Navigation überspringen?
  
Ärzte ohne Grenzen e. V.Ärzte ohne Grenzen e. V.Ärzte ohne Grenzen e. V.Ärzte ohne Grenzen e. V.Ärzte ohne Grenzen e. V.Ärzte ohne Grenzen e. V.
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,69
  • 13.03.2016

Standwerber Face-To-Face

Firma Ärzte ohne Grenzen e. V.
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
4,75
  • 28.04.2015
  • Standort: Berlin

Tolle Atmosphäre, wunderbare Kollegen

Firma Ärzte ohne Grenzen e. V.
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn es immer sehr viel zu tun gab, war ich zu jeder Zeit gerne da.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten war immer einwandfrei. Zu jeder Zeit konnte ich mich an meine Vorgesetzten wenden. Grundsätzlich wurde eine sehr offene Kommunikationskultur bevorzugt.

Kollegenzusammenhalt

Vor allem in meinem kleinen Team war stets die Motivation da, sich gegenseitig zu unterstützen. Jederzeit konnte man auf die Kollegen zugehen und Probleme besprechen.

2,00
  • 14.04.2015

Für Praktikanten-Masochisten

Firma Ärzte ohne Grenzen e. V.
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2013
Position/Hierarchie keine Angabe
Unternehmensbereich Personal / Aus- und Weiterbildung

Verbesserungsvorschläge

  • -weniger micromanagen, -bessere, hellere Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen -den Feierabend und die Freizeit als solche anerkennen

Pro

-nichts; nur gut als erster Job/Praktikum

Contra

-Ohne Zustimmung darf nicht mal auf Toilette gegangen werden,
-70-80% der Arbeit wird von Studenten für miserable Bezahlung erledigt,
-uralte Computer mit schlechten Bildschirmen, dunkle Arbeitsplätze, manche MA haben nicht mal eigenen Arbeitsplatz,
-die Arbeit wird ohne Erklärung auf den Tisch geschmissen,
-Postausgang und Telefonate werden überwacht,
-sehr hohe Fluktuation (jede 2-3 Monate neue Kollegen ersetzen die alten)
-Afterwork Partys und gemeinsames Ausgehen mit Kollegen nach Feierabend sind ein Muss, Absagende werden schief angeschaut,
-Man bekommt ganz viel unnötige Mateialen zum Lesen, was vor eigentlichen Arbeit ablenkt und für Überstunden sorgt.
-eine Erfahrung, die man nicht wirklich mitnehmen kann.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

Ärzte ohne Grenzen e. V.
3,31
kununu Durchschnitt
3,13

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Gesundheitswesen / Soziales / Pflege  auf Basis von 25.854 Bewertungen

Ärzte ohne Grenzen e. V.
3,31
Durchschnitt Gesundheitswesen / Soziales / Pflege
2,91

Bewerbungsbewertungen

4,70
  • 28.04.2015

Schnell, unkompliziert und gleich per Du

Firma Ärzte ohne Grenzen e. V.
Stadt Berlin
Beworben für Position Studentische Mitarbeiterin Fundraising
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Zusage

Kommentar

Ging alles sehr reibungslos. Ein paar Tage nach meiner Bewerbung erhielt ich den Anruf ob ich nächste Woche Zeit hätte vorbeizukommen. Das Gespräch war sehr nett und man war gleich beim Du.

Ausbildungsbewertungen

4,00
  • 13.08.2012
  • Standort: Berlin

Großartiges Praktikum

Firma Ärzte ohne Grenzen e. V.
Stadt Berlin
Jobstatus k.A.
Unternehmensbereich Sonstige

Die Ausbilder

Die gesamte Firma lebt ihr Image. Von Tag 1 habe ich mich gut aufgehoben gefühlt, ins Team gepasst und auch während der Arbeit sehr viel gelacht. Ich bin noch heute mit einigen Kollegen in Kontakt. Obwohl man das Gefühl hat, dass wegen des Arbeitsplatzes alle immer freundlich sein müssen, kam mir die Atmosphäre nicht gespielt sondern ehrlich menschlich und harmonisch vor. Jeder hatte immer ein offenes Ohr und die Hierarchie war trotz klarer Teilung flach.

Spaßfaktor

Ich hatte unglaublich viel Spaß, weil ich großartig in das Team gepasst habe. Diese Erfahrung werde ich nie vergessen.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen