Navigation überspringen?
  

Stiftung für die Recht zukünftiger Generationen (SRzG)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
Stiftung für die Recht zukünftiger Generationen (SRzG)Stiftung für die Recht zukünftiger Generationen (SRzG)Stiftung für die Recht zukünftiger Generationen (SRzG)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (1)
    25%
    3,29
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Stiftung für die Recht zukünftiger Generationen (SRzG) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,29 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 29.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist durch flache Hierarchien sehr entspannt und angenehm. Probleme können daher sofort angesprochen werden. Das Arbeitsumfeld ist ordentlich und gut strukturiert.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Zudem können Eigeninitiative eigene Aufgaben / Projekte vorgeschlagen und umgesetzt werden. Inhaltlich befassen sich die Aufgaben mit Themen der Generationengerechtigkeit. Ebenso sind kleinere Bürotätigkeiten Teil des Aufgabensprektrums.

Kommunikation

Wenn Fragen und Probleme auftreten, wird konstruktiv nach einer Lösung gesucht und besprochen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
  • Firma
    Stiftung für die Recht zukünftiger Generationen (SRzG)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 20.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die neue Büroleitung schafft eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Das Büro ist gemütlich und ordentlich. Dadurch, dass das Team relativ klein ist kann es vorkommen, dass man mal einen Nachmittag allein im Büro ist.

Vorgesetztenverhalten

Im Büro herrscht eine flache Hierarchie.

Interessante Aufgaben

Die Stiftung geht auf Eigeninitiativen ein, gibt dem Praktikanten/der Praktikantin aber auch interessante Aufgaben/Projekte, welche er/sie selbstständig bearbeiten kann. Die Projekte behandeln tagespolitische aber auch allgemeinere Themen bezüglich Generationengerechtigkeit. Die Aufgaben sind abwechslungsreiche, interessant und haben mein Interesse an der Thematik gesteigert.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Büroleitung und Praktikant/in ist sehr gut. Die Büroleitung ist offen für alle Fragen und jederzeit ansprechbar. Probleme können sofort angesprochen werden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
  • Firma
    Stiftung für die Recht zukünftiger Generationen (SRzG)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 23.Mai 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Der wenige Kontakt war nett, allerdings kann nicht von einer richtigen Arbeitsatmosphäre gesprochen werden, da kein "Arbeitsteam" existiert.

Vorgesetztenverhalten

Kaum Kontakt zu anderen Mitarbeitern

Gehalt / Sozialleistungen

Keine Vergütung, dafür wird eine Wohnung gestellt, die sich im Dachgeschoss des Gebäudes befindet, in dem auch das Büro ist. Nicht sehr wohnlich, teilweise in sehr dreckigem Zustand übergeben.

Arbeitsbedingungen

Nicht genügend Aufgaben wurden kommuniziert, deswegen oft ohne Beschäftigung.

Verbesserungsvorschläge

  • Bei einem Praktikum sollten beide Seiten von dem Einstellungsverhältnis profitieren. In diesem Fall hatte ich nicht den Eindruck, dass überhaupt Bedarf für einen Praktikant/-innen bestand, der demnach auch nicht sehr beansprucht wird. Wenn absolut kein Bedarf besteht, sollte auch keine Praktikumsstelle angeboten werden.
  • Dafür sorgen, dass die/der Praktikant/in nicht unbeschäftigt alleine im Büro sitzt. Eventuell 2 Praktikant/-innen einstellen, damit ein Austausch stattfinden kann. Davor müssten jedoch Aufgaben geschaffen werden. Andere Möglichkeit wäre es, nur ein Praktikum auf Halbzeit anzubieten.

Pro

- Interessantes Themengebiet, zu dem man einen Zugang bekommt. Die Bibliothek im Büro liefert viel Lesestoff.
- Praktikant/-innen bekommen in der Regel die Chance, eine Buchrezension zu veröffentlichen.
- Der wenige Kontakt, der zu anderen zustande kam, war stets freundlich.
- Auch wenn die Wohnung in einem nicht sehr guten Zustand ist, ist es dennoch von Vorteil, so nah am Arbeitsplatz zu wohnen.

Contra

- Die Arbeit findet sehr isoliert statt; so ist lediglich vormittags der Büroleiter anwesend, nachmittags sitzt man alleine im Büro. Die Betreuung des Praktikanten wird dementsprechend vernachlässigt. Während meinem zweimonatigen Praktikum gab es keinen einzigen Außentermin.
- Ich persönlich (das mag variieren) hatte abgesehen von der Buchrezension und einem anderen Beitrag keine besonders spannenden Aufgaben; von 2 Monaten erwarte ich einen größeren Lerneffekt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Stiftung für die Recht zukünftiger Generationen (SRzG)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Praktikum in 2016
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (1)
    25%
    3,29
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Stiftung für die Recht zukünftiger Generationen (SRzG)
3,29
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,26
150.624 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.675.000 Bewertungen