Navigation überspringen?
  

C. Josef Lamy GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
C. Josef Lamy GmbHC. Josef Lamy GmbHC. Josef Lamy GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 9 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    22.222222222222%
    Gut (2)
    22.222222222222%
    Befriedigend (2)
    22.222222222222%
    Genügend (3)
    33.333333333333%
    2,88
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

C. Josef Lamy GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,88 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 10.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Familientage einführen. Schaft Bindung

Pro

Eine große Familie. Kurze Wege. Tolle Marke

Contra

Die Produktionsflächen könnten anders, bzw. besser gestaltet sein.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    C. Josef Lamy GmbH
  • Stadt
    Heidelberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 09.März 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • *Neues Betriebssystem einbauen *Endlich Outlook nutzen/Lotus Notes ist im Vergleich um längen schlechter *Dinge einhalten die im VST versprochen werden *Mehr Transparens/vorallem Ehrlichkeit *Keine 5 minütigen Beurteilungsgespräche führen

Pro

*Gleitzeit/welche aber gerne nur nice to have genutzt wird, geht man dann doch pünktlich wie erlaubt ist es sehr ungerne gesehen.
*Tolle Bezahlung durch IG-Metall, jedoch das Gehalt ist nicht alles es kommt der Punkt wo einem der Arbeitsinhalt wichtiger ist....und dann Unzufriedenheit auslößt.

Contra

*Es gibt tausend Meetings zu allen möglichen Themen....schlimmer als bei der Stadtverwaltung. Man könnte in der Zeit auch produktiv sein...

*Vorschläge die offensichtlich gut sind werden vorerst umgesetzt und im Nachhinein doch wieder überworfen...

*Offenheit für Neues ist ganz schwierig

*Wertschätzung nicht vorhanden

*Es gibt keine Firmenparkplätze für normale Mitarbeiter.....(Produktion oder normale Tätigkeit im Büro.....viele suchen am Morgen längere Zeit (20 Minuten) kein Problem...

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    C. Josef Lamy GmbH
  • Stadt
    Heidelberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Arbeitsatmosphäre

In dem Teil der Produktion, in dem ich arbeite, wurde in den letzten Jahren alles dafür getan einem den Arbeitsplatz unbequem zu machen. Das liegt vielleicht daran, dass man immer mehr dazu übergeht die Arbeitsplätze von billigen Leiharbeitern erledigen zu lassen. Das ist für meine Position zwar nicht möglich aber langjährige Mitarbeiter in einfacheren Tätigkeitsbereichen werden so unter Druck gesetzt und zum Spielball der Vorgesetzten. Langjährige Mitarbeiter müssen oft unqualifizierte neue Mitarbeiter "mitschleppen" weil keinerlei reale Einarbeitung/Ausbildung erfolgt.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt Abteilungen in der Firma die Führungskräfte haben. Meine Abteilung ist leider nicht darunter. Die sprichwörtliche Arroganz der Vorgesetzten ist allgegenwärtig. Führungskräfte muss man im Unternehmen suchen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt untereinander ist je nach Abteilung sehr unterschiedlich. In Abteilungen mit hohem Anforderungsprofil ist wie oben schon erwähnt durch zahlreiche neue, unqualifizierte Mitarbeiter die Stimmung am Boden.

Interessante Aufgaben

Es gibt sehr viele interessante Aufgaben die vom Mitarbeiterbestand problemlos zu erledigen wären. Da man aber aufgrund der entstandenen Hierachrie in den letzten 10-12 Jahren die Mitarbeiter pauschal für dumm hält werden unerfahrene "Spezialisten" beauftragt um das Rad permanent neu zu erfinden. Langjährige Erfahrung zählt nichts mehr.

Kommunikation

Die Kommunikation ist stark verbesserungswürdig da sie nur von oben nach unten funktioniert.

Gleichberechtigung

Diese ist absolut nicht vorhanden was meine Abteilung betrifft. Die "alten Hasen" dürfen den Laden am Laufen halten während sich Neuzugänge alle Freiheiten herausnehmen dürfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit den älteren Mitarbeitern ist soweit in Ordung und hätte eigentlich einen Stern mehr verdient wenn ... wenn man nicht ständig erwähnen würde wie viele Krankheitstage insbesondere die älteren Mitarbeiter haben. Das durchschnittliche Alter im Unternehmen liegt weit über 40 Jahren. Scheibar hat man noch nicht erkannt, dass rein biologisch betrachtet der ältere Mensch vermehrt krank ist. Das ist nichts Neues und ich bin der Meinung man würde den Altersdurchschnitt gerne senken und sich der älteren Mitarbeiter entledigen. Den Umgang mit älteren Menschen stelle ich mir mit solchen Aussagen so nicht vor.

Karriere / Weiterbildung

Das kann ich nicht beurteilen da ich schon seit meinem Betritt ins Unternehmen in der gelichen Position beschäftigt bin.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Stammmitarbeiter verdienen recht gut und einige Benefits gibt es auch. Nicht mit Unternehmen wie John Deere, BASF, und anderen global Playern zu vergleichen aber sicherlich "noch" über dem Duchschnitt. Eine Sonderprämie die sich unabhängig von Krankheitstagen orientiert wäre wünschenswert da ja kein Mitarbeiter gerne krank ist und so mancher auch mit Krankheitstagen mehr leistet als Kollegen die das ganze Jahr über "anwesend" sind.

Arbeitsbedingungen

Die sind im gewerblichen Bereich mit sozial unfreundlichen Arbeitszeitmodellen schon eine harte Nuss. Im Verwaltungsbereich soweit ist das beurteilen kann wesentlich besser.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man macht einiges um umweltgerecht zu produzieren.
Das Sozialbewusstsein stellei ch mir anders vor da, es wie oben schon erwähnt, einiges besser und sozialer gestaltet werden könnte.

Work-Life-Balance

Ein 6 Tage 3 Schicht Modell mit nur einem freien Samstag alle 4 Wochen ist nicht gerade als solzial anzusehen zumal man ein seinem freien Wochenende Sonntags gleich wieder zur Nachtschicht antreten darf. Freizeit am Wochenende ist somit nie gegeben. Das kann man selbst in den Pflegeberufen besser !

Image

Es ist wie überall. Nach außen ist man sehr bemüht ein tolles Image aufrecht zu erhalten was ja auch gelingt. Unter vorgehaltener Hand und untereinander ist zumindest im gewerblichen Bereich keine gute Stimmung

Verbesserungsvorschläge

  • Weg von der starren Hierarchie und zurück zur Wertschätzung der Mitarbeiter. Vorhandenes Wissen und Fähigkeiten nutzen und nicht im Sumpf der Eitelkeit und Arroganz versinken lassen.

Pro

Die Gehälter sind "noch" etwas über den vergleichbarer Unternehmen

Contra

Zu viele Leiharbeiter denen man sozial nicht gerecht werden kann. Das mag aus unternehmerischer Sicht vorteilhaft sein für die Menschen und die Gesellschaft sozial fragwürdig

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    C. Josef Lamy GmbH
  • Stadt
    Heidelberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 9 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    22.222222222222%
    Gut (2)
    22.222222222222%
    Befriedigend (2)
    22.222222222222%
    Genügend (3)
    33.333333333333%
    2,88
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

C. Josef Lamy GmbH
2,88
9 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,26
150.670 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.662.000 Bewertungen