Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
medi GmbH & Co. KG Logo

medi GmbH & Co. 
KG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,0Karriere/Weiterbildung
    • 3,2Arbeitsatmosphäre
    • 2,9Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,3Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2011 haben 173 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet. Dieser Wert entspricht dem Durchschnitt der Branche Medizin/Pharma (3,2 Punkte).

Alle 173 Bewertungen entdecken

medi – ich fühl mich besser.

Wer wir sind

medi – ich fühl mich besser. Das ist Leitsatz und Anspruch zugleich. Mit hochwertigen Produkten und Versorgungskonzepten sind wir einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel. Zur Leistungspalette zählen: Phlebologie, Lymphologie, Hospital, Wound Care, Orthopädie und Footcare.

Produkte Produkte von medi überzeugen durch Qualität made in Germany, hohen Tragekomfort und einen Entwicklungsstand, der stets nach neuesten Erkenntnissen weiter optimiert wird. So können unsere Hilfsmittel ihre medizinische Wirksamkeit entfalten. Wir bündeln unsere Kompetenzen am Standort Bayreuth – von der Produktentwicklung (F&E, Produktmanagement) über Fertigung und Logistik bis hin zu Vertrieb und Marketing.

Unsere tägliche Motiviation zielt darauf ab, Innovationen voranzutreiben, den Markt zu gestalten und individuelle Lösungen zu finden. Als ambitioniertes, mittelständisches Unternehmen legen wir großen Wert auf eine wertschätzende Arbeitskultur, in der das persönliche Engagement und die Expertise jedes einzelnen Mitarbeiters groß geschrieben werden.

Die Innovationsfreude von medi zeigt sich auch in unserer ästhetisch-sportlichen Seite: Die Sportmarke CEP setzt neue Maßstäbe im Sport. Das Fashion-Label ITEM m6 sorgt mit stylischen Produkten für Wohlbefinden im Alltag.

Werden Sie Teil einer Marke, die Menschen mit Produkten und Versorgungskonzepten mehr Lebensqualität schenkt – weltweit.

Produkte, Services, Leistungen

Medizinische Hilfsmittel aus den Bereichen Phlebologie, Lymphologie, Orthopädie, Woundcare und Footcare

Perspektiven für die Zukunft

Damit Menschen unsere Botschaft „ich fühl mich besser“ jeden Tag erleben dürfen, fördern wir ihre Gesundheit und Genesung. Seit 70 Jahren, in über 90 Ländern der Welt.

Unsere Produkte und Leistungen sollen größtmöglichen Nutzen bieten – deshalb stehen die Bedürfnisse von Patienten und Anwendern stets im Fokus. Wir richten unsere Entwicklungen zudem am aktuellen Marktgeschehen sowie den Anforderungen der Ärzteschaft, der Kliniken und des Fachhandels aus.

Seit Jahren unterstützen wir als Sponsor Profisportler, darunter den Basketball Bundesligisten medi bayreuth oder den Schweizer Profialpinisten Stephan Siegrist. Mit dem Hilfsprojekt medi for help engagiert medi sich zudem für die Erdbebenopfer und Menschen in Haiti (Infos: www.medi-for-help.com).

Kennzahlen

Mitarbeiter3.000 (davon 1.700 am Stammsitz in Bayreuth)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 131 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    74%74
  • ParkplatzParkplatz
    68%68
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    62%62
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    60%60
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    54%54
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    50%50
  • EssenszulageEssenszulage
    48%48
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    45%45
  • HomeofficeHomeoffice
    37%37
  • InternetnutzungInternetnutzung
    32%32
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    32%32
  • DiensthandyDiensthandy
    30%30
  • CoachingCoaching
    29%29
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    27%27
  • FirmenwagenFirmenwagen
    24%24
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    24%24
  • BarrierefreiBarrierefrei
    23%23
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14

Was medi GmbH & Co. KG über Benefits sagt

Ihr Know-how trägt wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Deshalb wird Ihr Können nicht nur gefordert, sondern auch gefördert: Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten für Ihre Entwicklung. Wir unterstützen Sie mit einem maßgeschneiderten Einarbeitungsprogramm. Hinzu kommen individuelle Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen.

Außerdem bieten wir Ihnen:

  • Raum für Ihre persönliche Weiterentwicklung
  • Attraktive Weiterbildungsmaßnahmen
  • Ein flexibles Arbeitszeit-Modell
  • Eine familienfreundliche Personalpolitik
  • Ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei medi finden Sie ein Arbeitsumfeld, in dem:

  • die Mitarbeiter offen, herzlich und lösungsorientiert miteinander umgehen
  • wir Aufgaben klar definieren
  • wir Eigenverantwortung für Aufgaben, Prozesse und Ergebnisse großschreiben
  • wir individuelle Weiterbildung und Kreativität fördern
  • jeder einzelne Mitarbeiter eine wichtige Rolle im großen Ganzen spielt.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Marketing, Produktmanagement, Veranstaltungsmanagement, Qualitätsmanagement, F&E Gestricke, F&E Orthopädie, IT-Spezialisten, Vertrieb (teilweise als selbstständige Handelsvertretungen), Produktionsmechaniker, Rechts-Spezialisten, Organisationsentwickler

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen laufend neue Kollegen aus den Bereichen Betriebswirtschaft, Gesundheits- und Pflegemanagement, Gesundheitsökonomie, Innovative Textilien, Internationales Management, Internationales Personalmanagement, Marketing Management, Personalmanagement, Sportökonomie, Textildesign, Wirtschaftsrecht und freuen uns, wenn Sie folgende Stärken mitbringen:

  • offene, positive Lebenseinstellung
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • gute Englischkenntnisse

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei medi GmbH & Co. KG.

  • Yvonne Dambier, y.dambier@medi.de

  • Sie passen zu uns, wenn:

    • Sie positiv denken und Lösungen suchen
    • Sie die tägliche Herausforderung lieben
    • Sie Teil der medi Familie sein möchten
    • Sie eine offene, überzeugende und begeisterungsfähige Persönlichkeit besitzen
    • Sie sich mit Leidenschaft für den Therapieerfolg von Patienten einsetzen
  • Onlinebewerbungungen über das medi Stellenportal

  • Bewerbungsablauf: In sechs Schritten zum neuen Job

    Sie möchten Teil unseres Teams werden und gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten?

    Wir wählen unsere Mitarbeiter in einem mehrstufigen Bewerbungsprozess sorgfältig aus. Bei diesem Personalauswahlverfahren geben wir Ihnen größtmögliche Transparenz: Wir zeigen Ihnen, wie die einzelnen Bewerbungsschritte bei uns ablaufen, damit Sie wissen, was Sie erwartet.

    Schritt 1: Recherche im medi Jobportal

    Verschaffen Sie sich einen Überblick über medi. Erfahren Sie mehr zu unseren Unternehmensbereichen und Produkten. In unserem Jobportal finden Sie die Übersicht unserer vakanten Stellen.
    Bewerben Sie sich direkt oder schicken Sie uns Ihre Initiativbewerbung über unser Jobportal.

    Übrigens: Bewerbungen, die wir online erhalten, können wir schneller bearbeiten. Speichern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei, die nicht größer als 15 MB ist.

    Schritt 2: Ihre Bewerbung - überzeugen Sie uns!

    Sie haben eine passende Stelle gefunden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Damit wir beurteilen können, ob Sie fachlich und menschlich zu medi passen, achten Sie bitte darauf, dass Ihre Bewerbungsunterlagen folgende Informationen enthalten:

    • Anschreiben / Motivationsschreiben
    • Lebenslauf, gerne mit Foto
    • Für die Stelle relevante Zeugnisse und Referenzen

    Schritt 3: Prüfung der Unterlagen und laufende Information

    Eingehende Bewerbungen begutachten wir sorgfältig, leiten diese an den entsprechenden Fachbereich weiter und wählen gemeinsam Bewerber aus, die zu der ausgeschriebenen Position und zu medi passen. Wir möchten offene Stellen rasch nachbesetzen und Ihnen unnötig langes Warten und Ungewissheit ersparen. Daher senden wir Ihnen innerhalb weniger Tage die Eingangsbestätigung für Ihre Bewerbung. Wir informieren Sie laufend über den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung und geben Ihnen telefonisch oder per E-Mail Rückmeldung.

    So stellen Sie sicher, dass unsere E-Mails Sie erreichen

    In der Regel funktioniert das Angebot von E-Mail-Providern wie beispielsweise Outlook, GMX oder WEB.de zuverlässig. Trotzdem kann es hin und wieder passieren, dass E-Mails nicht ankommen, sondern im Spam-Filter hängen bleiben.

    Damit unsere E-Mails in Ihrem Posteingang und nicht im Ordner „Spamverdacht“ landen, überprüfen Sie bitte den Spamordner Ihres E-Mail-Kontos. Bitte sehen Sie nach, ob unsere E-Mail dort angekommen ist.

    Um auszuschließen, dass E-Mails von medi in Ihrem Spamverdacht-Ordner landen, empfehlen wir Ihnen Folgendes: Fügen Sie unsere Domain medi.de in den "Einstellungen" Ihres E-Mail-Kontos der „Whitelist“ (Erwünscht-Liste) hinzu. Dann erreichen unsere Nachrichten Sie in jedem Fall.

    Schritt 4: Personalauswahlverfahren – Erst- und Vorstellungsgespräch bei medi in Bayreuth

    Passt Ihr Profil zu unserer Ausschreibung, laden wir Sie innerhalb von etwa drei Wochen zu einem ersten Telefonat oder zu einem persönlichen Erstgespräch am Hauptsitz in Bayreuth ein. Das Gespräch dauert etwa 15 Minuten. Das erwartet Sie:

    • Fragen zu Ihrem Werdegang und Ihrer Motivation für die Bewerbung
    • Vorstellung der offenen Stelle und Ihre Erwartungen an die Position
    • Ihre bisherigen beruflichen Erfahrungen und Ihre Gehaltsvorstellung
    • Zeit für Ihre Fragen

    Der nächste Schritt ist das Vorstellungsgespräch. In 30 bis 60 Minuten haben wir Gelegenheit, uns besser kennenzulernen. Dabei besprechen wir Ihre individuelle Lebenssituation und Ihre persönlichen und beruflichen Pläne und Erwartungen. Am Gespräch nehmen von medi Seite Vertreter des Fachbereichs und der Personalabteilung teil.

    Schritt 5: Zweitgespräch – praxisnah und aufschlussreich

    Vorstellungsgespräch bei medi

    Ist bis dahin alles gut gelaufen, laden wir Sie zu einem zweiten Vorstellungsgespräch vor Ort ein. Die Dauer der Auswahl hängt ganz von der ausgeschriebenen Stelle und den Terminkalendern aller Beteiligten ab. Sie können hier etwa mit einer Bearbeitungsdauer von drei Wochen rechnen.

    Je nach Einsatzgebiet gestalten wir das Zweitgespräch praxisnah: Wir bitten Sie dann um die Lösung eines Praxisbeispiels oder geben Ihnen die Möglichkeit, Ihren zukünftigen Arbeitsplatz kennenzulernen.

    Schritt 6: Ihr Start bei medi: Zeit zum Einarbeiten und Kennenlernen

    Wenn alle Schritte erfolgreich waren, kontaktieren wir Sie innerhalb von einer bis zwei Wochen und freuen uns, Sie als neuen medianer bei uns zu begrüßen. Schritt für Schritt bereiten wir Sie bereits vor Ihrem ersten Tag bei medi auf Ihre bevorstehenden Aufgaben vor.

Standorte

Standorte Inland

  • Bayreuth
  • Wermelskirchen

Standorte Ausland

  • Belgien
  • Frankreich
  • Niederlande
  • Portugal
  • Dänemark
  • Spanien
  • Italien
  • Österreich
  • Großbritannien
  • Schweden
  • Polen
  • Ungarn
  • USA
  • Russland
  • Ukraine
  • Brasilien
  • Norwegen
  • Australien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • China
  • Türkei

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Möglichkeit den Flexvertrag zu nutzen und somit Stunden zu reduzieren. Sicherer Arbeitsplatz und Homeoffice sind möglich
Bewertung lesen
Mitarbeiter haben größtenteils eine sehr positive Einstellung. So macht Arbeit Spaß.
Bewertung lesen
Die Räumlichkeiten, Leistungen für die Mitarbeiter, viele Schulungen.
Die Produkte und die Message, Menschen damit zu helfen
Bewertung lesen
Sorry fällt mir nix ein
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 81 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

HR entwickelt viel zu viele Konzepte und Maßnahmen gleichzeitig, so dass die Mitarbeiter vollkommen erschlagen und überrollt davon werden. Oftmals ist weniger mehr und gute Ideen haben so auch mehr Wirkung.
Bewertung lesen
Kein Wandel in der Betriebsstruktur und Arbeitssituationen. Mitarbeiter werden nicht beachtet und Verhalten oft wie in einem Kindergarten.
Keine Gleitzeit bei einer 40 Stunden Woche.
Der respektlose Umgang mit den Mitarbeitern und das Versagen mit Blick auf die Zukunft (chaotische Umsetzung der anstehenden Digitalisierung).
Bewertung lesen
Dein Standing hängt völlig an der Meinung deines Vorgesetzten. Das gibt das Konzept nicht anders her.
Bewertung lesen
Zu viel Formalismus - zu starke Fokussierung auf Akademiker*Innen bei Neueinstellungen, den irgendjemand muss auch die Arbeit machen :-)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 61 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die Fähigkeit zur Selbstkritik und kritischen Auseinandersetzung mit den Mitarbeitern entwickeln und beides nutzen, um medi besser und zukunftssicher zu machen. Gute Mitarbeiter fallen nicht mehr vom Himmel und es wird nicht besser werden. Mitbestimmung und Betriebsrat sind längst überfällige Elemente, um wieder Vertrauen zu schaffen.
Bewertung lesen
Führungskräftenachwuchs aus eigenen Reihen fördern/aufbauen.
Eine Plattform für "Mitarbeiter-Offenheit" ohne Angst vor Repressalien schaffen.
Nicht so viele Konzepte zeitgleich durchsetzen.
Formalismus (besonders HR) reduzieren.
Bewertung lesen
Führungspositionen überdenken, gesamte Strategie, Gehälter anpassen, Mitarbeiter wertschätzen, aufhören auf Friede Freude Eierkuchen zu machen denn das ist es überhaupt nicht
Bewertung lesen
Faire, gerechte Bezahlung. Mitarbeiter fördern akzeptieren und wertschätzen! Werft doch bitte mal einen Blick in die mittlere Führungsebene!
Bewertung lesen
Augen auf, ist der eingeschlagene Weg wirklich der Richtige? Neue Arbeitswelten, hohe Fluktuation,
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 68 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

3,6

Der am besten bewertete Faktor von medi ist Interessante Aufgaben mit 3,6 Punkten (basierend auf 44 Bewertungen).


Sehr abwechslungsreich und viele neue Projekte werden angegangen. Wer motiviert ist und auch Leistung zeigt, kann sich sehr gut einbringen und wird auch gesehen.
5
Bewertung lesen
Interessante Prozesse an denen man aktiv mitwirken darf. Abwechslungsreiche Aufgaben und neue Herausforderungen seit 6 Jahren.
5
Bewertung lesen
Gerade als Azubi gibt es hier hin und wieder abwechslungsreiche Tätigkeiten.
Die Firma bietet sehr viele verschiedene Aufgabenbereiche
5
Bewertung lesen
Sehr interessant und abwechslungsreich, wenn man sich traut selbst zu entscheiden und keine Entschuldigungen abzuwarten. Sonst dreht man sich im Kreis.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 44 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

2,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von medi ist Gehalt/Sozialleistungen mit 2,7 Punkten (basierend auf 49 Bewertungen).


Wenn Mitarbeiter kündigen, weil ein anderer Arbeitgeber bis zu 25 Prozent mehr zahlt bei besseren Sozialleistungen und weniger Arbeitszeit, sollte dies einer Personalabteilung zu denken geben.
2
Bewertung lesen
Man wird hier teilweise echt ausgenommen. Zulagen werden gestrichen, die Führungsebene macht sich die Taschen voll und für die kleinen Macher bleibt nichts übrig.
2
Bewertung lesen
Gehalt ist lächerlich und wird auch nicht angepasst. 2-3% Lohnerhöhung pro Jahr bei 6% Inflation, kann man sich auch sparen
2
Bewertung lesen
Man kann schon deutlich besser verdienen. Um jeden Euro wird gekämpft. Versprechungen werden oftmals nicht eingehalten.
2
Bewertung lesen
Bei 40/41 Stunden wenig Lohn, erstmal befristeter Arbeitsvertrag, Niveau unter dem Markt.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 49 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,0 Punkten bewertet (basierend auf 52 Bewertungen).


Junge qualifizierte Mitarbeiter lässt man lieber kündigen und besetzt Stellen mit Mitarbeitern die sich sehr gut mit dem Vorgesetzten verstehen.
Interne Stellen wurde auch schon 'vergessen/übersehen' für alle Mitarbeiter auszuschreiben.
1
Bewertung lesen
Man muss festgesetzte Trainings durchlaufen, um weiterzukommen und
es gibt kaum Alternativen zu den von HR ausgedachten Plänen. Da
benötigt man schon die Unterstützung einer versierten und durchsetzungsstarken Führungskraft.
3
Bewertung lesen
Als junger Mitarbeiter aus eigener Ausbildung hat man es nicht immer einfach einen Weg im Unternehmen nach oben einzuschlagen. Leider haben externe Mitarbeiter die besseren Karierechancen.
2
Bewertung lesen
Hängt sehr stark vom jeweiligen Vorgesetzten ab. Wird aber nicht sehr gerne gesehen, wenn man sich um Weiterbildung bemüht.
1
Bewertung lesen
gute Angebote, können dann genutzt werden, wenn der Vorgesetzte dies genehmigt. Ist manchmal sympathieabhängig.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 52 Bewertungen lesen

Gehälter

48%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 126 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sachbearbeiter:in18 Gehaltsangaben
Ø32.100 €
Produktmanager:in9 Gehaltsangaben
Ø48.600 €
Produktionsingenieur:in7 Gehaltsangaben
Ø37.100 €
Gehälter für 27 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
medi
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Mitarbeiter kleinhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
medi
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma
Unternehmenskultur entdecken