Navigation überspringen?
  

Aviraals Arbeitgeber

Deutschland,  10 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
AviraAviraAvira

Bewertungsdurchschnitte

  • 199 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (114)
    57.286432160804%
    Gut (22)
    11.05527638191%
    Befriedigend (38)
    19.095477386935%
    Genügend (25)
    12.562814070352%
    3,71
  • 55 Bewerber sagen

    Sehr gut (45)
    81.818181818182%
    Gut (3)
    5.4545454545455%
    Befriedigend (3)
    5.4545454545455%
    Genügend (4)
    7.2727272727273%
    4,34
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Avira ist ein deutsches Unternehmen aus der IT-Sicherheitsbranche. Mit rund 100 Millionen Kunden und fast 500 Mitarbeitern aus über 30 Ländern sind wir ein weltweit führender Anbieter selbst entwickelter Sicherheitslösungen für den professionellen und privaten Einsatz.

Wir gehören zu den Vorreitern des Freemium-Geschäftsmodells und belegen mit besten Malware-Erkennungsraten einen Spitzenplatz in der Branche – mit über 30 Jahren Erfahrung. Unser Anspruch: mit unseren Produkten schützen wir das digitale Leben von Millionen Nutzern auf der ganzen Welt. An unseren Standorten in Tettnang am Bodensee, München, Berlin, Bukarest und den USA arbeiten technische Experten aus aller Welt.

Bei uns finden Sie ein offenes und unkompliziertes Miteinander, abwechslungsreiches Arbeiten auf höchstem technologischen Niveau und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Möchten Sie mehr über Avira herausfinden?  Besuchen Sie uns einfach unter: www.avira.com

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Avira entwickelt Sicherheitslösungen für Privatanwender und den professionellen Einsatz. Neben dem Free Antivirus und den kostenlosen Browser Tools bieten wir kundenspezifische erweiterte Lösungen für jeden Bedarf sowie für verschiedene Endgeräte wie PC und Mac und Betriebssysteme wie Android und iOS.

Perspektiven für die Zukunft

Möchten Sie mehr über Avira herausfinden?  Besuchen Sie uns einfach unter: www.avira.com

10 Standorte


  • Kaplaneiweg 1
    88069 Tettnang
    Deutschland

  • Nymphenburger Straße 3
    80335 München
    Deutschland

  • Armand Calinescu Straße 26
    021012 Bukarest
    Rumänien

  • San Francisco
    USA

  • Stresemannstraße 123
    10963 Berlin
    Deutschland

  • San Jose
    USA

  • Bejing
    China

  • Singapore

  • Tokyo
    Japan

  • Mumbai
    India
Standorte Inland

Tettnang am Bodensee

München

Berlin

Standorte Ausland

Bukarest, Rumänien

San Francisco & San José, USA

Peking, China

Singapur

Tokyo, Japan

Mumbai, Indien


Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • IT
  • Kundensupport
  • Online Marketing
  • Produktmanagement
  • Software-Entwicklung (Windows, Unix, Mac; C++, Android, iOS, Big Data, Python, Java)
  • Vertrieb
  • Threat Researcher

Gesuchte Qualifikationen

Neben den positionsspezifischen Anforderungen (Ausbildung, Studiengang, Erfahrung, Spezialwissen etc.) suchen wir Mitarbeiter, die folgendes mitbringen:

  • Eigeninitiative
  • Innovatives Denken und Handeln
  • Leidenschaft
  • Offen für Neues und ein internationales Umfeld 

Gesuchte Studiengänge

  • (Angewandte) Informatik / Computer Science / Künstliche Intelligenz
  • Business Intelligence
  • Wirtschaftsinformatik
  • BWL
  • gleichwertige Aus- und Weiterbildungen mit Berufserfahrung

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Was unsere Mitarbeiter schätzen ist unser Miteinander – wir sind offen, unkompliziert und kooperativ in der Zusammenarbeit. Zugleich setzen wir uns hohe Ziele und arbeiten engagiert und professionell, um sie zu erreichen. Wir heißen Kollegen aus der ganzen Welt herzlich willkommen und helfen gerne bei der Integration.

Unseren technischen Experten ermöglichen wir ein Arbeiten auf höchstem technologischem Niveau und an topaktuellen Themen. Mit dem Specialist-Career-Path und unserem Führungskräfteentwicklung-Programm bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihr Entwicklungspotenzial voll zur Entfaltung zu bringen. Und das unter besten Arbeitsbedingungen in modern und offen gestalteten Gebäuden. Besondere Anreize setzen wir auch durch  Firmen- und Teamevents, die subventionierte Mitarbeiterkantine mit angeschlossenem Café und unser hausinternes Fitness-Studio.

Unsere neuen Mitarbeiter können sich auf ein tolles internationales Team, abwechslungsreiche Aufgaben und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten freuen.

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf  unserer Karriereseite mit unseren spannenden aktuellen Stellenangeboten: http://www.avira.com/de/company-careers

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Offen, flexibel und innovativ. Unsere Firmenkultur ist geprägt von flachen Hierarchien, hoher Affinität zu modernsten Technologien und einem unkomplizierten Miteinander. Wir möchten, dass unsere Mitarbeiter sich weiterentwickeln, kreativ sind und Freude an der Leistung haben. Dafür schaffen wir ein motivierendes Arbeitsumfeld – z.B. mit modernen Gebäuden und Top-Technik. Auch soziales Engagement ist uns wichtig: mit der Auerbach Stiftung fördern wir gemeinwohlorientierte Projekte, die unter anderem Kindern, Behinderten und Familien helfen.

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte nutzen Sie unser Online Bewerbungsportal, in das Sie über den "Bewerben Button" am Ende einer Stellenanzeige gelangen. 

Hier gelangen Sie zu unseren aktuellen Stellen.





Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren enthält verschiedene Komponenten und variiert je nach Position.

  • Online-Interview
  • Persönliches Interview
  • Leitbild-Interview
  • Test / Fallstudie (online oder am Standort)
  • "meet the team" 



Avira Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,71 Mitarbeiter
4,34 Bewerber
0,00 Azubis
  • 11.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre hat in den letzten Jahren massiv gelitten. Zu meinen Anfängen war das Betriebsklima so gut dass man es direkt am Eingang gespürt hat. Die letzten Jahre ging immer mehr die Angst in der Firma rum. Es gab zu viele unvorhergesehene Kündigungen mit direkter Freistellung. Zum Teil absolut überraschend, ohne wirklichen persönlichen Grund oder eine vorherige Abmahnung. Sicher konnte man sich nie sein und wenn die Entscheidung gefallen war dann hat man 10 Minuten um die Firma zu verlassen und weiß das man sie nie wieder betretn wird.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten halten nicht zum Team bzw. man schaut immer nur nach oben. Einwände, Verbesserungsvorschläge, Ideen oder Kritik seitens des Teams hatten keinerlei Wert oder Auswirkung auf irgendetwas. Versprechungen wurden nicht eingehalten, selbst wenn sie vor dem ganzen Team getätigt wurden. Auch hier -> das war zumindest in meiner Abteilung so.

Kollegenzusammenhalt

War auch mal besser, aber das lag eher an meiner Abteilung. Die wurde schlichtweg zerschlagen. Durch viele Downgrades der Aufgaben sind die meisten von selber gegangen.

Interessante Aufgaben

Am Anfang war der Job absolut abwechslungsreich und vielfältig. Die letzten Jahre war es jeden Tag die selbe Suppe, tagein tagaus, alles was mal interessant war wurde einem weggenommen, und wenn nicht war man nie sicher weil das immer passieren konnte. Und das war nicht nur bei mir so sondern fast bei meiner ganzen Abteilung. Jederzeit konnte einem alles wieder entzogen und geändert werden ohne Rücksprache oder vorherige Ankündigung wurde so etwas auch mal direkt vor dem ganzen Team das erste Mal verkündet.

Kommunikation

Kommunikation ist schwierig. Was man selbst beizutragen hat ist meist unerwünscht oder hat keinerlei Wirkung auf irgendetwas. Im Grund soll man kritiklos seinen Job machen. Es gibt keine wirklichen Entwicklungsgespräche da immer zu viel Arbeit ist, um sich in irgend einer Art weiterzuentwickeln. Daher gibt es auch keine persönlichen Erfolge. Zumindest war das in meiner Abteilung so. Zeit, die einem zum Selflearning zur Verfügung gestellt wurde konnte kaum in Anspruch genommen werden, obwohl es sich nur um 1 -2 Stunden pro Monat gehandelt hat. Der einzelne Mitarbeiter interessiert niemanden, man hat zu funktionieren und Zahlen zu bringen. Fähigkeiten und Stärken werden weder erkannt noch genutzt.

Umgang mit älteren Kollegen

es gibt nicht so viel ältere Mitarbeiter in der Firma, prozentual gesehen. Viele ältere Kollegen sind in meiner Zeit ausgetauscht worden. Avira ist eher eine Firma junger Menschen.

Karriere / Weiterbildung

Was auch immer man sich evtl. erarbeitet hat hat keinen Bestand, alles kann einem jederzeit ohne Begründung weggenommen oder geändert werden. Zieht man nicht mit gibt es eine Änderungskündigung.

Gehalt / Sozialleistungen

Lohnerhöhungen sind nicht angedahct solange man nicht in der Firma in eine höhere Position aufsteigt. Es kann sein dass man nach 10 Jahren die Firma mit dem Gehalt verlässt, mit dem man angefangen hat. Das hat mir ein Vorgesetzter wörtlich so gesagt. Endlose Diskussionen, egal wie gut man ist oder wie überzeugend man das begründet, das ist ein ganz giftiges Thema in der Firma. Zumindest in den unteren Reihen

Arbeitsbedingungen

Die Firma ist wirklich sehr schön, die Büros sind auf dem aktuellsten Stand, man hat einen wunderschönen Arbeitsplatz der auch verstellbar ist, gute Hardware. Es gibt eine Kantine, eine große Dachterasse und eine Selbstkochküche.

Work-Life-Balance

Urlaub wurde immer schnell genehmigt, ich konnte ihn immer zuverlässig nehmen, pünktlich Feierabend war definitiv die Regel.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Avira GmbH
  • Stadt
    Tettnang
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Kollege oder Kollegin, zunächst möchte ich mich für dein sehr ausführliches, teilweise differenziertes Feedback bedanken. Wir schätzen bei Avira Feedback sehr. Aus deiner Bewertung kann man deine große persönliche Enttäuschung herauslesen. Aus meiner Sicht spiegeln viele deiner Punkte diese subjektive Wahrnehmung wieder. Daher möchte ich zu manchen Punkten unsere Sicht einbringen, ergänzend zu den sehr vielen positiven Kommentaren hier bei kununu. Wir agieren in einem hochdynamischen Marktumfeld mit vielen Wettbewerbern für jedes unserer Produkte. Dies erfordert auf der einen Seite Flexibilität und die Bereitschaft jedes Einzelnen Veränderung aktiv mit zu gestalten und mit Eigeninitiative Ideen einzubringen. Auf der anderen Seite kann dies dazu führen, dass sich Prioritäten verschieben und es Umorganisationen geben kann. Deine Aussage der „zerschlagenen“ Abteilung kann ich allerdings nicht nachvollziehen. In den letzten Monaten gab es einige kleinere Umorganisationen, aber keine Auflösung einer Abteilung. Du schreibst Kommunikation sei schwierig und ein eigener Beitrag unerwünscht. Schade, dass du dir auf den von Avira zur Verfügung gestellten Kanälen scheinbar kein Gehör verschafft hast. Einige der Kanäle die wir anbieten sind: Wir führen halbjährlich eine Mitarbeiterbefragung durch und präsentieren die Ergebnisse auf unserer monatlich stattfindenden Mitarbeiterversammlung und anschließend in den einzelnen Abteilungen. Zusätzlich haben wir in den letzten 2 Jahren mit über 50% unserer Mitarbeiter im Anschluss an die Befragung 4-5 stündige Workshops gemacht um genau zu verstehen was jeden Einzelnen bewegt, sowohl im negativen als auch im Positiven. Zu den Mitarbeiterversammlungen kann jeder Wortmeldungen einbringen oder im Vorfeld über das Intranet Fragen stellen. Entwicklungsgespräche finden mindestens 1x im Jahr oder auf Anfrage des Mitarbeiters statt. Unsere Stellen sind in ein Jobmodel eingebettet, um v.a. für unsere technischen Funktionen klare Karrierepfade aufzuzeigen. Interne Bewerbungen unterstützen und begrüßen wir. Warum du keine Zeit für das von uns genutzte Selflearning Portal Udemy mit freiem Zugriff auf hunderte Kurse hattest, „obwohl es sich nur um 1 -2 Stunden pro Monat gehandelt hat“, erschließt sich mir nicht. Wir haben tatsächlich keinen besonders hohen Altersdurchschnitt bei Avira, aber das ältere Kollegen ausgetauscht wurden entspricht nicht den Tatsachen. Das Alter spielt bei uns keine Rolle. Über unsere branchenunüblichen langen Betriebszugehörigkeiten von fast 20 % der Mitarbeiter von über 10 Jahren sind wir sogar sehr stolz! Diese bekommen seit diesem Jahr als Anerkennung hierfür sogar 5 Tage jährlichen Sonderurlaub. Das Lohnerhöhungen nicht angedacht sind, stimmt so absolut nicht. Wir haben tatsächlich keine jährliche Gehaltserhöhungsrunde wie in anderen Firmen üblich. Stattdessen sind wir flexibel und können unsere Gehälter, die wir regelmäßig mit dem Markt benchmarken, anpassen, ohne auf einen bestimmten Termin warten zu müssen. Allein letztes Jahr haben über die Hälfte unserer Mitarbeiter eine Gehaltserhöhung erhalten. Diese wurden von einem Expertengremium u.a. nach Kriterien wie Leistung und Eigeninitiative vergeben. In der Regel spricht man aber natürlich nicht über ein positives Gehalt, sondern beschwert sich untereinander über nicht erfolgte Erhöhungen. So entsteht schnell das Gefühl, dass „Lohnerhöhungen nicht angedacht sind“. Ich freue mich aber, dass du zumindest die Arbeitsbedingungen, deine Work-Life-Balance und unser schönes Gebäude anerkannt hast. Hierzu kann sich auch jeder die 360°-Tour, die hier auf kununu zugänglich ist anschauen. Für die Zukunft wünsche ich dir alles Gute. Wenn du mir oder meinen Kollegen aus HR mehr Details zu deinem Feedback geben möchtest, bist du herzlich willkommen. Viele Grüße Mark

Mark Dörr
HR Manager

  • 08.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Tolle Atmosphäre. Alle sind per Du. Es fühlt sich manchmal an, wie eine grosse Familie. Auch die rumänischen Kollegen sind alle sehr nett.
Es wird Wert auf das Wohlergehen der Mitarbeiter gelegt. Es gibt kostenfreie Getränke, Selbstkochküchen, frisches Obst und eine gute Kantine.

Vorgesetztenverhalten

In manchen Abteilungen herrscht ein reger Vorgesetztenwechsel. Ich persönlich bin mit meinem Vorgesetzten sehr zufrieden. Mitarbeiter werden häufig einbezogen, bzw man kann jederzeit offenes Feedback und Anregungen geben bzw Wünsche äussern.

Kollegenzusammenhalt

Schwarze Schafe gibt es überall, auch bei Avira, aber im grossen und ganzen ist der Kollegenzusammenhalt TOP! Man kann jeden fragen, wenn man Fragen hat, alle sind hilfsbereit. Es entwickeln sich häufig Freundschaften und man unternimmt auch in der Freizeit viel mit den Kollegen.

Kommunikation

regelmässiges Employee Meeting und generell Meetings, Meetings und nochmal Meetings
Es gibt auch grosse Bildschirme auf den einzelnen Stockwerken die ständig informieren.
Mache Sachen erfährt man aber auch leider nur über den Flurfunk (aber der funktioniert! :D)

Gleichberechtigung

nichts zu bemängeln

Umgang mit älteren Kollegen

ich denke, das Alter spielt keine Rolle. Der Grossteil der Mitarbeiter ist jung, aber auch Ältere erhalten eine faire Chance, wenn sie sich bewerben. Es kommt eben auf die Fähigkeiten an und nicht auf das Alter. Langjährige Mitarbeiter bekommen nach 10 Jahren ein besonderes Geschenk.

Karriere / Weiterbildung

Man kann sich jederzeit weiterbilden. Schulungen, Trainings, Demos, udemy Kurse, Workshops, etc
Eine grosse Vielfalt

Gehalt / Sozialleistungen

Klar, mehr geht immer, da würde auch keiner Nein sagen, wenn eine Gehaltserhöhung im Raum steht :D Aber man kann schon zufrieden sein! Gehalt kommt immer pünktlich. Im Dezember sogar noch vor Heiligabend (sehr gut, wenn man noch Geschenke besorgen muss ;) ) Leider gibt es keine Umsatzbeteiligung mehr. Ich persönlich fand es immer ganz schön, wenn man in dem einen oder anderen Monat mal ein bisschen etwas "ausser der Reihe" hatte (wenn man mal das Glück hatte und das etwas hochgesteckte Ziel erreicht hatte)

Arbeitsbedingungen

Es wird darauf geachtet, dass die Arbeitsbedingungen optimal sind. Sehr gutes Equipment. Wenn man etwas benötigt kann man es nach Absprache mit dem Vorgesetzten anfordern.
Auch ausserhalb der Büros ist es immer sauber. Toiletten etc.

Work-Life-Balance

Wer seine Arbeit ernst nimmt und seinen Soll erfüllt, erhält auch mehr "Freiheiten"
Wenn es mal "brennen" sollte, kann man jederzeit auch mal später kommen, früher gehen oder kurzfristig Urlaub nehmen. Man kann sogar seinen Hund mit in die Arbeit bringen

Image

Es gab eine Zeit, da spürte man die Unzufriedenheit an allen Ecken. Mittlerweile wird aber sehr viel (auch seitens HR) getan, um das Image aufzubessern. Man gibt sich sehr viel Mühe und ist meiner Meinung nach absolut auf dem richtigen Weg

Verbesserungsvorschläge

  • Kleine Motivationsspritzen würden ab und an sicher mal gut tun. Es gibt auch manchmal sehr stressige Zeiten, in denen man nicht so motiviert ist. Nicht unbedingt in Form von Geld. Es kann auch einfach mal ein kleines Geschenk/Aufmerksamkeit sein. Oder einfach nur mal ein kleines "Dankeschön, das habt ihr toll gemacht" (von ganz oben, zB am Jahresende auf der Weihnachtsfeier) für die gute Arbeit, die die Mitarbeiter tagtäglich leisten, damit die Firma weiterhin so erfolgreich bleibt.

Pro

Viele Benefits, wie Fitnessstudio, kostenfreie Getränke (sowohl Kaffee als auch kalte Getränke), günstige und gute Kantine, im Sommer kostenfreies Eis. Sommerfest und Weihnachtsfeier. Teamevents. Vertrauensarbeitszeit. Englischkurse. Reisemöglichkeiten. Sehr schönes, modernes Gebäude mit toller Atmosphäre und spitzenmässiger Ausstattung, die ein gutes und angenehmes Arbeiten ermöglicht. Multikulti.

Contra

Es würden sich sicher alle freuen, wenn es mal wieder kleine Sonderzahlungen geben würde. Es muss ja nicht viel sein, aber es würde zeigen "Hey, ihr seid ein tolles Team und macht einen super Job" Urlaubs-oder Weihnachtsgeld gab es noch nie, aber das wäre doch mal eine tolle Überraschung ;). Eine Möglichkeit für die Altersvorsorge fände ich auch ganz toll.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Avira GmbH
  • Stadt
    Tettnang
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 04.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In den meisten Teams ist die Atmosphäre super.

Vorgesetztenverhalten

Meistens vorbildlich. Vereinzelt gibt es hier Konflikte, aber das ist wohl in jeder Firma so

Kommunikation

Manchmal wäre mehr Transparenz wünschenswert, aber im Allgemeinen ist die Kommunikation sehr gut und auf Augenhöhe.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind ein recht junges Team, aber die älteren Kollegen werden genau so eingebunden wie alle anderen auch.

Karriere / Weiterbildung

Strukturiertere Fortbildungsmaßnahmen wären in gewissen Positionen wünschenswert.

Arbeitsbedingungen

Super Arbeitsausstattung (moderne Hardware, neue Technologien)

Work-Life-Balance

Viele zusätzliche, kostenlose Angebote wie Fitnesskurse usw.
Vertrauensarbeitszeit erlaubt auch mal früher heimzugehen an einem schönen Sommertag und dafür die Tage darauf etwas länger zu arbeiten.

Image

Wie in jeder Firma gibt es ein paar frustrierte Mitarbeiter, die schlecht über die Firma reden. Solche Situationen sollten direkt und offen angesprochen werden, um die Situation zu verbessern und die Frustration aufzulösen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ehrlicher Blick auf die Umsatzzahlen. Diese werden immer positiv kommuniziert, aber hin und wieder sollte man auch mal etwas kritischer darauf schauen, denn gewissen Geschäftsbereiche haben Probleme. Diese werden nicht angesprochen. Teilweise "Blindheit" von Führungskräften vor Problemen. Manche Führungskräfte sitzen Probleme im Team lieber aus als sie anzugehen. Dies hat schon dazu geführt, dass gute Mitarbeiter gegangen sind, dabei wäre es einfach gewesen gewisse Konflikte zu lösen.

Pro

Die Vielfalt and verschiedenen Aufgaben und Projekten.
Die Möglichkeit mit neuen Technologien zu experimentieren.
Die vielen Benefits wie eine gute Kantine, kostenlose Getränke, kostenloses Fitnessstudio inklusive Kursen.
Die Flexibilität wie ich meine Arbeit gestalte.

Contra

Mittel- bis langfristige Planung von Unternehmenszielen (aktuell wird ein neuer Ansatz versucht und ich hoffe, dass sich das hiermit verbessert).
Das top level Management sollte sich teilweise mehr engagieren und "sichtbarer" sein. CFO und CTO machen hier einen guten Job, aber die anderen Funktionen sind selten im Headquarter zu sehen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Avira
  • Stadt
    Tettnang
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT

Bewertungsdurchschnitte

  • 199 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (114)
    57.286432160804%
    Gut (22)
    11.05527638191%
    Befriedigend (38)
    19.095477386935%
    Genügend (25)
    12.562814070352%
    3,71
  • 55 Bewerber sagen

    Sehr gut (45)
    81.818181818182%
    Gut (3)
    5.4545454545455%
    Befriedigend (3)
    5.4545454545455%
    Genügend (4)
    7.2727272727273%
    4,34
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Avira
3,84
254 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,77
198.277 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.438.000 Bewertungen