Navigation überspringen?
  

BCC Business Communications Consulting GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?
BCC Business Communications Consulting GmbHBCC Business Communications Consulting GmbHBCC Business Communications Consulting GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (2)
    28.571428571429%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (0)
    0%
    3,58
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

BCC Business Communications Consulting GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,58 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 07.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lob ist selten, selbst für erfolgreich abgeschlossene Projekte. Stattdessen gibt es ordentlich Druck und Ärger, sobald etwas nicht klappt. Stärken werden anerkannt, sofern sie sich dadurch ausdrücken, dass man belastbar ist, wie ein Bergesel und alles (!) hinter die Arbeit zurückstellt. Schwächen werden ausgeschlachtet. Weinende Kollegen auf dem Klo zu finden ist keine Seltenheit.

Vorgesetztenverhalten

Leider oft schwierig. Kommunikation findet entweder in großer Lautstärke oder gar nicht statt. Diejenigen, die Trainees ausbilden, haben das wiederum nicht gelernt und sind eigentlich selbst überlastet. Dementsprechend wenig echte Kommunikation kann stattfinden.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen der gleichen Hierarchieebene halten zusammen, komme was wolle. Was sollen sie auch anderes tun?

Interessante Aufgaben

Die geringe Größe der Agentur ermöglicht es jedem Mitarbeiter - sofern wohlgelitten - schnell spannende Aufgaben zu übernehmen und die Branche aus allen Facetten kennenzulernen.

Kommunikation

Für eine Agentur, die Expertise in Kommunikation verkauft, ist die eigene Kommunikation teilweise bemerkenswert schlecht. Geredet wird dann, wenn es sich nicht mehr verhindern lässt - und oft über Dinge, die einen selbst gut und den anderen schlecht aussehen lassen.

Gleichberechtigung

Frauen haben hier in jeder Hinsicht die gleichen Chancen wie Männer.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt eigentlich keine. Wer Familie haben will (bzw. diese auch sehen will), der geht, bevor er ein "älterer Kollege" werden kann.

Karriere / Weiterbildung

Die Firma zahlt Trainees eine PR-Ausbildung von höchster Qualität. Anschließend muss man jedoch darum kämpfen, sich weiterbilden zu dürfen.

Gehalt / Sozialleistungen

Vom Traineegehalt kann man leben, mehr nicht. Ist aber dennoch eher besser, als in der Branche üblich. Hinterher ist das Rennen offen: Wenn man Leistung bringt und gut verhandelt, dann zahlt die Firma ordentlich.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros mit vielen Kollegen, die viel telefonieren müssen. Eher unangenehm, gerade, weil man sich eigentlich oft konzentrieren müsste. Zudem eher ältere Hardware und laute Klimaanlage. Wenig Sozialraum, keine Möglichkeit, warm zu essen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sofern es Kosten senkt, ist das Unternehmen umweltbewusst. Ansonsten ist das eher egal.

Work-Life-Balance

Überstunden sind inklusive (und werden nicht belobigt oder ausgeglichen) und am Ende geht der Kunde vor, egal wie man sich fühlt, was man vorhat oder welche Pläne der totalen Flexibilität entgegenstehen. Ist aber komplett branchenüblich und hoffentlich jedem bewusst, der sich für eine Karriere in einer Agentur entscheidet.

Image

Ich kenne keinen ehemaligen Mitarbeiter, der positiv über seine Zeit in der Firma redet.

Verbesserungsvorschläge

  • Tatsächlich flache Hierarchien, die Möglichkeit, sich stets fortzubilden, weniger Druck und mehr Transparenz auch über Leistungsbewertungen.

Pro

Zahlreiche spannende Aufgaben. Man kann unglaublich viel lernen, wenn man es richtig anstellt. Über PR, Beratung - und fürs Leben.

Contra

Die Unflexibilität und das offenkundige Misstrauen der Leistungsbereitschaft ihrer Mitarbeiter gegenüber.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BCC Business Communications Consulting GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 16.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen ist die Arbeitsatmosphäre in der Regel gut. Den Teamleitern fehlt leider oft die Zeit, den Trainees und Juniors das Handwerk in Ruhe beizubringen. Entweder man lernt schnell und hält den Druck aus oder man säuft ab. Die Fluktuation ist vor allem auf Trainee- und Juniorberaterebene sehr hoch.

Vorgesetztenverhalten

Sehr wechselhaft: Mal ist alles prima und man versteht sich, mal führt man lange und harte Kämpfe, um eigene Ideen durchzusetzen, mal gibt es ordentlich auf den Deckel, wenn was schief läuft.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind meist großartig und der Zusammenhalt auf der Mitarbeiterebene ist super. Die teilweise schwierigen Kunden und Vorgesetzen schweißen zusammen.

Interessante Aufgaben

Es kommt hier sehr darauf an, für welche Kunden man arbeitet. Das kann man sich leider vorher nur bedingt aussuchen, was bei einer kleine Agentur aber auch verständlich ist. Hier kommt es auch auf die eigenen Interesse an. Am besten gleich zu Beginn offen kommunizieren, was man machen möchte und dann wird auch im Rahmen der Möglichkeiten versucht, darauf einzugehen.

Karriere / Weiterbildung

Man bekommt als Trainee zunächst eine Fortbildung bei der DAPR finanziert. Auch danach kann man Fortbildungen in Anspruch nehmen, sofern sie für die Agentur sinnvoll sind.

Gehalt / Sozialleistungen

Vom Traineegehalt kann man Leben. Die Gehälter danach fallen für diese Branche sehr gut aus - ist aber auch Verhandlungssache. Weitere Sozialleistungen gibt es nicht.

Arbeitsbedingungen

Mittlerweile gibt es wohl sowas wie Gleitzeit, Überstunden sind inklusive. Der Kunde geht letztlich immer vor. Anzahl an Urlaubstagen ist ok. Nach Rücksprache kann man auch mal Home Office machen.

Work-Life-Balance

Es hängt auch von den Kunden und Projekten ab, aber die Arbeitsbelastung ist teilweise brutal und treibt einen an die Belastungsgrenze. Gerne wird dann von der "extra Meile" gesprochen, die allerdings auf den Rücken der Mitarbeiter ausgetragen wird. Bei den Inhabern ist nur bedingt angekommen, dass nicht alle für die Arbeit leben, Wunsch nach mehr Work-Life-Balance wird auch schon mal belächelt.

Image

Das Image der Firma unter den Mitarbeitern ist mäßig. Hier wäre ein offener und ehrlicher Dialog mit den Vorgesetzen wichtig. Das Image der Agentur gegenüber den Kunden ist in der Regel sehr gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Eine Atmosphäre schaffen, in der sich die Mitarbeiter trauen, ehrliches Feedback zu geben. Dieses Feedback dann annehmen und überlegen, wie man es besser machen kann. Bei den Mitarbeitern gibt es viel Potential. Es wäre schade, sie immer wieder zu verprellen.

Pro

Man erlebt und lernt sehr viel. Es bilden sich Freundschaften unter den Kollegen, die lange halten.

Contra

Fehlende Toleranz gegenüber Mitarbeitern, die ihr Leben nicht der Arbeit verschrieben haben.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BCC Business Communications Consulting GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Bewerter/in, wir bedanken uns bei dir für deine ausführlichen und offenen Anmerkungen. Gerne möchten wir zu einigen der genannten Punkte Feedback geben. Es freut uns, dass du den Kollegenzusammenhalt und die Arbeitsatmosphäre im Team so positiv wahrgenommen hast – denn das entspricht auch ganz unserer Empfindung! Wir haben zurzeit ein engagiertes, dynamisches Team, das Spaß bei der Arbeit hat, sich gerne für seine Kunden einsetzt und auch einmal den Feierabend gemeinsam ausklingen lässt. Für uns ist eines ganz wichtig: Egal ob Praktikant, Trainee oder Junior, wer bei uns anfängt, ist vom ersten Tag an vollwertiges Teammitglied – sowohl auf kollegialer als auch auf projektbezogener Ebene. Das bedeutet, jeder arbeitet von Anfang an auf eigenen Kundenprojekten und bringt sich voll und ganz mit seinen Fähigkeiten und Ideen ein. Das kann sicherlich auch mal fordernd sein, aus unserer Sicht ist es aber vor allem spannend, abwechslungsreich und mit einer steilen Lernkurve verbunden. Damit parallel dazu auch das Theoriewissen geschärft wird, bekommen unsere Trainees eine Ausbildung zum/r PR-Berater/in finanziert. Ehrlich gesagt fand allerdings bis jetzt jeder das Training-on-the-Job spannender ;-) Dass bei unserer Arbeit der Kunde an erster Stelle steht, liegt in der Natur einer Agentur. Wir leben davon, dass unsere Auftraggeber mit uns erfolgreicher sind. Natürlich gehen wir dafür auch mal die „extra Meile“, wenn das zum perfekten Ergebnis verhilft. Dafür schätzen uns unsere Kunden und sorgen mit Folgeaufträgen dafür, dass es bei uns nie langweilig wird. Mit der Möglichkeit zum Homeoffice, flexibleren Arbeitszeiten und unserem Mitarbeiter-Yoga sorgen wir gleichzeitig dafür, dass die Work-Life-Balance nicht zu kurz kommt. Was unsere interne Kommunikation angeht, so stehen bei uns die Türen buchstäblich immer offen, weshalb wir es schade finden, dass du nicht noch während deiner Zeit bei uns ein Gespräch gesucht hast, um die von die aufgeführten Punkte persönlich zu klären. Gerne hätten wir uns direkt mit dir über deine Ideen und Vorschläge ausgetauscht. Solltest du trotzdem noch Gesprächsbedarf haben, darfst du dich natürlich auch jetzt noch gerne bei uns melden ;-)

Marleen Joos
Kommunikationsberaterin

  • 12.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich o.k., "wenn man kein Weichei" ist. Die Fluktuation ist allerdings selbst für Agenturen sehr hoch. Ausnahmslos alle Ex-Mitarbeiter klagen über ein subtiles Unbehagen, das mit der Führung zusammenhängt. Zum Teil geht's den MA auch an die Nieren. Der Rekord war eine Kündigung nach vier Tagen bzw. einigen Wochen. Im Schnitt sind nach 3-5 Jahren die MA wieder weg.

Vorgesetztenverhalten

Man kann viel lernen von den Inhabern. Wenn es läuft, ist auch offizielle alles prima. Die Chefs sind allerdings große Alpha-Männchen. Der Umgang mit den MA ist teilweise echt daneben. Da wird auch schon mal geheult zu Hause.

Kollegenzusammenhalt

Früher gab´s mal Knatsch. Aber nun läuft´s wohl meistens super - zumindest unter Kollegen auf der selben Ebene.

Interessante Aufgaben

Durchwachsen. Recht spannende Projekte auf der einen Seite. Aber da bieten andere Agenturen mehr. Manch einer kann sein Potenzial allerdings nicht ausspielen und wird schlicht vergessen.

Kommunikation

O.k.

Karriere / Weiterbildung

Kleiner Laden. Was soll man da schon werden. Die Middle-Führungsposten sind besetzt. PR-Ausbildung bekommt man.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine Sozialleistungen über Gesetz. Gehalt normal. In der Branche eh nicht so...

Arbeitsbedingungen

Laute Klimaanlage.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Lippenbekenntnisse ja. Handeln eher mittelmäßig.

Work-Life-Balance

Das Motto: Erst die Arbeit, dann die Familie. Mehrarbeit wird schlicht vorausgesetzt. Homeoffice gibt es kaum. Flexibler Start - Pustekuchen. Mehr Lippenbekenntnisse als Substanz. Nur wenige trauen sich danach zu fragen. Klar; es gibt schlimmere Unternehmen (deshalb 2 Sterne statt 1). Aber im Investmentbanking gibt's dafür auch Schmerzensgeld.

Image

Können sich verkaufen. Das kann man lernen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die MA mit echtem Respekt behandeln - aber das schaffen die nicht mehr. Die Zeichen der Zeit erkennen und den MA echte Freiräume in der Work-Life-Balance geben. MA nicht mehr verheizen, sondern aufbauen.

Pro

Man lernt fachlich und für das Leben.

Contra

Die subtil-angespannte Atmosphäre. Ursache ist das Verhalten der Führung.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00
  • Firma
    BCC Business Communications Consulting GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Bewerter/in, vielen Dank für deine ausführliche Bewertung – eine offene Feedbackkultur ist uns sehr wichtig, weshalb wir deine Anregungen auch ernst nehmen und zu einigen deiner angeführten Punkte gerne Stellung beziehen: Eins ist klar: Als Agentur steht und fällt unsere Arbeit mit der Zufriedenheit unserer Kunden. Ihr Erfolg ist unser Antrieb und deshalb scheuen wir in unserer täglichen Arbeit auch weder Mühen noch Fleiß, um die Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen – manchmal heißt das eben auch, die ein oder andere Überstunde zu leisten, um am Ende das perfekte Ergebnis präsentierten zu können. Doch genau das ist der Grund, warum sich unsere Kunden voll und ganz auf uns verlassen. Wir setzen damit einen sehr hohen Anspruch an uns selbst – und dieser Anspruch ist es, weshalb wir uns für einen Job in der Kommunikationsberatung entschieden haben ;-) Nichtsdestotrotz hat sich bei uns Einiges getan, was das Thema Work-Life Balance angeht: Seit geraumer Zeit können unsere Mitarbeiter aus dem Homeoffice arbeiten und haben die Möglichkeit, ihre Arbeitszeiten flexibler zu gestalten. Damit es ihnen auch körperlich und seelisch an nichts fehlt, geht in unserer Agentur regelmäßig eine Yoga-Lehrerin ein und aus. Sie sorgt dafür, dass wir gemeinsam den Arbeitsalltag hinter uns lassen und entspannt und mit neuer Energie alle kommenden Aufgaben angehen können! In einem Punkt geben wir dir in jedem Fall Recht: Wir haben momentan ein junges und motiviertes Team, in dem wir uns gegenseitig unterstützen und jeder seine Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen kann. Dabei mangelt es nicht an spannenden und vielseitigen Kunden und Projekten. Und egal ob in unserem Hygge-Raum, beim Sommerfest oder auch mal beim Feierabendbierchen, die Stimmung ist bei uns gut und wir arbeiten gerne zusammen. Dass dabei auch das Gehalt eine wichtige Rolle spielt, ist selbstverständlich – wir waren so frei und haben einmal geschaut, wie es sich bei uns so verhält im Vergleich zum Branchendurchschnitt (https://www.absolventa.de/jobs/channel/public-relations/thema/gehalt). Fazit: Wir können hier sehr gut mithalten ;-)

Marleen Joos
Kommunikationsberaterin


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (2)
    28.571428571429%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (0)
    0%
    3,58
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

BCC Business Communications Consulting GmbH
3,58
7 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung / Consulting)
3,72
86.989 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.727.000 Bewertungen