Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

econex verkehrsconsult 
GmbH
als Arbeitgeber

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,1Image
    • 2,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,2Interessante Aufgaben
    • 3,2Arbeitsbedingungen
    • 3,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 3,5Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2017 haben 36 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Beratung/Consulting (3,8 Punkte).

Alle 36 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 35 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    51%51
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    37%37
  • CoachingCoaching
    23%23
  • HomeofficeHomeoffice
    23%23
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    23%23
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    20%20
  • InternetnutzungInternetnutzung
    20%20
  • DiensthandyDiensthandy
    20%20
  • ParkplatzParkplatz
    20%20
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    3%3

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Sehr gute Organisation, zuverlässige Verwaltung
Bewertung lesen
Selbständiges festlegen das Umfanges der Fahrten die man am Tag, in der Woche und im Monat fahren möchte.
Bewertung lesen
Freie Arbeitszeiteinteilung. Kurzfristige Zu- und Absagen sind möglich.
Bewertung lesen
Der Arbeitgeber hat sich ein Marktsegment erschlossen und lässt von seiner Pfründe die Bedürftigen zehren.
Bewertung lesen
Er lässt mir meinen persönlichen Freiraum und bietet mir flexible Arbeitszeiten an.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 20 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Er verkennt Personen und ist sich in seinen Kontrollzwängen nicht bewusst wie abhängig er von seinen Niederlohnkräften ist. Er versucht nach Kräften die Freelancer zu isolieren. Dass er doppelte Arbeit ohne Ausgleich und Anerkennung auffordert, ist ein Relikt des Frühkapitalismus.
"Sollten sie in der gegenwärtigen Situation keine Einsätze durchführen wollen, setzen sich bitte kurz mit uns wegen kostenfreier Stornierung in Verbindung." So zeigt der Schreiber sein Einfühlungsvermögen. Das Benefit Diensthandy muss man mieten und hat keine Simcard. Wenn du es ...
Bewertung lesen
Schlechte Erreichbarkeit via Telefon und Email.Es wird versucht zu bescheisen bei der Abrechnung.Bei mir schon zwei mal hintereinander.
Bewertung lesen
Ausbeutung, durch sehr schlechte Vergütung und keine Sozialleistungen und -standards.
Bewertung lesen
die bezahlung ist mehr als schlecht. das merkt man auch wenn man andere freelancer trifft, die sind meist echt auf ein paar wenige euro angewiesen. meist rentner oder ähnlich. man sollte nicht für so wenig geld arbeiten, dann müsste sich die firma echt was überlegen da keine aufträge mehr erfüllt werden könnten. aber es gibt immer leute die sich ausbeuten lassen, sorry für die ehrlichkeit
Bewertung lesen
Die Führungsetage behandelt untergebene Mitarbeiter sehr schlecht, es fallen Kommentare "dass die Arbeit der Studenten etc. eh nichts wert wäre".Die Arbeit ist stets eintönig. Auch bei Wunsch gibt es keine Veränderungen.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 16 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Zeitgemäße Erhebungsform, mit kostenlos zu Verfügung gestellten Smartphone und SIM-Karte. Angemessene Vergütung mit Anfahrts- und Abfahrtspauschale und für Pausen zwischen zwei Touren, die teilweise bis zu 50 Minuten beträgt.
Bewertung lesen
Mehr Entlohnung, bessere Erreichbarkeit. Schnellere Zahlung
Ich bin zufrieden
Bewertung lesen
KULTUR des Lean Managements. SOCIAL & Environment Governance entwickeln. Das sind eben alles Fremdwörter. GEFÖRDERTE Unternehmensberatung nutzen. Die Verstorbenen ehren, auch schon mal zum Geburtstag gratulieren. Bei schlechten Worten den Mund mit Seife ausspülen.
Bewertung lesen
Bessere Erreichbarkeit am Telefon und via Email.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 18 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

3,8

Der am besten bewertete Faktor von econex verkehrsconsult ist Gleichberechtigung mit 3,8 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Männer wie Frauen, Schwerbehinderte wie Frührentner, Studentinnen wie Arbeitslose, Multijobber wie Hausfrauen alle können hier arbeiten. Besonderen Schutz erhält keiner.
3
Bewertung lesen
Frauen und Männer werden nach der gleichen Honorarrichtline vergütet.
3
Bewertung lesen
Kann ich nicht bewerten, man ist immer alleine unterwegs.
3
Bewertung lesen
Alles in Ordnung
5
Bewertung lesen
In keinster Weise geschlechtsspezifische Orientierung.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 6 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

2,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von econex verkehrsconsult ist Gehalt/Sozialleistungen mit 2,5 Punkten (basierend auf 13 Bewertungen).


Die Abrechnung erfolgt nur für die tatsächlich gefahrene Zeit im Minutenlohn. Reise- und Aufenthaltszeiten werden nicht vergütet. Die Erhebungsfahrten beginnen und enden häufig nicht am gleichen Ort. So erhält man für ein 75- bis 90-minütige Erhebung durchschnittlich 20 €, braucht aber zur An-und Abreise und für Aufenthaltszeiten ca. 3 bis 4 Stunden. Das ergibt dann nur noch einen Stundenlohn von 5 bis 7 €. Moderner Kapitalismus! Sonnabend-, Sonn- und Feiertagsarbeit werden nicht zusätzlich vergütet. Der Nachtzuschlag liegt bei lächerlichen 4 €.
1
Bewertung lesen
Da nur Minutenweise abgerechnet wird, wenn der Einsatz ist, ist der Verdienst mehr als dürftig. Wenn man An- und Abfahrt vom Einsatzort rechnet, kommt man bei vielen Einsätzen gerade mal auf 5,00 €/Std. Auch absolut unflexibel, man ist fest gebunden, kann nicht kurzfristig umstellen. Das bischen GEld, das man bekommt, dauert auch noch lange.
Schlechte Bezahlung. Ausgefallene Fahrten und Leerfahrten für Hin- und Rückreise sowie Aufenthaltszeiten zwischen den getourten Fahrten werden nicht vergütet. Es gibt keine Sonnabend-, Sonntag- und Feiertag-Zuschläge. Die Nachtzuschäge sind ein Witz. Die Auszahlung für einen geleisteten Monat erfolgt erst 1 1/2 Monate später. Um nicht zu zahlen, wird immer zu Gunsten der DBAG ausgelegt, nie für der Erheber. Aufstiegschancen gibt es keine. Sehr große Fluktation dadurch bei den Hornorarbeschäftigten.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 13 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,7 Punkten bewertet (basierend auf 9 Bewertungen).


Viel mehr als ein cooler Gelegenheitsjob wird wohl nicht möglich sein, aber mehr habe ich auch nicht erwartet
4
Bewertung lesen
Nicht möglich, man ist Erheber und bleibt immer Erheber. Wenn man nicht vorher kündigt!
1
Bewertung lesen
Es gibt da kaum Chancen zum Aufstieg
1
Bewertung lesen
ENDE der Karriere. Aus einem Zähler ist noch nie mehr geworden. Obwohl einer von uns ERzähler ist. Er hat schon drei Bücher veröffentlicht.
1
Bewertung lesen
Man kann sich weiterbilden. Ich bin für mehrere Projekte tätig,was mich auch langfristig planen läßt.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 9 Bewertungen lesen

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
econex verkehrsconsult
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
econex verkehrsconsult
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting
Unternehmenskultur entdecken