Navigation überspringen?
  

CareTaker GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?
CareTaker GmbHCareTaker GmbHCareTaker GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 16 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    43.75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    18.75%
    Genügend (6)
    37.5%
    2,91
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

CareTaker GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,91 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 31.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man wird allein gelassen, bzw. ist allein. Man wird nicht unterstützt. Hauptsache das Image nach Aussen stimmt

Vorgesetztenverhalten

Ohne Worte! Slogan von caretaker: "Sei wild und wunderbar". Wenn man Kritik äußert wird man sofort rausgeworfen. Emails werden mit esoterischen Grüßen verschickt.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen spionieren sich gegenseitig aus und berichten sofort alles an die Geschäftsleitung. Einarbeitung gleich Null

Interessante Aufgaben

Keine Herausforderungen. Hier ist man nur der Prellbock mit einem Armengehalt

Kommunikation

Wenn man selbst Kritik übt, wird man von sogenannten Regional-Leitern darauf hingewiesen, daß man für sich selbst verantwortlich ist. Hier ist sich jeder selbst der Nächste

Karriere / Weiterbildung

Inkompente Mitarbeiter werden befördert, sind aber nie erreichbar und unterstützen nicht. Da geht man lieber reiten, nicht wahr ?!

Gehalt / Sozialleistungen

Alle bekommen den gleichen Armenlohn - ca. 2000 Euro. Wenn es ein toller Arbeitgeber gewesen wäre, hätte ich auch dafür mit Spaß weitergearbeitet

Arbeitsbedingungen

Wohnimmobilien werden besetzt, obwohl sie baulich noch nicht fertiggestellt sind, d.h. unerträglicher Lärm, Staubbelastung, Durchzug, kein PC, kein Telefon. Man muß sein eigenes Handy benutzen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Was ist das ???

Work-Life-Balance

Absolut Null Balance ! Es wird erwartet im Dienste des Kunden ohne Bezahlung länger zu bleiben!

Image

Nach Aussen soll das Image gepflegt werden. In Wahrheit hat die Firma aber keine Struktur. Jeder kocht hier sein eigenes Süppchen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter viel mehr unterstützen - Büroausstattung pünktlich bestellen - Gebäude im Bau noch nicht besetzen - bessere Einarbeitung bieten - immer erreichbar sein - echte Wertschätzung

Pro

nichts

Contra

esoterische Kommunikation, Gehalt, Erreichbarkeit bei Problemen, inkompetente Leitungen, nicht vorhandene Wertschätzung, Ausbeutung, kein Vertrauen, Buckelei nach oben

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    CareTaker GmbH
  • Stadt
    Potsdam
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 18.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

viele Überstunden, minimales Gehalt, bei Krankheit und Urlaub muss man selbst die Vertretung suchen, Pausen müssen am Arbeitsplatz gemacht werden

Pro

nichts

Contra

fast alles

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    CareTaker GmbH (Potsdam / Deutschland)
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 11.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter werden ausschließlich aus wertvoll betrachtet, solange sie immer schön "Ja" zu zusätzlichen Einsatzzeiten sagen und bereit sind sind ihr Privatleben komplett hinten anzustellen.

Vorgesetztenverhalten

Esoterik rules! Wer andeutet, dass er auf Aura-Neutralisierungssalzspray schwört oder Energie-Pyramiden, der bringt es weit in der Firma. Aber im Grunde wird von den Fürhrungskräften nur nach oben gebuckelt und unten kräftig getreten.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich nicht wirklich gut, da dort jeder sich der selbst der Nächste sein MUSS um nicht unterzugehen. Außerdem wird viel gelästert, auch von Seiten der Führungskräfte, was extrem unprofessionell ist.

Interessante Aufgaben

Je nach Objekt können die recht manigfaltig sein und die Kunden sehr nett.

Kommunikation

Man erfährt viele Infos häufig erst auf den letzten Drücker. Ausserdem wird darauf geachtet, dass jeglicher Mailverkehr mit Vorgesetzten nach "Rahmen"-Bedingungen formuliert wird. Wer positiv schreibt, der bekommt vielleicht eine Antwort. Wer kritisiert wird ignoriert oder erhält als Antwort, die Mail sei nicht nach den Leitsprüchen der Firma ausformuliert.

Gleichberechtigung

Frauen werden hier bevorzugt.

Umgang mit älteren Kollegen

Solange mal Multitasking und Stressresitent ist, darf man auch älter sein.

Karriere / Weiterbildung

Es werden einem Weiterbildungsmaßnahmen angeboten, aber nur um der Firma mit Zusatzaufgaben noch dienlicher zu sein. Jemand der ein wenig Verständnis für IT hat, darf sich dann direkt bei allen Objekten in ganz Deutschland um die Rechner-Betriebssysteme kümmern, weil man kein Geld für einen echten IT-Fachmann ausgeben will. Da dieser Mitarbeiter selbst aber noch seine eigentlichen Arbeit nach kommen muss (verständlicherweise), kann es schon mal vorkommen, dass man selbst im Objekt länger als sechs Wochen auf Outlook verzichten muss!

Gehalt / Sozialleistungen

Für das was von einem alles erwartet wird, erhält man definitiv zu wenig Gehalt. Außerdem stimmen die Abrechnungen oft nicht.

Arbeitsbedingungen

Je nach Objekt unterschiedlich. Allerdings friert man in den meisten Fällen im Winter und schwitzt im Sommer, da auf Klimanlage oder Heizung keinen Wert gelegt wird. Einen Mitarbeiterraum oder Spint-Schränke sucht man vergebens, man darf seine Sachen dort abstellen wo sich gerade noch 5 cm Platz finden, zwischen Tür und Angel. Teeküche oder vielleicht auch nur eine simple Kaffeemaschine gibt es auch nicht vom Unternehmen gestellt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es werden dem Kunden gegenüber solche Dinge vorgestellt, ist aber lediglich reine Imagepflege. Im Grunde ist dieser Arbeitgeber nur an seinem Vorteil bedacht und schaut weder auf Umwelt oder Soziales.

Work-Life-Balance

Wer keine Lust mehr auf Privatleben hat, der ist bei Caretaker richtig. Um eine Krankheitsvertretung muss sich der Kranke selbst kümmern, was Stress pur bedeutet. Ebenso bei Urlaub. Da es viel zu wenig Springer- und Aushilfskräfte in der Region gibt, steht man oft alleine da!

Image

Der Kunde denkt die Welt sei bei Caretaker in Ordnung, da alle nach Außen professionell bleiben (wollen). Intern habe ich kaum einen Mitarbeiter kennengelernt der zufrieden war.

Verbesserungsvorschläge

  • Ansatt sich esoterische Firmenleitsprüche zu überlegen, sollte den Mitarbeitern wirklich zugehört werden. Leider wird hier viel geredet, aber am Ende interessiert man sich doch überhaupt nicht! Das ist schade, denn ein gutes Unternehmen zeichnet sich durch zufriedene Mitarbeiter aus und kann nur so wirklich gesund wachsen!

Pro

Nichts.

Contra

Eigentlich alles. Doppelmoral macht keinen Spass!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    CareTaker GmbH
  • Stadt
    Potsdam
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 16 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    43.75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    18.75%
    Genügend (6)
    37.5%
    2,91
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

CareTaker GmbH
2,80
17 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,44
35.021 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.663.000 Bewertungen