaben
Ø47.100 €
Gehälter für 11 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Akzo Nobel
Branchendurchschnitt: Industrie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Akzo Nobel
Branchendurchschnitt: Industrie
Unternehmenskultur entdecken

Awards