VBW Bauen und Wohnen GmbH Logo

VBW Bauen und Wohnen 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,6
kununu Score55 Bewertungen
67%67
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

61%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 46 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Immobilienmakler:in4 Gehaltsangaben
Ø45.600 €
Kundenberater:in3 Gehaltsangaben
Ø45.700 €
Sachbearbeiter:in3 Gehaltsangaben
Ø44.100 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
VBW Bauen und Wohnen
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Gute Arbeitsqualität erwarten und Mitarbeitern Freiräume geben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
VBW Bauen und Wohnen
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Wir sind VBW und bieten für mehr als 40.000 Bochumer ein Zuhause. Uns gibt es seit über 100 Jahren. Unser Ziel? Ganz einfach: Wohn- und Lebensraum in hoher Qualität erschaffen – aber bitte für jeden bezahlbar!

Dabei berücksichtigen wir immer die wirtschaftliche Seite, die Sozialverträglichkeit und den ökologischen Fußabdruck. Wir verleihen der Stadt Bochum den Charme, den sie im besten Sinne verdient. Darauf sind wir stolz!

Mit über 130 Mitarbeiter setzen wir auf die Beste und geben unser Bestes. Wir wissen, woher wir kommen, was wir tun und wohin wir wollen. Wir haben Lust anzupacken – pragmatisch, zukunftsorientiert, aber immer in Balance zwischen Neuem und Altbewährtem. Dafür suchen wir fortlaufend nach Menschen, die mit uns gemeinsam Bochum gestalten wollen. Bist auch Du ein echter Macher? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Impressum

Datenschutz

Produkte, Services, Leistungen

Mit den sich wandelnden Ansprüchen an das Wohnen liegt der Fokus der VBW nicht mehr allein auf Wohnraumversorgung. Wir setzen mit unserer wohnungswirtschaftlichen Strategie auf eine nachhaltige Quartiersentwicklung und schaffen gute Wohnadressen durch eine gesunde Mischung von Modernisierung und Neubau, Miete und Eigentum. Ein attraktives Wohnungsumfeld ist dadurch garantiert und stärkt die Nachbarschaften! Neue Konzepte, wie Mehrgenerationen-Wohnen, moderne Service-Wohnungen für Senioren oder WG-Wohnungen für Studierende, stehen für diese Entwicklung. Heute leben rund 40.000 Menschen in mehr als 12.600 VBW-Wohnungen in über 30 VBW-Quartieren.

Perspektiven für die Zukunft

Wir als Wohnungsunternehmen wollen auch in Zukunft für viele Bochumer ein Zuhause anbieten. Dabei spielt natürlich das Wohnumfeld eine ebenso große Rolle, wie die Wohnung selbst. Wir setzen uns deshalb zum Ziel ökonomisch, ökologisch, sozial und gesellschaftlich nachhaltig zu agieren. Die Kernbereiche, auf die wir uns als Unternehmen verständigt haben, sind die Pflege und Entwicklung der vorhandenen Wohnquartiere. Darüber hinaus wollen wir die Bestandsquartiere mit Neubauten ergänzen - und natürlich neue Quartiere schaffen! Speziell für den Neubau haben wir uns ein klares Ziel gesetzt: 1.500 Wohneinheiten sollen innerhalb von 5 Jahren entstehen.
Unmöglich meinst Du? Definitiv realistisch sagen wir! Wir setzen dabei auf eine bewährte Mischung von Eigentum, freifinanziertem und öffentlich gefördertem Wohnraum. So profitieren alle Bochumer*innen von unserem Drittel-Mix. Wir entwickeln ausdifferenzierte Quartiere, in denen sich Miete und Eigentum auf kluge Weise verbinden. Das sorgt für gute Nachbarschaften. Aber auch unsere bestehenden Quartiere werden durch Neubauten an geeigneter Stelle ergänzt. Die Überlegung geschieht immer dann, wenn wir ein Quartier durch eine Modernisierung fit für die Zukunft machen.

Kennzahlen

Mitarbeiter150

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 50 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    82%82
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    66%66
  • DiensthandyDiensthandy
    60%60
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    54%54
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    44%44
  • HomeofficeHomeoffice
    42%42
  • RabatteRabatte
    38%38
  • BarrierefreiBarrierefrei
    36%36
  • InternetnutzungInternetnutzung
    30%30
  • CoachingCoaching
    26%26
  • KantineKantine
    22%22
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    16%16
  • FirmenwagenFirmenwagen
    12%12
  • EssenszulageEssenszulage
    12%12
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • ParkplatzParkplatz
    6%6

Was VBW Bauen und Wohnen GmbH über Benefits sagt

Über 100 Jahre erfolgreich im Business - das kommt nicht von irgendwo her. Damit das auch weiterhin so bleibt tun wir deshalb alles dafür, um unsere Mitarbeiter in ihrer Arbeit und Entwicklung zu unterstützen.

VBW-Zukunftsmacher
Wir entwickeln die Persönlichkeit unserer Mitarbeiter weiter, doch wie fördern wir Potentialträger innerhalb unseres Unternehmens? Die Antwort heißt "VBW-Zukunftsmacher". Das Entwicklungsprogramm richtet sich an Mitarbeiter mit einem hohen Leistungspotential. Sie wollen mehr über ihre eigenen Kompetenzen erfahren, sie stärken und weiter ausbauen. Das "VBW-Zukunftsmacher"-Programm ist deshalb auf den Einzelnen zugeschnitten und hat drei Schwerpunkte: Strategie, Persönlichkeitsentwicklung und Innovationsmanagement.

Moderne Arbeitswelt
Das klassische „Nine to Five“-Modell ist überholt und passt nach unserer Ansicht nicht mehr in eine moderne Arbeitswelt. Daher bieten wir unseren Mitarbeitern ein flexibles Arbeitszeitmodell an. Dadurch ermöglichen wir unseren Mitarbeitern innerhalb eines Arbeitszeitrahmens und unter Berücksichtigung betrieblicher Belange die persönliche Arbeitszeit frei zu gestalten. Dabei spielt auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine wichtige Rolle bei uns im Unternehmen.

Und wer im Dienst mobil sein muss, kann eines unserer über 20 Poolfahrzeuge nutzen. Es handelt sich dabei überwiegend um E-Autos, die mit Strom aus unserer Photovoltaik-Anlage geladen werden.

Seminare
Persönliche und fachliche Weiterbildung ist wichtig. Wir setzen uns deshalb mit Seminaren dafür ein, das bestmögliche Potenzial aus unseren Mitarbeitern herauszukitzeln. Dazu gehören Coachings genauso wie Teambuildingmaßnahmen, um das vorhandene Know-how zu optimieren - fachlich, sozial, aber auch persönlich. Darüber hinaus teilen wir unser Wissen und unseren Erfahrungsschatz untereinander. Das machen wir regelmäßig in sogenannten "VBW-Talks". In jedem VBW-Talk informiert ein anderer Unternehmensbereich alle Mitarbeiter über den aktuellen Stand der Dinge und wirft einen Blick in die Zukunft.

Gesundheitsmanagement
Wir bieten im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements viele Maßnahmen für die körperliche und geistige Gesundheit an. Unser jährlich stattfindender Gesundheitstag ist dabei ein besonderes Ereignis. Über einen gesamten Arbeitstag hinweg können unsere Mitarbeiter von den Angeboten Gebrauch machen. Je nach Thema des Gesundheitstags können das zum Beispiel Sehtests, die ergonomische Überprüfung des Bildschirmarbeitsplatzes, Grippeschutz­impfungen, Muskeltonusmessungen, Haltungsdiagnostik, QiGong oder Life Kinetik sein. Unsere externen Partner helfen uns aber auch außerhalb des Gesundheitstages, unsere Mitarbeiter mit Informationen zu versorgen. Ein wesentlicher Bestandteil ist hierbei die Gesundheitsförderung durch Kooperationen mit dem Health und Sports Club „OASE“ in Bochum. Wer sich indes lieber entspannen möchte, der kann auch unsere Inhouse-Massage nutzen, die von der VBW bezuschusst wird.

WIR Akademie
Gemeinsam mit den WIR Unternehmen (WIR - Wohnen im Revier) fördern wir junge Mitarbeiter über die jährlich stattfindende WIR Akademie. Hier werden Soft-Skills und Methodenkompetenz genauso vermittelt, wie Präsentations- und Kommunikationsmethoden. Die Plattform ist darüber hinaus für junge Nachwuchskräfte bestens zum Netzwerken geeignet, um das Ruhrgebiet in wohnungswirtschaftlichen Themen voranzutreiben.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unser nachhaltiger Unternehmenserfolg und unsere stabile wie auch solide wirtschaftliche Grundlage sind das Ergebnis der Leistung unserer qualifizierten und engagierten Mitarbeiter. Nur gemeinsam sind wir in der Lage, uns mit innovativen und zukunftsorientierten Konzepten am Markt zu präsentieren und uns im Wettbewerb zu behaupten. Daher suchen wir Team-Player mit Fachkompetenz und Begeisterung für den Beruf und für unser Unternehmen. Unsere Mitarbeiter sind unsere Zukunft.
Wir bieten Dir als attraktiver Arbeitgeber viele Sozialleistungen an. Dabei spielen eine flexible Arbeitszeit, tarifliche Bezahlung, eine Wochenarbeitszeit von 37 Stunden, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie ein komfortabler Urlaubsanspruch von 30 Tagen eine wichtige Rolle!
Wir sorgen für eine fundierte Weiterbildung unserer Mitarbeiter - persönlich wie auch beruflich. Wir nennen das Personalentwicklungsmaßnahmen. Das Begleiten unserer Mitarbeiter liegt uns folglich am Herzen und nimmt einen hohen Stellenwert ein. Ergänzend bieten wir inner- und außerbetriebliche Maßnahmen im Rahmen des Gesundheitsmanagements an.

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Wir bei der VBW haben ein familienfreundliches Unternehmen. Soft-Skills sind uns daher genauso wichtig, wie Hard-Skills. Unsere gesuchten Qualifikationen sind daher auch sehr unterschiedlich - egal ob Berufseinsteiger oder Vollzeit-Profi, Auszubildender, Projektleiter oder Führungskraft: Wir suchen Menschen, die anpacken und den Spirit der VBW leben. Gemeinsam geht mehr!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei VBW Bauen und Wohnen GmbH.

  • Wir sind VBW und bieten für mehr als 40.000 Bochumer ein Zuhause. Uns gibt es seit über 100 Jahren. Unser Ziel? Ganz einfach: Wohn- und Lebensraum in hoher Qualität erschaffen – aber bitte für jeden bezahlbar!

    Dabei berücksichtigen wir immer die wirtschaftliche Seite, die Sozialverträglichkeit und den ökologischen Fußabdruck. Wir verleihen der Stadt Bochum den Charme, den sie im besten Sinne verdient. Darauf sind wir stolz!

    Mit über 130 Mitarbeiter setzen wir auf die Besten und geben unser Bestes. Wir wissen, woher wir kommen, was wir tun und wohin wir wollen. Wir haben Lust anzupacken – pragmatisch, zukunftsorientiert, aber immer in Balance zwischen Neuem und Altbewährtem. Dafür suchen wir fortlaufend nach Menschen, die mit uns gemeinsam Bochum gestalten wollen. Bist auch Du ein echter Macher? Dann bist Du bei uns genau richtig!

    Impressum

    Datenschutz

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Gleitzeit, viele Abteilungen
Bewertung lesen
Kollegen, wirtschaftlich stabiles Unternehmen, Tarifverbunden und sehr Arbeitnehmer freundlich. Die meisten Mitarbeiter würden sich umgucken, wenn sie die VBW verlassen, was in der freien Wirtschaft los ist. Die VBW ist super und das wird viel zu wenig wahrgenommen!!!
Bewertung lesen
- Tarifliche Bezahlung (endlich keine Gehaltskämpfe mehr und "dröges" Einschleimen bei Vorgesetzten wie in der freien Marktwirtschaft)
- Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld
- 37 Stunden Arbeitswoche (wo gibts heute sowas?)
- Weihnachten und Neujahr ist frei
- Zum Geburtstag bekommt man den halben Arbeitstag geschenkt und kann noch früher gehen (zählt nicht zu den Urlaubstagen)
- Zwei Brückentage sind ebenfalls frei und zählen nicht zu den Urlaubstagen
- 30 Tage Urlaub (+ wie gesagt 2 Brückentage + 2 Feiertage = 34 ...
Bewertung lesen
Die Kolleginnen und Kollegen, die Arbeitsbedingungen, die Sozialleistungen
Bewertung lesen
Bist du erstmal drin, kann dir eigentlich nicht mehr viel passieren. So manch ein Kollege verbringt die Arbeitszeit an einem sonnigen Tag im Park oder erledigt seine Haushaltsbudget Planung für daheim. Die Kehrseite der Führungskräfte Auswahl.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 18 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das Verhalten der Führungsetage, die dauernden Umstrukturierungen, fehlende Chancen und die ungleiche Bezahlung bei gleicher Position.
Bewertung lesen
Also das würde nun wirklich den Rahmen sprengen!!!
Aber ich möchte noch erwähnen, dass die hohe personelle Fluktuation, man kann schon fast von Durchfluss reden, ganz unerträglich ist. Leider gehen auch viele Kollegen mit Verstand und Erfahrung (ups, böses Wort). Das sollte sich dringend ändern. Es scheint jedoch fast so, es werde von den Verantwortlichen forciert.
Noch nie stand die gute, alte VBW so nah am Abgrund.
Ach ja, und diese joviale Rumduzerei im Kronrat und dessen Ja-sager-team nervt echt. ...
Bewertung lesen
An der Kommunikation mit Mitarbeitern sollte man arbeiten.
Bewertung lesen
- Klimaanlage ist nicht überall verbaut und manches Mal wird es warm
- Noch zu analoges Arbeiten für ein Unternehmen, das sich eigentlich modern zeigt - und auch viel dafür tut, modern zu werden (weiter so!)
Bewertung lesen
Es wird den Auszubildenden viel Druck gegeben, aber keinerlei Hilfe geleistet, um mit dem Druck zurecht zukommen.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 13 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ich bin kein neuer Mitarbeiter des Unternehmens, wie in Ihrer Mail vom 22.09.21 behauptet, sondern bereits im 27. Dienstjahr in unserem Unternehmen tätig. Ich hatte im Sommer dieses Jahres lediglich das Fachgebiet innerhalb derselben Abteilung gewechselt.
Bewertung lesen
WErte leben und nicht nur aufschreiben oder für sich selbst ausleben
Bewertung lesen
- Jeder einzelne Arbeitnehmer sollte nochmal anhand seiner Qualifikationen und fachkundiger Kenntnis überprüft und neu eingruppiert werden. Ich kenne viele Kolleginnen und Kollegen, die einen tollen Job machen, aber in unterschiedlichen Gehaltsgruppen sind
- Die Fachkompetenz einzelner sollte ins Gehalt mit einfließen (nicht nur Betriebszugehörigkeit, sondern auch, was man auf den Kasten hat und für die Firma leistet)
___________________
Manche Bewertungen hier sind wirklich sehr verwirrend, lieber Arbeitgeber. Lass dich davon nicht entmutigen!
Einige meiner Kolleginnen und Kollegen sprechen davon, ...
Bewertung lesen
Lieber Arbeitgeber, bitte besinne dich auf das Basisgeschäft, Wohnungen zu vermieten und Mieter zu betreuen. Gib den Kollegen dort die Möglichkeit ihre Arbeit zu erledigen und verstricke dich nicht in neumodischem Firlefanz. Mieter bleiben Mieter und Wohnungen bleiben Wohnungen. Es ist und bleibt ein Personalintensives Geschäft und es geht um MENSCHEN (auf beiden Seiten) Versuch doch mal deinem Personal Vertrauen entgegenzubringen und zu vermitteln dass sie wenigsten ein bisschen willkommen sind und nicht nur eine lästige Kostenstelle. Nutze die Ideen ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 22 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Work-Life-Balance

3,9

Der am besten bewertete Faktor von VBW Bauen und Wohnen ist Work-Life-Balance mit 3,9 Punkten (basierend auf 19 Bewertungen).


Es ist sehr viel, aber macht viel Spaß.
4
Bewertung lesen
Wie zu Beginn schon erwähnt: 37 Stunden Arbeitswoche, 30 Tage regulärer Urlaub (inkl. Weihnachten, Silvester und zwei Brückentage zusätzlich frei). Flexible Arbeitszeiten sind möglich und die Absprache zwecks Urlaub jederzeit machbar. Kann mich also nicht beklagen.
5
Bewertung lesen
Die WLB ist an sich ok. Es gibt flexible Arbeitszeiten, genug Urlaub und man kann Überstunden abfeiern. Die flexiblen Zeiten werden jedoch teilweise durch Sprechzeiten, Telefonzeiten etc eingeschränkt.
3
Bewertung lesen
Durch die Gleitzeit, 30 Tage Urlaub und minutengenaue Arbeitszeiterfassung lässt sich Freizeit und Beruf hier ziemlich angenehm verbinden. Sicher muss man sich in einigen Bereichen an Kunden- oder Sprechzeiten halten, aber auch das klappt in Absprache mit den Kollegen dann hoffentlich gut, sodass man auch vormittags mal Arzttermine wahrnehmen oder man sich mal früher in den Feierabend verabschieden kann. Auch mobiles Arbeiten wird - seit Corona - zumindest ein bisschen mehr gefördert bzw. kann beantragt werden.
Gerade zu Corona-Zeiten wird hier sehr viel Rücksicht genommen. Für einige Stellen, wozu meine leider nicht gezählt hat, wurde mobiles Arbeiten angeboten.
Aber auch sonst ist die Work-Life-Balance toll.
- Flexibles Arbeiten
- Überstunden können auch Tagesweise abgebaut werden
- Ab 15 Überstunden muss man seinen Vorgesetzen Bericht erstatten, der sich dann wiederum bemüht und dafür einsetzt, dass die eigenen Überstunden abgebaut werden
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 19 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von VBW Bauen und Wohnen ist Vorgesetztenverhalten mit 3,1 Punkten (basierend auf 22 Bewertungen).


An der Stelle hapert es an Kommunikation und Klarheit. Die Geschäftsführung muss sich mehr kümmern und bei den Mitarbeitern selbst nachhaken wie es läuft. Nicht auf die Rückmeldungen der Führungskräfte verlassen.
3
Bewertung lesen
Der Ton wird raurer. Rahmenbedigungen immer unverständlicher. Nasenfaktor
1
Bewertung lesen
Leider, wirklich leider, hat sich das Verhalten der Vorgesetzten in den letzten Jahren enorm verschlechtert.
Es fängt schon damit an, dass fast durchweg die gesamte Führungsriege (Team und Abteilungsleiter) ausgetauscht wurde. Gute, ehrliche Leute mussten gehen, weil sie scheinbar eine eigene Meinung haben.
Mittlerweile weiß man nicht mehr, wieso manch ein Vorgesetzter auf seinem Posten sitzt... Fachliches Wissen, Mitarbeiterführung und Empathie können es aber nicht sein...
Dies gilt natürlich nicht für alle Vorgesetzten! Es gibt auch noch welche, die Ahnung ...
2
Bewertung lesen
Oh jeh. Auch die Vorgesetzten retten nur noch ihre Haut. Weiterhin ist Fachkompetenz nicht notwendig (O-ton) und Führungskompetenz wohl auch nicht. Vorgesetzter wird, wer zufällig gerade zur rechten Zeit da istdem, billig ist und ein Diplom im Ja- sagen hat. Danach wird ohne Sinn und Verstand nach unten weiter getreten. (Stimmt nicht, Verstand ist dabei, wer als Führungskraft Charakter zeigt muss selbst gehen).
1
Bewertung lesen
Besser nicht drüber reden.
Noch nie so eine schlechte Führung erlebt.
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 22 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 16 Bewertungen).


Drei von fünf möglichen Sternen. Karriere gibt es in dem Unternehmen nicht wirklich, da die Hierarchie recht flach ist. Leider gibt es auch keine Kompetenzstufen. Ein Kundenbetreuer ist eben ein Kundenbetreuer. Ob er jetzt frisch angefangen hat oder wie ich länger im Unternehmen ist, spielt dabei keine Rolle. Das macht auch den "Expertenweg" im Unternehmen schlecht.
Gut fände ich es daher, wenn man den Expertenstatus sehen könnte. Ist mein Kollege sehr erfahren? Oder hat er hohes Fachexpertenwissen für seinen Beruf? ...
3
Bewertung lesen
Karriere nee
Weiterbildung yes
3
Bewertung lesen
Kommt halt, wie oben erwähnt, aufs Diplom und gewisse Gleitfähigkeit an
1
Bewertung lesen
Die Personalabteilung tut viel für die Weiterbildung! Es wurde auch darüber informiert, dass an Entwicklungswegen gearbeitet wird. Ich wurde nie abgewiesen wenn ich signalisiert habe, dass ich meine Kenntnisse erweitern möchte. Und das ist altersunabhängig! Karriere ist durch flache Hierarchien aktuell schwer. Aktives Zugehen auf die Mitarbeiter kann verbessert werden.
Fortbildung ist gern gesehen und es werden Angebote auch gemacht, wenn man nicht weiss was man machen möchte. Eine Karriere ist nur sehr eingeschränkt möglich. Manchmal ist nicht verständlich warum jemand befördert wird. Es entstet schon der Eindruck, wie bereits schon geschrieben, dass man gute Kontakte benötigt. Vor allem zur Personalleitung.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 16 Bewertungen lesen