Navigation überspringen?
  

Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?
Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-WestfalenLandesbetrieb Straßenbau Nordrhein-WestfalenLandesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    60%
    Gut (1)
    10%
    Befriedigend (2)
    20%
    Genügend (1)
    10%
    3,64
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,60
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,44

Arbeitgeber stellen sich vor

Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,64 Mitarbeiter
1,60 Bewerber
4,44 Azubis
  • 05.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich arbeite als Verwaltungsangestellte in einer Straßenmeisterei und es ist einfach ein sehr gutes Miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzer ist kompetent, fair und hat ein sehr gutes soziales Wesen.

Kollegenzusammenhalt

Man muss und kann sich auf jeden einzelnen verlassen. Sogar außerhalb der Dienstzeit.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist sehr umfangreich; wir können sehr selbstständig arbeiten.

Kommunikation

Es gibt wöchentlich eine Dienstbesprechung mit allen Angestellten aus allen Bereichen. Ansonsten herrscht jederzeit eine sehr gute Kommunikation.

Gleichberechtigung

Bei uns wird Gleichberechtigung groß geschrieben!

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird sehr viel Rücksicht auf die Gesundheit und eventuelle Einschränkungen genommen. Die Arbeitsplätze werden für jeden entsprechend eingerichtet.

Karriere / Weiterbildung

Es wird sehr gefördert, die Weiterbildungsangebote zu beantragen. Fortbildungen sowie Bildungsurlaub wird so gut wie nie abgelehnt. Wer Karriere machen will, ist hier gut aufgehoben.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr gute Bezahlung und Sozialleistungen.

Arbeitsbedingungen

Es fehlt an nichts. Was man braucht bekommt man auch. Zeitnah.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wird bei Straßen. NRW sehr drauf geachtet. In allen Bereichen.

Work-Life-Balance

Unser Arbeitgeber achtet sehr darauf. Wir haben ein breites Angebot an Seminaren (Work-Life-Balance, Gesundheit und Stressabbau) in wunderschönen Hotels, an denen wir bis zu fünf-sechsmal im im Jahr teilnehmen können.

Image

Für mich ein vorbildlicher Arbeitgeber.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich habe momentan keine Verbesserungen für meinen Arbeitgeber.

Pro

Die Wertschätzung die jeder einzelner durch die Geschäftsführung spürt. Jeder bekommt sein eigenes Arbeitszeitmodell. Telearbeit ist sehr weit verbreitet.

Contra

Ich habe keinen einzigen Punkt den ich schlecht finde.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
  • Stadt
    Gelsenkirchen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 07.Mai 2019 (Geändert am 22.Mai 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Relativ ausgeprägte Ellenbogenatmosphäre. Wenig bis keine Wertschätzung.

Vorgesetztenverhalten

Die dürfen sich alles raus nehmen und haben von Führung auf Augenhöhe wenig Ahnung

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammemhalt ist einfach nicht gut. Strukturen von stark ausgeprägten Hierarchien aus den 70gern werden bis heute versucht aufrecht gehalten zu werden.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig und interessant !!!

Kommunikation

Die Führung kommuniziert relativ schlecht. Der Flurfunk ist meist informativer

Gleichberechtigung

Minus ein Stern. Es gibt einige die dürfen alles bis hin zu denjenigen die gar nichts dürfen. Die Stufung in ungefähr 5 Schritten. Dann noch die GRAVIERENDEN unterschiede der Kollegen im TVÖD Gefüge zu denen im TVL Gefüge. Wenn die Gleichstellung hier nur mal so viel Eifer an den Tag legen würde wie bei anderen nichtigen Dingen. Gleiche Arbeit , gleiche Lohngruppe aber teilweise um ein VIELFACHES unterschiedlicher Lohn. Wir reden hier vom öff. Dienst, nicht von einer Privat Firma.

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Unterschied zu jüngeren. Eher im Gegenteil. Die jüngeren Kollegen haben eher das Nachsehen.

Karriere / Weiterbildung

Fortbildung ist Top.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist unterirdisch für das es was mittlerweile gefordert wird. Neueinstellungen selten , da sich für das Geld kaum jemand bewirbt. Also kommt noch mehr Arbeit auf einen zu.

Arbeitsbedingungen

Relativ gute Ausstattung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Pseudo Sozial. Hinsichtlich krankheit Top. Hinsichtlich Lohnungerechtigkeiten ( wenig Arbeitende Kollegen erhalten MEHR als die fleissigen ) sehr unsozial.

Work-Life-Balance

Soziale Komponente wie Telearbeit ist möglich. Längere Krankheit ist hier kein Kündigungsgrund.

Verbesserungsvorschläge

  • Sofort gerecht Bezahlen.

Pro

Aufgabengebiet, wenn man es bekommt Home Office.

Contra

Gehalt, fehlende Wertschätzung und Mehrklassengesellschaft.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
  • Stadt
    Gelsenkirchen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 28.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Jeder gegen jeden und alle gegen einen ist das Motto!

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte ohne jegliche Führungskompetenz, teilweise arrogant und es wird gemobbt! VORSICHT, unter aller Sau!

Kollegenzusammenhalt

In den Ämtern ist Einzelkampf an der Tagesordnung, hier gilt die Abkürzung TEAM höchstens für „Toll Ein Anderer Machts“

Interessante Aufgaben

Meist eintönige Arbeiten ohne viel Abwechslung, teilweise sinnfreie Aufgaben bei denen sich herausstellt dass für die Tonne gearbeitet wurde.

Kommunikation

In den höheren Positionen erfährt man vielleicht mal etwas sonst heißt es „Ich weiß was, sag’s Dir aber nicht!“

Gleichberechtigung

Starkes Herachiegefälle. Frauen werden grundsätzlich von ihren männlichen Kollegen nicht für voll genommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer noch leisten kann wird akzeptiert

Karriere / Weiterbildung

Interner Fortbildungskatalog ist recht dürftig, externe Fortbildung verlang ewiglange Formulare.

Gehalt / Sozialleistungen

Aufwandsentschädigung! Gehalt kann man dies nicht nennen, faire Bezahlung sieht anders aus!

Arbeitsbedingungen

Gebäude größtenteils arg in die Jahre gekommen. Klimatisierung oder Beschattung Fehlanzeige.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die „Salatingenieure“ die noch einen kleinen Teil Einfluss auf die Umweltverträglichkeit hätten werden nur belächelt und nicht für voll genommen.

Work-Life-Balance

Es wird verlangt immer und zu jeder Zeit für den Arbeitgeber da zu sein. Pflege von privaten Freundschaft müssen da hinten anstehen.

Image

In der Öffentlichkeit wird Straßen.NRW eher wie ein Geschwür gesehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Arbeitgeber hat keinerlei Wertschätzung für seine Mitarbeiter übrig, jeder ist nur eine Nummer, das menschliche fehlt.

Pro

Hier kann man wenn man will eine ruhige Kugel schieben.

Contra

Keine Wertschätzung, fehlende Förderung, übelste Führung, nicht entscheidungsfreudig, jeder gegen jeden, Mobbing steht oft an der Tagesordnung

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
  • Stadt
    Gelsenkirchen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    60%
    Gut (1)
    10%
    Befriedigend (2)
    20%
    Genügend (1)
    10%
    3,64
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,60
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,44

kununu Scores im Vergleich

Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
3,54
12 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Baugewerbe / Architektur)
3,34
63.409 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.572.000 Bewertungen