Navigation überspringen?
  

Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Vereine
Subnavigation überspringen?
Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V.Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V.Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (2)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,52
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,52 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 26.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Der Arbeitgeber hat viele Angebote und Möglichkeiten für uns Mitarbeiter entwickelt um uns zu stärken und zu fördern. So bekommen wir z.B. die IGB- Karte und können jederzeit Gespräche, auch mit dem Vorstand einfordern.

Auch wenn manchmal nicht alles so möglich ist, wie man es sich vielleicht wünscht, habe ich das Gefühl, dass meine Anliegen ernst genommen werden und über Lösungen zumindest nachgedacht wird.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V.
  • Stadt
    Bamberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege, vielen Dank für Ihr Feedback. Es freut uns, dass Sie sich beim Diakonischen Werk Bamberg-Forchheim wohlfühlen und Ihnen Ihre Arbeit Freude bereitet. Sollten Sie mal Anregungen, Ideen oder Verbesserungsvorschläge haben, lade ich Sie recht herzlich dazu ein, sich jederzeit vertrauensvoll an unsere Gesamtmitarbeitervertretung (gesamt-mav@dwbf.de) oder auch an unseren Personalleiter Herr Karl-Heinz Seib zu wenden (kh.seib@dwbf.de). Mit freundlichen Grüßen

Natalie Uschold
Personalentwicklung und Ehrenamt

  • 18.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Für ein soziales Unternehmen dürfte soziales Vorleben Pflicht werden.

Pro

Interessante Arbeitsbereiche.

Contra

Interne, unehrliche Kommunikation. Chaotische Organisation. Nur-einer-kann-es-Mentalität. Veralterte Vorstellungen der Verwaltung.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V.
  • Stadt
    Bamberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege, zunächst vielen Dank für Ihr Feedback. Es ist toll, dass Sie sich die Zeit genommen haben, das Diakonische Werk Bamberg-Forchheim als Arbeitgeber zu bewerten und Sie zufrieden mit Ihrem Aufgabenbereich sind. Wir bedauern sehr, dass Sie insbesondere die interne Kommunikation und das Vorgesetztenverhalten negativ wahrgenommen haben. Um eine Verbesserung Ihrer Situation anzustreben, lade ich Sie ein, sich vertrauensvoll an unsere Gesamtmitarbeitervertretung (gesamt-mav@dwbf.de) oder auch an unseren Personalleiter Herr Seib (kh.seib@dwbf.de) zu wenden, um gemeinsam die Situation zu reflektieren und einen Handlungsbedarf abzuleiten. Ich freue mich auf eine baldige Kontaktaufnahme. Mit freundlichen Grüßen

Natalie Uschold
Personalentwicklung und Ehrenamt

  • 30.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre wird bewusst vom Arbeitgeber mitgestaltet und gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten gehen ehrlich mit mir um und sind auch menschlich an mir interessiert.

Kommunikation

Große Unternehmen haben immer gewissen interne Kommunikationsprobleme.

Karriere / Weiterbildung

Das Werk achtet darauf wenig Leitungskräfte von außen einzustellen, sondern Talente innerhalb zu fordern und zu fördern.

Es gibt zu dem Weiter- und Fortbildungsprogramme. Leider kommen diese (Thema Kommunikation) nicht immer bei allen Mitarbeitern an.

Gehalt / Sozialleistungen

Faire Bezahlung, viele (für einen Sozialträger, wir sind hier leider nicht in der Wirtschaft) Sonderleistungen, wie Familienbudget oder Zusatzversicherungen.

Arbeitsbedingungen

Ich habe alles was ich brauche. Wenn etwas benötigt wird, kann ich mit den Vorgesetzten ins Gespräch gehen. Mit sinnvollen Argumenten sind Beschaffungen kein Problem.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Diese beiden Punkte in einen Topf zu werfen ist Unsinn. Als christlicher sozialer Träger ist das Sozialbewusstsein oberste Prämisse.

Umweltbewusstsein könnte in unserer Gesellschaft immer verbessert werden.

Work-Life-Balance

Durch die IGB Karte finanziert der AG Thermenbesuche, Fitnessstudio, Physiotherapeuten, etc. mit.

In jedem sozialen Bereich wird mehr gefordert als in "normalen" Bürojobs oder Wirtschaft, in welchen es nie direkt um Menschenleben geht. Ich habe mich jedoch bewusst dafür entschieden, dafür meinen AG verantwortlich zu machen, wäre unreflektiert.

Image

Durch Vorurteile gegenüber Kirche und Christentum generell, die mittlerweile in der Gesellschaft herrschen, ist es manchmal schwierig.

Im Gespräch mit Mitarbeitern und Ehrenamtlichen, sowie Kunden ist jedoch eine große Zufriedenheit festzustellen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V.
  • Stadt
    Bamberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (2)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,52
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V.
3,52
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Vereine)
3,51
9.058 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.610.000 Bewertungen