Navigation überspringen?
  

E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?
E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbHE-T-A Elektrotechnische Apparate GmbHE-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 40 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (29)
    72.5%
    Gut (9)
    22.5%
    Befriedigend (2)
    5%
    Genügend (0)
    0%
    4,28
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    50%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (0)
    0%
    4,07
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,28 Mitarbeiter
4,07 Bewerber
0,00 Azubis
  • 21.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch hohe Zielvorgaben und Erwartungshaltungen wird Leistungsdruck erzeugt. Je nach Umfeld stellt sich der Zeitpunkt der Überforderung früher oder später ein.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier muss ich sagen, dass die meisten Vorgesetzten "Menschen" und nicht nur "Chefs" waren. Dies aber nur sofern sie selber nicht immer größerem Druck ausgesetzt wurden.

Kollegenzusammenhalt

Ohne Zweckgemeinschaften würde man auf verlorenem Posten stehen. Hier ist die Maxime "aus den Augen, aus dem Sinn"
Es gibt aber auch Kolleginnen und Kollegen, die zu guten Bekannten und manchmal zu Freunden werden.
Eine lange krankheitsbedingte Abwesenheit zeigt diesen Unterschied sehr schnell auf

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben wurden in der ersten und zweiten Eignergeneration oftmals auch an Beschäftigte ohne Diplom vergeben.

Kommunikation

Die Möglichkeit einer guten Vernetzung wird durch vielerlei Meetings und Workshops geboten.

Gleichberechtigung

Wo Leistungsdruck herrscht folgt der menschliche Umgang miteinander den Erfordernissen.

Umgang mit älteren Kollegen

Je nach Hierarchiestufe des Beschäftigten.
Mit Blick von "unten" wird von "Erfahrung", "Fingerspitzengefühl" und "Knoff Hoff" gesprochen.
Mittelmanagement und Management sehen dies aus einer anderen Warte.

Karriere / Weiterbildung

Das hängt wie schon erwähnt zum Großteil von der Einstiegsqualifikation ab.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehaltsstruktur und die Sozialleistungen wurden trendgemäß angepasst.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind durchwegs gut und entsprechen dem gängigem Industriestandard.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dem Wettbewerb geschuldet herrschen beim Umweltbewusstsein hohe Standards.

Work-Life-Balance

Fairerweise muss ich sagen, dass ich hier sehr lange Zeit (>40 Jahre) gut zurechtgekommen bin.
Erst die letzten Jahre hat sich durch Überforderung ein Zustand eingestellt, dass neben der Arbeit, wegen Erschöpfung, nicht mehr viele andere Aktivitäten möglich waren.
Aber hier folgt E-T-A einem internationalem Trend im Umgang mit Beschäftigten.
In der Burnout-Klinik sprachen Betroffene aus vielen Altersgruppen und Branchen über ihre Erfahrungen.
Die Gewinnmaximierung ist zu einem unsäglichem Element der Gesellschaft und der Unternehmen geworden.
Psychische Erkrankungen der Beschäftigten werden überall billigend in Kauf genommen, bis deren Kosten nach dem Verursacherprinzip verteilt werden müssen.

Nach einer >45 jährigen Betriebszugehörigkeit verabschiede ich mich in Kürze in den vorgezogenen Ruhestand.

Image

Vor 30 Jahren hätten die Beschäftigten >90% E-T-A als Arbeitgeber empfohlen.
Heutzutage ist dies leider nicht mehr der Fall.
Mit einer Ausnahme: die Ausbildung bei E-T-A ist hervorragend und bietet jungen Menschen viele Möglichkeiten danach am Arbeitsmarkt weiterzukommen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    E-T-A
  • Stadt
    Altdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 05.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auffallend ab dem ersten Tag ist die große Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft unter Kollegen. Die Vorgesetzten, die ich kenne sind gut ansprechbar und auf Augenhöhe. Ellenbogen sind hier nicht spürbar.

Vorgesetztenverhalten

Ich glaube, dass die meisten Vorgesetzten hier sehr kollegial und fair sind. Seit ein paar Jahren gibt es hier auch Führungsprinzipien, die die Führungskräfte gemeinsam entwickelt haben. Aber, Papier ist geduldig und es kommt immer auf den direkten Vorgesetzten an.

Kollegenzusammenhalt

Habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Viele Kollegen unternehmen auch privat etwas miteinander. Ellenbogenmentalität wird hier nicht geduldet.

Interessante Aufgaben

Habe vorher im Konzern gearbeitet. Dort sind die Aufgaben spezialisierter. Bei E-T-A bekommt man sehr schnell Verantwortung. Es kommt natürlich auch auf die Tätigkeit an. In meinem Bereich haben wir ein sehr breites Aufgabenspektrum. Es gibt immer etwas interessantes zu tun. Ab und zu mal eine Routine stört mich deshalb nicht.

Kommunikation

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass hier offen und fair miteinander kommuniziert wird. Es bleibt hier auch die ein oder andere Information stecken, aber es gibt sehr viele Regeltermine, in der Kommunikation und Vernetzung bewusst unterstützt wird. (Montagsrunden, Jour fixe, Soundingboard, Klausuren, Curricula.....)

Gleichberechtigung

Habe hier noch keine Benachteiligung wahrgenommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Habe noch nichts Negatives wahrgenommen. Der Umgang hängt aber auch sehr vom Verhalten der älteren Kollegen selbst ab.

Karriere / Weiterbildung

Sehr solide. Es gibt ein jährliches Budget, wo jeder Mitarbeiter seine WB planen kann und MA werden finanziell unterstützt, wenn sie sich weiterentwickeln wollen. Außerdem haben wir hier das E-T-A-Kolleg, das jedes Jahr mit sehr unterschiedlichen Kursen einlädt auch mal was ganz anderes kennen zu lernen. Z. B. die Dornmethode....., Englischkurse, Führungsentwicklung, Nachwuchsprogramme gibt es hier auch.
Offene Stellen werden hier oft mit internen MA besetzt, sodass man sich hier auch intern weiterentwickeln kann.
Das ist aufgrund der Firmengröße aber auch irgendwo begrenzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Mein Gehalt liegt im guten Marktdurchschnitt. E-T-A orientiert sich an der Metall- und Elektroindustrie, die ja zu den bestbezahlten gehört. Die "Tarifrunden" werden hier alle weitergegeben. Bei gutem Unternehmenserfolg gibt es auch Sonderzahlungen an alle Mitarbeiter. 2017 war es mal wieder so weit. Vielleicht kann man bei Konzernen als Spezialist auch mal mehr verdienen. Für mich kommt es aber auf das Gesamtpaket an.

Arbeitsbedingungen

Im Durchschnitt gut. Überall neue Büroausstattung. In einigen Bereichen aber noch besser als in anderen. Ein Gebäude ist schon ziemlich in die Jahre gekommen. Soweit ich weiß, ist ein Neubau aber schon in Planung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

E-T-A ist umwelt- und energiezertifiziert. Allein deshalb muss auf dieses Thema geachtet werden. Wahrscheinlich könnte man noch mehr tun, aber der Betrieb liegt meines Erachtens über dem Durchschnitt.

Work-Life-Balance

Das Rad dreht sich hier aufgrund der vielen Veränderungsprojekte auch sehr schnell. Trotzdem leben die meisten Vorgesetzten diesbezüglich ein gutes Vorbild. Abends um 6 ist der Parkplatz ziemlich leer. Geschäftliche E-Mails landen hier wenig auf den privaten Smartphones. Und es gibt nie Probleme, wenn ich wegen der Familie einmal nicht arbeiten kann.

Image

E-T-A ist eher so ein Hidden Champion. Die Firma ist zwar immer mehr auf den verschiedensten Messen unterwegs. Der Bekanntheitsgrad müsste aus meiner Sicht aber noch steigen.

Verbesserungsvorschläge

  • Wegen des externen Images sollte das Waschbetongebäude schnell durch den Neubau ersetzt werden.

Pro

Sehr innovative Projekte
Sehr innovative Methoden (Soundingboard, Open Space, Führungsretreats, agiles Projektmanagement....)
Sehr gute Wertekultur
Sehr gutes Mitarbeiterrestaurant in sehr schön gestaltetem Raum
Gute Verkehrsanbindung und ausreichend freie Parkplätze

Contra

Eigentlich nichts. Wenn ich mich mal ärgere sind das ganz normale alltägliche Dinge.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH
  • Stadt
    Altdorf b. Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 03.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegial und sozial. Man arbeitet primär an der Sache und nicht lediglich an der Durchsetzung eigener Ziele und Interessen - wie in Konzernen leider oft nicht unüblich. Das Arbeitspensum ist gut zu bewältigen.

Vorgesetztenverhalten

Man wird fair behandelt und gefördert. Externe und interne Weiterbildungen gab es bei mir von Anfang an. Wenn ich ein Problem oder eine Frage habe kann ich meinen Chef jederzeit ansprechen und man findet eine Lösung. Auch der Dialog mit der Unternehmensleitung wird gefördert, z.B. mit einem Geschäftsleitungsfrühstück bei welchem man seine Fragen an die Geschäftsleitung stellen kann.

Kollegenzusammenhalt

Die Einarbeitung ist besonders ausführlich und man kennt nach den ersten 4-6 Wochen bereits die Hälfte der Firma. Auch in der eigenen Abteilung ist man schnell gut vernetzt, geht zusammen in die Kantine, feiert Jubiläen etc.

Interessante Aufgaben

Wie wohl in jeder Firma sind natürlich auch weniger spannende Aufgaben dabei. Das Positive überwiegt allerdings und auch wenn manchmal nicht jede Detailaufgabe wirklich spannend ist, so kann man doch sinnvoll den Firmenerfolg mitgestalten.

Kommunikation

Es gibt wöchentliche Meetings in denen über sämtliche Themen außerhalb und innerhalb der Abteilung/des Bereichs gesprochen und informiert wird. Davon abgesehen kann man jeden ansprechen von dem man etwas wissen möchte.

Gleichberechtigung

Mir ist bisher nichts Bekannt was einer vollständigen Gleichberechtigung widersprechen würde und ich bin seit ca. 1 Jahr dabei, allerdings auch ein Mann. Der Männeranteil ist in den techniklastigen Abteilungen erwartungsgemäß relativ hoch. Die Frauen die dort arbeiten werden aber nicht anders behandelt als die Männer.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei E-T-A gibt es viele Mitarbeiter mit sehr langer Unternehmenszugehörigkeit und viele davon sind natürlich auch schon etwas älter. Von etwaigen Benachteiligungen älterer Mitarbeiter habe ich noch nie etwas gehört.

Karriere / Weiterbildung

Das Weiterbildungsbudget ist stattlich, man wird gefördert und kann sich weiterentwickeln. Viele Führungspositionen sind mit Personen besetzt die von intern kommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Marktübliche Bedingungen bzgl. Gehalt, Dienstwagen, Urlaubsgeld etc. Weihnachtsgeld wird ausbezahlt sofern der Unternehmenserfolg das zulässt. Für das letzte Jahr gab es aber sogar noch eine Sonderzahlung extra.

Arbeitsbedingungen

Gute Kantine, Klimaanlage, Heizung, eigenes Büro, bin sehr zufrieden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Mitarbeiter partizipieren am Unternehmenserfolg. In der Produktion arbeitet man nach höchsten Standards soweit ich das bisher beurteilen kann. Die Sicherheit von Geräten und der Menschen die Sie bedienen ist Teil der Unternehmensmission.

Work-Life-Balance

Vorbildlich, ich hatte bisher keine Probleme wenn ich private Termine mit den beruflichen in Einklang bringen musste. Urlaub, Zeitausgleichstage, Elternzeit, etc. wurde immer schnell und problemlos genehmigt/bestätigt. Man muss sich mit seinem Vertreter absprechen bei längeren Urlauben. Urlaub sollte bis Ende des Jahres genommen werden, hier sind andere Firmen manchmal flexibler und gewähren den Resturlaub z.B. bis Ende März.

Image

E-T-A ist als Mittelständler mit einem starken Fokus auf Überstromschutz und sonstige elektrische Komponenten nicht besonders bekannt. Die Mitarbeiter sind jedoch in der Regel sehr zufrieden mit Ihrer Tätigkeit und die Fluktuation ist sehr gering.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Dienstwagenrichtlinie ist zu kompliziert, aber immerhin sehr flexibel
  • Den Urlaubsanspruch sollte man mindestens noch bis Ende Januar im Folgejahr mitnehmen können.

Pro

- Keine Ellenbogenmentalität
- Keine unsinnigen und schlecht aufeinander abgestimmten Zielvereinbarungen
- Fairer Umgang miteinander
- Hilfsbereitschaft auf allen Ebenen
- Gute Kantine
- Gute Anbindung (Autobahn, S-Bahn)
- Förderung der individuellen Stärken anstatt suchen von Schwächen

Contra

- Es gibt nichts wirklich negatives zu sagen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    E-T-A
  • Stadt
    Altdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 40 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (29)
    72.5%
    Gut (9)
    22.5%
    Befriedigend (2)
    5%
    Genügend (0)
    0%
    4,28
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    50%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (0)
    0%
    4,07
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH
4,26
44 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Elektro / Elektronik)
3,29
54.230 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,35
3.115.000 Bewertungen