Navigation überspringen?
  

Karl Schnell GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Karl Schnell GmbH & Co. KGKarl Schnell GmbH & Co. KGKarl Schnell GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (4)
    66.666666666667%
    2,04
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,20
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Karl Schnell GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,04 Mitarbeiter
1,20 Bewerber
0,00 Azubis
  • 04.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schlecht, weil die meisten Mitarbeiter frustriert sind. Die meisten bleiben, weil sie nur wenige Kilometer zu fahren haben und schon eine Weile im Haus sind, daher zu ein paar Kollegen einen guten Draht haben und sich oft noch aus der Jugend kennen. Sie geben sich auch einfach mit dem Job zufrieden, den sie haben, verweigern es, sich eine andere Firma zu suchen. Geschimpft wird trotzdem immer fleißig.

Vorgesetztenverhalten

Einigen Meistern fehlt definitiv die Führungsqualifikation. Auch die Stellverteter haben im Umgang mit den Mitarbeitern keine Ahnung - manchmal wurde geschrien als wäre man ein Tier, sehr mies.

War auch sehr interessant, wie sich ein junger Meister an einem Kollegen ausgelassen hat, welcher neu in dessen Abteilung war und etwas falsch gemacht hatte, weil es ihm niemand richtig erklären wollte. Da wird einfach mal ein Eimer mit altem Kühlschmierstoff und Öl über‘m Hallenboden ausgekippt und dann hieß es „Da, aufputzen!“

Unvorstellbar? Blieb eben nicht unbemerkt - so viel zum Vorgesetztenverhalten.

Kollegenzusammenhalt

Ein paar Kollegen haben sich immer gefunden, die zusammen gehalten haben - der Rest war eher gegen einen gestellt. Mag dich einer nicht, mögen dich 90% der Mitarbeiter aus der Produktion nicht.

Interessante Aufgaben

Oft einfach hirnlose, unnötige Arbeit.

Kommunikation

Kommunikation? Vernünftig miteinander reden? Fehlanzeige! Wenn man seinen Standpunkt vertritt, wird einem dies zur Last gemacht, selbst wenn man im Recht ist.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung gleich null. Wer länger da ist, hat mehr zu sagen, auch wenn die Qualifikation die gleiche ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Die meisten älteren Kollegen waren wirklich schwer in Ordnung, das muss man sagen - oder hatten einfach über die Jahre ein sehr dickes Fell bekommen in dieser Firma. Hier wurde einem bereitwillig geholfen, wenn man Fragen hatte - und immer der Rat mitgegeben, man solle sich doch gut überlegen, wie lange man diesen Zirkus mitmachen will.

Karriere / Weiterbildung

In der Fertigung/Montage gehen die meisten Mitarbeiter, die nicht auf den Kopf gefallen sind, nach ein paar Jahren wieder. Als Facharbeiter gibt es keine Aufstiegschancen. Meisterstellen gibt es auch kaum, die werden nicht ausgeschrieben, sondern meistens direkt unter der Hand vergeben. Man kann den Techniker machen, um danach ins Technische Büro zu gehen - das war‘s.

Gehalt / Sozialleistungen

Miserable Entlohnung. Keine Prämien, kein Weihnachtsgeld. Bei anderen Firmen in der Region verdienen ungelernte Hilfskräfte, welche nur zwei Knöpfe drücken um zu produzieren, mehr als ein Facharbeiter beim Schnell. Kollegen die länger da sind und nicht bei der Geschäftsleitung auf den Tisch hauen, verdienen seit Jahren das Gleiche. Nicht einmal 0,50€ die Stunde mehr, von der Geschäftsleitung kommt nichts. Einfach nur traurig.

Den Chefs wäre es am liebsten, wenn man den ganzen Monat unbezahlt arbeiten und noch 100€ mitbringen würde.

In anderen Firmen verdient man mit dem gleichen Job und gleicher Qualifikation das Doppelte - und zwar netto, ohne Schicht oder sowas. Ich weiß es aus eigener Erfahrung.

Arbeitsbedingungen

Uralte Maschinen, lausige Vorrichtungen. Hauptsache machen und zwar schnell, wenn das Spiel der Fertigungsmaschine zu groß war, dann ist man der Dumme - ist ja nicht so, dass das ein Problem der Firma ist, liegt ja am Mitarbeiter.

Es wurde wenig in neue Maschinen investiert, die jungen Lehrlinge mussten uralte und zum Teil billige Maschinen verwenden, die bereit für den Schrott gewesen wären - das hat man als Facharbeiter von weitem gesehen. Zudem schlechte Sicherheitsvorkehrungen (Schleifpapier an der Drehmaschine etc.), wodurch während meiner Zeit als Arbeiter zwei Lehrlinge einen Unfall hatten - zwei mal Finger ins Backenfutter. Einem von den beiden fehlt nun ein halber Finger. Schleifpapier lag trotzdem Jahre lang an der Drehmaschine, wo es nicht hingehört, weiß jeder - niemand handelt.

Image

Ist in der Region als schräge Firma bekannt, zu der oft die Leute kommen, die sonst nirgends unterkommen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Lohn, mehr Kommunikation, komplette Umstrukturierung.

Pro

Es gibt nicht wirklich etwas gutes.

Contra

Siehe oben. Diese Firma ist, so traurig es klingt, vor 30-40 Jahren im Industriezeitalter hängen geblieben. Vom Informationszeitalter ist sie weit entfernt. Ich bin einige Jahre dort angestellt gewesen und finde es wichtig, dass die Leute ihre Meinung hier sagen, denn nach außen wird die Firma anders propagiert. Außen hui, innen pfui. So kann man es sagen. Sehr traurig.

Ich kann diese Firma wirklich nicht weiter empfehlen. Es war die beste Entscheidung zu gehen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Karl Schnell GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Winterbach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 12.Apr. 2016
  • Mitarbeiter

Kommunikation

Hir heist es nur mach dies oder das...

Umgang mit älteren Kollegen

Der Jubilar mit 40 Jahren betriebszugehörigkeit beckommt einen Tankgutschein von 44Euro,ne schokolade und zwei flaschen Lidel Wein....

Karriere / Weiterbildung

Der Wissensstand bleibt gleich...oder geht runter durch Verdummung

Gehalt / Sozialleistungen

Unterbezahlt

Arbeitsbedingungen

Die Firma wird auf dem alten stand gehalten,was damals geklapt hat...klappt jetzt auch noch...

Work-Life-Balance

Da die Firma grundsätzlich an Fachkräften unterbesetzt ist...sind überstunden immer "gern" angesehn....

Image

Saftladen

Verbesserungsvorschläge

  • Fertigungsleiter und Vertreter kündigen und neue einstellen ,auf das das arbeitsklima steigt und motivation steigt

Pro

Man versucht es besser zu machen,

Contra

Der Arbeitsplatz ist nicht sicher gehalten

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Karl Schnell GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Winterbach
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 21.Sep. 2015 (Geändert am 23.Sep. 2015)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Gegenteil nur Versprechungen und Mobbing

Vorgesetztenverhalten

Alles wird klein geredet , man wird einfach ruhig gestellt. Sonst gibt es ein Nachspiel

Kollegenzusammenhalt

Nur 3-4 Mitarbeiter sind etwas human der Rest ist eine reine Katastrophe, Mitarbeiter die länger da sind bestimmen über andere. Sie dürfen sich mehr erlauben. Mann wird regelrecht gemobbt

Interessante Aufgaben

Mann darf nicht selbständig programmieren.

Kommunikation

Einmal im Jahr wird was besprochen und zwar wie schlecht und wie wenig ein Arbeiter macht

Gleichberechtigung

Wenn ich nicht an meiner Maschine stehe werde ich sofort fertig gemacht

Umgang mit älteren Kollegen

Ein Mitarbeiter der 40 bei uns gearbeitet hat, hat nicht mal ein Dankeschön bekommen nur ein Tank Gutschein. Eine Frechheit

Karriere / Weiterbildung

Habe immer wieder Weiterbildungen machen wollen aber das wurde gleich abgelehnt.

Gehalt / Sozialleistungen

Es ist schon traurig das viele Kollegen die seit über 15 Jahren in der Firma sind nicht mal 50 Cent mehr bekommen haben. Kein Weihnachtsgeld keine Prämien, und keine Zuschläge. Urlaubs Geld ist Scheins monatlich mit dabei. Sehr sehr traurig

Arbeitsbedingungen

Die Maschinen sind zum Teil über 30 Jahre alt. Die Steuerung versteht man nicht.

Image

Ich bin froh wenn ich weg bin

Verbesserungsvorschläge

  • Dem Arbeiter mal etwas mehr zu bezahlen. Und mehr auf einen Arbeitnehmer ein gehen.

Pro

Nichts aber wirklich nichts

Contra

Es wird viel versprochen, man wird nicht ernstgenommen, wenn man krank war oder wenn es einem schlecht geht ist es einfach egal.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Karl Schnell GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Winterbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (4)
    66.666666666667%
    2,04
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,20
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Karl Schnell GmbH & Co. KG
1,92
7 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,01
92.945 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.677.000 Bewertungen