Navigation überspringen?
  

Wasser und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
Wasser und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV)Wasser und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV)Wasser und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,71
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Wasser und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,71 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 20.März 2014
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • grundsätzlich: mehr Eigenverantwortung dem Einzelnen übertragen und abfordern
  • Einführung einer flachen Hierarchie verbunden mit größerer Verantwortung auf Ämterebene
  • Einführung einer Budgetverwaltung statt mittelalterlicher Kameralistik: Ämter verwalten zugewiesenes Budget selbst
  • Matrixorganisation auf Ebene der Ämter und Mittelbehörden
  • Einführung der Zeitaufschreibung für alle Standorte verbunden mit striktem Controlling
  • Straffung der Organisation durch Entlassung von dauerkranken/ineffektiven Mitarbeitern und Abschaffung redundanter Strukturen (z.B. Vergabeansprechpartnern, obwohl DezR vorhanden)
  • größere Entscheidungsfreude insbesondere auf mittelbehördlicher Ebene
  • Vermittlung eines gemeinsamen WSV-weiten Ziels
  • Bürokratieabbau durch kritische Prüfung/Verschlankung der vorhandenen Verwaltungsvorschriften

Pro

Wie in jeder Anstalt des öffentlichen Dienstes werden vor allem im Bereich von Ausbildungsberufen überdurchschnittliche Löhne und Sozialleistungen gewährt. Die Arbeitszeiten sind geregelt.

Contra

Die entscheidungsunfreudige Leitung der Ämter und der gesamten Mittelbehörde behindert die Zielerreichung und zerstört die Motiviation der Beschäftigten. Eine Identifikation der Beschäftigten mit der WSV wird dadurch zunehmend unmöglich.
-

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Wasser und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV)
  • Stadt
    Aurich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,71
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Wasser und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV)
3,71
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,26
150.583 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.665.000 Bewertungen