Welches Unternehmen suchst du?
Deutsche Werkstätten Logo

Deutsche 
Werkstätten
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,5
kununu Score16 Bewertungen
100%100
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,4Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 4,3Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

38%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 13 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Zimmerin / Zimmermann7 Gehaltsangaben
Ø34.300 €
Einkäufer:in5 Gehaltsangaben
Ø35.500 €
Konstruktionsingenieur:in2 Gehaltsangaben
Ø35.600 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Deutsche Werkstätten
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter viel selbst entscheiden lassen und Verantwortung von Mitarbeitern einfordern.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Deutsche Werkstätten
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur
Unternehmenskultur entdecken

Raum ist die Kategorie, in der wir denken und arbeiten.

Wer wir sind

Die Deutschen Werkstätten sind spezialisiert auf den individuellen und exklusiven Ausbau von Räumen, insbesondere in Superyachten und Luxusimmobilien. Diese Räume sind einmalig, weil sie in ihrer Gesamtheit gedacht wurden und durch die Kombination aus traditionellem Tischlerhandwerk mit modernsten Technologien entstehen.

Die Deutschen Werkstätten setzen dafür auf Mitarbeiter, die nicht vor schwierigen Aufgaben zurückschrecken, sondern die Lösungen suchen. Diese Mitarbeiter kombinieren neue Materialien mit ungewöhnlichen Formen und innovativen Produktionsverfahren. Der Anspruch dabei ist maximale Präzision. Die Arbeit ist geprägt von einem hierarchiearmen Miteinander und einem abteilungsübergreifenden Diskurs. Derzeit arbeiten rund 400 Kolleginnen und Kollegen aus zwölf Nationen für das Unternehmen, das 1898 gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Dresden-Hellerau hat. Zum Unternehmensverständnis gehört neben der gewissenhaften Projektarbeit auch ein besonderes Faible für Kunst, das seit fast 30 Jahren durch eine eigene, öffentliche Galerie ausgedrückt wird.

Produkte, Services, Leistungen

Wir erschaffen Unikate. Jedes Stück entsteht nach den ganz individuellen Wünschen unserer Kunden und den Entwürfen weltweit führender Designer. Mal sind es Einzelmöbel, wie ein exklusiver Humidor oder ein Lackkabinettschrank. Weit häufiger sind es mehrere tausend Quadratmeter Wohnfläche, die wir auf Yachten oder Villen ausbauen. Auf Grund dieser Größe beläuft sich die Projektdauer häufig auf rund zwei Jahre: von den 3D-Planungen im Engineering bis hin zum Bau in unserer eigenen Fertigung, in der rund 100 Tischlerinnen und Tischler arbeiten.

Kennzahlen

Mitarbeiter400

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 14 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    79%79
  • ParkplatzParkplatz
    79%79
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    57%57
  • BarrierefreiBarrierefrei
    50%50
  • KantineKantine
    50%50
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    50%50
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    50%50
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    50%50
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    43%43
  • HomeofficeHomeoffice
    43%43
  • InternetnutzungInternetnutzung
    43%43
  • EssenszulageEssenszulage
    43%43
  • DiensthandyDiensthandy
    36%36
  • CoachingCoaching
    29%29
  • RabatteRabatte
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14

Was Deutsche Werkstätten über Benefits sagt

Als Mitarbeiter/in der Deutschen Werkstätten erhalten Sie neben einer tariflichen Vergütung und attraktiven betrieblichen Sozialleistungen verschiedene Benefits.

Dazu zählen beispielsweise:

  • flexible Arbeitszeiten
  • Firmenparkplätze direkt vor der Tür
  • Zuschuss zum Mittagessen im firmennahen Bistro
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • gute Verkehrsanbindung mit Bus und Straßenbahn
  • Zuschuss zum Jobticket und Jobrad
  • verschiedene Gesundheits-Angebote, wie z.B. Rückenschule
  • kostenloses WLAN für Mitarbeitende
  • Dienstkleidung
  • Diensthandy und -laptop bei Bedarf
  • Mitarbeiter-Events
  • regelmäßige Workshops und Weiterbildungen
  • Coaching, Mentoring und andere Patenprogramme

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die Deutschen Werkstätten sind heute, mehr als 100 Jahre nach Unternehmensgründung, die erste Adresse für hochwertigen Innenausbau. In unserer mittelständischen Unternehmensgruppe arbeiten derzeit rund 400 Mitarbeitende hauptsächlich am Standort Dresden. Schwesterunternehmen finden sich sowohl national als auch international. Zu unseren Aufgaben gehören der Innenausbau von Luxusyachten sowie der komplette Ausbau von Villen und anderen repräsentativen Projekten – vom Entwurf über die Planung bis zur Realisierung. Teamgeist und ein gutes Betriebsklima prägen das Unternehmen seit jeher.

Als Mitarbeiter/in bei den Deutschen Werkstätten erwarten Sie abwechslungsweise und stets interessante Aufgaben. Sie können dabei Ihre Kompetenz, Kreativität und Persönlichkeit in ein modernes, zukunftsorientiertes und stark expandierendes Unternehmen mit flachen Strukturen und ehrgeizigen Teams einbringen.

In unserem Unternehmen erleben Sie eine besondere Atmosphäre und Kultur, in der die Liebe zum Handwerk sowie eine offene Arbeitsweise prägend sind. Ständige Weiterbildung und Entwicklung haben bei uns hohe Priorität. Wir bieten Ihnen eine tarifliche Vergütung, flexible Arbeitszeiten und attraktive betriebliche Sozialleistungen und Benefits.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

"Wir suchen Leute, die neugierig sind, nicht auf eingefahrenen Schienen unterwegs sind, die eigenständig denken und handeln." (Fritz Straub, Gesellschafter Deutsche Werkstätten)

Die Deutsche Werkstätten-Gruppe wächst kontinuierlich. Deshalb suchen wir permanent neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Berufserfahrung, gern aber auch als Berufseinsteiger. Wir legen dabei großen Wert auf eine umfangreiche und gezielte Einarbeitung zu Beginn der Tätigkeit sowie einen kontinuierlichen Ausbau der Kompetenzen.

Wir freuen uns über neue Mitarbeitende mit einer großen Affinität zu Holz und anderen Werkstoffen für die technischen Berufe. Zudem suchen wir Kollegen und Kolleginnen für den kaufmännischen Bereich. Wichtig sind uns Offenheit, Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten und der Wunsch nach maximaler Perfektion.

Wir bieten außerdem die Möglichkeit ein berufsbegleitendes Studium oder eine Ausbildung in verschiedenen Bereichen zu absolvieren. Auch Praktika können durchgeführt werden.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.
Ist nichts Passendes für Sie dabei? Bewerben Sie sich gerne initiativ.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Deutsche Werkstätten.

  • Theresia Kliemank
    Moritzburger Weg 68 | 01109 Dresden
    Telefon: +49 351 21 590-405
    Mobil: +49 174 249 8116
    Email: t.kliemank@dwh.de

    XING

    Tina Bauer
    Moritzburger Weg 68 | 01109 Dresden
    Telefon: +49 351 21 590-322
    Fax: +49 351 21 590-160
    Email: ti.bauer@dwh.de
    XING

    Rita Kluge
    Moritzburger Weg 68 | 01109 Dresden
    Telefon: +49 351 21 590-372
    Fax: +49 351 21 590-160
    Email: r.kluge@dwh.de
    XING

    Hier geht's zu unserem Recruiting-Team

  • Die Deutschen Werkstätten pflegen seit jeher die Prinzipien der Eigenverantwortung und Selbstkontrolle. Wir legen Wert auf ein offenes, angstfreies Klima, in dem Meinungen und auch Kritik offen geäußert werden können. An den Projekten arbeiten die Mitarbeitenden in Teams, keine Aufgabe kann im Alleingang gelöst werden. Wer nicht teamfähig ist, wird im Unternehmen nicht glücklich.

    Ein Unternehmen wie das unsere, das auf kompromisslose Qualität setzt und mit immer anspruchsvolleren Projekten konfrontiert wird, braucht besonders gute Mitarbeiter/innen. Kaum ein Bewerber wird alle notwendigen Voraussetzungen mitbringen. Deshalb investieren die Deutschen Werkstätten seit Jahrzehnten in Aus- und Fortbildung und erwarten natürlich auch die Bereitschaft der Mitarbeitenden sich stetig weiterzuentwickeln

  • Wenn Sie gerne Teil unseres Unternehmens werden wollen, können Sie sich direkt online bewerben.

    Alternativ können Sie Ihre Unterlagen natürlich auch per Mail (ausschließlich als PDF) oder postalisch einsenden.
    Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Standorte

Rund 400 Kolleginnen und Kollegen arbeiten derzeit am Hauptsitz in Dresden-Hellerau sowie den weiteren Standorten im In- und Ausland.

Hier gelangen Sie zu einer Übersicht über unsere Standorte.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Abwechslungsreiche Aufgaben, viel Selbstbestimmung und Eigenverantwortung, die Möglichkeit Verbesserungsvorschläge einzubringen und eine sehr gute Arbeitsatmosphäre.
Bewertung lesen
38h Woche
Sommerfest, Weihnachtsfeier
Tariflohn
Bewertung lesen
interessante Projekte
historische Entwicklung der Firma
Bewertung lesen
Die tollen Aufträge, die für mich persönlich Herausforderung und Motivation sind.
Bewertung lesen
Man öffnet und erweitert seinen persönlichen Horizont. Und hat Job technisch sicher eine Top Referenz im Lebenslauf.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 7 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Geschäftsführung weiß nicht was sie tut
Bewertung lesen
keine Gleitzeit,
Bewertung lesen
Bezahlung, Struktur Mitarbeiterführung, Gleichbehandlung, soziale Kompetenzen, Leistungen der einzelnen spielen keine Rolle (egal ob positiv oder negativ)
Bewertung lesen
Das an einigen entscheidenden Stellen Personen ohne das nötig Wissen und entsprechende Kompetenzen sitzen. Dies aber um Konflikte zu vermeiden hingenommen wird.
Bewertung lesen
wenige Perspektiven
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 6 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Möglichst viele Mitarbeitende in Prozesse einbeziehen, Ideen und Anregungen aufnehmen und so die Zufriedenheit noch weiter erhöhen.
Bewertung lesen
In der mittleren Ebene sind personelle Veränderungen dringend nötig. Man sollte frische junge MA an Schlüsselpositionen setzen, die den Mut, Elan und das Wissen haben in Sachen MA-Führung & MA-Förderung zukunftsorientiert & mit mehr Weitsicht zu agieren und nicht ihre Zeit ruhig und entspannt absitzen. Es muss gezielt nach Fähigkeiten und Fertigkeiten gefördert & auch bei BestandsMA konsequent aussortiert oder umgeschichtet werden.
Bewertung lesen
Ich würde empfehlen dass Unternehmen grundlegend zu sanieren
Bewertung lesen
zeitgemäße Personalführung
Bewertung lesen
Wurden bereits direkt kommuniziert! leider ohne Erfolg/Verständnis
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 8 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

4,3

Der am besten bewertete Faktor von Deutsche Werkstätten ist Interessante Aufgaben mit 4,3 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Sehr abwechslungsreich, es wird geschaut, welche Qualifikationen, aber auch Interessen der Mitarbeiter mitbringt und somit individuell entschieden, welcher Aufgabenbereich übernommen werden kann.
5
Bewertung lesen
Kein Tag ist wie der andere - und das in vollkommen positiven Sinne. Es gibt immer viel zu tun, es wird nie langweilig. Die Aufgaben sind stets interessant und abwechslungsreich. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Kollegen/innen und unterschiedlichen Teams macht die Arbeit sehr angenehm und verteilt sie auf mehrere Schultern.
5
Bewertung lesen
Viele verschiedene Projekte und ziemlich viel Eigenverantwortung ermöglichen ein breites Aufgabenspektrum.
5
Bewertung lesen
Mehr Abwechslung und Herausforderung geht nicht.
5
Bewertung lesen
Klar...einer der motivierendsten Gründe.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 6 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Deutsche Werkstätten ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,1 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Undurchsichtige und teilweise ungerechte Entlohnung. Ein transparentes Lohnsystem wäre gut. Es gibt völlig überbezahlte Mitarbeiter und Mitarbeiter, die nie den Mund aufmachen würden und trotzdem mehr verdient hätten. Das sollte ein Vorgesetzter auch ungefragt erkennen.
Beim Thema Wertschätzung (vielleicht auch mit Bonuszahlungen) wäre Luft nach oben.
Sozialleistungen gibt es einige on top.
3
Bewertung lesen
Aus meiner Sicht wurde versäumt, einen eigenen Haustarif anzubieten. So wäre es mittels Arbeitsplatzbeschreibung möglich,"Highperformer"gezielt zu fördern & besser zu bezahlen. Aber durch den geltenden IGM Tarifvertrag ist dies leider nicht möglich. Wer, warum & in welcher Höhe entlohnt wird, ist teilweise auch nicht nachvollziehbar. Ob man gute Arbeit leistet oder einfach nur in der Masse mitschwimmt ist völlig egal. Es wird weder honoriert noch angemahnt. Sogenannte "Lowperformer", die es mühelos schaffen sich durchs flache Wasser zu schlängeln & auf ...
2
Bewertung lesen
im Mittelfeld, Beziehungen helfen.
Auf jeden Fall nicht nachvollziehbar oder Leistungsorientiert.
3
Bewertung lesen
Für die Holzbranche sicher sehr zufriedene Gehälter, aber wenn man aus einer anderen Branche dorthin wechselt, macht man schon große Abstriche. Und nachträglich am Gehalt etwas zu machen, ist so gut wie ausgeschlossen.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 8 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 5 Bewertungen).


Weiterbildungen haben einen hohen Stellenwert im Unternehmen und werden sowohl intern durchgeführt als auch extern gefördert.
5
Bewertung lesen
Wer etwas erreichen will und das nötige Engagement mitbringt, kann alles erreichen!
5
Bewertung lesen
Wenn man will und das auch klar kommuniziert, ist viel möglich.
4
Bewertung lesen
Die Personalentwicklung ist etwas unflexibel und zu vergleichbaren Unternehmen ein wenig in die Jahre gekommen. Hier gibt es großen Nachholbedarf. Beim internen Wechsel zu einer anderen Abteilung gibt es teilweise Machtrangeleien der entsprechenden Abteilungsleiter untereinander. Einer möchte haben, der Andere blockiert...
1
Bewertung lesen
kein nachvollziehbares Konzept vorhanden
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 5 Bewertungen lesen