Navigation überspringen?
  

AIDS-Hilfe Hagen e.Vals Arbeitgeber

Deutschland Branche Bildung
Subnavigation überspringen?
AIDS-Hilfe Hagen e.VAIDS-Hilfe Hagen e.VAIDS-Hilfe Hagen e.V
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,57
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

AIDS-Hilfe Hagen e.V Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,57 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

man freut sich auf den Arbeitstag, auch wenn er mal lang ist

Vorgesetztenverhalten

naja, was soll ich sagen? Ich bin selbst der Chef. Ich würde sagen, ich bin befangen

Kollegenzusammenhalt

Geringe Fluktuation, Erfahrung wird wertgeschätzt, Jedem wird zugehört

Interessante Aufgaben

Vielfältig und abwechslungsreich, da die Entwicklung im Themenbereich HIV und sexuelle Gesundheit rasant von statten geht. Zur medizinischen Entwicklung kommt immer die politische Dimension zum Tragen

Kommunikation

Es wird alles ausgesprochen und angesprochen, erhält und erteilt Feedback. Lösungsorientiert und fair

Gleichberechtigung

Die Vielfalt der Geschlechter und sexuellen Orientierungen findet sich im Team wie in allen Gremien und Arbeitsbereichen wieder. Alle arbeiten mit gleicher Verantwortung und entsprechenden Rechten

Umgang mit älteren Kollegen

Der jüngste ist 26, der älteste Hauptamtliche ist 52. Es gilt ein fairer und herzlicher Umgang, der die unterschiedlichen Erfahrungen beruflich wie im Leben gelten lässt und anerkennt.
Bei den Ehrenamtlichen ist die Altersmischung noch differenzierter. Der jüngste ist 14, der ältetste ist 75

Karriere / Weiterbildung

Wir bieten zwar keine direkten Aufstiegschancen, da die Stellenanzahl gering ist, aber stellen Mitarbeiter für Fort- Weiterbildung wie auch berufbegleitende duale Studiengänge (Bachelor/Master...) frei.

Gehalt / Sozialleistungen

sozialer- und Gesundheitsdienst halt. Wir zahlen nach gültigen Tarifen des TVL. Allerdings gibt es steuerfreie Sachmittel, wie Benzingutscheine und Freizeitausgleiche nach Bedarf. Nicht nur dann, wenn Überstunden gesammelt wurden.

Arbeitsbedingungen

Das Mobiliar und die Einrichtung ist manchmal etwas "oll", aber alle bemühen sich, es so schön wie möglich zu machen. Die technische Ausstattung ist angemessen modern.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soviel Drucken wie nötig, so wenig wie möglich, Abfalltrennung und Wiederverwertung werden - allein schon aus Sparsamkeit - groß geschrieben

Work-Life-Balance

Manchmal sind die Tage zu lang, da wir zum Kerngeschäft auch mit Ehrenamtlichen arbeiten, die überwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden Zeit haben

Image

Das Image ist in den entsprechenden Szenen sehr gut. Bei Politik und vor allem Kommunalverwaltung eher durchwachsen. Wir stehen im Kampf um Fördergelder in großer Konkurrenz gegenüber Bund und Ländern. In der Bevölkerung genießen wir einen guten Ruf. Allerdings machen uns sog. besorgte Bürger oder sehr konservative und "neurechte" das Leben mitunter ganz schön schwer.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Pressearbeit

Pro

Fairness, Herzlichkeit, Akzeptanz

Contra

Oft zu lange Arbeitszeiten erwartet.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    AIDS-Hilfe Hagen e.V
  • Stadt
    Hagen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 21.Juni 2008
  • Mitarbeiter

Kommentar

Klar hat ein Arbeitgeber, der sich mit Themen wie AIDS beschäftigt nicht überall das beste Image. Und wirklich Karriere machen kann man auch nicht. Was bleibt ist eine interessante und spannende Tätigkeit, in der Kreativität, Engagement und Flexibilität nicht nur Wunschgedanken sind, sondern in einem engagierten Team mit netten Chefs umgesetzt werden.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    AIDS-Hilfe Hagen e.V
  • Stadt
    Hagen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,57
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

AIDS-Hilfe Hagen e.V
4,57
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Bildung)
3,67
94.587 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.806.000 Bewertungen