Navigation überspringen?
  

MICROS FIDELIO Austria GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
MICROS FIDELIO Austria GmbHMICROS FIDELIO Austria GmbHMICROS FIDELIO Austria GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    12.5%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    37.5%
    Genügend (4)
    50%
    2,34
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,28
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

MICROS FIDELIO Austria GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,34 Mitarbeiter
2,28 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 27.Nov. 2013
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MICROS FIDELIO Austria GmbH
  • Stadt
    23., Liesing
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 05.Feb. 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenn man mal akzeptiert wurde, wird meistens über die "Obrigkeit" gelästert. Spätestens nach zwei Wochen im Betrieb versteht man warum. Kollegen sind generell aber sehr nett, das sieht abteilungsübergreifend allerdings schon wieder ganz anders aus.

Vorgesetztenverhalten

Der König spricht, das ist aber nicht als Kommunikation zu werten. Die "Abteilungsleiter" fungieren als ausführende Organe, ohne Gründe zu hinterfragen.

Kollegenzusammenhalt

Aktive Hilfe für neue Mitarbeiter findet nicht statt, ohne mehrmaliges Nachfragen und akzeptieren schnippischer Antworten komt man nicht weiter. Learning by doing? In diesem Geschäftszweig eher kontraproduktiv? Einschulung? 2x 1 Stunde Monolog des Abteilungsleiters, immer wieder unterbrochen durch Telefonate. Und das für Front- ,Back- und POS-Software? :thumbsup:

Interessante Aufgaben

Das was überarbeitete Installer beim Kunden hinterlassen, gehört möglichst schnell ausgebügelt. Hierfür ist es aber zunächst notwendig, einen zutiefst misstrauischen Kunden zu überzeugen, dass man ehrlich helfen will. Ohne enorme Selbstmotivation nicht möglich.

Kommunikation

Findet praktisch gar nicht statt. "Von Oben" erfährt man fast nichts, außer bereits Beschlossenes. Meetings und Schulungen sind Monologe der Vortragenden, Diskussionen unerwünscht. Eine (produktive) Ausnahme gab es.

Gleichberechtigung

Die Damen im Betrieb in Branchenüblichen Positionen. Ob es keine Bewerberinnen für die "technischeren" Bereiche gab oder gibt bliebe dahingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Praktisch keine Chance auf beruflichen Aufstieg, da es kein Angebot für Weiterbildung gibt. Entsprechende Ambitionen werden auch nicht ernst genommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Für die geforderte Fachkenntniss am untersten Ende des Branchenschnitts.

Arbeitsbedingungen

Büros und Einrichtung hat 90er-Jahre-Charme. Ein Gefühl von Sauberkeit will aber angesichts speziell der Bodenbeläge nicht aufkommen. Arbeitsgerät für die gestellten Aufgaben ausreichend.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nichts gravierendes, nichts herausragendes.

Work-Life-Balance

Komme pünktlich, gehe pünktlich, so läßt sich bis auf einige Ausnahmen die Arbeitszeit schildern. Ist aber mit den Support-Zeiten so geregelt, geht also in Ordnung.

Image

Provitiert vom Mutterkonzern, beim Kunden ist der Ruf leider gänzlich dahin. Das wird dem Mitarbeiter bei 70% der Kundenkontakte deutlich mitgeteilt.

Verbesserungsvorschläge

  • Sehr geehrte Damen und Herren! Wenn etwas nicht gut läuft, ist nicht immer sofort der kleine Mann am Rechner schuld. Kommunikation sollte die Stärke einer Führungskraft darstellen, gelegentliches Feedback an die Mitarbeiter wirkt oftmals sehr motivierend.

Pro

Nachdem man erst einmal als "gleichwertig" akzeptiert wird, ist das Klima unter den Kollegen durchaus annehmbar bis sehr gut. Nichtraucherschutz ist ausgezeichnet, Raucher werden aber nicht ausgegrenzt.

Contra

Gehalt am untersten Ende, praktisch nur laut Kollektivvertrag.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MICROS FIDELIO Austria GmbH
  • Stadt
    23., Liesing
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 28.Dez. 2011
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Firma trägt nichts zu einer guten Atmosphäre bei

Vorgesetztenverhalten

Die Entscheidungen von Vorgesetzten sind nicht nachvollziehbar. Die Mitarbeiter werden so gut es geht kurz gehalten, Mitarbeitermotivation ist ein Fremdwort.

Kommunikation

Kommunikation zu den Mitarbeitern ist praktisch nicht vorhanden, es gibt so gut wie keine Infos.

Karriere / Weiterbildung

Förderung durch Weiterbildung gibt es keine, nur einzelne Produktschulungen wenn man Glück hat.

Gehalt / Sozialleistungen

Praktisch keine Sozialleistungen, es wird nur versucht, so viel wie möglich bei den Mitarbeitern zu kürzen.

Arbeitsbedingungen

Büro mit bis zu 10 Personen ohne Abtrennung, bei Vollbelegung ziemlich hoher Lärmpegel. Macht das Arbeiten nicht angenehm.
Hardware nicht am neuesten Stand der Technik.

Work-Life-Balance

Auf die persönlichen Bedürfnisse der Mitarbeiter wird keine Rücksicht genommen.

Image

Ich war nicht stolz darauf, bei Micros Fidelio zu arbeiten.
Der Ruf des Unternehmen war nicht gerade der Beste.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,67
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    MICROS FIDELIO Austria GmbH
  • Stadt
    23., Liesing
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    12.5%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    37.5%
    Genügend (4)
    50%
    2,34
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,28
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

MICROS FIDELIO Austria GmbH
2,33
10 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,70
158.582 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.670.000 Bewertungen