Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

kloeckner.i 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 4,4Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2016 haben 49 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Sonstige Branchen (3,4 Punkte).

Alle 49 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 34 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    71%71
  • HomeofficeHomeoffice
    62%62
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    59%59
  • DiensthandyDiensthandy
    56%56
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    56%56
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    56%56
  • InternetnutzungInternetnutzung
    50%50
  • CoachingCoaching
    29%29
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    24%24
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    18%18
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    9%9
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    9%9
  • ParkplatzParkplatz
    6%6
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    3%3

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

people orientiert, innovativ, gutes Arbeitsklima, kollegial
Bewertung lesen
Ich bin persönlich kein Fan von kununu, weil ich den Eindruck haben, dass ausschließlich diejenigen kommentieren, die etwas zu meckern haben und das ist nicht fair.
Mit dem neuen CEO wird mehr auf Performance geschaut und das gefällt sicherlich nicht jedem.
Es gibt keine Kurzarbeit während Corona und keinen Personalabbau in den letzten Jahren.
Bewertung lesen
Leider kann ich hier nicht wirklich viel anführen, da die meisten Versprechungen nicht eingehalten wurden.
Bewertung lesen
Positive company culture, regular team events, nice colleagues, and a great place to work
Bewertung lesen
Atmosphäre, positive Stimmung und Offenheit
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 16 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

- Umgang mit den Mitarbeitern
- nicht aufrichtig zu den Mitarbeitern
- Geizigkeit bei Arbeitsmaterialien, Gehalt, Dienstreisen etc.
Bewertung lesen
future feels uncertain with many people leaving, not many fun tasks.
Bewertung lesen
no diversity
too much corporate influence
office is horrible
Bewertung lesen
- sehr flexible Roadmap, mit häufigen Anpassungen, agiles Wasserfallmodell
- "Agil" wird zwar gewollt, aber prallt oft mit der Erwartungshaltung der Kunden aufeinander
- Gesamtvision ist zu flexibel, aktuell wird noch viel Selbstfindung betrieben
- sehr viele Berater allein im letzten Jahr, deren Nutzen mehr als fragwürdig war/ist
Bewertung lesen
I don't have bad points about this employer.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 8 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter sollten durch angemessenes Gehalt wertgeschätzt werden. Es sollte eine offene und ehrliche Unternehmenskultur gepflegt werden, die die aktuelle intrigante Kultur möglichst ablöst. An den Mitarbeitern zu sparen ist der falsche Ansatz. (Das Sprichwort: Der Fisch stinkt vom Kopfe her trifft hier perfekt zu)
Bewertung lesen
To value employees also means to give a bit at times - especially when they are vulnarable. Someone should represent the interest of the employee.
Bewertung lesen
diversity in team leaders and the leaders
support everybody even tough it might fail
one software/development solution
Bewertung lesen
eine klare Positoinierung gegenüber dem Konzern. Aber: Ohne Einfluss des Konzerns würde es unsere Einheit nicht geben ;)
Bewertung lesen
Mehr Frauen in Führungspositionen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 11 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Work-Life-Balance

4,4

Der am besten bewertete Faktor von kloeckner.i ist Work-Life-Balance mit 4,4 Punkten (basierend auf 10 Bewertungen).


Bei der Einstellung wurde zwar behauptet es gäbe Gleitzeit, jedoch habe morgendliche Meetings diese eingeschränkt.
Es gab verpflichtende Meetings nach der offiziellen Arbeitszeit, bei denen davon ausgegangen wurde, dass die Anwesenheit durch Snacks und Getränke ausgeglichen wäre.
Home Office war damals nur mit triftigem Grund und nur selten möglich.
Bei Dienstreisen wurde es nicht gern gesehen, wenn die durch das Reisen angefallenen Überstunden ausgeglichen (abgebummelt) wurden.
3
Bewertung lesen
38,5 Stunden Wochenarbeitszeit auf Vertrauensbasis. Am Ende habe ich vermutlich oft länger gearbeitet, das war aber immer durch mich motiviert und nie verlangt. Die Balance hat am Ende immer gestimmt. Und es gab keine Crunchtime!
5
Bewertung lesen
Selten Überstunden vor Corona gab es auch Sport- und Kulturangebote. Es gibt Kollegen, die ohne Probleme Stunden reduzieren können.
5
Bewertung lesen
38.5hours. usually it stays like that. if not they are always solutions.
Before corona home office was not a common thing, even tough all technical set up is existing. The MDs think that you only work when you are around.
4
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 10 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von kloeckner.i ist Kommunikation mit 3,5 Punkten (basierend auf 15 Bewertungen).


Im monatlichen Unternehmensmeeting (Klöckner Thursday) wurden oft negative Themen wenn überhaupt nur knapp angesprochen. Gravierende Änderungen (Entlassungen, Kürzungen, etc.) wurden eher über das Getratsche auf dem Flur verbreitet, als durch die Führungskräfte oder die offiziellen Kanäle.
1
Bewertung lesen
Communicaton was difficult whilst I was in work, but as soon as you are on maternity - at your most vulnerable- the company showed no support, no communication - just ignorance
1
Bewertung lesen
praising themselves for open communication but a lot of things are not talked about.
3
Bewertung lesen
MDs answer your questions every month, since they are preselected you are either lucky to get an honest answer or not.
3
Bewertung lesen
Kommunikation ist über mehrere Kanäle verteilt. Transparenz ist so gut es geht vorhanden, allerdings kommt es immer mal weider zu Pannen in der Planung zwischen mehreren Teams.
Dennoch wird diesen Problemen entgegengewirkt, v.a. durch Townhalls und regelmäßige Statusmeetings. innerhalb der Teams ist die Kommunikation solide und durch kurze Wege bestimmt.
Von der Führungsebene kommt leider nur wenig und/oder verwirrende Kommunikation, da besteht dringender Verbesserungsbedarf.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 15 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 13 Bewertungen).


Angebote zur Weiterbildung werden angeboten oder können selber im Rahmen vorgeschlagen werden. Es gibt Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierepfade werden zunehmend klar formuliert.
4
Bewertung lesen
Man kann sich jederzeit für digitale Kurse anmelden, Bachelorarbeiten möglich, Einstieg auch möglich.
5
Bewertung lesen
In meinem Bereich (Design) gab es keine Entwicklungsmöglichkeiten. Auch bei Kollegen wurden Weiterbildungen nur durch langes Verhandeln zugestimmt und durften entweder nur sehr preiswert sein oder es wurden kostengünstige interne Weiterbildungen als Alternativen angeboten, die vielleicht im Stahlbereich Ihre Berechtigung haben, im Designbereich jedoch nicht.
2
Bewertung lesen
Wurde bei mir immer gefördert, man muss sich allerdings selbst die Weiterbildung heraussuchen. Eigeninitiative!
4
Bewertung lesen
Jeder hat ein individuelles Trainingsbudget. Man bekommt keine Trainings hinterhergeschmissen, aber bei Eigeninitiative bekommt man sehr vieles ermöglicht.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 13 Bewertungen lesen

Gehälter

82%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 33 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Produktmanager:in7 Gehaltsangaben
Ø54.000 €
Software-Entwickler:in2 Gehaltsangaben
Ø64.400 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
kloeckner.i
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Mitarbeitern vertrauen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
kloeckner.i
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Awards