Navigation überspringen?
  

DEDERICHS & REINECKE Public Relations GmbH & Co.KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
DEDERICHS & REINECKE Public Relations GmbH & Co.KGDEDERICHS & REINECKE Public Relations GmbH & Co.KGDEDERICHS & REINECKE Public Relations GmbH & Co.KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    37.5%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    50%
    Genügend (1)
    12.5%
    3,12
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

DEDERICHS & REINECKE Public Relations GmbH & Co.KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,12 Mitarbeiter
4,90 Bewerber
0,00 Azubis
  • 20.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung im Allgemeinen ist super. Die Kollegen halten alle zusammen und Probleme werden auf den Tisch gelegt und nicht unter den Teppich gekehrt. Natürlich gibt es - wie wohl bei jedem anderen Job auch - immer wieder Phasen, in denen man genervt ist, aber es ist kein Dauerzustand.

Vorgesetztenverhalten

siehe oben Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Wie oben beschrieben - top!

Interessante Aufgaben

durch die Kundenvielfalt wird es nie langweilig. Reinschnuppern in andere Teams ist immer möglich, wenn der Wunsch geäußert wird.

Kommunikation

Meiner Meinung nach sollte man sein Gegenüber so behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte. Dann klappt es auch mit der Kommunikation. Ich habe keine Probleme und finde immer ein offenes Ohr.

Gleichberechtigung

kann ich nichts zu sagen - ist meines Erachtens einfach kein Thema

Karriere / Weiterbildung

Es gibt interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

Arbeitsbedingungen

wunderschönes Büro (auch wenn im Winter gern mal etwas kälter ;)), aufgeteilt in zwei Großraumbüros.

Work-Life-Balance

Agenturleben: Es gibt Höhen und Tiefen :)

Verbesserungsvorschläge

  • Weitere Goodies wie: Bezuschussung in die Pensionskasse, Boni am Ende des Jahres, etc.
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    DEDERICHS & REINECKE Public Relations GmbH & Co.KG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 06.Juli 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

- weiterkommt, wer wenig Kritik übt
- hoher psychischer Druck
- spontane Feedbackgespräche außerhalb der offiziellen, vorab angekündigten Quartalsgespräche, bei denen Vorgesetzte einfach Druck/Laune am Mitarbeiter auslassen
- auch spontanes, lautes Feedback im Großraumbüro vor den Kollegen

Vorgesetztenverhalten

- fehlende Kompetenz in der Personalführung
- fehlende Kritikfähigkeit
- oft respektlos im Umgang mit Mitarbeitern
- hoher Druck
- Kritik oft überzogen/ persönlich/unsachlich
- geäußerte Kritik am Vorgesetztenverhalten wird nicht ernst genommen
-Kenntnis über Kritik / Atmosphäre wird geleugnet (siehe bisherige Stellungnahmen)
- Schuld für angespannte Arbeitsatmosphäre und schlechtes Verhalten von Vorgesetzten wird bei Mitarbeitern gesucht

Kollegenzusammenhalt

- Kollegenzusammenhalt meist gut
- hohe Fluktuation

Interessante Aufgaben

- verschiedene Projekte
- viel Projektarbeit, die Überstunden erfordert, da schlecht kalkuliert

Kommunikation

- intern deutliche Defizite
- regelmäßige Feedbackgespräche – hier wird wenig gelobt, oft persönlich und unprofessionell kritisiert

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt im agenturüblichen Durchschnitt
- keine Sozialleistunge

Arbeitsbedingungen

- viele Frauen in der Agentur (branchenüblich), aber Männer werden scheinbar schneller befördert als Frauen
- sexistische Witze keine Seltenheit
- Kernarbeitszeit 9-18 Uhr, unflexibel, kein Home-Office, keine Gleitzeit

Work-Life-Balance

- Überstunden gern gesehen
- Mitarbeiter, die keine Überstunden leisten, werden kritisiert

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    DEDERICHS & REINECKE Public Relations GmbH & Co.KG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 16.Juni 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Unprofesionell und Respektlos

Kollegenzusammenhalt

Kollegialer Zusammenhalt

Kommunikation

Respektlos

Gleichberechtigung

Frauenfeindliches Klima

Arbeitsbedingungen

Sehr warm im Sommer, sehr kalt im Winter

Work-Life-Balance

Agenturproblematik

Contra

Unprofessionelle Mitarbeiterführung, hohe Mitarbeiterfluktuation und sehr angespanntes Betriebsklima

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00
  • Firma
    DEDERICHS & REINECKE Public Relations GmbH & Co.KG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ex-Kollegin, vielen Dank für Dein Feedback. Wir lesen jede Bewertung hier ganz genau, da uns Feedback insgesamt besser macht. So haben wir auch Deine gelesen – Die pauschalen, verletzenden und teilweise falschen Vorwürfe finden wir nicht gut, aber die müssen wir uns hier anonym gefallen lassen und damit können wir umgehen. Wenn Du die Mitarbeiterführung unprofessionell findest, dann ist das erst mal pauschal so, jeder darf zum Glück seine eigene Meinung „raushauen“. Was wir überhaupt nicht nachvollziehen können, ist, dass wir hier ein „frauenfeindliches Klima“ haben. Das war für uns ganz neu. Deswegen haben wir wie immer, erstmal intern nachgefragt . Dazu haben wir heute morgen Deine Bewertung in der Agentur per Mail rumgeschickt und um eine Einschätzung gebeten. Interessant war übrigens dabei, dass viele Leute sofort geahnt haben, wer Du bist und sich gefragt haben, warum Du selbst, nachdem wir uns vor Monaten voneinander getrennt haben, immer noch schlechte Stimmung machst, das hättest Du in der Agentur auch schon getan. Die ersten fünf spontanen Antworten per Mail kopieren wir hier mal rein: …also als Frau mal ein Feedback von mir (ohne Schleimspur): Ich finde, dass man sich hier beweisen kann – egal, ob als Frau oder Mann. Ich selbst habe hier einen super Weg hingelegt und ihr alle wart mehr als unterstützend und habt meine Leistungen stets anerkannt. Und wenn mal nicht, dann konnte ich es euch immer sagen, wenn ich unzufrieden war. Ich habe mein Können hier immer beweisen können und euer Vertrauen gewinnen können. Nun habe ich Möglichkeiten als stolze Teamleiterin, die ich mir hart erarbeitet habe – und konnte…. … ich habe mich gerade echt erschrocken, als ich die Bewertung der Agentur gelesen habe. Ich finde DRP bzw. GL oder TL sind weder respektlos noch frauenfeindlich. Gut, nun bin ich keine Frau und kann nicht beurteilen, ob ich anders behandelt werde, aber das, was ich mitbekomme in unserem Agenturteil, ist das alles andere als beschrieben. Kommunikation: Respektlos? Wtf?! Wenn ich Fragen an die GL habe, werden diese immer respektvoll behandelt. Egal, ob die Frage gleich beantwortet wird oder erst später. Ich fühle mich sehr wohl in der Agentur und wie schon im Feedbackgespräch gesagt, finde ich es großartig das auch eine vermeidlich "kleine Stimme" die Chance bekommt hier etwas verändern zu können. Tut mir leid, wenn das jetzt eine respektlose Kommunikation ist, aber, um es mal ganz offen zu sagen "Wer sich nicht traut, seinen Mund aufzumachen, um Probleme anzusprechen, darf sich dann nicht über schlechte Kommunikation beklagen!" Am allerschlimmsten finde ich den einzigen positiven Punkt in der Bewertung. Das ist einfach falsch. Kollegialer Zusammenhalt kann nicht bestehen, wenn man sowas schreibt. Nicht nur vier Leute sind für das Klima in der Agentur verantwortlich. Es fängt bei euch an und hört bei dem jüngsten Praktikanten auf. Um aber nicht immer zu meckern, hätte ich auch einen Vorschlag. Vielleicht müsste man über teamstärkende- oder fördernde Maßnahmen nachdenken. Muss ja kein Seminar sein. Vielleicht könnte man den Agenturausflug dafür nutzen. Vielleicht etwas, wo ein Team gebraucht wird oder einfach gemeinschaftliches (freundschaftliches?) Grillen. Vielleicht muss man den Leuten, die sich dazu berufen fühlen, Firmenbewertungen im Netz zu veröffentlichen, ohne vorher die Problematik anzusprechen, zeigen, dass wir DRP eben nicht nur aus Oliver, Thomas, André und Ole bestehen. So Raucherpause vorbei. Ich hoffe, ich konnte euch beim Einschätzen der Situation helfen.…. …..wundert mich total. Ich bin zwar noch nicht lange hier, aber ich würde sagen, ganz im Gegenteil. Habe eher das Gefühl, dass bei der “Mannpower“ gern eine Frauenstimme gehört wird. Wenn ich Gegenteiliges erfahre, spreche ich Dich an…. ….was für ein Quatsch…. ….bin zwar keine Frau, konnte bis jetzt aber keine Frauenfeindlichkeit innerhalb der Agentur wahrnehmen. Natürlich gehen hier alle locker miteinander um, und manchmal ist auch mal der eine oder andere eher nicht politisch korrekte Spruch dabei – das passiert aber stets auf einer selbstironischen Ebene, so dass es eigentlich jeder versteht / und wenn nicht, kann man das ja immer persönlich ansprechen…. Gern nennen wir Dir die Namen der Kolleginnen/der Kollegen, wenn Du sie wissen möchtest. Das hat uns aber noch nicht gereicht, deswegen haben wir z.B. unsere Juniorenrunde gebeten, diesen Vorwurf in ihrer nächsten Zusammenkunft zu besprechen und die GF über das Ergebnis zu informieren. Wenn wir uns den Rest Deiner Bewertung in Sternen anschauen, können wir es so zusammenfassen: GF: unfähig, unprofessionell und respektlos. Hohe Fluktuation – wie kommst Du da eigentlich drauf? Image nur 3/5 Punkte (Was ist das eigentlich das Agentur-Image? Gibt es da Umfragen? Wer wird da befragt? Den Punkt konnten wir für uns nicht klären.) Kommunikation: ganz schlecht. Dann hast Du uns aber noch so bewertet: Gehalt 4/5 Sternen Fortbildungsangebot 4/5 Sternen Kollegenzusammenhalt 4/5 Sternen Interessante Aufgaben 4/5 Sternen Umwelt/Sozialbewusstsein 4/5 Sternen Zusammengefasst: Wir arbeiten also bei guten Gehältern, mit tollen Kolleginnen und Kollegen für interessante Projekte, können uns auf Agenturkosten fortbilden und haben in der Agentur ein hohes Umwelt- und Sozialbewusstsein. Das klingt doch schon mal gut. Problem dabei immer noch die GF´s O.K. verstanden. Als zweites werden wir uns übrigens mit dem Thema Arbeitsbedingungen beschäftigen. Du hast sie ja explizit beschrieben als: Im Sommer zu warm, im Winter zu kalt. Das alte Problem, nie ist es recht. Das liegt zunächst natürlich daran, dass wir sehr zentral im Schanzenviertel arbeiten in der Alten Klavierfabrik; ein Bau, der im historischen Still renoviert bzw. erhalten wurde, mit kleinen Butzenscheiben, Holzböden, hohen Decken, dicken gemauerten Wänden, großen Außenterrassen, aber eben auch authentischer Einfachverglasung. Vielleicht nehmen wir es aber auch einfach so hin, alles Gute ist ja nie beieinander. Liebe ex-Kollegin, wir freuen uns über Feedback, selbst wenn es anonym, pauschal und aus unserer Sicht teilweise unsachlich/ungerecht/falsch ist. Immerhin hast Du Dir die Mühe gemacht und wir haben ein neues Thema, für das wir Feedback einholen können. Wie schon mal geschrieben, ist es manchmal einfach besser, wenn sich Wege trennen, wenn man merkt, dass es einfach nicht passt. In diesem Sinne, wir sind gespannt auf deine nächste Bewertung. Für Dich, weiterhin alles Gute für die Zukunft. Schöne Grüße aus der Schanze Thomas Reinecke & Oliver Dederichs Nachtrag 27.6.2016 Da hat uns doch heute noch eine Kollegin - die auf Grund ihres fortgeschrittenen Alters nicht mehr zu den Junioren gehört - direktes Feedback auf unsere interne Spontan-Umfrage gegeben: " ....., auch wenn ich es am Freitag nicht geschafft habe, möchte ich mich dennoch zu der Bewertung äußern. Die Beurteilung ist absolut unreflektiert, zeugt von hochgradig gekränktem Stolz und trägt eine ganz eindeutige Handschrift. Ich finde den Umgang der GL weder respektlos noch unprofessionell und das Betriebsklima ist auf keinen Fall frauenfeindlich. Hier hat jeder, der sich beweisen will und die Fähigkeiten dazu mitbringt, auch die Chance dies zu tun. Wer diese Chance vergibt – sei es aus Trägheit oder auch aus begrenzter sozialer Kompetenz – ist einfach mal selbst schuld. Respektvoller Umgang beruht auf Gegenseitigkeit. Wer zudem nicht über sich selbst lachen kann und wem Humor eh etwas artfremdes zu sein scheint, der wird sich auch in Zukunft schnell angegriffen fühlen. Mein Fazit zu der Beurteilung: „Deine Mudder ist frauenfreindlich“ Gruß ....... Ja, dazu wollen wir denn auch mal nichts mehr sagen, es scheint alles gesagt.

Oliver Dederichs
GF


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    37.5%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    50%
    Genügend (1)
    12.5%
    3,12
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

DEDERICHS & REINECKE Public Relations GmbH & Co.KG
3,32
9 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,56
39.812 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.611.000 Bewertungen