Navigation überspringen?
  
Publicpress VerlagPublicpress VerlagPublicpress VerlagPublicpress VerlagPublicpress VerlagPublicpress Verlag
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,31
  • 16.03.2016

Tun Sie sich das nicht an...

Firma Publicpress Verlag
Stadt Geseke
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe

Pro

Das Betriebsklima und der Zusammenhalt der Mitarbeiter unterhalb der Führungsebene ist sehr gut.

4,69
  • 19.11.2015

Guter Job mit vielen Freiheiten

Firma Publicpress Verlag
Stadt Geseke
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Arbeitsatmosphäre

Abteilungsleiter erkennt Leistungen an, könnte aber gelegentlich mehr loben.

Vorgesetztenverhalten

Faire Behandlung. Bei Lösung von Problemen findet meine Stimme Gehör.

Kollegenzusammenhalt

Gutes Team. Toller Zusammenhalt, der eine hilft dem anderen.

Interessante Aufgaben

Große Entscheidungsfreiheit in meinem Kompetenzbereich.

Kommunikation

Es gibt regelmäßigen Austausch im Team.

Gleichberechtigung

MitarbeiterInnen haben gleiche Aufstiegschancen.

3,77
  • 17.12.2014

Publicpress Verlag

Firma Publicpress Verlag
Stadt Geseke
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Obst Wasser Kaffee Blumen - es darf auch gelacht werden!

Vorgesetztenverhalten

Sachkundig, ausgeglichen, hilfsbereit und immer ansprechbar

Kollegenzusammenhalt

Sind alle prima!

Interessante Aufgaben

Meine Arbeit organisiere und erledige ich den Anforderungen entsprechend selbständig.

Kommunikation

Geschäftsleitung informiert regelmäßig in bestimmten Abständen. Einige Informationen müssen selbst eingeholt werden.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

Publicpress Verlag
3,11
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche sonstige Branchen  auf Basis von 95.019 Bewertungen

Publicpress Verlag
3,11
Durchschnitt sonstige Branchen
2,69

Bewerbungsbewertungen

Firma Publicpress Verlag
Stadt Geseke
Beworben für Position Vertriebsleitung
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage
Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses
Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte
Zeitgerechte Ab- / Zusage
2,56
  • 02.05.2014

Verlangt alles, bietet nichts !

Firma Publicpress Verlag
Stadt Geseke
Beworben für Position Außendienstmitarbeiter
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Also PP.....überdenkt mal eure Firmenpolitik, dann bekommt ihr vielleicht auch mal erfahrene Vertriebler die gerne bei euch arbeiten und nicht erschrocken davon laufen, wenn sie hören was ihr zu bieten habt !

Kommentar

Vorab muss ich erwähnen, die Gesprächsteilnehmer selbst
(Vertriebsleiter+Geschäftsführer) waren ganz nett, habe
mich recht wohl gefühlt.

Jedoch stellte sich sehr schnell heraus, das die Firma
vorzugsweise freie Handelsvertreter einstellt, dies wurde
in der Annonce und im kurzen Telefongespräch vorab
natürlich in keinster Weise erwähnt !
Man wollte aber gerne sofort wissen, in welche Richtung
(ob AG oder HV) man sich denn jetzt weiter unterhalten wolle !

Die Tätigkeit wurde recht schnell zusammengefasst, in
den Saisonmonaten die Karten verkaufen, in der Winterzeit
die Werbeverträge für die Karten abschließen.
Jeweils ca. sechs Monate.

Eigentliches Hauptthema war mein bisheriger Werdegang,
zur aktuellen Situation des Gebietes (Ruhrgebiet...) konnte
(ich denke wollte) man keine Auskunft über mögliche
Zahlen geben, somit auch nichts über die erreichbare Provision.
Und das obwohl dieses Gebiet seit über sieben Jahren durchweg
von einem Handelsvertreter bearbeitet wurde, Potenzial wäre
aber äußerst ausreichend vorhanden.
Dieser HV sei aber ständig krank, deswegen könnte man nichts
genaues sagen und aus diesem Grund möchte man sich nun
auch von diesem HV trennen !!!
Die Provision ist allerdings sehr wichtig, sollte man sich doch
auf ein Angestelltenverhältnis einigen hat man sonst nicht
viel.
Und als Zweitvertretung für HV lohnt es bei dem Zeitaufwand
auch nicht, ist ein Full-Time-Job.
Ich habe zum Schluß einen Muster-Angestellten-Arbeitsvertrag zum durchblättern mitbekommen. Befristeter Vertrag versteht sich.

Ich hatte vorab mal ein sehr schlechtes Angebot eines
anderen Unternehmens aber das wurde sogar noch getopt !
Fixum dreistellig inklusive Verpflegungskostenpauschale, alle
Kosten für Telefon, Drucker, PC, Porto und Büro.
Firmenwagen GPS-überwacht und 9000 Freikilometer p.A., jedoch
Fahrtenbuch trotz 1%-Regelung und 24 Tage Urlaub bei (lt. Vertrag)
mindestens 40 Wochenstunden.
Gratifikationen wie Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld sind laut
Vertrag bereits Bestandteil der Vergütung !

Und wer jetzt denkt...okay, dann geh ich da als HV arbeiten
wird mit eben nicht mehr Geld belohnt. Trotz höherer Eigenkosten.
Der VL erwähnte, das wenn man fleißig ist natürlich viiiel
mehr Provision erarbeiten kann als wenn man nicht so fleißig
ist und somit sein Gehalt selber bestimmen kann.

Die übliche Floskel, wenn man seine Gehaltspolitik verteidigen muß.

Das das im Verkaufs-Außendienst selbstverständlich ist,
muß ich wohl eigentlich nicht erwähnen.

Und die Guten würden ca. 2500-3000 Euro schaffen, wie geschönt
diese Summe ist mag man vermuten und das diese Summe
weder als Angestellter, erst Recht nicht als Handelsvertreter
interessant ist weiß jeder Vertriebler selbst !
Als der GF mir dann aber noch erzählte, das er bei meiner
Gehaltsvorstellung (die nicht wirklich hoch, eben nur gängig ist)
doch sooo hohe Sozialabgaben und wasweißichnicht noch
tragen müsste, wäre ich vor Mitleid fast in Tränen ausgebrochen.

Das wäre nicht der einzige und erste Geschäftsführer, der für
seine Angestellten solche Kosten tragen muß !

Mit anderen Worten...man möchte Bewerber schon eher hindrängen
dort als freier HV anzufangen, dann hat man überhaupt keine
Kosten mehr, das bischen Provision zahlt man locker aus und
wenns der HV nicht bringt setzt man ihn wieder an die Sonne,
fertig !
Na immerhin bekommt man noch ein "Funktionsprofil" und
einen "Kompetenz-Katalog" zum Vertragsmuster dazu, dann
kann man sich noch durchlesen, welche Definition und
Verhaltensbeschreibungen es für z.B. Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Verhandlungsgeschick dort gibt !

Mein Fazit:
Ich habe zwar noch keine Rückmeldung zum Bewerbungsgespräch
erhalten, jedoch war mir noch vor Gesprächsende klar, das ich
so verzweifelt nicht sein kann dort anfangen zu müssen !

Schade nur um die Zeit die man sich für diesen Termin genommen
hat und die Vorfreude die man noch hatte !

Egal, zumindest weiß ich nach diesem Termin...schlimmer
kann ein anderes Angebot nicht mehr werden !

Also, wer vertrieblich nicht auf den Kopf gefallen ist und für
seine Tätigkeit normal gut entlohnt werden möchte, sollte
sich anderweitig bewerben.

Mich wundert es wirklich, das es solche Unternehmen noch gibt,
die alles verlangen aber nichts bieten.
Angestellte mit nem Witz-Lohn abspeisen ist ja in manchen Betrieben üblich aber so überzogen kannte ich das auch noch nicht !

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen