Welches Unternehmen suchst du?
Berliner Bäder-Betriebe Logo

Berliner 
Bäder-Betriebe
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,1
kununu Score93 Bewertungen
58%58
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,4Image
    • 2,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,0Arbeitsatmosphäre
    • 2,5Kommunikation
    • 3,2Kollegenzusammenhalt
    • 2,9Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,2Interessante Aufgaben
    • 2,9Arbeitsbedingungen
    • 2,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,2Gleichberechtigung
    • 3,2Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

48%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 63 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Kassierer:in10 Gehaltsangaben
Ø28.600 €
Bademeister5 Gehaltsangaben
Ø39.600 €
Rettungsschwimmer4 Gehaltsangaben
Ø28.000 €
Gehälter für 8 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Berliner Bäder-Betriebe
Branchendurchschnitt: Sport/Beauty

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter kleinhalten und Mitarbeiter im Stich lassen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Berliner Bäder-Betriebe
Branchendurchschnitt: Sport/Beauty
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 71 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    49%49
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    46%46
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    38%38
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    34%34
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    28%28
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    28%28
  • ParkplatzParkplatz
    20%20
  • DiensthandyDiensthandy
    18%18
  • CoachingCoaching
    15%15
  • RabatteRabatte
    15%15
  • BarrierefreiBarrierefrei
    14%14
  • HomeofficeHomeoffice
    13%13
  • InternetnutzungInternetnutzung
    13%13
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    3%3
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1
  • EssenszulageEssenszulage
    1%1

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Unsere neue Vorständin hat immer ein offenes Ohr und will alles ganz genau wissen.
Ihr Lachen ist unbezahlbar.
Bewertung lesen
Parkplätze vorhanden
Pünktliche bezahlung
Bewertung lesen
Den öffentlichen Auftrag der Gesundheitsförderung. Pünktliche Gehaltszahlung.
Bewertung lesen
Top Service
Bewertung lesen
Das man in den Lehrjahren so viele Bäder wie möglich sieht
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 43 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Hohe Personalfluktuation - Selbstreflexionen der Gründe nicht vorhanden.
Die Zeit während der Pandemie hat man verstreichen lassen. Das wäre die größte Chance gewesen, Veränderungen herbeizuführen. Von einer modernen Verwaltung sind die BBB weit entfernt.
Es fehlt der Mut, Entscheidungen zu treffen. Stattdessen wird rumgeiert und die Verantwortung für Probleme auf die Mitarbeiter abgewälzt.
Betriebliches Gesundheitsmanagement und vielseitige Weiterbildung wird in Stellenausschreibungen beworben, sind in der Realität aber kaum vorhanden oder erreichen nicht alle Mitarbeiter. Eine aktive Mitarbeiterförderung findet nicht statt.
...
Bewertung lesen
Die Kollegen
Bosse durch alle Abteilungen die taugen nichts selbst ein 14 jähriges Mädchen wurde das besser Machen
Bewertung lesen
Es gibt kein Gutschein für Badeschuhe jedes Jahr ‍♂️
Bewertung lesen
Aufgaben wie vor 20 Jahren
Bewertung lesen
Umgang mit seinen Angestellten und Mitarbeitern, Verharren auf alten Zöpfen, falsche Förderinhalte und Schulungen, BEM schlecht trotz gesetzlicher Vorgaben, Umgang mit Schwerbehinderten und deren Integration
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 42 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mehr anbieten an Freizeit Aktivitäten ( Sport )
Ausgleich für Autofahrer zu den firmentiket
Benefizkarte
Bewertung lesen
Anerkennung der Leistungsbereitschaft und Lebenserfahrung sowie mehr vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeiter durch die Führungskräfte. Ideen aus der Belegschaft auch umsetzen, auch wenn es dann mal schiefgehen könnte. Es gibt schließlich genug, was aus der Führungsebene umgesetzt wird und schief geht. Verantwortung auf Mitarbeiter übertragen und diese auch finanziell entsprechend vergüten.
Bewertung lesen
Offenes Mindset selbst leben.
Bewertung lesen
Fortbildungen damit Aufstiegsmöglichkeiten gibt
Oder Leute mit erwiesener Erfahrung aufsteigen Lassen
Bewertung lesen
W.I.R. bitte noch Mal drüber nachdenken.
Das Geld ist woanders besser angelegt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 42 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,2

Der am besten bewertete Faktor von Berliner Bäder-Betriebe ist Kollegenzusammenhalt mit 3,2 Punkten (basierend auf 28 Bewertungen).


Kommt drauf an wo. Im Team so gut wir immer, aber oft keinen Rückhalt durch Führungskräfte. Hauptsache, diese sehen beim Vorgesetzten oder der Unternehmensführung gut aus.
3
Bewertung lesen
Das alte Rudel hat untereinander noch Vertrauen.
3
Bewertung lesen
Innerhalb einzelner Gruppen ja - die meisten schauen sich aber nach anderen Arbeitgebern um
3
Bewertung lesen
Nettes Team, gute Zusammenarbeit, auch abteilungsübergreifend
5
Bewertung lesen
Die Teams halten in der Not zusammen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 28 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

2,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Berliner Bäder-Betriebe ist Image mit 2,4 Punkten (basierend auf 23 Bewertungen).


Unsere Kunden fordern zu Recht sehr viel. Wir können aber nicht immer liefern.
3
Bewertung lesen
Keine Aufstiegsmöglichkeiten
1
Bewertung lesen
Siehe hier Berwertung Arbeitgeber
1
Bewertung lesen
Fassade is am bröckeln
1
Bewertung lesen
Wird schlechter
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 23 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,7 Punkten bewertet (basierend auf 28 Bewertungen).


Keine jährlichen Mitarbeitergespräche - obwohl gesetzlicher Anspruch darauf besteht. Wobei ich bezweifle, dass diese Korrekt durchgeführt werden würden und für die Mitarbeiter bei manchen Vorgesetzten eher nachteilig sein könnten. Keine Förderpläne für alle Beschäftigten - Nur für Frauen. Führungskräftenachwuchs wird nicht aktiv rangezogen. Meisterqualifikationen werden finanziell nicht gefördert - Würden sich Mitarbeiter nicht eigenständig fortbilden, gebe es wahrscheinlich nur noch Badleiter ohne Meisterqualifikation. Personalentwicklung somit nicht vorhanden. Kostenintensive Weiterbildungen nur für Führungskräfte in der Verwaltung. Ein Stern, der kein Stern ...
1
Bewertung lesen
Ob Fachangestellte für Bäderbetriebe oder Mechatroniker/-innen in Koop. mit den Berliner Wasserbetrieben- bei erfolgreichem Abschluss ist die Übernahme sicher. Auch danach geht die Förderung mit Schulungen , Seminaren und Weiterbildung weiter.
5
Bewertung lesen
es gibt in dieser Ausbildung entweder eine befristete oder unbefristete Übernahme, jenachdem wie man die Zwischen und Abschlussprüfung absolviert hat. Aufstiegschancen gibt es auch. Man kann zum Beispiel seinen Meister machen
4
Bewertung lesen
wenn man ausgelernt ist hat man alle Möglichkeiten offen, es gibt einige Lehrgänge/Seminare etc wo man sich weiterbilden kann und dann auch bessere Aufstiegschancen hat
5
Bewertung lesen
Für ältere, nichts
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 28 Bewertungen lesen