Navigation überspringen?
  

RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbBals Arbeitgeber

Deutschland Branche Rechtsberatung
Subnavigation überspringen?
RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbBRITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbBRITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    50%
    2,90
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,90 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 02.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Das kommt selbstverständlich auf den Vorgesetzten an.

Interessante Aufgaben

Auch das ist abhängig vom Vorgesetzten. Hier gibt es unterschiedliche Referate und unterschiedliche Aufgaben.

Gleichberechtigung

Hier wäre noch dran zu arbeiten, jedoch nicht in Bezug auf Mann/Frau sondern insgesamt in Bezug auf unterschiedliche Gehälter etc.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich denke sehr gut, so wie ich das mitbekommen habe.

Karriere / Weiterbildung

Hier könnte mehr getan werden; oft geht das Thema unter.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier gibt es extreme Unterschiede (siehe auch Thema Gleichberechtigung). Insgesamt ist es jedoch sehr gut, so stehen z.B. Obst und sämtliche Getränke (Kaffee, Cola, Wasser und Säfte) zur kostenlosten freien Verfügung.

Arbeitsbedingungen

Sehr nettes Umfeld und angenehmes Ambiente.

Work-Life-Balance

Stramme feste Zeiten machen Work-Life-Balance schwer.

Image

Die Kanzlei hat ein sehr gutes Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Work-Life-Balance sollte hier mal zum Thema gemacht werden. Auch extrem abweichenden Gehaltsgefüge sollten besser im Einklang stehen bzw. anpasst werden. Hier gibt es an ein oder andere Stelle noch Ungerechtigkeiten.

Pro

Der Umgang und der Zusammenhalt der Kollegen untereinander ist wirklich klasse, auch das gute Miteinander mit den Vorgesetzten. Es werden viele Feste gefeiert und damit auch immer mal wieder für gute Stimmung gesorgt.

Contra

Die festen und straffen Arbeitszeiten lassen eine jede Art von Flexibilität vermissen was ein Work-Life-Balance fast unmöglich macht. Ansonsten sind die extrem unterschiedlichen Gehälter von Referat zu Referat für die "Schlechterverdienenden" sehr demotivierend, vor allem in einer Zeit in der es gesetzlich erlaubt über Gehälter zu reden und somit jeder davon weiß.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

kaum war ein Anwalt im Raum oder ist nur vorbeigelaufen, herrschte eine unangenehme und steife Atmosphäre, da es nicht gern gesehen wurde, wenn sich die Sekretärinnen länger als 2 minuten unterhalten haben bzw. nicht so getan haben "als würden sie arbeiten"

Vorgesetztenverhalten

oft herablassend, immer bestimmend und sehr häufig Druck ausgeübt

Kommunikation

es wurde viel gemeckert über die Arbeitsbedingungen (aufgrund von festgeregelten und steifen Arbeitszeiten, keine Fortbildungsmöglichkeiten usw.) aber insbesondere die Kommunikation zwischen den Rechtsanwälten und den Sekretärinnen war miserabel

Gehalt / Sozialleistungen

ungleichmäßige Entlohnungen, Arbeitsleistungen wurden nicht honoriert

Verbesserungsvorschläge

  • offener und fairer Umgang zwischen den Ebenen "Rechtsanwälte und ihre Sekretärinnen", flexibere Arbeitszeiten einfügen, evt. Bezahlung der Sekretärinnen nach nem Tarifvertrag
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf
  • 24.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hierarchien wie vor 50 Jahren, keine zeitgemäßen Strukturen erkennbar. Sehr starr und teils von oben herab.

Vorgesetztenverhalten

Standesdünkel wird noch gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nichts zu sagen.

Karriere / Weiterbildung

Jeder Wunsch nach Weiterbildung wird rigoros abgelehnt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen werden eher ungern gegeben... Darüber entscheiden über 20 Partner meist mit negativen Ergebnis für die Angestellten.

Work-Life-Balance

Leider so gut wie unmöglich. Starre, fixe Zeiten...

Verbesserungsvorschläge

  • Ein Wir-Gefühl bei den Angestellten schaffen. Fortbildungsmöglichkeiten auch während der Arbeitszeit anbieten, z.B. den Fachwirt o.ä. Kommunikation sollte das A&O der Kanlzei sein. Auch bei den Gehaltszahlungen ist man mehr als nur zurückhaltend, hier kommt immer wieder schlechte Stimmung auf, da ein großes Ungleichgewicht herrscht.

Pro

Für die Mitarbeiter wird dahingehend gesorgt, dass wöchentlich Obst geliefert wird und Getränke kostenlos bereitstehen.

Contra

Stramme Arbeitszeiten wie vor 50 Jahren. Personalführung gibt es nicht. Hier stimmen mehr als 20 Partner ab. Entscheidungen können daher nur mühsam oder gar nicht durchgesetzt werden. Die Mitarbeiter (Sekretärinnen/Assistentinnen) werden von einigen Partnern auf ihren Kontrollgängen kontrolliert und teilweise sehr von oben herab behandelt. Standesdünkel wird hier noch mehr als gelebt. Fortbildungen gibt es so gut wie gar nicht, es sei denn evtl. außerhalb der Arbeitszeit.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00
  • Firma
    RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    50%
    2,90
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
2,52
5 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Rechtsberatung)
3,24
9.691 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.665.000 Bewertungen